Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeughersteller Arado

Unter dem Namen Arado Flugzeugwerke GmbH existierte in Warnemünde eine Firma, die dem Flugzeugbau Friedrichshafen gehörte. Diese musste ihre Tätigkeit jedoch mit Ende des Ersten Weltkriegs einstellen. 1924 wurde unter dem Gründer Lübbe damit begonnen, wieder Flugzeuge herzustellen. Diese Flugzeuge waren aber nur für den Export bestimmt. Der Gründer benannte 1925 das Unternehmen in Arado Handelsgesellschaft um und der Geschäftssitz befand sich im Hotel Hamburger Hof, in Hamburg. Die Nationalsozialisten ließen den Namen später in Arado Flugzeugwerke GmbH umbenennen und zur gleichen Zeit ersetzte man den Betriebsleiter. Dieser hatte zuvor bei der Firma Albatros gearbeitet.1934 begann man, ein Zweigwerk in Brandenburg an der Havel zu bauen und 1935 konnte die erste dort gebaute Maschine, ein Schulflugzeug des Typs Ar 66, in die Luft gehen. Der Geschäftsführer widersetzte sich während der Zeit des 3. Reiches dem Bau von Militärflugzeugen und musste, nachdem er auch ablehnte Mitglied der NSDAP zu werden, das Unternehmen 1936 verkaufen und wurde aus der Firma entlassen.

Die Entwicklung von Arado nach 1936

Ab dem Jahr 1936 wurden weitere Werke gegründet, so zum Beispiel in Rathenow, Anklam, Potsdam-Babelsberg oder Wittenberg. Im Wittenberger Werk produzierte man neben Flugzeugen auch Teile für andere Flugzeughersteller wie Rümpfe oder Tragflächen. So wurde das Unternehmen zu einem wertvollen Lieferanten für das Militär, zum Beispiel mit der Ar 96, die das am meisten genutzte Trainingsflugzeug war. Das bekannteste Flugzeug von Arados war die Ar 234. Diese ist ein strahlgetriebener Aufklärer und Bomber, der jedoch keine entscheidende Rolle mehr im Zweiten Weltkrieg  spielte. Die Firma wurde 1945 aufgelöst.
Ausklappen

Informationen zu Arado

  • Offizielle Bezeichnung: Arado Flugzeugwerke GmbH
  • Gründung des Unternehmens: 1921-1961
  • Ort: Warnemünde
  • Land: Deutschland
Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm