• Deals
Flug
 
Reisende, Klasse, Airline

Flüge nach Estland

Estland ist das nördlichste Land des Baltikums und grenzt im Süden an Lettland, im Osten an Russland und an die Ostsee. Flüge nach Estland führen in ein Land mit kühl gemäßigtem Klima und kalten, frostigen Wintern. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 4,5 Grad. Auch in den Sommermonaten wird es selten wärmer als rund 17 Grad. Estland wird auch das Land der zehntausend Seen genannt. Diese bieten den Besuchern eine atemberaubende Naturlandschaft und abwechslungsreiche Tierwelt. Sehenswert ist der Aliku-See oder der größte See Estlands, der Paisussee. Alle Naturliebhaber kommen auch im Naturpark Soomaa mit seiner ursprünglichen und wilden Flora und Fauna auf ihre Kosten. Ungewöhnlich ist, dass das landschaftlich interessante Estland die größte Konzentration an Meteoritenkratern der Welt aufzuweisen hat. Der jüngste seiner Art befindet sich auf der Insel Saaremaa, nahe des Ortes Kaali. Auch weitere landschaftlich reizvolle Inseln haben ihren Besuchern einiges zu bieten. Der Flug nach Estland führt von Deutschland aus zunächst in die Hauptstadt Tallinn, deren mittelalterliche Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Sie zählt zu den besterhaltenen mittelalterlichen Hansestädten. Sehenswert sind außerdem die Ruine der mittelalterlichen Burg auf dem Domberg und die Alexander-Newski-Kathedrale. Viele Zeitzeugen des Mittelalters und vorchristliche Burgen verteilen sich über ganz Estland. Ein Flug nach Estland ist somit nicht nur für Naturliebhaber interessant, auch kulturbegeisterte Urlauber kommen hier ganz auf ihre Kosten.

Das 80 km von Helsinki entfernte Tallinn erreicht man mit einem Flug zum Beispiel von Frankfurt oder Berlin aus über Moskau in ca. 10 Stunden. Aeroflot Russian Air bietet diese Flüge nach Estland von Deutschland aus an. Der Flughafen Tallinn ist Estlands größter internationaler Flughafen. Flüge nach Estland kommen nicht nur hier an. Von hier aus gehen auch Flüge ins ganze Land, nach Europa, Russland und das Baltikum. Angeflogen wird der Flughafen von Air Baltic, Avies, Easy Jet, Estonia Air, Lufthansa und anderen Airlines. Um das kleine Land erkunden zu können, bietet es sich an, einen Mietwagen zu buchen. Hier über Fluege.de lässt sich ein Flug nach Estland schnell und einfach vergleichen und buchen.

Unsere Top - Flugziele in Estland

Die beliebtesten Flugziele nach Estland

Top Angebote für Estland Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Tallinn (Estland)
Top Preis Weeze (NRN) - Tallinn (TLL) 14.11.2016 - 23.12.2016 Lowcost-Airline
 
 
 
 
 
(0,0)
ab 97,00
Berlin Tegel (TXL) - Tallinn (TLL) 18.12.2016 - 19.12.2016 Air Baltic
 
 
 
 
 
(3,0)
ab 153,00
2. Flug Tartu (Estland)
Top Preis Berlin Tegel (TXL) - Tartu (TAY) 05.11.2016 - 12.11.2016 Finnair
 
 
 
 
 
(3,6)
ab 193,00
München (MUC) - Tartu (TAY) 08.12.2016 - 10.12.2016 Finnair
 
 
 
 
 
(3,6)
ab 199,00
3. Flug Kardla (Estland)
Top Preis Augsburg (AGB) - Kardla (KDL) 09.11.2016 - 01.12.2016 Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
Brüggen (BGN) - Kardla (KDL) 11.11.2016 - 01.01.2017 Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
 
Zeitzone

Zu der Zeitzone Eastern European Time (EET) gehören im Grunde fast alle osteuropäischen Länder. Dazu gehört auch Estland. Wer dorthin reist, ist Deutschland aufgrund des Zeitunterschieds um eine Stunde voraus. Die Umstellung auf die Sommerzeit wird jedes Jahr Ende März vorgenommen. Ende Oktober beginnt die Winterzeit.

 
Geld

Zu Beginn der 2010er Jahre wurde in Estland der Euro eingeführt. Das Umtauschen von Geld ist daher nicht mehr notwendig. Bargeld kann mit Visa oder Mastercard an jedem Automaten abgehoben werden. Man sollte allerdings an die Gebühren denken, die für Abhebungen im Ausland fällig werden. Manche Banken, beispielsweise die DKB, bieten daher mittlerweile sogar den kostenfreien Bezug von Bargeld außerhalb von Deutschland an. Die Abhebung mit einer EC-Karte kann bis zu 10,00 Euro kosten. In fast jedem Geschäft kann mit EC- oder Kreditkarte bezahlt werden. In Estland kann man besonders preiswert essen gehen. Hauptgerichte werden teilweise schon zwischen 3,00 und 8,00 Euro serviert.

 
Gesundheit

Für die Reise nach Estland muss man sich nicht zwingend mit Impfungen versorgen. Allerdings ist es gerade in der Zeit von April bis Oktober besonders ratsam, sich beim Hausarzt eine Zeckenimpfung zu besorgen, da in dieser Zeit das Aufkommen der Insekten in Estland besonders hoch ist. Standardimpfungen wie Hepatitis oder Tollwut sollte man sich gemäß Impfpass geben lassen. Mit Risikokrankheiten muss nicht gerechnet werden. Die medizinischen Leistungen entsprechen dem restlichen europäischen Standard.

 
Dos und Don'ts

Jeder der seinen Koffer für eine Reise nach Estland packt, braucht sich nicht an bestimmte Kleidervorschriften halten, beziehungsweise braucht sich nur an dem in Deutschland üblichen Kleidungsnormen orientieren. Ähnlich sieht es bei den Verhaltensregeln aus. Wer Essen geht, sollte immer bereit sein ein kleines Trinkgeld zu bezahlen. Es wird nicht gern gesehen, wenn die Bedienung nicht wenigstens einen geringen Betrag erhält. Reisende mit Auto sollten sich zwingend an die Nullpromillegrenze halten und zu jeder Uhrzeit mit Licht fahren. Insbesondere der Alkoholgehalt wird bei der Einreise überprüft. Wer sich nicht daran hält, muss mit Strafen rechnen. Leitungswasser muss vor dem Trinken immer gefiltert werden.

 
Reisezeit

Aufgrund der nördlichen Lage sind die Temperaturen immer niedriger als in Deutschland. Mit durchschnittlich 21 Grad Celsius ist der Juli der wärmste Monat im Jahr. Alle anderen Monate sind ein wenig bis deutlich kälter. Im Winter kann es durchaus vorkommen, dass Temperaturen von minus 25 Grad Celsius erreicht werden. Urlauber, die frühlingshafte Temperaturen zwischen 15 und 21 Grad Celsius bevorzugen, reisen am besten in der Zeit von Juli bis August.

 
Flughafen

Estland verfügt über fünf Flughäfen. Diese befinden sich beispielsweise in Pärnu, Tartu und Kärdla. Alle blicken auf eine lange Fluggeschichte zurück und wurden bereits vorm Ende der 1960er Jahre eröffnet. Der größte Flughafen befindet sich in der Hauptstadt Tallinn. Dort wird vorwiegend der internationale Flugverkehr geregelt.