• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bild Tikal Jets

Flüge mit Hop!

Die französische Fluglinie Hop! hat ihren Sitz in Rungis, ganz in der Nähe des internationalen Flughafens Orly (ORY) und nur etwa 13 Kilometer südlich von Paris. Erst vor wenigen Jahren wurde Hop! durch einen Zusammenschluss verschiedener regionaler Tochterunternehmen der französischen Fluggesellschaft Air France gegründet. Als Ergänzung zur Muttergesellschaft soll Hop! interregionale Strecken in Frankreich und Europa zu besonders günstigen Preisen anbieten. Knapp 130 Reiseziele steuert die Billigairline mehrmals täglich an. In Deutschland starten Flüge mit Hop! vom Flughafen Düsseldorf nach Prag, Venedig, Bologna, Florenz, Toulouse, Bordeaux und Nantes.
Hohen Service bei Hop! Buchen
Besonders wichtig ist der Fluglinie, trotz günstiger Preise einen guten Service bieten zu können. Deswegen beinhalten Tickets von Hop! auch die Möglichkeit, schon 30 Stunden vor Abflug online einzuchecken und sich seine Bordkarte bequem zu Hause auszudrucken. Zudem nennt die Airline besondere Serviceleistungen und Betreuung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität als auch einen Begleitservice für alleinreisende Kinder ihr Eigen. Mit dem Vielfliegerprogramm FlyingBlue können auf dem Flug Meilen gesammelt werden, um diese anschließend gegen attraktive Leistungen und Vergünstigungen einzutauschen. Darüber hinaus engagiert sich die Air France-Tochter für einige regionale Projekte und den Umweltschutz.


Flugtarife bei Hop!
Wer bei der Tochtergesellschaft von Air France buchen möchte, kann sich zwischen drei Tarifen entscheiden: Der preiswerteste Tarif für einen Flug bei Hop! ist der Basic!, der ein Handgepäckstück von maximal zwölf Kilogramm und den Abmessungen 55 x 35 x 25 cm beinhaltet. Der Standardtarif Basic Plus! dagegen schließt ein weiteres Gepäckstück von maximal 23 Kilogramm mit ein. Zudem liegt die Anzahl der sammelbaren Meilen in dieser Klasse höher. Der flexibelste Tarif ist dagegen der MaxiFlex!, der verschiedene Rückerstattungsgarantien, kurzfristige Änderungen von Reisedetails und die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken und zwei aufzugebenden Gepäckstücken ermöglicht. Bei diesem Tarif ist außerdem die Anzahl der erhältlichen Meilen pro Flug am höchsten.

Tikal Jets News
27.11.2014
Air France überträgt Kurzstrecke auf Hop!

Air France will künftig viele Kurzstreckenflüge unter dem Namen „Hop! Air France“ vermarkten. Ursprünglich sollte die Air-France-Tochter Trans... mehr

29.01.2013
Air France gründet Billig-Airline ‘Hop!’

Air France gründet ihre eigene Lowcost-Airline ‘Hop!’. Dafür werden per 31. März die regionalen Fluglinien Brit Air, Regional und Airlinair... mehr

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Hop!

Top Angebote für Flüge mit Hop!

RouteDatumAirlinePreis p.P 
1. Flug Düsseldorf-Nantes
Top Preis Düsseldorf (DUS) - Nantes (NTE) 01.02.2017 - 01.02.2017 Hop! Tikal Jets ab 91,00
2. Flug Strassburg-Nizza
Top Preis Strassburg (SXB) - Nizza (NCE) 11.03.2017 - 25.03.2017 Hop! Tikal Jets ab 98,00
3. Flug Mülhausen-Paris Orly
Top Preis Mülhausen (MLH) - Paris Orly (ORY) 14.01.2017 - 03.03.2017 Hop! Tikal Jets ab 99,00
4. Flug Nizza-Strassburg
Top Preis Nizza (NCE) - Strassburg (SXB) 23.12.2016 - 30.12.2016 Hop! Tikal Jets ab 238,00
5. Flug Luxemburg-Nizza
Top Preis Luxemburg (LUX) - Nizza (NCE) 12.10.2017 - 22.10.2017 Hop! Tikal Jets ab 115,00
6. Flug Strassburg-Toulouse
Top Preis Strassburg (SXB) - Toulouse (TLS) 21.12.2016 - 08.01.2017 Hop! Tikal Jets ab 126,00
7. Flug Strassburg-Nantes
Top Preis Strassburg (SXB) - Nantes (NTE) 13.01.2017 - 17.01.2017 Hop! Tikal Jets ab 144,00
8. Flug Nantes-Düsseldorf
Top Preis Nantes (NTE) - Düsseldorf (DUS) 20.12.2016 - 10.02.2017 Hop! Tikal Jets ab 170,00
9. Flug Mülhausen-Brest
Top Preis Mülhausen (MLH) - Brest (BES) 05.01.2017 - 14.02.2017 Hop! Tikal Jets Preis ermitteln:
10. Flug Paris Orly-Mülhausen
Top Preis Paris Orly (ORY) - Mülhausen (MLH) 22.12.2016 - 26.12.2016 Hop! Tikal Jets ab 244,00
Tipps

Airline-Informationen Hop!

  • Gründung: 2013
  • Airport Location: Frankreich
  • Eigentümer: Air France
  • Ziele: innerhalb Frankreichs und Europa
  • Besonderheiten: Billigfluglinie der Air France, welche aus den Regionalfluglinien Brit Air, Regional und Airlinair entstanden ist.
  • Anzahl Flugzeuge: 98

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Hop!

Die 2013 gegründete französische Fluggesellschaft Hop! hat ihren Sitz in Rungis bei Paris. Als Tochterunternehmen der Air France führt sie Zubringer- und Regionalflüge in Frankreich und Europa durch.


Handgepäck:

Tarifunabhängig darf ein Handgepäckstück mit den maximalen Abmessungen von 55 x 35 x 25 cm sowie ein persönlicher Gegenstand (Handtasche, Laptop, Photoapparat) kostenlos in der Kabine mitgeführt werden. Das Gesamtgewicht sollte 12 kg nicht überschreiten. Für Kleinkinder unter zwei Jahren darf außerdem ein Kinderwagen mit an Bord genommen werden. Im Handgepäck sollten sich nur für den Flug unverzichtbare sowie zerbrechliche und Wertsachen befinden. Die Mitnahme von Flüssigkeiten unterliegt den gelten EU-Bestimmungen.


Aufgegebenes Gepäck:

Die Mehrzahl der Tarife umfasst ein Freigepäckstück. Dieses darf maximal 23 kg wiegen und nicht größer als 158 cm sein (Summe der drei Außenmaße). Passagiere der Tarifklassen „Promo“ und „Basic“ können ein Gepäckstück ab 15 Euro online oder telefonisch hinzubuchen. Ein zusätzliches Gepäckstück kostet 45 Euro (online) bzw. 70 Euro (am Flughafen). Es dürfen höchstens drei Gepäckstücke aufgegeben werden.


Sonstiges Gepäck:

Musikinstrumente und bestimmte Sportausrüstungen (Golf, Surfen, Ski) können innerhalb der genannten Freigepäckgrenzen mitgeführt werden. Andere Sportgeräte und -ausrüstungen, etwa Fahrräder oder Tauchausrüstungen, können gegen eine Gebühr von 40 Euro (Kurzstrecke) bzw. 55 Euro (Mittelstrecke) aufgegeben werden. Für größere Instrumente bis 140 x 50 x 40 cm kann ein Extrasitz gebucht werden. Aus Sicherheitsgründen sollten diese für den Transport in der Kabine in Hüllen oder Koffern mit abgerundeten Ecken gepackt werden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Hop!

Umweltengagement

CO2-Emissionen von Hop!

Hop!, eine französische Tochtergesellschaft der Air France, bietet Fluggästen seit 2013 Routen zu vielen Reisezielen an. Neben nationalen werden auch europäische Flüge angeboten. Mit einer Flottenstärke von 59 sowie sechs in Bestellung gegebenen weiteren Flugzeugen handelt es sich bei Hop! um keine kleine Airline. Da man sich gegen andere Konkurrenten positiv hervorheben konnte, gibt es im atmosfair Index sowohl für 2014 als auch für 2015 Emissionswerte. Denn in jeder Effizienzklasse listet atmosfair ausschließlich die fünf größten Fluggesellschaften. Das gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, nachzuschauen, wie der CO2-Fußabdruck von Hop! aussieht.

Deutlich verbesserte Emissionswerte

Weil Hop! sowohl 2014 als auch 2015 beim atmosfair Airline Index gelistet wurde, kann ein schneller Vergleich gezogen werden. Die Ergebnisse zeigen: das Umweltengagement von Hop! hat sich um einiges verbessert. Kein Wunder, denn die Airline hat sich das Ergebnis aus dem Vorjahr zu Herzen genommen und entsprechende Maßnahmen veranlasst. Während Hop! 2014 nur 23,8 Effizienzpunkte erreichte, waren es 2015 bereits 47,9 Effizienzpunkte. Damit konnte Hop! seine Effizienz um mehr als 100 Prozent steigern. Bei einer jährlichen Passagierzahl von 6,8 Millionen im regionalen Flugverkehr landete Hop! 2015 in der Effizienzklasse E.

Modernisierungsmaßnahmen gegen CO2-Ausstoß bei Hop!

Als Tochterunternehmen der Air France hat die Fluggesellschaft Hop! einen guten Ruf zu verteidigen. Deshalb hat sich die Airline dazu verpflichtet, das Umweltengagement von Hop! weiter voranzutreiben. Wie Zahlen belegen, hat dies durchaus dazu beigetragen, den CO2-Fußabdruck von Hop! deutlich unschärfer erscheinen zu lassen. Erreicht werden konnte dies durch verschiedene Maßnahmen. Sie alle beinhalten vor allem, die Auswirkungen der durchgeführten Flüge auf die Umwelt zu kontrollieren und zu reduzieren. Dazu gehört zum Beispiel die Modernisierung der Flotte. Außerdem lässt Hop! jedes Jahr eine Klimabilanz ziehen. Durchgeführt wird dieses Verfahren von der ADEME. Die Ergebnisse der französischen Agentur für Umwelt- und Energiemanagement zeigen, wo der Ursprung der CO2-Emissionen liegt. Die Hop! kann dann effiziente Maßnahmen ergreifen, so dass ihre Passagiere mit ruhigem Gewissen die Angebote der Airline nutzen können.
47,9 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen
Für die Airline Tikal Jets sind leider noch keine Airline Bewertungen vorhanden. Wenn Sie schon einmal mit der Airline Tikal Jets geflogen sind und Ihre Erfahrungen mit anderen Fluggästen teilen möchten, können Sie hier gern eine Airline Bewertung abgeben. Neben der Freundlichkeit des Personals sind ebenso Pünktlichkeit, Versorgung und Sicherheit einer Airline ausschlaggebend für die Bewertung. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt die Airline Tikal Jets.