Flug Germanwings suchen

Flüge buchen auf fluege.de

  • Top Airline Angebote
  • Billigfluege, Linienflüge & Charterflüge
  • 65.000 Airlinebewertungen

Flüge mit Germanwings

Bild Germanwings
  Jetzt bewerten!  
Airlinebewertung:
     
(3,24)
Aktuelle Bewertungen: 396
Durchschnitt:
     
(3,24)
Weiterempfehlungen: 93%
Gesamteindruck der Airline:
     
(3,68)
Multimedia-Angebot:
     
(2,60)
Sicherheit und Komfort:
     
(3,38)
Service:
     
(3,90)
Sitze:
     
(3,61)
Die Airline Germanwings wurde auf Grundlage von 396 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.24 Sterne vergeben.
Germanwings ist eine deutsche Billigflieger Gesellschaft mit Firmensitz in Dortmund. Jährlich befördert die Airline über 7,7 Millionen Menschen innerhalb Deutschlands und zu großen Metropolen Europas. Anfang 2009 hat die deutsche Lufthansa das Unternehmen komplett übernommen. Das Gründungsdatum der Airlines als Tochter von Eurowings wird auf das Jahr 1997 beziffert, unter dem heutigen Namen fliegt die Flotte aber erst seit 2002. Über die Jahre expandierte das Unternehmen zusehends, zum Teil werden auch neue Ziele erschlossen. Über 60 Ziele stehen auf dem Flugplan von Germanwings und werden durch günstige Flüge bedient. In Deutschland sind das Köln, Berlin-Schönefeld, Dresden, Leipzig, Dortmund, München, Hamburg, Rostock, Stuttgart und Zweibrücken. Weitere kontinentale Ziele sind unter anderem St. Petersburg, Wien, Korfu und Zagreb. Als Billigfluglinie ist bei Germanwings das Catering während des Flugs nicht mit im Preis enthalten, es ist jedoch möglich Snacks käuflich zu erwerben. Bei der Online-Buchung sollte man darauf achten, ob Steuern, Gebühren und Entgelte bereits im Preis enthalten sind oder noch extra hinzu kommen. Für jedes Gepäckstück sind noch einmal fünf Euro zu zahlen. Germanwings bietet seinen Fluggästen ein so genanntes Blind Booking. Dabei bucht man kurzfristig und günstig einen Flug, weiß aber bis zum Abflug nicht, wohin die Reise nun geht. Zwar kann man verschiedene Kategorien wählen, etwa Party, Shopping, Schnee und Ski und Kultur, und somit die Städteauswahl etwas eingrenzen. Einige Städte können auch gegen ein Aufpreis von fünf Euro ausgeschlossen werden.
Ausklappen

Airline-Informationen Germanwings

  • Gründung: 1997
  • Airport Location: Deutschland
  • Eigentümer: Deutsche Lufthansa AG
  • Anzahl Ziele: 75
  • Ziele: 12 Ziele in Deutschland, weitere europäische Metropolen im Angebot, Schwerpunkt Mittelmeerraum
  • Wartung: Eurowings AG & Lufthansa Technik
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: Boomerang Club
  • Besonderheiten: Flugpreisen müssen Steuern, Gebühren und Entgelte hinzugerechnet werden, 5 Euro pro Gepäckstück, Blind Booking, Gruppenbuchungen, Mobile Services

29.08.2014  Streik bei Germanwings: Diese Rechte haben Fluggäste

Zwischen sechs und zwölf Uhr am Vormittag sind heute deutschlandweit rund 71% Prozent aller 164 Flüge von Lufthansa-Tochter Germanwings ausgefallen. Welche Rechte betroffene Fluggäste haben, erfährt man hier. Flugticket zurückerstatten Die vom Streik bei Germanwings betroffenen Passagiere haben zwei Optionen. Die erste ist, sich das Geld für das Flugticket zurückerstatten zu lassen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die üblicherweise anfallenden Stornogebühren nicht berechnet werden. Aufgrund des Streiks liegt das Versagen schließlich nicht auf Seiten des Passagiers. Germanwings sollte demnach den vollen Preis für das Flugticket zurückzahlen, um sich nicht an die örtliche Verbraucherzentrale wenden zu müssen. Alternativen Flug vereinbaren Die andere Option, die vom Streik betroffenen Fluggästen bleibt, ist, sich von Germanwings eine Alternative anbieten zu lassen. So wird es der Airline überlassen, den „Transportvertrag“ doch noch einzuhalten, auch wenn man auf andere Weise zum Flugziel transportiert wird, als erwartet. Dass es dabei dennoch zu einer Verzögerung kommt, muss allerdings akzeptiert werden. Die Verzögerung sollte jedoch stets in einem Verhältnis zur Reisedauer stehen. Geht es eine Woche in den Urlaub und der verzögerte Abflug verkürzt den Urlaub um zwei Tage, ist das nicht mehr zumutbar. Die optimale Entscheidung Da es einem wenig nützt, ein bezahltes Flugticket zurückerstattet zu bekommen, empfehlen wir von fluege.de die zweite Option. Die Airline hat bessere Möglichkeiten eine Transportalternative zu organisieren, als der einzelne Passagier. Außerdem ist Germanwings verpflichtet, schnellstmöglich eine Ersatzbeförderung anzubieten. Kümmert sich die Airline nicht um eine Alternative, sollte man sich dies bestätigen lassen. Durch diesen Beleg wird auch die Ticketrückerstattung einfacher. Kein Anspruch auf Schadensersatz Einen Anspruch auf Schadensersatz haben die vom Streik betroffenen Passagiere allerdings nicht. Laut EU-Fluggastrecht gilt der Streik als „höhere Gewalt“ und muss daher nicht finanziell oder auf andere Weise entschädigt werden. mehr

29.08.2014  Streik bei Germanwings

Bei Germanwings streiken heute die Piloten der Lufthansa-Tochter. Bestreikt werden alle Flüge von 6 Uhr bis 12 Uhr mit Abflügen von allen deutschen Flughäfen. Etwa 15.000 Passagiere werden betroffen sein. 116 Flüge fallen streikbedingt aus Wie von der Pilotengewerkschaft Cockpit angekündigt, streiken am heutigen 29. August 2014 die Piloten der Germanwings im Zeitraum zwischen 6 und 12 Uhr. Der Streik wird deutliche Auswirkungen auf den Flugverkehr von und nach Deutschland sowie auf  innerdeutsche Verbindungen haben. Germanwings hat einen angepassten Flugplan veröffentlicht. Passagiere sollten unbedingt ihren Flugstatus prüfen, um herauszufinden, ob Ihr Flug von einer Annullierung betroffen ist. Im Falle einer Verspätung bittet Germanwings betroffene Passagiere, spätestens zwei Stunden vor der neuen Abflugzeit am Flughafen zu erscheinen. Fluggäste, die von einer Flugstreichung betroffen sind, können ihren Flug unabhängig vom Tarif kostenfrei auf ein anderes Datum umbuchen oder stornieren. Dies ist auch noch nach dem Streik möglich, und kann sowohl telefonisch, als auch online und mobil geschehen. Die Flüge der Eurowings werden wie geplant stattfinden. Bitte informieren Sie sich trotzdem regelmäßig über Ihren Flugstatus. Die Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings hatten den Streik am heutigen Tag bereits gestern für den Fall angekündigt, dass die gestrigen Verhandlungen mit dem Lufthansa-Konzern ergebnislos verlaufen sollten. Von den 164 Germanwings-Flügen an allen deutschen Flughäfen werden heute 116 nicht stattfinden, das entspreche 70 Prozent aller planmäßigen Flüge, teilte Germanwings mit. Von den Auswirkungen des Streiks werden etwa 15.000 Passagiere betroffen sein. mehr

28.08.2014  Germanwings: Streik am Freitag sehr wahrscheinlich

Bei Germanwings kommt es morgen höchstwahrscheinlich zum Streik. Die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) kündigt einen sechsstündigen Ausstand  bei dem Lufthansa-Billigflieger an, falls die heutigen Tarifverhandlungen scheitern. Bestreikt werden sollen in diesem Fall an allen deutschen Flughäfen sämtliche Germanwings-Flüge zwischen 6 und 12 Uhr. Im Fall einer Einigung wird nicht gestreikt Passagiere von Germanwings müssen sich morgen (29. August 2014) sehr wahrscheinlich auf streikbedingte Behinderungen im Flugverkehr einstellen. Die Piloten der Lufthansa-Tochter wollen die Arbeit niederlegen, falls die Tarifverhandlungen scheitern. Das hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit mitgeteilt. Beide Seiten hatten sich zuletzt darauf geeinigt, heute an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Ort und Uhrzeit waren nicht genannt worden. Heute ließ VC verlauten, dass mit diesem Streik ein neuer Tarifvertrag Übergangsversorgung erreicht werden solle. Man  erwarte die Korrektur der vom Management bislang erhobenen tiefgreifenden Forderungen. Im Falle einer Einigung werde selbstverständlich nicht gestreikt, so die Vereinigung weiter. Eurowings-Flüge sind nicht betroffen Obwohl die für den heutigen Donnerstag vereinbarten Verhandlungen zwischen dem Lufthansa-Management und der Piloten-Gewerkschaft  VC noch ohne Ergebnis sind, demonstrieren die Flugzeugführer mit dem Streik-Signal bereits ihre Macht. Sollte es zum Streik kommen, ist mit erheblichen Flugausfällen und etlichen Flugverspätungen bei Germanwings zu rechnen. Nicht vom Streik betroffen sein wird die Eurowings, die auf diversen Strecken für Germanwings unterwegs ist. Flugreisende sollten frühzeitig prüfen, ob ihre Verbindung betroffen ist. mehr

28.08.2014  Airline-Chefs drängen auf Abschaffung der Luftverkehrssteuer

Der Streit um die Luftverkehrssteuer (LuftVSt) geht in die nächste Runde. Nun intensiviert auch die Luftfahrtbranche den Druck. In Briefen an 150 Bundestagsabgeordnete fordern die obersten Manager der Fluggesellschaften die Abschaffung. Brief an 150 Bundestagsabgeordnete Nachdem die Luftfahrtbranche bei der geforderten Abschaffung der Luftverkehrssteuer zuletzt auch von Politikern Unterstützung erhielt, forcieren die Branchengrößen erneut den Druck auf die zuständigen Verantwortlichen. In mehreren Briefen an ca. 150 verschiedene Bundestagsabgeordnete, in deren Wahlkreis ein Flughafen liegt, fordern führende Manager von den Politikern, sich für eine Abschaffung einzusetzen. So heißt es in einem Brief beispielsweise, dass die Abgabe „in wettbewerbsverzerrender Weise überwiegend die deutschen Fluggesellschaften“ belaste und somit „eine sehr schwere Hypothek“ sei. In der Folge müssen die Fluglinien immer mehr Sparkurse fahren, sodass Flugverbindungen gestrichen werden, Investitionen ausbleiben und letztendlich auch Beschäftigungen verloren gehen. Die deutsche Flugbranche hat dadurch einfach keine Möglichkeit, weiter zu wachsen. Und auch deutsche Flughäfen kämpfen gegen rote Zahlen und drohende Insolvenzen. Druck der Branche wächst Unterschrieben wurden die Briefe von den Vorstandschefs der größten Fluggesellschaften Deutschlands. Darunter Carsten Spohr (Lufthansa), Wolfgang Prock-Schauer (Air Berlin), Ralf Teckentrup (Condor), Thomas Winkelmann (Germanwings) und Dieter Nirschl (Tuifly). Von ihnen folgte die Bitte, „sich für die Abschaffung der Luftverkehrssteuer einzusetzen“. Überdies helfe es „auch den zahlreichen Unternehmen und Beschäftigten Ihres Wahlkreises, die auf einen funktionierenden Luftverkehr angewiesen sind“. Und auch Beschäftigte und deren Betriebsräte folgen der Meinung ihrer Vorstandschefs. So appellieren die Betriebsratschefs von Lufthansa und Fraport, ebenfalls in einem Brief, an Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann: „Folgt dem Beschluss des Bundesrates, die Luftverkehrssteuer wieder abzuschaffen.“ Politiker im Bund folgen Nachdem zuletzt auch Politiker von SPD und CDU eine Abschaffung der LuftVSt gefordert haben, scheinen die Appelle der Branche langsam Wirkung zu zeigen. Kirsten Lühmann, verkehrspolitische Sprecherin der SPD sagte: „Wir werden nach der Sommerpause die Berichterstatter von Wirtschaft, Verkehr und Finanzen zusammenrufen und überlegen, was machbar ist und was das kostet“. Weitere Politiker folgten und versprachen nun nach Möglichkeiten zu suchen, die Branche wieder zu entlasten. Immer noch quer stellt sich allerdings das Finanzministerium. Der Grund: Die umstrittene Ticketabgabe bringt der Regierung jährlich rund eine Milliarde Euro. mehr

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Germanwings

Top Angebote für Flüge mit Germanwings

DatumRouteAirlinePreis p.P ab
1. Flug München-Berlin
23.09.2014 - 19.10.2014 München-Berlin Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
26.10.2014 - 20.12.2014 München-Berlin Tegel Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
2. Flug Berlin-München
23.09.2014 - 11.11.2014 Berlin-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
25.10.2014 - 17.12.2014 Berlin Tegel-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
3. Flug Stuttgart-Berlin
03.11.2014 - 10.11.2014 Stuttgart-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 66,00 €
04.11.2014 - 08.11.2014 Stuttgart-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 66,00 €
4. Flug Köln-Berlin
05.01.2015 - 12.01.2015 Köln-Bonn-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 66,00 €
01.12.2014 - 13.01.2015 Köln-Bonn-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 66,00 €
5. Flug Köln-München
24.09.2014 - 23.10.2014 Köln-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
17.09.2014 - 14.10.2014 Köln-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
6. Flug München-Köln
04.10.2014 - 16.10.2014 München-Köln Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
02.10.2014 - 09.10.2014 München-Köln Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
7. Flug Berlin-Stuttgart
04.12.2014 - 11.12.2014 Berlin Tegel-Stuttgart Germanwings Germanwings 66,00 €
12.12.2014 - 15.12.2014 Berlin Tegel-Stuttgart Germanwings Germanwings 66,00 €
8. Flug Berlin-Köln
07.02.2015 - 08.02.2015 Berlin Tegel-Köln-Bonn Germanwings Germanwings 66,00 €
17.02.2015 - 20.02.2015 Berlin Tegel-Köln-Bonn Germanwings Germanwings 66,00 €
9. Flug Stuttgart-Wien
17.03.2015 - 24.03.2015 Stuttgart-Wien Germanwings Germanwings 79,00 €
07.02.2015 - 18.02.2015 Stuttgart-Wien Germanwings Germanwings 79,00 €
10. Flug Dortmund-München
03.11.2014 - 05.11.2014 Dortmund-München Germanwings Germanwings 72,00 €
22.05.2015 - 30.05.2015 Dortmund-München Germanwings Germanwings 72,00 €
11. Flug Stuttgart-Hamburg
03.11.2014 - 10.12.2014 Stuttgart-Hamburg Germanwings Germanwings 66,00 €
01.12.2014 - 15.12.2014 Stuttgart-Hamburg Germanwings Germanwings 66,00 €
12. Flug München-Dortmund
28.10.2014 - 03.11.2014 München-Dortmund Germanwings Germanwings 72,00 €
21.10.2014 - 22.12.2014 München-Dortmund Germanwings Germanwings 72,00 €
13. Flug Köln-Palma de Mallorca
17.09.2014 - 04.11.2014 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
26.09.2014 - 21.10.2014 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
14. Flug Köln-Mallorca
26.09.2014 - 02.10.2014 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
22.10.2014 - 28.10.2014 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
15. Flug Hannover-Wien
01.12.2014 - 06.01.2015 Hannover-Wien Germanwings Germanwings 66,00 €
23.09.2014 - 29.10.2014 Hannover-Wien Germanwings Germanwings 66,00 €
Tipps

Das Vielfliegerprogramm Germanwings Boomerang Club

Boomerang Club – für Vielflieger jederzeit geöffnet

Wer regelmäßig mit Germanwings reist, kann Mitglied im Boomerang Club werden. Dabei handelt es sich um das Bonusprogramm der deutschen Airline, das zehn Meilen pro einen Euro Umsatz für jeden Germanwings-Flug gutschreibt. Viele Meilen können ebenso durch Buchungen in verschiedenen Partnerhotels und bei der Anmietung von Mietwagen angesammelt werden. Ferner bietet die Airline mit einigen Partnern Sparaktionen im Gastronomiebereich an, wobei man Geld sparen und Meilen sammeln kann.

... weiterlesen

Meilen einlösen, Rabatte sichern

Ob Flugreisen, Wochenendtrips, ein neuer Koffer oder eine Meilenspende für den guten Zweck – Mitglieder im Boomerang Club können ihre bei Germanwings gesammelten Flugmeilen vielseitig einsetzen. So besteht die Möglichkeit, ein bereits gebuchtes Reiseticket in eine höhere Reiseklasse aufzuwerten. Die Airline ist Partner der Lufthansa, sodass Vielflieger auch von Rabatten bei Condor oder Lufthansa profitieren können. Meilen können individuell für Flüge mit Germanwings eingetauscht werden – beispielsweise für kostenlose Reisen zu Destinationen in ganz Europa, wobei Prämienflüge gegen bereits 10.000 Meilen gebucht werden können.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Germanwings

Germanwings ist eine Fluggesellschaft, welche ihren Hauptsitz in der Domstadt Köln hat und im Jahre 2002 gegründet wurde. Sie fliegt insgesamt 75 Ziele in Europa an. Neben ihrem Heimatflughafen in Köln/Bonn gelten die Airports von Stuttgart und Hannover als wichtigste Hubs des Carriers. Die Angebote von Germanwings werden pro Jahr von mehr als 7,7 Millionen Fluggästen in Anspruch genommen. Germanwings ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa.


Handgepäck

Mit in das Handgepäck von Germanwings dürfen sämtliche Reiseutensilien, die man an Bord benötigt und welche keine Gefährdung für andere Fluggäste darstellen. Darüber hinaus kann man Reisemagazine und persönliche Wertsachen wie Geldbeutel, Schmuck, Uhren und Handys sowie einen Laptop neben dem Handgepäck mit an Bord nehmen. Zu den Bestimmungen ist anzumerken, dass jeder Fluggast ein Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von acht kg sowie Maßen von maximal 55 cm x 40 cm x 20 cm ohne das Anfallen von Gebühren mit an Bord nehmen darf.


Aufgegebenes Gepäck

Das aufzugebende Gepäck bei Germanwings ist stets mit Gebühren verbunden, da es sich bei dem Carrier um eine so genannte Low-Cost-Airline handelt. Es gilt im Allgemeinen eine Begrenzung in Hinsicht auf das Maximalgewicht, die bei 23 kg liegt. Ansonsten fallen weitere Gebühren an. Allerdings gibt es auch hierbei eine Begrenzung. Maximal 50 kg dürfen am Schalter aufgegeben werden, wobei ein Gepäckstück nicht schwerer als 32 kg sein darf. Bei der Buchung bestimmter, teurerer Tarife kann ein Gepäckstück auch kostenfrei aufgegeben werden. Wer die Gepäckaufgabe online bucht, zahlt zehn Euro, ebenso wie über das Call-Center. Die Aufgabe am Airport kostet 20 Euro.


Sonstiges Gepäck

Das sonstige Gepäck, das man über Germanwings in Form von Musikinstrumenten oder Sportgeräten aller Art mitnehmen möchte, darf nur aufgegeben werden, wenn es bis spätestens drei Stunden vor dem Flug online gebucht wird. Die Gebühren variieren stark nach Größe und Maße sowie die Anzahl der Gepäckstücke.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Germanwings
Airlinebewertungen

Airlinebewertungen

Erfahrungsberichte Germanwings
Bewertung
>
Reisedatum
>
Veröffentlichung
Autor
>
Extrem teurer Flug mit keinem Service
"Flug war extrem teuer für den schlechten Service"
 
 
 
 
 
(2,4)
08/2014 08/2014 Gast1009 
War alles okay bis auf die Landung
"Flug war trotz später Buchung extrem teuer für das..."
 
 
 
 
 
(2,7)
08/2014 08/2014 Gast3663
Erhebliche Verspätung bleibt als Gesamteindruck.
"Der Abflug hat sich um 2 Std. verzögert ... kein..."
 
 
 
 
 
(2,8)
08/2014 08/2014 Fasel 
schlecht informiert
"Ich wurde nicht informiert, dass das die Koffer..."
 
 
 
 
 
(3,2)
08/2014 08/2014 Gast975
Guter Service
"Für diesen günstigen und kurzen Flug hat alles..."
 
 
 
 
 
(3,8)
08/2014 08/2014 ertrab 
Urlaubsflug nach Budapest
"Was soll ich da noch schreiben, es passt alles..."
 
 
 
 
 
(3,5)
08/2014 08/2014 Gast574
Zubringer Flug
"Für den Preis gute Leistungen."
 
 
 
 
 
(3,5)
08/2014 08/2014 Gast1285 
Guter Flug
"Wir hatten beim Einchecken eine Verspätung, landeten..."
 
 
 
 
 
(5,0)
08/2014 08/2014 cori89 
Spitzen Flug
"Wir hatten beim Start eine Verspätung von 10..."
 
 
 
 
 
(4,7)
08/2014 08/2014 cori89 
Lets go to the Trip
"Die Kosten haben mich im nachhinein geärgert als ich..."
 
 
 
 
 
(3,0)
08/2014 08/2014 Rosali 
1  2  3  4  5  6  7  8  ...   40  »
User suchten auch
User suchten auch:
  • Germainwings
  • German Wings
  • Germanywings
  • Germanwrings
  • Germen Wings
  • Germanwings Köln
  • Germanwings Stuttgart
  • Germanwings Dresden
  • Germanwings London
  • Germanwings München
  • Germanwings Hamburg
  • Germanwings Dortmund
  • Germanwings buchen
  • Germanwings Billigflüge

Copyright © 2014 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm