Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeugtyp BAe 146-100 (IATA 141)

bae-146-100
Die kleinste und erste Maschine ihrer Reihe ist die BAe 146-100 von British Aerospace aus Farnborough. In dem britischen Städtchen befindet sich auch das Werksgelände des Herstellers. Zum ersten Mal gebaut wurde die Maschine bereits im Jahr 1981. Erst 2003 wurde der Bau der 146-300 als letztem Typ der Reihe eingestellt. Die auch unter der Bezeichnung Avro RJ70 bekannte Maschine ist mit 26,16 m Länge und bis zu 82 Sitzplätzen etwas kleiner als ihre Nachfolger, dafür hat sie mit 2.800 km die größere Reichweite. Die vier Triebwerke sind überdurchschnittlich leise. Deshalb setzen Kunden wie die Lufthansa und British Airways die 146-100 bevorzugt auf in Städten gelegenen Flughäfen ein wie zum Beispiel in London und in Berlin.

Die BAe 146-100 – Regionalflüge, Sondertransporte und mehr

Mit ihrer für Flugzeuge dieses Typs hohen Reichweite wurde die BAe 146-100 vor allem für regionale Flüge eingesetzt. Da die Luftbremsen am Heck die Landung auch auf einer kurzen Landebahn ermöglichen, ist dieses Modell sehr gut für die Landung auf kleinen Flughäfen geeignet. Auch die Nachfolgemodelle übernahmen dieses bewährte Konzept. Die Maschine wurde ausschließlich für zivile Zwecke genutzt und konnte auch zu Krankentransportflugzeugen und Privatjets umgebaut werden. Ein großes Problem der 146er-Reihe war allerdings das aerotoxische Syndrom (eine Kontaminierung der Atemluft in der Fluggastkabine), das durch die Belüftung auftrat. Dennoch wurden in den mehr als 20 Produktionsjahren knapp 400 Flugzeuge gebaut. Die 146-100 ist heute als erstes Modell ihrer Baureihe allerdings nur noch selten in Betrieb. Bei der IATA trägt sie den Code 141.
Ausklappen

Meistgebuchte Flugangebote der Airlines mit dem Flugzeugtyp 146-100 (IATA 141)

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
1.23.12.2016 - 03.01.2017 Aalborg (AAL) - Düsseldorf (DUS) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
288,65
Erfahrungen auf Flügen mit 146-100
 
 
 
 
 
(0,5)

akkustisch schlecht zu verstehen

 
 
 
 
 
(4,0)

Es leif alles prompt und problemlos ab

 
 
 
 
 
(4,0)

Ja, ich würde diese Airline einem Freund weiterempfehlen.

 
 
 
 
 
(4,0)

Wenigstens Kaffee, Tee oder Wasser als Service wäre wünschenswert

Weitere Angebote

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
2.22.04.2017 - 25.04.2017 Stuttgart (STR) - Palma de Mallorca (PMI) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
0,02
3.06.02.2017 - 16.02.2017 Berlin (TXL) - Stockholm (ARN) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
71,82
4.03.02.2017 - 05.02.2017 Vilnius (VNO) - Oslo (OSL) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
79,44
5.18.01.2017 - 25.01.2017 Kopenhagen (CPH) - Helsinki (HEL) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
79,76
6.11.06.2017 - 13.06.2017 Stockholm (ARN) - Prag (PRG) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
87,03
7.02.04.2017 - 04.04.2017 Kopenhagen (CPH) - Paris (CDG) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
87,33
8.16.03.2017 - 20.03.2017 Stockholm (ARN) - Sundsvall (SDL) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
88,22
9.30.03.2017 - 04.04.2017 Stockholm (ARN) - Hamburg (HAM) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
88,25
10.03.02.2017 - 23.02.2017 Stockholm (ARN) - Berlin (TXL) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(3,4)
88,32

Daten zum Flugzeugtyp BAe 146-100 (IATA 141)

  • Flugzeughersteller: British Aerospace
  • Höchstgeschwindigkeit: 780 km/h
  • Gesamtlänge: 26,16 m
  • Spannweite: 26,34 m
  • Triebwerke: AlliedSignal (jetzt Honeywell) LF 507 x4
  • Maximale Anzahl der Sitzplätze: 82
Tipps

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm