Auf fluege.de
zahlen Sie immer sicher mit:
So einfach! Mit einem Klick,
wirklich alle Flüge im Vergleich!
  •  Linienflüge
  •  Billigflüge
  •  Charterflüge
  •  Restplätze
  •  Gabelflüge
Flüge buchen
auf fluege.de
  •  Top Airline Angebote
  •  Billigfluege, Linienflüge & Charterflüge
  •  72.000 Airlinebewertungen

Flüge mit Germanwings

Bild Germanwings
  Jetzt bewerten!  
Airlinebewertung:
     
(3,30)
Aktuelle Bewertungen: 630
Durchschnitt:
     
(3,30)
Weiterempfehlungen: 95%
Gesamteindruck der Airline:
     
(3,68)
Multimedia-Angebot:
     
(2,57)
Sicherheit und Komfort:
     
(3,31)
Service:
     
(3,95)
Sitze:
     
(3,58)
Die Airline Germanwings wurde auf Grundlage von 630 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.3 Sterne vergeben.
Germanwings ist eine deutsche Billigflieger Gesellschaft mit Firmensitz in Dortmund. Jährlich befördert die Airline über 7,7 Millionen Menschen innerhalb Deutschlands und zu großen Metropolen Europas. Anfang 2009 hat die deutsche Lufthansa das Unternehmen komplett übernommen. Das Gründungsdatum der Airlines als Tochter von Eurowings wird auf das Jahr 1997 beziffert, unter dem heutigen Namen fliegt die Flotte aber erst seit 2002. Über die Jahre expandierte das Unternehmen zusehends, zum Teil werden auch neue Ziele erschlossen. Über 60 Ziele stehen auf dem Flugplan von Germanwings und werden durch günstige Flüge bedient. In Deutschland sind das Köln, Berlin-Schönefeld, Dresden, Leipzig, Dortmund, München, Hamburg, Rostock, Stuttgart und Zweibrücken. Weitere kontinentale Ziele sind unter anderem St. Petersburg, Wien, Korfu und Zagreb. Als Billigfluglinie ist bei Germanwings das Catering während des Flugs nicht mit im Preis enthalten, es ist jedoch möglich Snacks käuflich zu erwerben. Bei der Online-Buchung sollte man darauf achten, ob Steuern, Gebühren und Entgelte bereits im Preis enthalten sind oder noch extra hinzu kommen. Für jedes Gepäckstück sind noch einmal fünf Euro zu zahlen. Germanwings bietet seinen Fluggästen ein so genanntes Blind Booking. Dabei bucht man kurzfristig und günstig einen Flug, weiß aber bis zum Abflug nicht, wohin die Reise nun geht. Zwar kann man verschiedene Kategorien wählen, etwa Party, Shopping, Schnee und Ski und Kultur, und somit die Städteauswahl etwas eingrenzen. Einige Städte können auch gegen ein Aufpreis von fünf Euro ausgeschlossen werden.
Ausklappen

Airline-Informationen Germanwings

  • Gründung: 1997
  • Airport Location: Deutschland
  • Eigentümer: Deutsche Lufthansa AG
  • Anzahl Ziele: 75
  • Ziele: 12 Ziele in Deutschland, weitere europäische Metropolen im Angebot, Schwerpunkt Mittelmeerraum
  • Wartung: Eurowings AG & Lufthansa Technik
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: Boomerang Club
  • Besonderheiten: Flugpreisen müssen Steuern, Gebühren und Entgelte hinzugerechnet werden, 5 Euro pro Gepäckstück, Blind Booking, Gruppenbuchungen, Mobile Services

03.11.2014  Billigflieger bauen aus: Neue Ziele von Ryanair und…

Bei den Airlines steht bereits der Winterflugplan 2015/16 in den Startlöchern. Besonders Billigfluggesellschaften können ihr Programm kräftig erweitern. Ab November 2015 haben sie viele neue Ziele auf dem Plan: Auch Ryanair und Germanwings trumpfen mit neuen Routen auf. Neue Reiseziele und Flughafenwechsel bei Ryanair Gleich drei neue Ziele hat die irische Low-Cost-Airline auf dem Winterflugplan hinzugefügt. Zukünftig geht es dreimal die Woche vom Bremer Flughafen nach Göteborg, Lissabon und Madrid. Die Route von Berlin-Schönefeld ins irische Shannon wandelte die Fluggesellschaft in ein ganzjähriges Angebot um. Aufsehen erregte der Wechsel der Airline vom Flughafen in Lübeck nach Hamburg. Dort starten Flieger der Airline dann einmal die Woche nach Lissabon und dreimal wöchentlich nach Porto. Die finanziellen Probleme des Flughafens Lübeck hatten die irische Fluggesellschaft zum Wechsel bewegt. Man wolle die eigenen Passagiere „vor etwaigen Betriebsstörungen zu schützen“, so das Unternehmen. Auch am defizitären Frankfurter Flughafen Hahn hatte die Airline ihren Flugplan in diesem Jahr eingekürzt. Germanwings erweitert Flugprogramm in den Süden Lufthansa-Tochter Germanwings erweitert vor allem das Flugangebot in den Süden. Neu hinzu kommt Faro in Portugal ab Köln/Bonn und Stuttgart, das von November bis März einmal wöchentlich angeflogen werden soll. Die griechische Insel Kreta soll ab kommenden Winter einmal pro Woche von Köln/Bonn aus angesteuert werden, ebenso Larnaca auf Zypern. Noch häufiger als in diesem Jahr starten Flieger auf die beliebte Ferieninsel Mallorca. Laut Winterplan 2015/16 wird die Airline die Baleareninsel sechsmal pro Woche ab Köln/Bonn, wöchentlich fünfmal ab Stuttgart und Düsseldorf sowie zwei- bis dreimal in der Woche von den Flughäfen Berlin, Hamburg, Hannover und Dortmund ansteuern. Abseits der neuen Ziele in den Süden übernimmt Germanwings eine weitere Strecke der Konzernmutter Lufthansa: Jeden Donnerstag und Sonntag wird zukünftig ab Berlin-Tegel eine Maschine der Fluggesellschaft nach Tel Aviv verkehren. mehr

23.10.2014  Airports dieser Welt: Flughafen Rijeka

Der Flughafen Rijeka, welcher 1970 eröffnet wurde, befindet sich auf der Insel Krk an der Westküste Kroatiens. Er zählt eher zu den unbedeutenderen Flughäfen des Landes. Angaben zur Zahl der abgefertigten Passagiere variieren  stark. Die letzte verlässliche Angabe beläuft sich auf 210.000 abgefertigte Passagiere im Jahr 2006. Shuttle-Bus just in time Der Flughafen Rijeka befindet sich etwa 25 Kilometer südöstlich der 130.000-Einwohner-Stadt Rijeka. Diese können mit dem Auto über die Autobahn A7 in einer knappen halben Stunde bewältigt werden. Des Weiteren verkehrt ein Shuttle-Bus zwischen dem Flughafen und der Innenstadt Rijekas, dessen Fahrtzeiten sich an den Start- und Landezeiten der Flugzeuge orientieren. Keine zwei Stunden entfernt von Rijeka befindet sich die Stadt Pula, welche sich bestens für einen Segeltörn eignet. Von sieben Städten Deutschlands nach Rijeka Der Flughafen Rijeka, welcher über eine 2.500 Meter lange Start- und Landebahn verfügt, ist derzeit mit 23 Zielen in Europa und den angrenzenden Ländern verbunden. Dazu zählen in Deutschland Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Innsbruck, Köln und Stuttgart. Eine der ersten Fluggesellschaften, welche den Flughafen angesteuert hat, war Tuifly – die heute größte Ferienfluggesellschaft Deutschlands. Aktuell wird der Flughafen Rijeka von zehn Fluggesellschaften angeflogen. Darunter beispielsweise Germanwings, Condor und Ryanair. Geschichte erleben an der Adria Die traumhafte Lage Rijekas macht die Hafenstadt zu einem beliebten Urlaubsziel. Sie befindet sich fast am nördlichsten Punkt der Kvarner Bucht, welche mit ihren zahlreichen großen und kleinen Inseln hervorragend für einen Sommerurlaub geeignet ist. Rijeka selbst hat vor allem in Sachen Kultur und Geschichte einiges zu bieten, wie beispielsweise das Kastell von Trsat oder die Kathedrale des heiligen Vitus. Die Insel Krk, auf welcher sich der Flughafen Rijeka befindet, punktet hingegen mit ihrer bezaubernden Natur und ihren Stränden, an welchen das türkisblaue Wasser der Adria genossen werden kann. mehr

20.10.2014  Wie lange dauert der Pilotenstreik bei Lufthansa?

Fast schon an der Tagesordnung ist ein Streik bei Lufthansa oder Tochtergesellschaft Germanwings. Heute ruft die Pilotenvereinigung Cockpit erneut zum Streik auf. Nach sieben Arbeitsniederlegungen zieht sich der Tarifkonflikt damit weiter in die Länge. Beinah abwechselnd mit den Lokführern, streiken heute wieder die Piloten bei Deutschlands größter Airline, der Deutschen Lufthansa. Für Passagiere kommt es somit wieder zu zahlreichen Beeinträchtigungen des Flugangebots, auch wenn die Kranich-Airline bestrebt ist, die Auswirkungen des Streiks für Fluggäste so gering wie nur möglich zu halten. Wie lange dauert der Streik dieses Mal? Bedauerlicherweise trifft der Pilotenstreik erneut die Ferienzeit in vielen Bundesländern. Gestreikt wird ab heute (Montag) 6 Uhr bis 23.59 Uhr auf Langstreckenflügen. Zur Arbeitsniederlegung bei Mittelstrecken- und Kurzstreckenflügen rief die Vereinigung Cockpit aber ebenfalls auf. Hier wird ab heute 13 Uhr bis Dienstag 23.59 Uhr gestreikt. Welche Flüge sind vom Streik betroffen? Vom Streik bei der Lufthansa betroffen sollen nach Angaben der Vereinigung Cockpit Langstreckenflüge mit Flugzeugen des Typs Airbus A380, A340, A330 sowie deutschlandweit alle Boeing-Flüge. Auf der Kurz- bzw. Mittelstrecke werden Flüge mit Maschinen des Typs A320, Boeing 737 sowie Embraer bestreikt. Insgesamt müssen mehrere hundert Flüge ausfallen. Bei Kurz- und Mittelstrecke sind es gleich zwei Drittel des gesamten Angebots. Was will die Gewerkschaft denn noch? Die Vereinigung Cockpit protestiert gegen eine Verschlechterung der Übergangsversorgung für Piloten, die bislang mit 55 Jahren in den bezahlten Vorruhestand gehen können. Die Lufthansa sieht den Einschnitt hingegen nötig, da auf Wirken der Pilotenvereinigung eine angeblich altersdiskriminierende Betriebsregel aufgehoben wurde. Sie untersagte, dass ältere Piloten der Lufthansa regulär im Cockpit sitzen. Das Angebot der Lufthansa die Altersversorgung nach den jeweiligen Dienstjahren individuell auszuzahlen, schlug die Gewerkschaft aus. Halbe Million Passagiere verprellt Der Tarifstreik bei der Lufthansa sowie der Billigflugtochter Germanwings hat seit April nunmehr über 500.000 Passagiere dazu gezwungen, ihre Flüge zu ändern. Etwa 4.400 Flüge fielen seither durch den Streik aus. Ihre Reisepläne konnten die Passagiere meist nicht wie erhofft umsetzen. Freude bereitet der Streik hingen der Konkurrenz: Aufstrebende Fluggesellschaften wie Etihad oder Emirats lachen sich über Deutschlands (noch) No.1 ins Fäustchen. mehr

16.10.2014  Pilotenstreik bei Germanwings: Wo es zu Flugausfällen kommt

Seit 12 Uhr streiken heute die Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings. Besonders in Nordrhein-Westfalen fallen viele Flüge aus. Reisende müssen sich auf erhebliche Einschränkungen einstellen. Stornierungen und Umbuchungen sollen allerdings online oder mobil problemlos möglich sein. Bis in die späten Nachtstunden gegen 0 Uhr soll der Streik des Cockpits andauern. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hatte in Frankfurt dazu aufgerufen, da die Lufthansa auf ihre Kompromissvorschläge im Tarifstreit nicht eingegangen ist. Im Mittelpunkt des Streits stehen die Übergangsrenten für 5400 Piloten und Co-Piloten der Lufthansa-Airlines, zu denen auch Lufthansa-Cargo und Germanwings gehören. Lufthansa möchte das durchschnittliche Renteneintrittsalter für die Piloten anheben. Der bezahlte Vorruhestand soll nicht mehr mit 55 , sondern frühestens mit 60 Jahren möglich sein. Die komplexe Übergangsregelung dafür ist Ursache der Arbeitsniederlegung der Piloten. Flughäfen in Nordrhein-Westfalen besonders betroffen Vor allem der tagtägliche Verkehr an den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Dortmund ist durch den Cockpit-Streik eingeschränkt. Allein am Kölner Flughafen fallen 50 Flüge aus. Weiter südlich, in Stuttgart sind es 22 Flüge, die gestrichen werden. Aber auch in Hamburg und Berlin muss mit Flugausfällen gerechnet werden. Insgesamt wird vermutet, dass etwa 100 von 500 Flügen entfallen. Vor allem Inlandsflüge sind von den Streichungen betroffen. Die Urlauber aus dem Mittelmeerraum müssten sich keine Sorgen machen, so Germanwings. Ob die Streiks nach dem heutigen Tag weitergehen, ist noch unklar. Bereits seit April wird bei der Lufthansa in regelmäßigen Abständen gestreikt, so erst Ende September. Germanwings organisiert Umbuchungen und Stornierungen Damit die Passagiere die Streiksituation möglichst ohne zu große Einschränkungen überstehen können, bietet die Fluggesellschaft an, gestrichene Flüge kostenlos online umzubuchen oder zu stornieren. Auch wer schon unterwegs ist, könne noch über sein Smartphone stornieren oder umbuchen. Ab Mittag gibt es für Passagiere des Inlandsverkehrs zudem die Möglichkeit, auf die Bahn umzusteigen. Dafür stellt die Fluglinie den Betroffenen Gutscheine aus. Aber auch bei der Bahn wird zeitgleich an vielen Orten gestreikt: Die Lokführer-Gewerkschaft hat ihre Mitglieder ab 14 Uhr zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. mehr

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Germanwings

Top Angebote für Flüge mit Germanwings

DatumRouteAirlinePreis p.P ab
1. Flug München-Berlin
16.12.2014 - 31.01.2015 München-Berlin Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
11.12.2014 - 25.12.2014 München-Berlin Schönefeld Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
2. Flug Berlin-München
15.01.2015 - 16.03.2015 Berlin-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
07.12.2014 - 22.12.2014 Berlin Schönefeld-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
3. Flug Stuttgart-Berlin
04.07.2015 - 09.07.2015 Stuttgart-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 62,00 €
02.02.2015 - 05.02.2015 Stuttgart-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 62,00 €
4. Flug Köln-Berlin
03.03.2015 - 02.05.2015 Köln-Bonn-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 66,00 €
02.03.2015 - 03.03.2015 Köln-Bonn-Berlin Tegel Germanwings Germanwings 66,00 €
5. Flug Köln-München
23.12.2014 - 10.02.2015 Köln-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
07.12.2014 - 04.01.2015 Köln-München Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
6. Flug München-Köln
17.12.2014 - 21.12.2014 München-Köln Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
25.12.2014 - 07.02.2015 München-Köln Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
7. Flug Berlin-Stuttgart
08.06.2015 - 17.06.2015 Berlin Tegel-Stuttgart Germanwings Germanwings 62,00 €
06.02.2015 - 07.02.2015 Berlin Tegel-Stuttgart Germanwings Germanwings 62,00 €
8. Flug Berlin-Köln
09.01.2015 - 12.01.2015 Berlin Tegel-Köln-Bonn Germanwings Germanwings 66,00 €
04.06.2015 - 09.06.2015 Berlin Tegel-Köln-Bonn Germanwings Germanwings 66,00 €
9. Flug Stuttgart-Wien
05.05.2015 - 08.05.2015 Stuttgart-Wien Germanwings Germanwings 79,00 €
03.08.2015 - 06.08.2015 Stuttgart-Wien Germanwings Germanwings 79,00 €
10. Flug Dortmund-München
09.02.2015 - 12.02.2015 Dortmund-München Germanwings Germanwings 72,00 €
05.03.2015 - 09.03.2015 Dortmund-München Germanwings Germanwings 72,00 €
11. Flug Stuttgart-Hamburg
06.07.2015 - 08.07.2015 Stuttgart-Hamburg Germanwings Germanwings 62,00 €
02.07.2015 - 07.07.2015 Stuttgart-Hamburg Germanwings Germanwings 62,00 €
12. Flug München-Dortmund
03.09.2015 - 10.09.2015 München-Dortmund Germanwings Germanwings 72,00 €
08.06.2015 - 15.06.2015 München-Dortmund Germanwings Germanwings 72,00 €
13. Flug Köln-Palma de Mallorca
21.01.2015 - 14.02.2015 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
15.01.2015 - 25.02.2015 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
14. Flug Köln-Mallorca
11.12.2014 - 26.01.2015 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
18.01.2015 - 18.02.2015 Köln-Palma de Mallorca Germanwings Germanwings Preis ermitteln:
15. Flug Hannover-Wien
03.02.2015 - 11.02.2015 Hannover-Wien Germanwings Germanwings 66,00 €
12.02.2015 - 17.02.2015 Hannover-Wien Germanwings Germanwings 66,00 €
Tipps

Das Vielfliegerprogramm Germanwings Boomerang Club

Boomerang Club – für Vielflieger jederzeit geöffnet

Wer regelmäßig mit Germanwings reist, kann Mitglied im Boomerang Club werden. Dabei handelt es sich um das Bonusprogramm der deutschen Airline, das zehn Meilen pro einen Euro Umsatz für jeden Germanwings-Flug gutschreibt. Viele Meilen können ebenso durch Buchungen in verschiedenen Partnerhotels und bei der Anmietung von Mietwagen angesammelt werden. Ferner bietet die Airline mit einigen Partnern Sparaktionen im Gastronomiebereich an, wobei man Geld sparen und Meilen sammeln kann.

... weiterlesen

Meilen einlösen, Rabatte sichern

Ob Flugreisen, Wochenendtrips, ein neuer Koffer oder eine Meilenspende für den guten Zweck – Mitglieder im Boomerang Club können ihre bei Germanwings gesammelten Flugmeilen vielseitig einsetzen. So besteht die Möglichkeit, ein bereits gebuchtes Reiseticket in eine höhere Reiseklasse aufzuwerten. Die Airline ist Partner der Lufthansa, sodass Vielflieger auch von Rabatten bei Condor oder Lufthansa profitieren können. Meilen können individuell für Flüge mit Germanwings eingetauscht werden – beispielsweise für kostenlose Reisen zu Destinationen in ganz Europa, wobei Prämienflüge gegen bereits 10.000 Meilen gebucht werden können.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Germanwings

Germanwings ist eine Fluggesellschaft, welche ihren Hauptsitz in der Domstadt Köln hat und im Jahre 2002 gegründet wurde. Sie fliegt insgesamt 75 Ziele in Europa an. Neben ihrem Heimatflughafen in Köln/Bonn gelten die Airports von Stuttgart und Hannover als wichtigste Hubs des Carriers. Die Angebote von Germanwings werden pro Jahr von mehr als 7,7 Millionen Fluggästen in Anspruch genommen. Germanwings ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa.


Handgepäck

Mit in das Handgepäck von Germanwings dürfen sämtliche Reiseutensilien, die man an Bord benötigt und welche keine Gefährdung für andere Fluggäste darstellen. Darüber hinaus kann man Reisemagazine und persönliche Wertsachen wie Geldbeutel, Schmuck, Uhren und Handys sowie einen Laptop neben dem Handgepäck mit an Bord nehmen. Zu den Bestimmungen ist anzumerken, dass jeder Fluggast ein Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von acht kg sowie Maßen von maximal 55 cm x 40 cm x 20 cm ohne das Anfallen von Gebühren mit an Bord nehmen darf.


Aufgegebenes Gepäck

Das aufzugebende Gepäck bei Germanwings ist stets mit Gebühren verbunden, da es sich bei dem Carrier um eine so genannte Low-Cost-Airline handelt. Es gilt im Allgemeinen eine Begrenzung in Hinsicht auf das Maximalgewicht, die bei 23 kg liegt. Ansonsten fallen weitere Gebühren an. Allerdings gibt es auch hierbei eine Begrenzung. Maximal 50 kg dürfen am Schalter aufgegeben werden, wobei ein Gepäckstück nicht schwerer als 32 kg sein darf. Bei der Buchung bestimmter, teurerer Tarife kann ein Gepäckstück auch kostenfrei aufgegeben werden. Wer die Gepäckaufgabe online bucht, zahlt zehn Euro, ebenso wie über das Call-Center. Die Aufgabe am Airport kostet 20 Euro.


Sonstiges Gepäck

Das sonstige Gepäck, das man über Germanwings in Form von Musikinstrumenten oder Sportgeräten aller Art mitnehmen möchte, darf nur aufgegeben werden, wenn es bis spätestens drei Stunden vor dem Flug online gebucht wird. Die Gebühren variieren stark nach Größe und Maße sowie die Anzahl der Gepäckstücke.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Germanwings
Airlinebewertungen

Airlinebewertungen

Erfahrungsberichte Germanwings
Bewertung
>
Reisedatum
>
Veröffentlichung
Autor
>
Durchweg zufrieden
"Flug war pünktlich. Preis war angemessen. "
 
 
 
 
 
(3,9)
11/2014 11/2014 lasenza 
alles bestens
"alles planmässig wie es sein muss"
 
 
 
 
 
(4,0)
11/2014 11/2014 chris84 
Günstig, aber nicht uneingeschränkt preiswert.
"Keine ordentliche Verpflegung, keine Plätze..."
 
 
 
 
 
(2,5)
11/2014 11/2014 Gast1890 
Nettes Personal in servicearmer Technik.
"Das war prima, da gibt es nichts dran auszusetzen."
 
 
 
 
 
(3,0)
11/2014 11/2014 Gast450 
Flug war in Ordnung
"Der Flug hatte etwas Verspätung."
 
 
 
 
 
(3,2)
11/2014 11/2014 austrianer 
Alles prima
"Alles prima. Püntlich abgehoben und genause..."
 
 
 
 
 
(4,1)
11/2014 11/2014 Gast2519 
Sehr gewöhnlich
"Das Preis - Leistungsverhältnis ist sehr..."
 
 
 
 
 
(2,5)
11/2014 11/2014 Gast934 
Günstiger Flug ohne inkludierte Verpflegung
"Die Airline war sogar etwas vor der Zeit am..."
 
 
 
 
 
(3,1)
11/2014 11/2014 Fluggas...
Sehr gut
"Es ging alles schnell und unproblematisch vonstatten."
 
 
 
 
 
(3,7)
11/2014 11/2014 Gast3472
keine Probleme, hoher Komfort
"Ich würde immer wieder mit der Gesellschaft fliegen..."
 
 
 
 
 
(4,0)
11/2014 11/2014 Gast775
1  2  3  4  5  6  7  8  ...   63  »
User suchten auch
User suchten auch:
  • Germainwings
  • German Wings
  • Germanywings
  • Germanwrings
  • Germen Wings
  • Germanwings Köln
  • Germanwings Stuttgart
  • Germanwings Dresden
  • Germanwings London
  • Germanwings München
  • Germanwings Hamburg
  • Germanwings Dortmund
  • Germanwings buchen
  • Germanwings Billigflüge

Copyright © 2014 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm