• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge nach Bahamas

Die Bahamas gehören zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Sowohl Europäer als auch Amerikaner buchen regelmäßig günstige Flüge auf die Bahamas. Die Inselgruppe in der Karibik wird von sehr vielen großen Airlines angeflogen, darunter auch von großen Flughäfen in Deutschland, wie zum Beispiel Frankfurt und viele andere Airlines. Durch Billigflüge, werden die Bahamas auch für Reisende mit kleinerem Budget leistbar. Die Hauptstadt der Bahamas ist Nassau. Hier landen die Billigflüge am bedeutendsten Flughafen dieser Inselgruppe, auf dem Flughafen Nassau Lynden Pindling. Er wird wöchentlich von vielen internationalen, aber auch nationalen Airlines angeflogen und befindet sich etwa acht Kilometer außerhalb von Nassau. Die Bahamas bestehen aus rund 700 kleinen Inseln. Viele davon sind mit einer sehr guten touristischen Infrastruktur ausgestattet und bieten tolle Attraktionen und auch einige Sehenswürdigkeiten. Wer Billig fliegen hierher bucht, freut sich aber vor allem auf die absoluten Highlights dieser Destination - die endlosen weißen Sandstrände. Einige der schönsten Strände lassen sich auf Paradise Island und auf der Insel Nassau finden. Der Cabbage Beach an der Nordseite von Paradise Island ist bereits beim Flug zum Flughafen aus luftiger Höhe zu erkennen. Entlang dieses Strandes finden sich viele Hotels, aber auch luxuriöse Privathäuser. Wer einmal Abwechslung vom Strand braucht, begibt sich zum besten Golfclub der Bahamas, dem One and Only Ocean Club. Hier ist Golfen unter der karibischen Sonne möglich. Ein absoluter Geheimtipp für alle, die einen Flug auf die Bahamas gebucht haben, ist das Fischen. Mit Angelhaken, Schnur, Blei und Köder macht man sich mit einem der einheimischen Fischer in einem Boot auf, um auf traditionelle Weise Fische zu fangen und am Abend über einem romantischen Lagerfeuer zu grillen.

Unsere Top - Flugziele in Bahamas

Die beliebtesten Flugziele nach Bahamas

Top Angebote für Bahamas Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Nassau (Bahamas)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Nassau (NAS) 11.01.2017 - 18.01.2017 Delta Air Lines
3,5
ab 605,00
München (MUC) - Nassau (NAS) 25.02.2017 - 12.03.2017 American Airlines
3,2
ab 804,00
2. Flug Freeport (Bahamas)
Top Preis Nürnberg (NUE) - Freeport (FPO) 23.08.2017 - 09.09.2017 Delta Air Lines
3,5
ab 597,00
Hannover (HAJ) - Freeport (FPO) 24.01.2017 - 03.02.2017 Delta Air Lines
3,5
ab 607,00
3. Flug George Town (Bahamas)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - George Town (GGT) 18.12.2016 - 04.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Düsseldorf (DUS) - George Town (GGT) 15.12.2016 - 17.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
4. Flug Marsh Harbour (Bahamas)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Marsh Harbour (MHH) 30.12.2016 - 20.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Hamburg (HAM) - Marsh Harbour (MHH) 16.12.2016 - 24.12.2016 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
5. Flug North Eleuthera (Bahamas)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - North Eleuthera (ELH) 17.12.2016 - 09.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Augsburg (AGB) - North Eleuthera (ELH) 05.01.2017 - 14.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
6. Flug Andros Town (Bahamas)
Top Preis Augsburg (AGB) - Andros Town (ASD) 31.12.2016 - 14.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Brüggen (BGN) - Andros Town (ASD) 24.12.2016 - 13.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
 
Zeitzone

Wer auf die Bahamas fliegt, muss sich an einen großen Zeitunterschied gewöhnen und unter Umständen mit einem Jetlag rechnen. Deutschland ist den Bahamas um 6 Stunden MESZ voraus. Während auf der Insel gerade einmal der Wecker klingelt, ist in Deutschland schon mehr als die Hälfte des Tages vorbei. Eine Umstellung auf die Sommerzeit erfolgt auch auf den Bahamas. Die Sommerzeit beginnt dort Anfang März und dauert bis Anfang November. Die Bahamas gehören zur Zeitzone Eastern Standard Time (EST).

 
Geld

Auf den Bahamas werden zwei Währungen akzeptiert: bahamaische Dollar und US-Dollar. Zuerst Genanntes ist die offizielle Landeswährung und vom Wert identisch mit dem US-Dollar. Das entspricht einem Wechselkurs von 1 Bahama-Dollar ist circa 1,26 Euro (Stand Oktober 2014) wert. Dieser günstige Kurs macht besonders das Einkaufen auf den Bahamas sehr spannend. Zumindest sofern von Euro in Dollar umgetauscht wird. Das Wechseln von Geld kann man entweder in einer Bank oder Wechselstube erledigen. Kartenzahlungen sind auf den Bahamas genauso wie Bargeldabhebungen an Automaten möglich. Banken haben für gewöhnlich nur von Montag bis Freitag geöffnet. Die Schließzeit liegt bei 17 Uhr.

 
Gesundheit

Bei der Einreise ist die Impfung gegen Gelbfieber nachzuweisen. Ebenfalls sollte man überprüfen, ob der Schutz gegen Tetanus, Polio und Diphtherie noch ausreicht. Ansonsten ist es ratsam, diese Impfungen aufzufrischen. Das gilt auch für Hepatitis A und B. Aufgrund der starken Sonneneinstrahlung auf den Bahamas sollte immer auf ausreichenden Sonnenschutz, insbesondere am Kopf, geachtet werden. Auf den Bahamas herrscht eine gute medizinische Versorgung. Die Ärzte wurden oftmals in den Vereinigten Staaten von Amerika ausgebildet. Eine Krankenversicherung für Reisen sollte unbedingt abgeschlossen werden.

 
Dos und Don'ts

Auf den Bahamas wird es überhaupt nicht gern gesehen, wenn kein Trinkgeld gegeben wird. Anders als in vielen Ländern, ist dafür kein prozentualer Richtwert vorgegeben. Es fällt entsprechend der Zufriedenheit mit dem Service aus. Im Hotel erhält das Servicepersonal ebenfalls Trinkgeld. Meist in Höhe von 1 Dollar. Auf den Bahamas herrscht außerhalb der Hotelanlagen höhere Kriminalität als in Deutschland. Gerade innerhalb von großen Menschenmassen sollte darauf geachtet werden, dass Wertgegenstände nicht all zu offensichtlich zur Schau gestellt werden. Wer am Abend in ein Restaurant oder ein Casino gehen möchte, sollte stets auf elegante Kleidung achten. Tagsüber ist normale Kleidung üblich. Die Einwohner legen besonders großen Wert auf eine höfliche Begrüßung, bei der immer die Hand gegeben werden muss.

 
Reisezeit

Die Monate November bis Mai gelten als beste Zeit, um eine Reise auf die Bahamas zu unternehmen. In dieser Zeit wird es nicht wärmer als 27 Grad Celsius und nicht kälter als 20 Grad Celsius. Außerdem ist dieser Jahresabschnitt besonders niederschlagsarm.

 
Flughafen

Obwohl die Bahamas über fast 60 Flughäfen verfügen, sind nur drei davon in den internationalen Flugverkehr eingebunden: Exumas, Grand Bahama Island und Paradise Island.

Events auf den Bahamas

Junkanoo

Junkanoo ist ein sehr bekanntes Event der Bahamas, das mit dem hiesigen Karneval vergleichbar ist. Bei Junkanoo handelt es sich eigentlich um eine Tanz- und Singform, die es bereits seit der Sklavenzeit gibt. Das Fest findet jedes Jahr am 26. Dezember und am ersten Januar statt. Wer um Weihnachten herum einen Flug auf die Bahamas bucht, kann Junkanoo direkt mitfeiern.

Junkanoo Parade

Die Junkanoo Parade findet statt auf den Bahamas innerhalb des Junkanoo-Karnevals am 26. Dezember. Die Musik des Junkanoo gibt es dort seit der Zeit der Sklaven. Der Überlieferung nach geht der Name zurück auf einen afrikanischen Stammesführer. Wer auf die Bahamas fliegt, sollte sich das Tanzfest nicht entgehen lassen. Viele Tanzgruppen präsentieren auf der Junkanoo Parade originelle und farbenfreudige Kostüme in aufregenden Darbietungen. Wer das am besten kann, wird mit einem Preis prämiert.