• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flüge mit China Airlines

China Airlines ist die nationale Fluggesellschaft in Taiwan, die gute Verbindungen nach China, aber auch nach Europa bietet. Die derzeit 66 Flugzeuge bilden eine der modernsten und jüngsten Flotten der Welt. Die Airline erreicht über 90 Ziele auf vier Kontinenten. Seit der Gründung ist das Unternehmen stetig gewachsen. Im Dezember 1959 wurde die Fluggesellschaft eingerichtet, damals noch mit nur 26 Angestellten. Drei Jahre später starteten die ersten nationalen Flüge von Taipeh nach Hualien. 1966 kamen auch internationale Linien zum Streckennetz hinzu, die Route Taipeh - Saigon war zu dieser Zeit die erste. Neben dem Passagierbetrieb baute China Airlines auch das Cargo-Geschäft mit Zielen überall auf der Welt weiter aus. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Airline immer wieder Probleme bezüglich des politischen Status des eigenen Landes. Japan zum Beispiel erkennt die Unabhängigkeit Taiwans nicht an und verbietet die Nutzung des Flughafens Narita International. China Airlines fliegt zu über 90 Städten in 29 Ländern. Der Großteil des Routenplans konzentriert sich auf Metropolen in Süd- und Ostasien. Auch ein Flug buchen nach Ozeanien, Europa und Nordamerika wird ermöglicht, beispielsweise Amsterdam, Manchester, Salt Lake City und Brisbane. Das einzige deutsche Ziel der Airline ist der Flughafen in Frankfurt am Main. Vielflieger können mit dem Dynasty Flyer Programm auf Flügen mit China Airlines und Mandarin Airlines Meilen sammeln und diese später gegen Upgrades und Prämienflüge eintauschen, um so Billige Flüge zu buchen.


Flughafen News
28.10.2015
China Airlines verklagt Passagierin wegen Geburt an Bord

Eine Geburt an Bord passiert nicht alle Tage – um so größer war die Freude über das Baby, das kürzlich an Bord von China Airlines das Licht der Welt erblickte. Jetzt hat die frischgebackene Mutter „Nachwehen“ der besonderen Art – China Airlines fordert Schadenersatz. China Airlines: Beförderungsbedingungen nicht...

mehr
04.07.2014
China Airlines zukünftig mit Schlafcouch

Die taiwanesische Fluglinie China Airlines stellt erste Neuerungen ihrer Boeing-777-300 Flotte vor. So zum Beispiel eine Familiencouch, die vor allem das Reisen mit Kindern erleichtern soll. Ab Dezember soll diese zum Einsatz kommen. Couch besteht aus drei Sitzen Es ist eng, die Beine können nicht richtig...

mehr
Bild China Airlines
Die Airline China Airlines wurde auf Grundlage von 91 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.71 Sterne vergeben.
Airlinebewertung:
3,7
Aktuelle Bewertungen: 91
Weiterempfehlungen: 97%
Durchschnitt:
3,7
Gesamteindruck der Airline:
4,2
Multimedia-Angebot:
3,6
Sicherheit und Komfort:
3,9
Service:
4,2
Sitze:
3,7

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit China Airlines

Top Angebote für Flüge mit China Airlines

RouteDatumAirlinePreis p.P 
Frankfurt Main (FRA) - Taipei (TPE) 16.11.2017 - 06.12.2017 China Airlines China Airlines ab 434,00
Frankfurt (FRA) - Denpasar (DPS) 08.10.2017 - 22.11.2017 China Airlines China Airlines Preis ermitteln:
Ho Chi Minh City (SGN) - Frankfurt Main (FRA) 10.12.2017 - 13.12.2017 China Airlines China Airlines ab 686,00
Frankfurt (FRA) - Manila (MNL) 02.09.2017 - 07.10.2017 China Airlines China Airlines Preis ermitteln:
Frankfurt Main (FRA) - Christchurch (CHC) 22.02.2018 - 17.03.2018 China Airlines China Airlines ab 977,00
Manila (MNL) - Frankfurt (FRA) 07.09.2017 - 14.09.2017 China Airlines China Airlines ab 641,00
Berlin Tegel (TXL) - Taipei (TPE) 27.09.2017 - 08.10.2017 China Airlines China Airlines Preis ermitteln:
Frankfurt (FRA) - Hanoi (HAN) 21.09.2017 - 17.10.2017 China Airlines China Airlines Preis ermitteln:
Hong Kong (HKG) - Taipei (TPE) 19.09.2017 - 21.09.2017 China Airlines China Airlines ab 187,00
Frankfurt (FRA) - Sydney (SYD) 07.09.2017 - 28.09.2017 China Airlines China Airlines Preis ermitteln:
Tipps

Airline-Informationen China Airlines

  • Gründung: 1959
  • Airport Location: Taiwan,Taipeh
  • Eigentümer: China Aviation Development Foundation
  • Anzahl Ziele: 114
  • Ziele: es werden 114 Flughäfen in 111 Städten angeflogen über vier Kontinente hinweg
  • Wartung: China Airlines' Engineering and Maintenance Division
  • Mitglied einer Allianz: SkyTeam (seit September 2011)
  • Vielfliegerprogramm: Dynasty Flyer
  • Besonderheiten: E-Shopping und E-Check-In möglich
  • Flugzeugtypen: Airbus A330-300, Airbus A340-300, Airbus A350-900, Boeing 737-800, Boeing 747-400, Boeing 747-400F, Boeing 777-300ER
  • Durchschnittsalter Flugzeuge:
  • Anzahl Flugzeuge: 78 (+ 20 Bestellungen)
  • Flugzeughersteller mit welchen die Airline China Airlines zusammenarbeitet : Airbus, Boeing, Embraer, Fokker

Das Vielfliegerprogramm China Airlines Dynasty Flyer

Bei Dynasty Flyer Mitglied werden, Meilen sammeln und einlösen

Wer oft mit China Airlines fliegt, kann mit dem Punkteprogramm Dynasty Flyer Meilen sammeln. Wie viele Punkte pro Flug gesammelt werden, hängt von der Route beziehungsweise der Distanz ab. Ferner richtet sich das Meilenspektrum nach der Kabinenklasse. Wer die Business Class bucht, erhält maximal 130 Prozent Meilen in Relation zur Flugstrecke. In der günstigeren Economy Class sind es hingegen maximal 100 Prozent. Welche Vorteile Mitglieder im Detail haben, richtet sich nach dem jeweiligen Status, in den sie eingestuft werden. Als Standard erhält man den Status Dynasty Flyer. Für den Erhalt der Gold Card müssen hingegen 30.000 Meilen gesammelt werden, 50.000 für die Emerald Card und 120.000 für die Paragon Card.

Dynasty Flyer – Meilen eintauschen

Mitglieder können ihr Ticket upgraden – vorausgesetzt, es liegen genug Meilen vor. Wie viele davon eingesetzt werden müssen, um in der Business Class Platz nehmen zu können, richtet sich wiederum nach der Reisestrecke. Alternativ können Meilen gegen kostenlose Tickets eingetauscht werden. In jedem Fall steht Mitgliedern ab dem Gold-Status eine spezielle VIP-Lounge bereit, in der man vor dem Flug bequem warten kann. Gepäck kann durch die Verwendung exklusiver Check-in-Schalter schnell und ohne Wartezeiten abgegeben werden.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit China Airlines

Die 1959 gegründete taiwanische Fluggesellschaft China Airlines hat ihren Sitz sowie ihr Drehkreuz in Dayan im Landkreis Taoyuan sowie auf dem Flughafen Taiwan Taoyuan.

Handgepäck:

Ein Handgepäckstück darf nie größer als 56 x 36 x 23 Zentimeter und nie schwerer als sieben Kilogramm sein. Passagieren der First Class ist es gestattet, zwei solcher Handgepäckstücke mitzuführen. Passagiere der Business Class dürfen nur ein Handgepäckstück, jedoch zudem einen Kleidersack (max. 20 Zentimeter breit) mitführen und Passagiere der Economy Class dürfen ausschließlich ein Handgepäckstück mitführen. Zudem darf jeder Passagier einen persönlichen Gegenstand (bspw. Notebook, Kamera, Regenschirm, Handtasche) mitführen.


Aufgegebenes Gepäck:

Auf Flügen von bzw. nach Amerika sind in der First oder Dynasty Class zwei Gepäckstücke gestattet, welche jeweils nicht größer als 158 Zentimeter (Summe der drei Außenmaße) und nicht schwerer als 32 Kilogramm sein dürfen. In der Economy Class sind ebenfalls zwei Gepäckstücke erlaubt, jedoch darf hier nur eines maximal 158 Zentimeter groß sein und das Zweite nicht größer als 115 Zentimeter. Beide dürfen jeweils 23 Kilogramm wiegen. Kinder dürfen in jedem Fall nur ein Gepäckstück, welches nicht größer als 115 Zentimeter ist sowie einen zusammenklappbaren Kinderwagen aufgeben. Auf sämtlichen anderen Flügen können Passagiere der First Class 40 Kilogramm, Passagiere der Business Class 30 Kilogramm und Passagiere der Economy Class 20 Kilogramm Gepäck aufgeben. Kleinkinder dürfen in jedem Fall nur ein Gepäckstück, welches nicht größer als 115 Zentimeter und nicht schwerer als zehn Kilogramm ist, aufgeben. Zudem ist es gestattet, einen zusammenklappbaren Kinderwagen aufzugeben, wenn ein Kleinkind mitreist.


Sonstiges Gepäck:

Für sonstige Gepäckstücke, welche die Freigepäckgrenzen überschreiten, werden zusätzliche Gebühren fällig.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite China Airlines

Umweltengagement

China Airlines erhält eine strikte Umweltzertifizierung

Die Fluggesellschaft China Airlines hat im Dezember 2012 die strenge Umweltzertifizierung ISO 14001 erhalten. Diesen Erfolg verdankt sie vor allem der Modernisierung der Luftflotte durch Austausch veralteter Flugzeuge gegen Flugzeugtypen, die weniger CO2 ausstoßen. Gleichzeitig führte die Airline eine Verringerung der Energieintensität der operativen Tätigkeiten durch den Einsatz umweltfreundlicher Prozesse, die die nachhaltige Entwicklung fördern. Zudem fand eine Anpassung von Produktionsobjekten und Betriebstätigkeiten an die hohen internationalen Standards im Bereich Umweltschutz und CO2-Emission statt. Im Abfallmanagement führte die Airline neue Recyclingmethoden ein, die den negativen Umwelteinfluss minimierten. Alle diese Maßnahmen führten zu einer stark verbesserten C02-Bilanz und somit zu einer Verringerung des CO2-Fußabdrucks.

Umweltengagement und internationale Zusammenarbeit im Zeichen der Ökologie

Seit vielen Jahren arbeitet China Airlines an zahlreichen Initiativen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Hierbei kooperiert die Airline mit international tätigen Organisationen und Regierungen. Zum Beispiel unterstützt sie ein Projekt, das den CO2-Fußabdruck minimiert, indem CO2 durch den Einsatz chemischer Substanzen neutralisiert wird. Im eigenen Hause motiviert die Airline die Mitarbeiter sich umweltbewusst zu verhalten. Durch Schulungen wird der Informationsgrad in Umweltangelegenheiten der Angestellten erhöht, sodass diese in ihren alltäglichen Tätigkeiten effizienter die CO2-Bilanz verbessern können. Die gleiche Philosophie wendet das Flugunternehmen auch auf die Zulieferer an. Hier verwendet die Airline ökologische Effektivitätskennziffern der CO2-Bilanz als Kriterium bei der Auswahl von Lieferanten und Auftragnehmern.

China Airlines im Ranking der Fluggesellschaften der atmosfair gGmbH

Das unabhängige Unternehmen atmosfair gGmbH veröffentlicht jedes Jahr eine Liste mit den 125 Airlines, die den geringsten Umwelteinfluss und CO2-Fußabdruck aufweisen können. In diesem Ranking belegte China Airlines im Jahre 2015 mit 58,8 Effizienzpunkten und der Effizienzkategorie D den 87. Platz.
58,5 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen  = fluege.de Kunde
Erfahrungsberichte China Airlines Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Rundumservice
"Preis/Leistung Verhältnis paßt. Finde es seltsam,..."
3,8
Dezember 2016 Februar 2017 Hansse 
great!
"Preis/Leistungsverhältnis ist gut. Gepäck und..."
4,2
März 2016 März 2016 Len
Rückflug nach Frankfurt
"Transfer dauerte leider sehr lange , es gab auch..."
4,3
Januar 2016 Januar 2016 Gast894 
Anreise Richtung Philippienen Teilflug 1
"Es hat alles prima geklappt. Preis/..."
4,4
Dezember 2015 Januar 2016 ... 
preisgünstiger Flug in Asien
"meine Empfehlung für alle Asienflüge besonders..."
4,0
Dezember 2015 Januar 2016 JRehrl 
Sehr freundlich
"Etwas spät gestartet aber trotzdem pünktlich gelandet."
4,5
Dezember 2015 Januar 2016 spontan 
Flug nach China
"bestes Preis-Leistungsverhältnis"
4,0
Dezember 2015 Januar 2016 Gast1019 
Empfehlenswert, gerne wieder
"Preis LeistungsVerhältnis ist sehr gut. Check In..."
3,9
November 2015 November 2015 Liaras Oma 
Bin von China Airlines positiv überrascht
"Nicht zu meckern. Die sind Profis. Gerne wieder..."
3,7
November 2015 November 2015 Liaras Oma 
Taxi-Erstattung
"Abflug hat sich um ca. 1,5 Stunden verzögert (wegen..."
4,1
Juli 2015 Juli 2015 rainerp...