Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeugtyp EMBRAER ERJ 140 (IATA ERD)

Der Erstflug des EMBRAER ERJ 140 erfolgte am 27. Juni 2000. Das Flugzeug, das Anwendung im regionalen Flugverkehr findet, wurde ganz auf den Hauptkunden, die amerikanischen Fluggesellschaft American Eagle Airlines, zugeschnitten. Gefertigt wird das Modell in den Produktionshallen der brasilianischen Empresa Brasileira de Aeronáutica S.A., die ihren Sitz in Sao José dos Campos hat. Als direkte Konkurrenz zu dem zweistrahligen Regionalflugzeug kann der Bombardier CRJ440 genannt werden. Bis zum März 2005 lagen dem Hersteller des modernen Regional-Airliners insgesamt 94 Bestellungen vor. Die enge Verwandtschaft mit der Baureihe ERJ 135 und Embraer ERJ 145 ist unverkennbar. Allerdings besitzt der ERD gegenüber dem ERJ 135 einen Rumpf mit einer Länge von 28,45 m. Neben zwei Besatzungsmitgliedern bietet die Bestuhlung des ERJ 140 bis zu 44 Passagieren Platz.

EMBRAER ERJ 140 – Sicherheit und Komfort auf modernem Niveau

Im September 1999 wurde das Programm des EMBRAER ERJ 140 gestartet. Der zweistrahlige Airliner wird von Rolls-Royce AE3007A1 Triebwerken mit einer Leistung von jeweils 31,4 kN angetrieben. Verfügt der schnittige Regionalflieger beim Start über eine Masse von 20.100 kg, liegt das höchstmögliche Landegewicht bei nur 18.700 kg. Bei maximaler Zuladung werden Reichweiten von bis zu 3.056 km erzielt. Der ERD wurde in seiner Konfiguration und Ausstattung ganz auf die Anforderungen der amerikanischen Regionalfluggesellschaft American Eagle Airlines zugeschnitten. Im September 2011 umfasste die Flotte von American Eagle Airlines insgesamt 281 Flugzeuge. Um eine möglichst schnelle Bodenabfertigung zu ermöglichen, wurde der ERJ 140 so konzipiert, dass ohne bodenabhängige Hilfsmittel Passagiere das Flugzeug betreten und verlassen können. Gleiches gilt für die Fracht im Laderaum.
Ausklappen

Meistgebuchte Flugangebote der Airlines mit dem Flugzeugtyp ERJ 140 (IATA ERD)

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
1.03.02.2017 - 06.02.2017 Albuquerque (ABQ) - Los Angeles (LAX) American Airlines
 
 
 
 
 
(3,2)
177,85
Erfahrungen auf Flügen mit ERJ 140
 
 
 
 
 
(4,0)

Mit Kopfhörern konnte man Unterhaltunssendung am Sitz des Vordermannes schauen.

 
 
 
 
 
(4,5)

Check In am Automat war schnell und stressfrei

 
 
 
 
 
(4,5)

Ja, ich würde diese Airline einem Freund weiterempfehlen.

2.06.08.2017 - 25.08.2017 Anchorage (ANC) - King Salmon (AKN) Alaska Airlines
 
 
 
 
 
(3,3)
425,53
Erfahrungen auf Flügen mit ERJ 140
 
 
 
 
 
(4,5)

Tja...Kopfhorer muss man bezahlen...daher hab ich nciht viel gehort von den…

 
 
 
 
 
(5,0)

Essensangebot, Versorgung in so nem geplegtem Umfeld macht schon einen Flug zum…

 
 
 
 
 
(5,0)

Ja, ich würde diese Airline einem Freund weiterempfehlen.

 
 
 
 
 
(5,0)

Wie gesagt, denkt mal druber nach wegen den Kopfhorern...macht schon viel aus wenn…

3.10.03.2017 - 12.03.2017 Aberdeen (ABZ) - Hamburg (HAM) Air Berlin
 
 
 
 
 
(3,7)
430,94
Erfahrungen auf Flügen mit ERJ 140

Zu dieser Airline liegen uns aktuell leider keine weiteren Bewertungen vor.

Weitere Angebote

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
4.15.12.2016 - 25.12.2016 Hamburg (HAM) - Las Palmas de Gran Canaria (LPA) Air Berlin
 
 
 
 
 
(3,7)
44,85
5.01.09.2017 - 08.09.2017 Helsinki (HEL) - Oulu (OUL) Finnair
 
 
 
 
 
(3,6)
53,29
6.05.07.2017 - 23.07.2017 Madrid (MAD) - Asturias (OVD) Iberia
 
 
 
 
 
(2,9)
54,10
7.17.12.2016 - 20.12.2016 Palma de Mallorca (PMI) - Madrid (MAD) Iberia
 
 
 
 
 
(2,9)
54,60
8.25.02.2017 - 06.03.2017 Asturias (OVD) - Madrid (MAD) Iberia
 
 
 
 
 
(2,9)
55,16
9.29.12.2016 - 06.01.2017 Madrid (MAD) - Sevilla (SVQ) Iberia
 
 
 
 
 
(2,9)
57,87
10.07.10.2017 - 15.10.2017 Madrid (MAD) - Malaga (AGP) Iberia
 
 
 
 
 
(2,9)
57,92

Daten zum Flugzeugtyp EMBRAER ERJ 140 (IATA ERD)

  • Flugzeughersteller: Embraer
  • Höchstgeschwindigkeit: 850 km/h
  • Gesamtlänge: 28,5 m
  • Spannweite: 20,00 m
  • Triebwerke: Rolls-Royce/Allison AE3007A1/3-Turbofans x2
  • Maximale Anzahl der Sitzplätze: 44
Tipps

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm