• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bild Cebu Pacific

Flüge mit Cebu Pacific

Die Cebu Pacific ist eine Fluggesellschaft der Philippinen, die ihren Sitz in der Stadt Metro Manila hat. Als Drehkreuze für die Billig Flüge gelten neben dem Francisco Bangoy International Airport ebenfalls der Mactan-Cebu International Airport sowie der Ninoy Aquino International Airport. Das im Jahr 1996 gegründete Unternehmen gehört zum Eigentum der JG Summit Holdings. Im Fokus der Cebu Pacific steht der Transport im südostasiatischen Raum – dabei befördert die Fluggesellschaft jedoch nicht nur Passagiere, sondern hat sich ebenfalls im Frachtverkehr etabliert. Als nationale Ziele bedient die Cebu Pacific Destinationen wie Cebu City, General Santos, Davao oder Manila. Zudem kann man einen Flug buchen, der internationale Ziele wie Jakarta, Singapur, Hongkong oder Peking ansteuert.

Mit Stand vom Sommer 2011 besteht die Flotte der Cebu Pacific aus 33 Flugzeugen. Zehn Airbus A319-100 sind ebenso für die Fluggesellschaft Cebu Pacific unterwegs wie 15 Airbus A320-200 sowie acht ATR 72-500. Zudem wird die Flotte des Unternehmens zeitnah durch elf Airbus A320-200 sowie 30 Airbus A321neo aufgestockt. Eine Besonderheit der Fluggesellschaft, die als Punkt-zu-Punkt-Carrier agiert, besteht in dem seitens der Cebu Pacific angebotenen System Light Fares – dieses System beinhaltet besonders günstige Ticketpreise für Passagiere, die nur mit Handgepäck verreisen. Zusätzlich offeriert die Cebu Pacific während ihrer Flüge so genannte Fun Games. Dadurch können die Fluggäste bei Rate- und Geschicklichkeitsspielen kleine Preise und Souvenirs gewinnen.

Cebu Pacific News
19.08.2016
Mädchen zeigt, wie man eine Million Bonusmeilen bekommt

„Ihre aktuellen Bonusmeilen: zu wenig“ – Wer diese oder andere Informationen seiner Airline aus dem Spamordner des Posteingangs kennt, sollte sich mal... mehr

13.06.2014
Cebu Pacific: Auf den Philippinen scheint die Sonne

Eine kleine philippinische Fluggesellschaft landet einen großen Coup. Der noch jungen Airline Cebu Pacific ist es gelungen, das Passagieraufkommen in... mehr

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Cebu Pacific

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps

Airline-Informationen Cebu Pacific

  • Gründung: 1996
  • Airport Location: Philipinen
  • Eigentümer: JG Summit Holdings, Inc.
  • Anzahl Ziele: 52
  • Ziele: innerhalb der Philippinen, internationale Ziele im südostasiatischen Raum
  • Wartung: SR Technics
  • Vielfliegerprogramm: GetGo
  • Besonderheiten: Bei Fun Games an Bord können Passagiere bei Rate- und Geschicklichkeitsspielen kleine Souvenirs wie Taschen, Caps und ähnliches gewinnen.
  • Flugzeugtypen: Airbus A319-100 / A320-200, ATR 72-500
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 3,5 Jahre
  • Anzahl Flugzeuge: 39

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Cebu Pacific


Handgepäck:

Pro Passagier ist ein Handgepäckstück erlaubt. Auf Flügen mit Airbus darf dieses nicht größer als 56 x 36 x 23 cm und nicht schwerer als 7 kg sein. Auf ATR-Flügen sind Gepäckstücke bis zu 56 x 35 x 20 cm Größe erlaubt. (Für Flüge ab dem philippinischen Regionalflughafen Caticlan Airport sind lediglich 5 kg Handgepäck gestattet.) Zusätzliche Gegenstände, wie eine Handtasche, eine Kamera, ein Laptop, eine Jacke o.ä., sind ebenfalls an Bord erlaubt.


Aufgegebenes Gepäck:

Bei der Buchung kann die Menge des Freigepäcks angegeben werden, dabei gibt es vier Stufen. Bei der Einstufung Small können bis zu 15 kg aufgegeben werden, bei Standard sind es bis zu 20 kg und bei Large bis zu 30 kg. Es können maximal 40 kg Gepäck ( Large Plus) mitgeführt werden, wobei eine Tasche nicht mehr als 30 kg wiegen darf. (Bei Flügen mit ATR-Maschinen gilt ein Maximalgewicht von lediglich 20 kg.) Auf Reisen mit Kleinkindern kann zusätzlich ein Buggy mit aufgegeben werden.


Sonstiges Gepäck:

Ebenfalls bei der Buchung kann die Menge des zu befördernden Sportgepäcks, wie ein Fahrrad, eine Angel- oder Tauchausrüstung oder Surfbretter angegeben werden. Es stehen dann vergünstigte Gebühren für zusätzliches Gepäck zur Verfügung. Maximal können 40 kg Sportgepäck pro Passagier befördert werden. Kanus, Kajaks, Windsurfausrüstungen und Sauerstoffflaschen werden nicht befördert. Weitere Informationen sind auf der Webseite von Cebu Pacific zu finden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Cebu Pacific

Umweltengagement

Cebu Pacific Air unterstützt Klima-Programme

Die Cebu Pacific Air ist eine philippinische Fluggesellschaft, die in Metro Manila sitzt. Sowohl nationale Verbindungen innerhalb der Philippinen als auch internationale Ziele im südostasiatischen Raum gehören zu den Flugrouten dieser Airline. Mit gutem Beispiel geht die Cebu Pacific Air voran, um bei der Verbesserung der CO2-Bilanz mit zu wirken. Auf den Philippinen werden die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher spürbar, weshalb sich die Cebu Pacific Air mit der Umweltorganisation WWF-Philippines zusammengeschlossen hat. Durch diese Partnerschaft soll Millionen von Passagieren die Chance geboten werden, dem Klimawandel aktiv entgegen zu wirken. Der Flugverkehr fördert den CO2-Ausstoß erheblich, weshalb dieser schnellstmöglich minimiert werden soll.

Bright Skies for Every Juan - Programm gegen den Klimawandel

Weitere Maßnahmen müssen umgesetzt werden: Durch das 'Bright Skies for Every Juan'-Programm sollen Reisende ermutigt werden, selbst gegen den Klimawandel vorzugehen, was schon mit der Buchung der Flüge bei Cebu Pacific Air beginnt. Weiterhin fördert das Programm das Umweltbewusstsein jedes Einzelnen und fordert die Reisenden auf, sich individuelle Gedanken zu machen, um den CO2-Fußabdruck zu verbessern. Spenden kommen dem 'Bright Skies for Every Juan-Programm zugute und werden dem Programm der philippinischen Gemeinde Sablayan übermittelt, die sich aktiv gegen den Klimawandel engagiert. Auch der nahe gelegene Apo Reed Natural Park, der neben dem Great Barrier Reef das weltweit größte Atoll darstellt, wird unterstützt.

Ziele der Cebu Pacific Air und der WWF-Philippines

Im Allgemeinen helfen diese Projekte, den Tauch- und Schnorchelsport, als auch die dortige Fischerei zu unterstützen und zeigt die Effekte des Klimawandels auf. Bereits 2008 begann die Partnerschaft zwischen der Cebu Pacific Air und der WWF-Philippines und unterstützt die Lockerung der Gesetze in Sablayan, führen Sozio-ökonomische Umfragen durch, gestalten Umfragen zu den Umständen der Korallenriffs und der Fischbestände und sind für die Unterrichtung und Verteilung umweltorientierter Informationen zuständig. Die Resonanz dieser Projekte zeigt sich äußerst ermutigend, da sich mehr und mehr Menschen den Programmen anschließen und unterstützen.
78 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen
Airlinebewertungen
Erfahrungsberichte Cebu Pacific Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Flug von Manila nach Dumaguete
"Der Abflug verzögerte sich um eine halbe Stunde, die..."
 
 
 
 
 
(3,6)
02/2010 04/2010 Gast2507
Flug Manila Cebu
"Achtung! Flüge auf den Philippinen werden manchmal..."
 
 
 
 
 
(3,5)
04/2009 01/2010 robert011