• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge mit Aeroflot

Aeroflot - Russian Airlines galt lange Zeit als eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Zu Zeiten der ehemaligen Sowjet-Union zählte die Flotte bis zu 10.000 Flugzeuge. Mit dem Zusammenbruch des Landes im Jahr 1991 musste sich die Aeroflot neu ordnen. Am 8. März 1923 gegründet, wurden für die erste Flotte 15 Flugzeuge gekauft, während die erste Fluglinie von Moskau nach Nischni Nowgorod führte. Heute verbindet die Fluggesellschaft Moskau mit mehr als 89 Städten und 47 Ländern. Dazu zählen beispielsweise Stockholm, Madrid, Hamburg, Kairo oder Houston. Die Aeroflot - Russian International Airlines versucht ihr Streckennetz noch weiter auszubauen und konzentriert sich dabei vor allem auf die Passagiere, die ihren Flug buchen und damit die Business-Klasse besetzen. Seit 1991 ist Aeroflot - Russian International Airlines eine Aktiengesellschaft. Der Gründer, die Regierung der Russischen Föderation, besitzt 51 % der Aktien, die restlichen 49 % gehören Angestellten der Aeroflot und anderen juristischen Personen. Die Fluggesellschaft beschäftigt etwa 15.000 Mitarbeiter, darunter 2.000 Piloten. Zu den Zielen der Airline zählen neben der Gewährleistung der Flugsicherheit auch die Steigerung der Servicequalität am Boden und in der Luft sowie die Stärkung der finanziellen Position auf in- und ausländischen Luftfahrtmärkten. Die Aeroflot ist seit 2006 Mitglied im SkyTeam, deren Allianz auch KLM, Air France und Northwest Airlines angehören. Wie im Februar 2010 bekannt wurde, soll Aeroflot binnen zwei Jahren mit Rossija sowie weiteren fünf kleineren russischen Regionalfluggesellschaften unter der Dachmarke Aeroflot fusionieren.


Aeroflot - Online einchecken bei der russischen Fluggesellschaft

Auch die russische Airline Aeroflot bietet ihren Passagieren einen Online Check-in an. Dabei unterscheidet die Fluglinie den normalen Online Check-in und den mobilen. Der normale Online Check in von Aeroflot ist auf der Internetseite: www.aeroflot.ru/cms/de/online_registration zu finden. Bevor man damit startet, müssen hier die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert werden.

Vorteile des Aeroflot Online Check-ins

  • Man kann von einem beliebigen Computer mit Internetverbindung einchecken und kann sich die Wartezeit am Check-in-Schalter am Flughafen sparen.

  • Der Online Check-in von Aeroflot ist bereits 24 Stunden vor Abflug der Maschine verfügbar. Er endet 45 Minuten vor dem Start.

  • Beim Web Check-in kann man sich selbst den Sitzplatz aussuchen. Deshalb ist es klug, so früh wie möglich einzuchecken.

  • Die Bordkarte druckt man selbst aus. Damit kann man direkt zum Gate gehen.

  • Auch Gruppen bis zu 9 Personen haben die Möglichkeit sich online in ihre Maschine einzuchecken.

Hierbei kann der Online Check-in nicht genutzt werden

  • Um den Online Check-in von Aeroflot nutzen zu können, darf man mit der russischen Fluglinie nicht von oder nach Indien oder die USA fliegen.

  • Außerdem können Kinder unter zwei Jahren nicht online eingecheckt werden.

  • Hat man Haustiere dabei, muss man ebenfalls auf den Online Check-in verzichten.

  • Braucht man weiteren Service, wie etwa eine Begleitung für Behinderte oder allein reisende Kinder, steht der Online Check-in auch nicht zur Verfügung.

Gepäck

Hat man nur Handgepäck dabei, kann man gleich zum Gate gehen. Alle anderen geben ihr Gepäck an den Gepäckschaltern ab. Mehrgepäck wird dann direkt vor Ort dazugebucht.

Mobiler Check-in

Der mobile Check-in erfolgt über die Startseite der russischen Fluggesellschaft: www.aeroflot.ru. Hierhin geht man mit dem Browser des Handys und checkt sich für alle Inlandsflüge der Airline ein. Allerdings muss sich jeder Fluggast selbst einchecken. Der Gruppen-Check-in ist nicht möglich.
Ansonsten gelten die Regeln des „normalen“ Online Check-in.
Flughafen News
02.04.2015
Aeroflot erinnert an das Kriegsende

Aeroflot erinnert mit einer Sonderlackierung an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren. Als erste Maschine trägt ein neuer Suchoi SuperJet 100 einen speziellen Sticker, der unter anderem eine weiße Taube auf blauem Grund zeigt. Superjet mit Sonderlackierung Aeroflot erinnert an den 70. Jahrestag des...

mehr
06.08.2014
EU-Sanktionen: Russland könnte Überflugverbot für…

Russland  erwägt als Reaktion auf westliche Sanktionen ein Überflugverbot für europäische Airlines. Einem Zeitungsbericht zufolge wird im Transport- und im Außenministerium derzeit geprüft, ob Flüge über russisches Gebiet verboten oder zumindest eingeschränkt werden. Die russische Wirtschaftszeitung „Wedomosti“  hat...

mehr
31.01.2014
Airports dieser Welt: Flughafen Adler/Sochi

Der 1956 eröffnete Flughafen Adler/Sochi befindet sich im Ortsteil Adler der russischen Stadt Sotschi. Mit seinen etwa 1,5 Millionen Passagieren jährlich zählt er zu den zehn größten Flughäfen Russlands. Aktuell gewinnt der Airport in Sotschi aufgrund der Olympischen Winterspiele 2014 an Bedeutung, die vom 7....

mehr
18.12.2013
Russland bekommt staatliche Billigairline

Kaum ein anderes Land kann gemessen an der Fläche so von der Luftfahrt profitieren, wie Russland. Jedoch sind die Ticketpreise auf dem stark umkämpften Markt relativ teuer. Damit man wieder zu Bahnpreisen fliegen kann, soll Russland jetzt zu einer staatlichen Billigairline kommen. Der Plan der russischen Low...

mehr
Bild Aeroflot Russian Airlines
Die Airline Aeroflot Russian Airlines wurde auf Grundlage von 1269 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.63 Sterne vergeben.
Aktuelle Bewertungen: 1269
Weiterempfehlungen: 97%
Durchschnitt:
3,6
Gesamteindruck der Airline:
4,2
Multimedia-Angebot:
3,0
Sicherheit und Komfort:
3,9
Service:
4,1
Sitze:
3,9

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Aeroflot

Top Angebote für Flüge mit Aeroflot

RouteDatumAirlinePreis p.P 
Frankfurt Main (FRA) - Moskau (SVO) 29.05.2017 - 13.07.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines Preis ermitteln:
Berlin Schönefeld (SXF) - St. Petersburg (LED) 05.06.2017 - 29.06.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines Preis ermitteln:
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 08.10.2017 - 13.10.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines ab 194,00
München (MUC) - St. Petersburg (LED) 04.05.2017 - 07.05.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines Preis ermitteln:
Moskau (SVO) - Frankfurt Main (FRA) 15.06.2017 - 08.07.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines Preis ermitteln:
Hamburg (HAM) - St. Petersburg (LED) 06.05.2017 - 13.05.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines ab 188,00
Berlin Schönefeld (SXF) - Ulan Bator (ULN) 06.05.2017 - 07.06.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines ab 661,00
St. Petersburg (LED) - Berlin Schönefeld (SXF) 19.09.2017 - 26.09.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines ab 177,00
St. Petersburg (LED) - Düsseldorf (DUS) 06.10.2017 - 12.10.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines ab 184,00
St. Petersburg (LED) - München (MUC) 13.05.2017 - 19.05.2017 Aeroflot Aeroflot Russian Airlines ab 199,00
Tipps

Airline-Informationen Aeroflot

  • Gründung: 1923
  • Airport Location: Russland
  • Eigentümer: Russische Föderation (51%), Mitarbeiter und weitere Personen (49%)
  • Anzahl Ziele: 129
  • Ziele: 25 Ziele in Russland und 7 in den GUS-Staaten, 56 international
  • Mitglied einer Allianz: SkyTeam
  • Vielfliegerprogramm: Aeroflot Bonus
  • Besonderheiten: Auszeichnung Air Carrier of the Year – Wings of Russia 2008
  • Wlan von Aeroflot: Das Wlan bei Aeroflot nennt sich Aeroflot OnAir Wi-Fi. Aeroflot bietet Ihnen, abhängig von Ihrem Gerät, je zwei Tarife an. Wenn Sie mit Ihrem Laptop oder Ihrem Tablet an Bord surfen möchten, können Sie zwischen einem 10-MB-Tarif für 10 US$ oder einem 40-MB-Tarif für 30 US$ wählen (jedes weitere MB: 1,5 US$). Möchten Sie mit Ihrem Smartphone online gehen, haben Sie die Wahl zwischen einem 3-MB-Tarif für 5 US$ (jedes weitere MB: 1,7 US$) oder einem 10-MB-Tarif für 10 US$ (jedes weitere MB: 1,5 US$). Die Zahlung erfolgt bargeldlos an Bord.
  • Flugzeugtypen: Airbus A319 / A320 / A321 / A330-200, Boeing B767-36, Tupolev TU-154, Ilyushin II-96-300
  • Durchschnittsalter Flugzeuge:
  • Anzahl Flugzeuge: 163
  • Flugzeughersteller mit welchen die Airline Aeroflot zusammenarbeitet : Airbus, Boeing, Canadair, Embraer, Iljuschin, OKB Tupolew, Saab

Das Vielfliegerprogramm Aeroflot Aeroflot Bonus

Der Aeroflot Bonus ist das Vielfliegerprogramm von Aeroflot

Aeroflot Bonus nennt sich das Frequent-Flyer-Programm von Aeroflot, welches seinen Mitgliedern zahlreiche Privilegien einräumt. So kann man über Aeroflot Bonus Punkte bzw. Meilen sammeln und anschließend im Rahmen von der Buchung weiterer Flüge von zahlreichen Vorteilen profitieren, wie etwa Rabatte, durch die man Kosten einspart. Das Programm kooperiert mit zahlreichen Partnern, die Aeroflot aufweist. Hierzu gehören sämtliche Sky-Team-Mitglieder.

Von verschiedenen Statusvorteilen profitieren

Als Mitglied bei Aeroflot Bonus wird man nicht gleichbehandelt. Die Privilegien, die man erhält, sind eng mit dem Status, den man als Mitglied vorweist, verknüpft. Dabei wird zwischen dem Silver- und dem Goldstatus unterschieden. Um Silver-Mitglied zu werden, benötigt man pro Jahr 25.000 Meilen oder muss mindestens 25 Flüge gebucht haben. Als Gold-Member wiederum sind mindestens 50.000 Meilen zu sammeln bzw. 50 Flüge zu buchen. Als Goldmitglied profitiert man vom vollen Leistungsumfang, den das Programm zu bieten hat, etwa einen kostenlosen Zugang zu den 400 Skyteam-Lounges.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Aeroflot

Aeroflot ist eine Fluggesellschaft, die aus Russland stammt und die größte des Landes darstellt. Mit ihrem Gründungsjahr von 1932 gilt sie zudem als eine der ältesten Airlines der Welt. Sie fliegt vor allem Ziele in Nordamerika, Russland und Europa an.


Handgepäck

In das Handgepäck gehören verschiedene Reiseutensilien, die mit an Bord genommen werden dürfen. Als Zusatz zum erlaubten Handgepäck ist es möglich eine Handtasche, eine Fotokamera, eine Plastiktüte sowie einen Laptop mit an Bord zu nehmen. Die Größe des Handgepäcks darf die Maße von 55 х 40 х 20 cm in allen Buchungsklassen nicht überschreiten. Das gilt für alle Verbindungen, national wie international. Das Gewicht darf in der First und Busines Class ein Maximalgewicht von 15 kg aufweisen und in der Economy Class bis insgesamt zehn kg.


Aufgegebenes Gepäck

In das aufzugebende Gepäck kommen die hauptsächlichen Reiseutensilien wie Kleidung und Flüssigkeiten sowie spitze Gegenstände, die nicht mit in die Kabine genommen werden dürfen. Bei Aeroflot ist die Freigepäckgrenze sowie das Gewicht sehr von der Buchungsklasse abhängig, Auch die Flugdestination spielt eine Rolle. In der Economy Class darf man als Nicht-Meilenprogramm-Mitglied in der Regel ein Gepäckstück bis max. 23 kg und 158 сm Gesamtmaß mitnehmen. Als Meilenprogramm-Mitglied darf man in der Economy Class zwei Gepäckstücke mit der gleichen Gewichtsgrenze bzw. Maßen mitnehmen. Ebenso Fluggäste der Buchungsklassen Premium Economy und Comfort. In der Business Class sind es ebenfalls zwei Gepäckstücke. Hier liegt das Gewicht bei 32 kg pro Gepäckstück und einem Gesamtmaß von ebenfalls 158 cm.


Sonstiges Gepäck

Bei Skiausrüstung, Fahrräder und Golfausrüstung spielt die Größe keine Rolle, solange das Gepäck die Freigepäckgrenze nicht überschreitet. Ansonsten werden Gebühren fällig. Das Gleiche gilt für andere Sportgeräte und Musikinstrumente. Kinderwagen dürfen wie ein Schlafbett für Säuglinge kostenfrei mit an Bord genommen werden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Aeroflot

Umweltengagement

Aeroflot Russian Airlines verbunden mit der nachhaltigen Entwicklung


Die Fluggesellschaft Aeroflot Russian Airlines ist sich schon seit vielen Jahren ihrer Verantwortung in Umweltangelegenheiten und CO2-Emissionen bewusst. Deshalb hat sie eine strikte Umweltpolitik, die in den Umweltrichtlinien der Gesellschaft verbindlich festgelegt ist. Diese Richtlinien sind zusammen mit jener der SkyTeam-Allianz ausgearbeiteten Umweltpolitik in Einklang gebracht worden. In diesem Rahmen werden kontinuierlich die veralteten Flugzeuge der Flotte durch modernere treibstoffsparende Flugzeuge ersetzt, wodurch die CO2-Bilanz wesentlich verbessert wird. Zur gleichen Zeit wird das Streckennetz optimiert, um eine Reduzierung des Umwelteinflusses zu erreichen. Außerdem überwacht die Airline ihre Prozesse und operativen Tätigkeiten. Die Daten und Erkenntnisse, die sie dabei erhält, werden zur Minimierung des CO2-Austoß verwendet.

Umweltengagement und internationale Initiativen zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks

Seit langer Zeit nimmt Aeroflot Russian Airlines an unzähligen Initiativen zur Reduzierung der CO2-Bilanz teil. Hierbei arbeitet die Airline mit international tätigen Organisationen und Regierungen zusammen. Beispielsweise leistet sie finanzielle Unterstützung zur Erforschung von effizienteren Technologien und Arbeitsmethoden. Aber auch in den eigenen Reihen ist die Airline stets bestrebt den Umwelteinfluss zu minimieren. Deshalb motiviert sie Mitarbeiter, ihr Umweltengagement zu verstärken sowie in ihren alltäglichen Tätigkeiten Ressourcen zu sparen und zu recyceln. Die gleiche Philosophie wendet die Airline auch auf die Zulieferer an. Lieferanten, die sich umweltbewusst verhalten und den CO2-Fußabdruck wenig belasten, werden bei der Auftragsvergabe bevorzugt behandelt.

Aeroflot Russian Airlines im Ranking der Fluggesellschaften der atmosfair gGmbH

Das unabhängige Unternehmen atmosfair gGmbH veröffentlicht jedes Jahr eine Liste mit den 125 Airlines, die den geringsten Umwelteinfluss und eine gute nachhaltige Entwicklung aufweisen können. In diesem Ranking belegte Aeroflot Russian Airlines im Jahre 2015 mit 66,1 Effizienzpunkten Platz 37 und wurde deswegen in die Effizienzklasse C eingestuft. Mit diesem Resultat verschlechtert sich das Ergebnis um 1,3 Punkte im Vergleich zum Vorjahr.
66,1 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen  = fluege.de Kunde
Erfahrungsberichte Aeroflot Russian Airlines Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Aeroflot
"Die Preis kann etwas weniger sein!"
5,0
April 2017 April 2017 Rossija 
Poccia
"Das ist die schnellste Verbindung, weil direkt"
3,8
März 2017 März 2017 Poccija 
Poccia
"das is der einzige Direktflug für diesen Preis..."
4,0
März 2017 März 2017 Poccija 
komfortabel!
"Die Kosten sind angemessen und durchschnittlich. Die..."
4,7
März 2017 März 2017 Norbert 
Sehr guter Service
"das Preis-Leistungs.Verhältnis war in Ordnung. Der..."
4,2
Februar 2017 März 2017 elggvv 
to fly with aeroflot is very pleasure
"The preis and service is very fair"
4,8
März 2017 März 2017 Tanuscha 
besuch
"pünktlich und komfortabel, preis/ Leistung gut,"
4,0
Januar 2017 März 2017 chinese... 
besuch
"im paket alles gut, bin zufrieden."
4,0
Januar 2017 März 2017 chinese... 
Die Beste Airline.
"Sie fliegen sehr punktlich, fast nie Verspetung."
4,6
März 2017 März 2017 Lavendel 
Sehr gut!
"Der Check-In war gut, die Nutzung von Lounges ist..."
4,3
Februar 2017 März 2017 Herrfranky