Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeughersteller Fieseler

Unter Fieseler Flugzeugbau Kassel firmierte bis 1939 eine Flugzeugfabrik aus Kassel, die vor allem in der Rüstungsindustrie tätig war. Die Geschichte des Unternehmens beginnt 1930 mit der Übernahme des Unternehmens Segelflugzeugbau Kassel. Der Gründer benannte die Firma in Fieseler Flugzeugbau Kassel um. Durch einen Auftrag des Reichsluftfahrtministeriums im Jahr 1934 begann man Zivilflugzeuge zu fertigen und Sturzkampfbomber zu bauen. Kurze Zeit danach wurden hier Langsamflugzeuge wie der Fieseler Storch produziert und man baute in Lizenz die Messerschmitt Bf 109. Der Betrieb beschäftigte inzwischen 5.300 Mitarbeiter und fertigte für Rüstungszwecke eine fliegende Bombe, die Fi 103 – auch bekannt als Marschflugkörper V1, die in großen Mengen produziert wurde. 1943 waren die Werke Ziele der Luftangriffe auf Kassel durch die United States Army Air Forces und die britische Royal Air Force, jedoch konnte trotz einiger Zerstörungen weiter produziert werden. Gerhard Fieseler, der die Firma gegründet hatte, wurde wegen zu geringer Produktionszahlen 1944 als Betriebsführer abgesetzt. Sein Nachfolger konnte durch drakonische Maßnahmen und die große Anzahl an Arbeitern, die im Werk zeitweise eingesetzt waren, die Produktion von Kriegsflugzeugen nahezu verdoppeln.

Der Name Fieseler nach 1945

Das Werk wurde im Oktober 1947 im Rahmen des Demontageplans abgebaut. Heute erinnert lediglich ein Straßenname an den früheren Standort des Unternehmens. Den prominenten Namen trägt ebenfalls eine Stiftung, die im Oktober 1980 in Kassel gegründet wurde. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende gemeinnützige Institutionen des Wohlfahrtswesens zu fördern wie solche des Sports, der Altenhilfe sowie von Kunst und Kultur.
Ausklappen

Informationen zu Fieseler

  • Offizielle Bezeichnung: Gerhard-Fieseler-Werke GmbH
  • Gründung des Unternehmens: 1930-1947
  • Ort: Kassel
  • Land: Deutschland
Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps
User suchten auch
User suchten auch:
  • Fieseler Flugzeuge
  • Fieseler Flugzeughersteller
  • Fieseler Flugzeughersteller
  • Fieseler Modell
  • Fieseler Flotte
  • Fieseler Bilder

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm