• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flüge mit Gulf Air

Die Geschichte der Gulf Air begann mit einem Taxiflugdienst in den 40er Jahren, 1950 wurde Gulf Aviation eine private Gesellschaft. Wenig später übernahmen die vier Emirate Oman, Abu Dhabi, Bahrain und Katar die Anteile am Unternehmen, der Name wurde in Gulf Air geändert. Mit einer immer größer werdenden Flotte, konnte auch das Streckennetz der Airline beständig ausgebaut werden. Nach wirtschaftlich schlechten Zeiten und darauf folgenden Sparmaßnahmen zogen sich Katar und Abu Dhabi aus dem Unternehmen zurück. Gulf Air fliegt heute weltweit über 40 Ziele an, überwiegend Europa, Asien, Afrika sowie der Nahe und Ferne Osten. Die Fluggesellschaft ist kein Mitglied einer Allianz, unterhält jedoch Codeshare-Vereinbarungen unter anderem mit BMI, American Airlines, Olympic Airlines und Thai Airways. Deutscher Zielflughafen ist Frankfurt am Main, München ist in Planung. Weltweit werden zahlreiche Langstrecken- und Nonstop-Flüge angeboten. Internationale Destinationen sind beispielsweise Kairo, Dehli, Kathmandu, Istanbul und Rom. Das Bonusprogramm der Gulf Air nennt sich Frequent flyer programme (FFP). Die Anzahl der Meilen richtet sich hier vor allem nach der Ticket-Klasse und können auch mit den Partner-Airlines gesammelt werden. Zusätzlich gibt es Meilen für die Treue der Fluggäste, welche immer wieder einen Flug buchen.


Flughafen News
23.03.2012
Gulf Air: mehr Flüge am Flughafen Frankfurt

Gulf Air aus dem Königreich Bahrain hat zum 1. Juli 2012 eine Erhöhung ihrer Flugfrequenzen zum Flughafen Frankfurt angekündigt. Zudem sollen auf der Route ab Sommer A320 mit Premium-Bestuhlung zum Einsatz kommen. Die in Bahrain beheimatete Airline Gulf Air bietet ihren Passagieren auf den Frankfurt-Flügen höhere...

mehr
19.02.2010
Reisen wie ein Sultan, aber günstig: die neue Gulf…

Gulf Air führt ab 1. März ein neues Kabinenprodukt ein. Die „Falcon Gold“ getaufte Premiumklasse ist zwischen First und Business Class angesiedelt: Sie soll den Luxus einer First Class bieten, aber zu gängigen Business Class Preisen erhältlich sein. Ab Ende 2011 wird die neue Premiumklasse durch ein...

mehr
25.09.2009
Gulf Air erhöht Freigepäckgrenze in allen Serviceklassen

Die arabische Gulf Air erhöht zum 1. Oktober die Freigepäckgrenzen in der First, Business und Economy Class um jeweils 10 Kilogramm auf insgesamt 50, 40 und 30 Kilo. Sie hat damit eine der großzügigsten Gepäckbestimmungen aller Airlines weltweit. Die meisten Fluggesellschaften der Welt bieten ihren Kunden 10...

mehr
04.09.2009
Gulf Air plant vier weitere Ziele in den Irak

Gulf Air will sein Streckennetz in den Irak massiv ausbauen. Neben der Route Bahrain-Bagdad, die am 1. September eröffnet wurde, sollen bald auch die irakischen Städte Najaf, Erbil, Basra und Solamnia bedient werden. Mit insgesamt fünf irakischen Destinationen behaupted Gulf Air damit die Pole Position im Irak. Die...

mehr
Bild Gulf Air
Die Airline Gulf Air wurde auf Grundlage von 80 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.59 Sterne vergeben.
Airlinebewertung:
3,6
Aktuelle Bewertungen: 80
Weiterempfehlungen: 90%
Durchschnitt:
3,6
Gesamteindruck der Airline:
4,1
Multimedia-Angebot:
3,4
Sicherheit und Komfort:
3,8
Service:
3,9
Sitze:
3,6

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Gulf Air

Top Angebote für Flüge mit Gulf Air

RouteDatumAirlinePreis p.P 
Frankfurt (FRA) - Bangkok (BKK) 07.09.2017 - 16.09.2017 Gulf Air Gulf Air Preis ermitteln:
Bangkok (BKK) - Frankfurt (FRA) 21.09.2017 - 18.10.2017 Gulf Air Gulf Air ab 556,00
Frankfurt (FRA) - Colombo (CMB) 19.08.2017 - 07.10.2017 Gulf Air Gulf Air Preis ermitteln:
Frankfurt (FRA) - Dubai (DXB) 11.09.2017 - 18.09.2017 Gulf Air Gulf Air Preis ermitteln:
Frankfurt Main (FRA) - Manama (BAH) 28.08.2017 - 01.10.2017 Gulf Air Gulf Air Preis ermitteln:
Manila (MNL) - Frankfurt (FRA) 06.10.2017 - 20.10.2017 Gulf Air Gulf Air ab 675,00
Frankfurt (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 20.09.2017 - 03.10.2017 Gulf Air Gulf Air Preis ermitteln:
Frankfurt (FRA) - Mumbai (Bombay) (BOM) 17.10.2017 - 15.11.2017 Gulf Air Gulf Air ab 469,00
Frankfurt Main (FRA) - Muscat (MCT) 02.09.2017 - 05.09.2017 Gulf Air Gulf Air Preis ermitteln:
Istanbul (IST) - Bangkok (BKK) 11.10.2017 - 30.11.2017 Gulf Air Gulf Air ab 497,00
Tipps

Airline-Informationen Gulf Air

  • Gründung: 1950
  • Airport Location: Bahrain
  • Eigentümer: Königreich Bahrain durch Bahrain Mumtalakat Holding Company
  • Anzahl Ziele: 45
  • Ziele: Überwiegend internationale Ziele in Asien, Europa, Afrika und dem Nahen Osten
  • Wartung: Gulf Air Maintenance Company (Gamco)
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: Falconflyer
  • Besonderheiten: Sky Nanny betreut Kinder und Familien kostenlos an Bord, Web Check-In
  • Flugzeugtypen: Airbus A320-200 / A330-200 / A340-300 / A319-100 / A321-200
  • Durchschnittsalter Flugzeuge:
  • Anzahl Flugzeuge: 34 + 52 Bestellungen
  • Flugzeughersteller mit welchen die Airline Gulf Air zusammenarbeitet : Airbus, Boeing, Embraer

Das Vielfliegerprogramm Gulf Air Falconflyer

Falconflyer – Partner, Programme und Vorteile

Neben der Art des Tickets und der Distanz ist der jeweilige Status des Meilensammlers relevant für die Höhe des Bonus. Wer beispielsweise bereits die Goldkarte besitzt – da er schon im Vorfeld viele Tausende Meilen sammeln konnte –, erhält pro Flug 150 % der Meilen wie Passagiere ohne entsprechenden Status. Generell wird zwischen vier Kategorien unterschieden: Blue, Silver, Gold und Black. Wer mit dem Meilensammeln beginnen möchte, kann sich im Zuge des ersten Flugs die Blue Card im Programm Falconflyer sichern. Diese ist zwanzig Jahre lang gültig und der Einstieg in das Sammelprogramm.

Silver, Gold und Black – Premiumprogramme für Vielflieger

Die Silver Card ist ein Jahr lang gültig. Diese gibt es ab 900 „loyalty points“ (Statuspunkten) und hat den Vorteil, dass Besitzer bei Bedarf ohne Aufpreis 15 kg Übergepäck mitnehmen können. Ferner erhalten Personen mit der Silver Card einen 25-Prozent-Meilenbonus auf jeden Flug. Für die Einstufung in die Gold Class sind 2.500 loyalty points erforderlich. Wer binnen 6.500 Punkte sammelt, erhält den Status Black mit einem Maximum an Vorzügen, etwa einem eigenen Check-in. Alle drei Premiummitgliedschaften sind zwei Jahre gültig. Falconflyer können ihre Meilen einsetzen, um kostenlos zu fliegen und um ihre Kategorie hochzustufen – zum Beispiel in die Business Class.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Gulf Air

Die staatliche Fluggesellschaft des Bahrains, Gulf Air, hat ihren Sitz in Muharraq. Gulf Air ist Mitglied der Arab Air Carriers Organization. Basis und Drehkreuz der 1950 gegründeten Airline ist der Bahrain International Airport.


Handgepäck:

In der Falcon Gold Klasse darf ein Reisender maximal 9 kg Handgepäck mitführen. Dies kann eine Tasche sein mit den maximalen Abmessungen 55 x 40 x 30 cm oder ein Kleidersack (maximale Breite 20 cm) plus eine Aktentasche (maximal 45 x 40 x 30 cm). In der Economy Class darf ein Flugreisender maximal 6 kg Handgepäck mit maximalen Außenmaßen von 45 x 40 x 30 cm mitführen. Für Kleinkinder darf 3 kg Handgepäck mitgeführt werden, welches bis zu 44 x 35 x 20 cm groß sein darf. Zusätzlich darf jeder Passagier einen persönlichen Gegenstand mit in die Kabine nehmen, etwa eine Handtasche, ein Buch oder einen Laptop.


Aufgegebenes Gepäck:

In der Falcon-Gold-Klasse dürfen 40 kg aufgegeben werden, in der Economy Class 30 kg. Für Kinder über 2 Jahren gelten die gleichen Regelungen. Für Kleinkinder (0 bis 2 Jahre) dürfen 10 kg mitgeführt werden. Für beide ist die Mitnahme eines zusammenklappbaren Kinderwagens gestattet. Silber- und Goldmitglieder des Gulf-Air-Falconflyer-Programmes können zusätzlich 15 bzw. 20 kg Gepäck mitnehmen, Mitglieder mit dem Status „Black“ sogar 25 kg. Für die Mitnahme des eingecheckten Gepäcks gelten die maximalen Maße 95 x 75 x 45 cm und ein Maximalgewicht von 32 kg pro Gepäckstück. Für Übergepäck wird je nach Flugstrecke eine Gebühr von 13 bis 50 US-Dollar pro Kilogramm berechnet.


Sonstiges Gepäck:

Sondergepäck, etwa Musikinstrumente und Sportausrüstungen, das auf der Webseite der Fluggesellschaft aufgelistet ist, kann als Teil des normalen Gepäcks mitgenommen werden. Wenn die hier zulässige Gepäckgrenze (32 kg und 190 x 75 x 65 cm) überschritten wird, fallen extra Kosten für Übergepäck an.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Gulf Air

Umweltengagement

Die Airline Gulf Air zeigt erfolgreich grünes Engagement

Die nationale Airline von Bahrain, Gulf Air, zeigt großes Umweltengagement und hat ihre IT-Infrastruktur für eine nachhaltige Entwicklung umgerüstet. Energieeffiziente Technologien und Digitalisierung machen das IT-Zentrum von Gulf Air zu einem der umweltfreundlichsten des Landes. Insgesamt reduzieren diese Maßnahmen nicht nur den Strombedarf. Gulf Air reduziert erheblich die Anzahl von Servern und verringert damit nicht nur den Platzbedarf, sondern auch den Ausstoß von CO2. Jeder Server, der virtualisiert wird, verringert das CO2 und damit den CO2-Fußabdruck um vier Tonnen. Die CO2-Bilanz der Airline verbessert sich maßgeblich. Die Airline möchte in ihrem Land zum Vorreiter für die Reduzierung von CO2 und eine nachhaltige Entwicklung werden.

Gulf Air erhöht seine Leistungsfähigkeit durch Umweltengagement

Der Gulf Air Direktor für Informationstechnologie erzählt, dass die Airline auch eine Reihe von innovativen Lösungen und Verfahren für Kommunikationssysteme und Desktop-Management eingeführt hat. Diese seien nicht nur gut für die Umwelt und die CO2-Bilanz. Sie beweisen auch, dass nachhaltige Entwicklung zu einer höheren Rentabilität führen kann. Für eine bessere CO2-Bilanz wurde die Nutzung von Hardware, wie Drähte, Computer und Drucker, bedeutend reduziert. Außerdem wird der Umwelteinfluss durch eine sparsamere Verwendung von Papier verringert. Drahtlose Netzwerke, E-Ticketing und drahtlose Internet-Telefonie verbessern zusätzlich den CO2-Fußabruck. Die Airline fördert recyclebare und biologisch abbaubare Produkte zur Eindämmung des Umwelteinflusses.

Deutliche Verbesserung im Ranking der Fluggesellschaften

Der atmosfair gGmbH berechnet das CO2 und bewertet Airlines nach Ihrer CO2-Effizienz und soll dem Verbraucher und den Airlines helfen, den CO2-Fußabdruck in der Umwelt durch Vermeidung und Kompensation zu mindern. Dafür wird das CO2 der Airline für die Kurz-, Mittel- und Langstrecke je Kilometer verglichen. Im Ranking der Fluggesellschaften belegt Gulf Air im Jahr 2015 Platz 105 mit 55,5 Effizienzpunkten. Innerhalb der Einstufung der Fluggesellschaften ist Gulf Air in der Effizienzklasse D.
55,5 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen  = fluege.de Kunde
Erfahrungsberichte Gulf Air Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Sauber, freundlich, alles bestens
"Airline arbeitet pünktlich, saubere Angaben, seriös"
4,8
Januar 2017 Februar 2017 quentin 
Jederzeit wieder!
"Großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis! Ein Drittel..."
4,8
Mai 2016 Juni 2016 Gast374 
Fliegen mit Kindern
"Für Familien mit 4 Kindern etwas teuer."
2,4
März 2016 April 2016 Gast2298 
Immer wieder GULF AIR !
"Pünktlicher als die Lufthansa !"
4,5
November 2015 Dezember 2015 hulkster 
Kein angenehmer internationaler Flug
"Die Maschine flog von FRA mit fast 1 Stunde..."
2,6
August 2015 August 2015 Al-Moha... 
akbar
"Bisschen Teurer als andere aber ich hatte gute..."
5,0
Januar 2015 Januar 2015 Gast3082 
Einfach gut und günstig
"bin sehr zufrieden und möchte für gleiche Leistungen..."
4,4
Oktober 2014 November 2014 hulkster1 
Top!!! Alles Super
"Super Preis und toller Service"
4,5
Juli 2014 Oktober 2014 Gast2027 
Jederzeit wieder
"Alle Flüge sehr pünktlich und dazu 30 kg Freigepäck."
4,6
Juli 2014 September 2014 Gast3696 
Alles ok
"Der Preis ist sehr günstig für das angebotene."
4,3
Mai 2014 Juli 2014 Gast315