• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flüge mit Air Arabia

Die Air Arabia ist eine Billigfluggesellschaft, die sich zur Hälfte in staatlichem Besitzt befindet. Der Heimatflughafen der Air Arabia ist der Schardscha International Airport in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das 2003 gegründete Unternehmen bietet vor allem günstige Flüge zu nationalen und internationalen Zielen auf der arabischen Halbinsel, nach Europa und Indien an. Außerdem ist die Airline Teil der Arab Air Carriers Organization. Die Mitglieder dieser Vereinigung stimmen ihre Flugpläne aufeinander ab, um es Passagieren zu ermöglichen, bis zu 500 Ziele auf der ganzen Welt bequem und ohne lange Wartezeiten zu erreichen. Mit der Maschrek-Card können Passagiere nicht nur Vielfliegermeilen, sondern zusätzlich auch beim Einkaufen am Flughafen Punkte sammeln. Diese können dann für kostenlose Flugtickets der Air Arabia eingelöst werden oder für besondere Services, wie zum Beispiel bevorzugte Behandlung beim Boarding. Außerdem erhalten Besitzer der Maschrek-Card Zugang zu den Flughafen Lounges auf über 600 Flughäfen auf der ganzen Welt. Die Flotte des Flugunternehmens besteht ausschließlich aus 25 Fliegern der Airbus A320-Familie. An Bord können Snacks und Getränke während des Fluges erworben werden. Auf längeren Strecken ist auch ein TV-Unterhaltungsangebot buchbar. Für Passagiere, die gerne etwas mehr Beinfreiheit wünschen, besteht die Möglichkeit, eine Einzelkabine im Flugzeug zu buchen, die dies gewährleistet. Die Mitnahme von einem zehn Kilo schweren Handgepäckstück und einem aufgegebenen Gepäckstück von bis zu 30 Kilogramm Gewicht ist kostenlos. Air Arabia hat zwei Tochterunternehmen, eines in Marokko und eines in Ägypten.


Flughafen News
02.05.2012
Air Arabia Egypt steuert Flughafen Dresden an

Die ägyptische Billig-Airline Air Arabia Egypt steuert seit 1. Mai 2012 den Flughafen Dresden an. Auf der Strecke Dresden – Hurghada werden einmal pro Woche im Auftrag von fünf Reiseveranstaltern Charterflüge mit A320 angeboten. Air Arabia Egypt, die zur arabischen Billig-Airline

mehr
Bild Air Arabia
Die Airline Air Arabia wurde auf Grundlage von 2 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.08 Sterne vergeben.
Airlinebewertung:
3,1
Aktuelle Bewertungen: 2
Weiterempfehlungen: 50%
Durchschnitt:
3,1
Gesamteindruck der Airline:
4,0
Multimedia-Angebot:
2,0
Sicherheit und Komfort:
3,1
Service:
3,3
Sitze:
3,4

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Air Arabia

Top Angebote für Flüge mit Air Arabia

RouteDatumAirlinePreis p.P 
Teheran (IKA) - Delhi (DEL) 06.12.2017 - 17.12.2017 Air Arabia Air Arabia Preis ermitteln:
Tipps

Airline-Informationen Air Arabia

  • Gründung: 2003
  • Airport Location: Vereinigte Arabische Emirate
  • Eigentümer: Staatsbesitz (50%)
  • Anzahl Ziele: 89
  • Ziele: 89 Ziele in über 20 Ländern
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Besonderheiten: Das Vielfliegerprogramm bietet zahlreiche exklusive Vorteile, u.a. Zutritt zu 600 Flughafen Lounges weltweit und bevorzugte Behandlung beim Boarding.
  • Flugzeugtypen: Airbus A320-200
  • Durchschnittsalter Flugzeuge:
  • Anzahl Flugzeuge: 31 (+ 26 Bestellungen)

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Air Arabia

2003 wurde die erste Billigfluggesellschaft im Nahen Osten – Air Arabia – gegründet. Der Flughafen Schardscha im gleichnamigen Emirat der VAE ist deren Heimatbasis.


Handgepäck:

Bei Air Arabia können Reisende 10 kg Handgepäck kostenfrei mitnehmen. Das Handgepäck darf dabei die Maximalmaße von 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten. Für Kleinkinder darf eine Tasche mit an Bord genommen werden, mit Sachen, die es für den Flug benötigt. Für die Mitnahme von Flüssigkeiten gilt, dass diese in einzelnen Verpackungen mit einem max. Volumen von 100 ml verpackt werden müssen. Diese Verpackungen müssen in einen wiederverschließbaren, einen Liter fassenden Plastikbeutel aufbewahrt werden, der eine maximale Größe von 20 x 20 cm hat.


Aufgegebenes Gepäck:

Bei der Buchung des Fluges kann das Gewicht der zu transportierenden Gepäckstücke individuell ausgewählt werden (20, 30 oder 40 kg). Eine Begrenzung für die Anzahl der Gepäckstücke gibt es nicht. Das Maximalgewicht pro Gepäckstück beträgt 32 kg und die maximale Größe 160 cm (L+B+H). Es ist verboten, im Gepäck entflammbare, giftige, radioaktive oder ätzende Stoffe mitzuführen.


Sonstiges Gepäck:

Wiegt das zu transportierende Gepäck am Flughafen mehr, als vorab gebucht, so werden Übergepäck-Gebühren fällig. Für weitere Informationen sollten Reisende die Webseite von Air Arabia aufrufen.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Air Arabia
Airlinebewertungen  = fluege.de Kunde
Erfahrungsberichte Air Arabia Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Absolutes MUSS !!!!
"Da es eine Billigflugline ist kann man nichts..."
2,1
Mai 2012 Juni 2012 Gast1034
Ueberraschend gut
"sehr gut, insbesondere im Vergleich zum..."
4,1
Juni 2011 Januar 2012 Gast604