Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeughersteller IAR

Die Intreprinderea Aeronautică Română, kurz IAR, wurde im Jahr 1925 in Brasov gegründet. Das rumänische Unternehmen war in der Luftfahrtindustrie tätig und befand sich zunächst in Privatbesitz. Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs erfolgte nach anfänglicher Subvention die vollständige Verstaatlichung. Aufgrund der krisengeschüttelten Wirtschaftslage konzentrierte sich der Betrieb während des Krieges auf die Produktion von Kampfflugzeugen wie beispielsweise Aufklärer und Jägertypen, die alle das Kürzel IAR sowie eine mehrstellige Nummer tragen. Eigene Designs wurden von 1940 bis 1944 nicht kreiert, stattdessen orientierte man sich an deutschen Lizenzmustern und fertigte nach deren Vorlage. Mit Ende des Krieges erfolgte auch eine betriebliche Neuorientierung. Dies geschah mit der Fertigstellung des ersten Sportflugzeugs, gefolgt von einer Reihe von Segelflugzeugen in den 50er Jahren.

IAR: Fortschritt und Entwicklung von 1950 bis heute

Nachdem mit der Entwicklung von reinen Sportflugzeugen eine neue Richtung eingeschlagen worden war, konnte sich das Unternehmen sicher am Markt positionieren. In Zusammenarbeit mit der British Aerospace One-Eleven wurde der Produktionsbereich auch auf Verkehrsflugzeuge ausgeweitet. Als Bell Helicopters 1966 Anteile des ursprünglichen Betriebs aufkaufte, wurden nun auch Kampfhubschrauber in die Produktion aufgenommen. Im Jahr 2011 ist die IAR ein mittelständischer Betrieb mit 858 Mitarbeitern. Über 72 Prozent der Unternehmensanteile gehören dem Staat, mehr als 27 Prozent sind in Privatbesitz. Hauptaufgabe zurzeit ist die Instandhaltung von zwei rumänischen Fluglinien, der Aérospatiale SA 319 und Aérospatiale SA330 Puma. Neben Rumänien steht nun auch die Etablierung an ausländischen Markten im Fokus der IAR. Global zeigt sich das Unternehmen beispielsweise in Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten aktiv.
Ausklappen

Informationen zu IAR

  • Offizielle Bezeichnung: Intreprinderea Aeronautică Română / Industria Aeronautică Română
  • Gründung des Unternehmens: 1920er Jahren
  • Straße: str. Aeroportului nr 1
  • PLZ: 507075
  • Ort: Ghimbav
  • Land: Rumänien
  • Webseite: www.iar.ro
Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm