Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeugtyp Airbus A310-300 (IATA 313)

airbus-a310-300
Vom Flugzeughersteller Airbus-Industries konnten Fluggesellschaften ab 1983 mit dem Airbus A310-300 einen optimierten Flugzeugtyp der Modellreihe 310 bestellen. Dieses Modell ist eine Weiterentwicklung der Basisvariante -200. Insbesondere die Lufthansa hatte diesen Wunsch geäußert. Bis zur erfolgreichen Markteinführung musste der Hersteller eine ganze Reihe technischer Neuerungen realisieren. Druck übte dabei besonders die Ankündigung des amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing aus, ein Flugzeug in derselben Größenordnung zu entwickeln (Bezeichnung Boeing 767). Zu den technischen Innovationen gegenüber der Baureihe A300 gehören ein neu entwickeltes Zwei-Piloten-Cockpit, veränderte Tragflächen sowie ein vollkommen neu konstruiertes Heck, das über ein kleineres Höhenleitwerk verfügt. Gleichzeitig wurde der nutzbare Innenraum vergrößert. Nach der Fertigstellung und Auslieferung von 85 Flugzeugen der Basisversion -200 konzentrierte man sich auf den A310-300.

Airbus A310-300 – neue Trimmtanks sorgen für große Reichweite

Im Jahr 1983 wurde mit dem Airbus A310-300 die modifizierte Basisversion -200 vorgestellt. Auffällige Verbesserungen waren unter anderem die erweiterte Treibstoffkapazität (61.000 Liter Kerosin), das erhöhte Startgewicht sowie die optimierten Flügel. Diese erhielten an den Spitzen kleine Winglets, mit denen der Auftrieb vergrößert und somit Treibstoff eingespart werden konnte. Mit Winglets rüstete Airbus-Industries vor allem ältere Modelle nach. Alle technischen Neuerungen wurden bei der späteren Produktion des A300-600 berücksichtigt. Aufgrund des gleichen Cockpits und ähnlicher Flugeigenschaften können A300-600 und 310-300 mit einem Typerating, also einer Musterberechtigung, geflogen werden. Mitte des Jahres 2007 endete die Fertigung der gesamten Modellreihe 300/310. Den letzten A310-300 (auch 313 genannt) erhielt im Juni 1998 die Fluggesellschaft Uzbekistan Airways. Insgesamt lieferte Airbus-Industries ab 1985 255 Maschinen der Modellserie 310 aus.
Ausklappen

Meistgebuchte Flugangebote der Airlines mit dem Flugzeugtyp A310-300 (IATA 313)

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
1.24.08.2017 - 27.08.2017 Amman (AMM) - Aqaba (AQJ) Royal Jordanian
 
 
 
 
 
(3,6)
109,28
Erfahrungen auf Flügen mit A310-300
 
 
 
 
 
(4,0)

deutschsprache Video würden mir gefallen

 
 
 
 
 
(3,5)

der Preis ist ok. Zwischenlandung in Genf ist überflüssig.

 
 
 
 
 
(3,5)

Nein, ich würde diese Airline einem Freund nicht weiterempfehlen.

 
 
 
 
 
(3,5)

bessere Getränkeausgabe. keine Sicherheitspersonal im Flugzeug. Sehr arrogante Pfeifen

2.27.01.2017 - 01.02.2017 Aalborg (AAL) - Amsterdam (AMS) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
176,64
Erfahrungen auf Flügen mit A310-300
 
 
 
 
 
(2,3)

Fluginfo via Bildschirm und techn. Vorrichtung zum Musikhören verbessern.

 
 
 
 
 
(3,0)

Die unnötige, 45-minütige Verspätung in Genf.

 
 
 
 
 
(3,0)

Ja, ich würde diese Airline einem Freund weiterempfehlen.

 
 
 
 
 
(3,0)

Verpflegung: Weniger wäre manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität.

3.06.09.2017 - 28.09.2017 Paris (CDG) - Taschkent (TAS) Uzbekistan Airways
 
 
 
 
 
(3,8)
616,13
Erfahrungen auf Flügen mit A310-300
 
 
 
 
 
(3,0)

.Zeitungen habe ich nicht gesehen.Unterhaltung wie üblich.

 
 
 
 
 
(2,0)

Die Anbindung von Frankfurt über Lissabon nach Ponta Delgada ist schlecht.3 Std…

 
 
 
 
 
(2,0)

Nein, ich würde diese Airline einem Freund nicht weiterempfehlen.

 
 
 
 
 
(2,0)

Die Sata bietet hier zu wenig Flüge an.Deshalb werden viele Passagiere in die…

Weitere Angebote

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
4.05.01.2017 - 08.01.2017 Frankfurt am Main (FRA) - London (LHR) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
0,02
5.05.01.2017 - 08.01.2017 Frankfurt am Main (FRA) - London (LHR) TAP Portugal
 
 
 
 
 
(3,3)
0,02
6.17.01.2017 - 20.01.2017 Nürnberg (NUE) - Hamburg (HAM) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
0,02
7.14.04.2017 - 22.04.2017 Stuttgart (STR) - Istanbul (IST) Turkish Airlines
 
 
 
 
 
(3,9)
0,02
8.22.04.2017 - 25.04.2017 Stuttgart (STR) - Palma de Mallorca (PMI) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
0,02
9.28.04.2017 - 01.05.2017 Bukarest (OTP) - Iasi (IAS) Tarom
 
 
 
 
 
(3,6)
37,26
10.24.12.2016 - 29.12.2016 Adana (ADA) - Istanbul (SAW) Turkish Airlines
 
 
 
 
 
(3,9)
37,62

Daten zum Flugzeugtyp Airbus A310-300 (IATA 313)

  • Flugzeughersteller: Airbus
  • Höchstgeschwindigkeit: 901 km/h
  • Gesamtlänge: 46,66 m
  • Spannweite: 43,90 m
  • Triebwerke: PW4156A x2 oder CF6-80C2A8 x2
  • Maximale Anzahl der Sitzplätze: 240
Tipps

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm