Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeughersteller Brantly

1945 entschloss sich Newby O. Brantly dazu, sein eigenes Unternehmen im Bereich der Luftfahrt zu gründen. Dieses nannte er Brantly Helicopter Corporation und es hatte seinen Sitz in Philadelphia, im amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania. Schon 1946 konnte der Unternehmer seinen ersten Helikopter, den B-1, der Öffentlichkeit präsentieren. Jedoch war die Bauweise des Helikopters so komplex, dass eine Serienproduktion nicht zustande kam. Doch die Erkenntnisse aus dem gescheiterten ersten Konstruktionsversuch wurden produktiv verwertet. Es folgten weitere Entwicklungen und eigens entworfene Modelle. Das Unternehmen wurde trotzdem 1966 an Learjet verkauft. Aber auch diese behielten die Firma nicht lange und so wurde sie schon 1969 wieder weiterverkauft. Die Aeronautical Research and Development Corporation, oder kurz ARDC, übernahm das Unternehmen. Jedoch wurde die Produktion schon ein Jahr später wieder eingestellt. Erst 1972 kaufte Michael K. Hynes das Unternehmen auf und benannte es in Brantly-Hynes Helicopter Inc. um.

Brantly auf dem Weg in eine neue Zukunft

Schon drei Jahre später konnte das Unternehmens die Produktion wieder aufnehmen. Doch auch dieser Zustand währte nicht sehr lange. Schon wenige Jahre später wurde die Firma von Franklin Capital Corp. übernommen. Aber auch damit ist die Geschichte des Unternehmens noch nicht beendet. Denn schon 1989 wurde die Firma von James T. Kimura gekauft. Daraufhin folgte die Umbenennung in Brantly International. In Relation zu den vorherigen Übernahmen, hielt diese Übernahme mit am längsten. Denn erst 2010 wurde das Unternehmen wieder weiterverkauft. Diesmal an ein chinesisches Unternehmen mit dem Namen Qingdao Haili Helicopters Co. Ltd.. Inzwischen wurden die Büros der Administration ins texanische Coppell verlegt.
Ausklappen

Informationen zu Brantly

  • Offizielle Bezeichnung: Brantly International Inc.
  • Unternehmensform: Incorporated
  • Gründung des Unternehmens: 1945
  • Straße: 621 S. Royal Rd., Suite 100
  • PLZ: 75019-3805
  • Ort: Coppell, Texas
  • Land: USA
  • Webseite: www.brantly.com
Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps
User suchten auch
User suchten auch:
  • Brantly Flugzeuge
  • Brantly Flugzeughersteller
  • Brantly Flugzeughersteller
  • Brantly Modell
  • Brantly Flotte
  • Brantly Bilder

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm