Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeugtyp Antonow An-140 (IATA A40)

Am 17. September 1997 erhob sich das Passagierflugzeug Antonow An-140 zum ersten Mal in die Lüfte. Doch es dauerte bis 2002, ehe dieses Kurzstreckenflugzeug des ukrainischen Herstellers O. K. Antonow seinen regulären Liniendienst aufnahm. Als erste Fluggesellschaft setzte Odessa Airlines diese Hochdeckermaschine ein. Die A40 bietet 52 Passagieren Platz. Sie erbringt besonders gute Leistungen bei hoch gelegenen Flughäfen, also Flugplätzen auf einer Höhe von ca. 1700 m. Weil die Maschine zudem sehr gut mit besonders heißen Temperaturen zurechtkommt (+ 45 °C), zeigte auch der Iran Interesse: In einem Lizenzabkommen wurde der Bau von 80 Maschinen beschlossen – die erste iranische Maschine vom Typ An-140 startete am 7. Februar 2001 unter der Bezeichnung Iran-140 Faraz.

Die Antonow An-140 – ausgestattet mit einem Hilfstriebwerk (APU)

Die relativ kleine An-140 besitzt ein Hilfstriebwerk (ein APU) sowie eine klimatisierte Druckkabine. Als Haupttriebwerk dienen zwei Turbotriebwerke, die je nach Ausstattung 1838 kW oder 2022 kW Leistung liefern. Ihre beiden Sechsblatt-Propeller weisen einen Durchmesser von 3,66 m auf. Bei einer Tankkapazität von 4440 kg erzielt sie je nach Zuladung eine Reichweite von 1380 bis 3050 km. Am 23. Dezember 2002 stürzte eine Antonow An-140 der ukrainischen Fluggesellschaft Aeromist-Kharkiv ab: Während ihres Landeanflugs auf den iranischen Flughafen Isfahan prallte die Maschine auf einen Berg. Der Grund für den Absturz waren vermutlich die schlechten Sichtverhältnisse infolge dichten Nebels. Die Maschine war erst wenige Tage zuvor, am 30. November 2002, an die Gesellschaft ausgeliefert worden und hatte zum Zeitpunkt des Unfalls lediglich 27 Landungen absolviert.
Ausklappen

Meistgebuchte Flugangebote der Airlines mit dem Flugzeugtyp An-140 (IATA A40)

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
1.19.01.2017 - 22.01.2017 Kiew (IEV) - Odessa (ODS) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(3,7)
108,40
Erfahrungen auf Flügen mit An-140
 
 
 
 
 
(3,0)

keine Monitore an Bord - was aber bei 55 Minuten Flugzeit auch nicht weiter fehlt

 
 
 
 
 
(4,5)

keine Angaben, keine Angaben, keine Angaben

 
 
 
 
 
(4,5)

Ja, ich würde diese Airline einem Freund weiterempfehlen.

 
 
 
 
 
(4,5)

keine Angaben, keine Angaben, keine Angaben

Weitere Angebote

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
2.10.02.2017 - 10.02.2017 Kiew (IEV) - Lemberg (LWO) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
105,20
3.19.12.2016 - 22.12.2016 Odessa (ODS) - Kiew (IEV) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
109,28
4.29.01.2017 - 30.01.2017 Lemberg (LWO) - Kiew (IEV) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
109,87
5.20.02.2017 - 06.03.2017 Kiew (IEV) - Saporischschja (OZH) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
110,57
6.16.12.2016 - 18.12.2016 Kiew (IEV) - Minsk (MSQ) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
333,39
7.31.12.2016 - 04.01.2017 Odessa (ODS) - St. Petersburg (LED) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
675,28
8.20.02.2017 - 03.03.2017 Odessa (ODS) - Moskau (DME) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
830,76
9.17.12.2016 - 05.01.2017 Minsk (MSQ) - Istanbul (IST) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
1.054,52
10.22.03.2017 - 29.03.2017 Warschau (WAW) - Odessa (ODS) Motor Sich PISC
 
 
 
 
 
(4,1)
1.268,56

Daten zum Flugzeugtyp Antonow An-140 (IATA A40)

  • Flugzeughersteller: Antonow
  • Höchstgeschwindigkeit: 575 km/h
  • Gesamtlänge: 25,50 m
  • Spannweite: 22,60 m
  • Triebwerke: Klimow TW3-117WMA-SBM1 x2 oder Pratt & Whitney Canada PW127A x2
  • Maximale Anzahl der Sitzplätze: 52
Tipps

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm