• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge nach Indien

Billigflüge nach Indien

Kolumbus wollte einen Seeweg nach Indien finden, jedoch kam er nie dort an. Mumbai (Bombay) ist das traditionelle Tor zu Indien, wo Sie Ihr Billigflieger hinfliegt. Es überwältigt die Besucher mit seiner Energie, die durch die hoffnungslos verstopften Straßen strömt. Ist man heute in Indien unterwegs, muss man Ruhe und Gleichmut bewahren, um seinen Weg zu finden. Dies gilt bei der Religionenvielfalt auch im übertragenen Sinne. Im Norden bildet der Himalaya und Delhi das kulturelle Dach Indiens. Um Madras herum ist der ganze exotische Süden Indiens ausgebreitet. Eine geradezu idyllische Region mit ruhigen, schattigen Palmenhainen, und traumhaften Stränden. Um das Zentrum Madras findet man das legendäre, tropische Land, dass die europäischen Eroberer so in seinen Bann zog. Uralte Sekten pflegen ihre Religion, in sagenhaften Tempeln, die reich geschmückt sind. Klänge uralter Instrumente rufen die Menschen hier zu Gebet, Arbeit oder Spiel. Die modernen Badestrände und das Raumfahrtzentrum in Thumba verweisen auf eine bewusste Gegenwart und Zukunft.

In Bombay wird dafür pulsierendes Tempo mit einem farbigen Lebensstil vereint. Ein Grund mehr die Stadt zu besuchen, ist Bollywood, die größte Filmindustrie der Welt. Die Stadt lebt vom Handel und hat viel von der viktorianischen Baukunst übernommen. Man bemerkt es allerorten in faszinierenden Lebensmittelmärkten, Gewürz-, Antiquitäten- und Schmuck-Bazaren. In Delhi erinnert dagegen noch viel an die Mogulzeit. Stellvertretend stehen die alten Prachtbauten, wie das Rote Ford oder Qutb Minar und der vergessen zu sein scheinende Stadtteil Hasrat Nizamuddin. Sie erinnern an den Machtanspruch, den der Islam einst auf Indien erhob. weiterlesen

Die beliebtesten Flugziele nach Indien

Top Angebote für Indien Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Delhi (Indien)
Top Preis Dortmund (DTM) - Delhi (DEL) 02.03.2017 - 28.03.2017 Lufthansa
3,8
ab 422,00
Frankfurt (FRA) - Delhi (DEL) 20.04.2017 - 04.05.2017 Jet Airways
3,6
ab 432,00
2. Flug Mumbai (Bombay) (Indien)
Top Preis Frankfurt (FRA) - Mumbai (Bombay) (BOM) 24.01.2017 - 29.03.2017 Air India
3,4
ab 408,00
München (MUC) - Mumbai (Bombay) (BOM) 24.01.2017 - 01.02.2017 Jet Airways
3,6
ab 421,00
3. Flug Goa (Indien)
Top Preis Köln (CGN) - Goa (GOI) 09.04.2017 - 17.04.2017 Swiss International Air Lines
3,8
ab 526,00
München (MUC) - Goa (GOI) 23.01.2017 - 01.03.2017 Jet Airways
3,6
ab 550,00
4. Flug Chennai (Madras) (Indien)
Top Preis Frankfurt (FRA) - Chennai (Madras) (MAA) 23.01.2017 - 14.02.2017 Jet Airways
3,6
ab 480,00
Düsseldorf (QDU) - Chennai (Madras) (MAA) 15.03.2017 - 21.03.2017 Lufthansa
3,8
ab 521,00
5. Flug Bangalore (Indien)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Bangalore (BLR) 23.02.2017 - 08.03.2017 Air Berlin
3,7
ab 442,00
Düsseldorf (DUS) - Bangalore (BLR) 30.01.2017 - 02.02.2017 Jet Airways
3,6
ab 497,00
6. Flug Cochin (Kochi) (Indien)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Cochin (Kochi) (COK) 25.01.2017 - 20.02.2017 Air Berlin
3,7
ab 450,00
München (MUC) - Cochin (Kochi) (COK) 18.01.2017 - 01.02.2017 Jet Airways
3,6
ab 499,00
7. Flug Hyderabad (Indien)
Top Preis Düsseldorf (QDU) - Hyderabad (HYD) 02.02.2017 - 08.02.2017 Lufthansa
3,8
ab 533,00
Köln (CGN) - Hyderabad (HYD) 24.08.2017 - 14.09.2017 Lufthansa
3,8
ab 540,00
8. Flug Kalkutta (Indien)
Top Preis Köln (CGN) - Kalkutta (CCU) 04.05.2017 - 03.06.2017 Lufthansa
3,8
ab 542,00
Düsseldorf (DUS) - Kalkutta (CCU) 14.02.2017 - 02.03.2017 Jet Airways
3,6
ab 551,00
9. Flug Trivandrum (Thiruvananthapuram) (Indien)
Top Preis Dortmund (DTM) - Trivandrum (Thiruvananthapuram) (TRV) 01.03.2017 - 13.07.2017 Lufthansa
3,8
ab 530,00
München (MUC) - Trivandrum (Thiruvananthapuram) (TRV) 20.02.2017 - 07.03.2017 Jet Airways
3,6
ab 551,00
10. Flug Pune (Indien)
Top Preis Düsseldorf (DUS) - Pune (PNQ) 03.05.2017 - 18.05.2017 Jet Airways
3,6
ab 544,00
München (MUC) - Pune (PNQ) 10.03.2017 - 21.03.2017 Jet Airways
3,6
ab 560,00

Online Billigflüge nach Indien buchen

Hightech und Heilige Kühe – wohl kaum ein anderes Land der Welt besticht durch derart spannungsvolle Kontraste wie Indien. Der gigantische Subkontinent ist ein Land voller Widersprüche: Indien, das ist Tradition und Innovation, das ist eine uralte Kultur und das sind moderne Metropolen. Einsame Bergdörfer und weite Teeplantagen gehören ebenso zu Indien wie der zweitlängste Strand der Welt in Madras sowie überzuckerte Bollywood-Ästhetik und vollgestopfte Straßen in Mumbai. Wer sich auf das chaotische, unübersichtliche, verstörende und wunderschöne Indien einlässt, wird es freilich nicht bereuen – nicht umsonst gilt Indien als Top-Reiseziel und begeistert Urlauber aus aller Welt. Rucksacktouristen kommen in Indien ebenso auf ihre Kosten wie Naturfreunde, Kulturkenner und Erholungsbedürftige. Vom abenteuerlichen Individualtrip durch das Vindhyagebirge und entlang des Ganges bis zum entspannten Familienurlaub im malerischen Küstenort Madras reicht Indiens touristisches Aufgebot.

Und wo sich alle Geschmäcker treffen? Natürlich in Mumbai! Die brodelnde, Millionenmetropole ist das urbane Aushängeschild Indiens sowie das kulturelle und wirtschaftliche Herz des Landes. Mumbai – auch Bombay genannt – ist absolutes Muss jeder Indien-Reise, denn wohl nirgends kann man die spannenden Kontraste, die das Land prägen, besser erleben als hier. Wunderschöne Kolonialbauten, ehrwürdige hinduistische Tempel, halsbrecherische Rikscha-Fahrer, der malerische Chowpatty Strand und die größte Filmindustrie der Welt, Bollywood – in Mumbai erleben Sie Indien kompakt! Auch Indiens Hauptstadt, das überwältigende Delhi, sollten Sie beim Billig Flug in den Indien-Urlaub gesehen haben! Auf den Basaren von Pharganj können Sie sich im Feilschen erproben, während wunderschöne Moscheen und opulente Mogulgärten zu Spaziergängen durch Indiens reiche Kultur und Geschichte einladen. Überzeugen Sie sich selbst!

Bucht man einen Billigflieger in Richtung Indien, sollte während des Urlaubs unbedingt ein Besuch des Taj Mahal in Agra oder der wunderschönen Palmenstrände an der Südspitze auf dem Plan stehen. Zusätzlich verspricht der heilige Fluss Ganges unvergleichliche Anblicke, der direkt aus dem Himalaya strömt und tolle Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen bietet. 6.000 Kilometer traumhafter Küste stellen sicher, dass jeder Besucher bei seinem Indien-Aufenthalt den für ihn passenden Strand findet. Besonders beliebt sind die Westküste und die Insel Goa.

Um einen preiswerten Flug nach Indien in Anspruch zu nehmen, sollte man die Zeit zwischen Oktober und März nutzen. In dieser Zeit entführen Billigflieger nach Indien ihre Gäste in ein Land, das von angenehmen Temperaturen und geringen Niederschlägen dominiert wird. Einen Billig Flug in Richtung Indien bieten verschiedene Fluggesellschaften an, sie verbinden Flughäfen in Deutschland wie München, Berlin oder Frankfurt/Main mit Zielen in ganz Indien – die großen Metropolen genauso wie die märchenhaften Strandgebiete.
 
Zeitzone

Obwohl Indien ein sehr großes Land ist, gilt für das ganze Land nur eine einzige Zeitzone: die Indian Standard Time (IST). Der Unterschied zur Mitteleuropäischen Zeit MEZ beträgt vier und eine halbe Stunde. Indien nimmt nicht an der Zeitumstellung teil, sodass bei Reisen in der Zeit von Ende März bis Ende Oktober die Zeitdifferenz nur drei und eine halbe Stunde beträgt.

 
Geld

In Indien bezahlt man mit der Rupie, die in Paise unterteilt ist. Es gibt sie vor allem in Scheinen, aber auch in Münzen. Man kann man bei der Bezahlung auch die Kreditkarte einsetzen, die zunehmend von größeren Hotels, Restaurants sowie Geschäften akzeptiert wird. Eine Zahlung mit EC-Karte ist dagegen nicht möglich. Geldautomaten finden sich vor allem in den Touristenzentren, empfehlenswert sind auch Reiseschecks.

 
Gesundheit

Wer nach Indien reist, sollte seinen Impfschutz überprüfen lassen und vor allem die Impfung gegen Tetanus, Diphtherie sowie Polio und Typhus auffrischen lassen. Auch eine Impfung gegen Hepatitis A ist angeraten. Gegen Malaria helfen zweckmäßige Kleidung und Insektenschutzmittel. Generell sollte man darauf achten, nur gut durchgebratenes Fleisch zu essen, Wasser abzukochen und Früchte zu schälen. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung vor Reiseantritt ist sinnvoll.

 
Dos und Don'ts

In Indien sollte man Menschen vorher fragen, bevor man sie ablichtet. Wer in Indien von Einheimischen eingeladen wird, sollte darauf achten, dass er pünktlich ist. Außerdem ist es oft üblich, dass man sich vor dem Betreten der Wohnung die Schuhe auszieht. Beim Essen darf man auf keinen Fall die linke Hand benutzen, die gilt als unrein. Und wer mit dem Gastgeber ins Gespräch kommt, sollte Inhalte zum Thema Pakistan und England meiden. Beim Einkaufen gehört Feilschen zum guten Ton, nur in einigen staatlichen Geschäften sind die Preise fix.

 
Reisezeit

In Indien beginnt in den meisten Regionen der Tourismus, wenn die Regenzeit vorbei ist. Das ist im Oktober. Die Temperaturen sind dann sehr angenehm, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Diese Reisezeit eignet sich also sowohl für einen Strandurlaub als auch für Reisen durch das Land. Wer von Dezember bis Januar nach Indien fährt, muss damit rechnen, dass es sehr kalt werden kann. Vor allem in den nördlichen Regionen ist es besonders nachts erstaunlich kalt.

 
Flughafen

Indien ist ein großes Land und hat demzufolge viele Flughäfen, über die man einreisen kann. Der größte Airport des Landes befindet sich in Delhi. Wer nach Agra oder nach Jaipur möchte, landet meistens hier. Groß ist auch der Flughafen in Mumbai (ehemals Bombay) den man benutzt, um Ziele an der Küste anzusteuern. Auf dem Flughafen in Goa wiederum landet man, wenn man sich für einen Strandurlaub rund um Goa entschieden hat.

Events in Indien

Desert Festival of Jaisalmer

Ein Flug zum Desert Festival of Jaisalmer ist vor allem bei Menschen beliebt, die sich für die Kultur der indischen Bevölkerung interessieren. Die indische Stadt Jaisalmer ist Austragungsort dieses Ereignisses und die Mauern des Forts bilden eine eindrucksvolle Kulisse. Die Einheimischen zeigen innerhalb von drei Tagen auf dem Desert Festival of Jaisalmer verschiedene Tänze und Aufführungen und demonstrieren so ihre Volkskultur. Schlangenbeschwörer, Gaukler und Puppenspieler sorgen für eine unvergessliche orientalische Atmosphäre.

Diwali

Fliegt man nach Indien, ist das Diwali-Lichterfest im Oktober/November ein beeindruckendes Erlebnis. Diwali bedeutet auf Hindi Anordnung von Lichtern. Das hinduistische Fest dauert abhängig von der Region ein bis fünf Tage und wird von manchen verglichen mit dem christlichen Weihnachten, denn es hat eine ähnliche Bedeutung für die Hindus. Sie verzieren ihre Häuser und die Vorgärten mit Lichtern und lassen, ähnlich wie in Deutschland zu Silvester, Feuerwerkskörper in die Luft steigen, um den Geistern der Toten den Weg in die Seligkeit zu weisen.

Elefantenparade

Die Elefantenparade ist ein Event, welches in Indien stattfindet und dem Nationaltier gewidmet ist. Der Austragungstermin ist jedes Jahr identisch mit jenem von Holi, dem großen indischen Frühlingsfest der Farben. Typischerweise findet es im Februar bzw. März des Jahres statt, zum Vollmond des 12. Monats im Hindu-Kalender. Neben der Ehrung von Elefanten stehen bei der Elefantenparade der Karnevalstanz und mehrere Tomatenschlachten im Vordergrund. Mit einem Flug nach Jaipur, dem Hauptaustragungsort der Elefantenparade, kann man preiswert und komfortabel nach Indien gelangen.

Holi

Holi ist der Name des indischen Frühlingsfestes, des Festes der Farben. In Indien wird es jedes Jahr am Vollmondtag des Monats Phalguna im Hindu-Kalender, welcher entweder im Februar oder März liegt, gefeiert. Holi gilt vor allem als spirituelles Fest, bei dem die Botschaft des Triumphs der guten Seelen über die bösen Seelen verdeutlicht werden soll. Zahlreiche Städte verwandeln sich zu Ehren des Festes in ein wahres Farbenmeer. Ein günstiger Flug nach Indien bietet eine gute Möglichkeit, Holi vor Ort zu erleben.

Magh Mela Festival India

Wer sich für die hinduistische Kultur interessiert, der sollte zum Magh Mela Festival India fliegen. Das jährlich im Januar stattfindende Ereignis ist ein religiöses Badefest, zu dem viele Pilger aus dem In- und Ausland kommen. Während der rituellen Waschung reinigen sich die Pilger von ihren Sünden. Das Magh Mela Festival India ist dabei die jährlich stattfindende, kleinere Version des Kumbh Mela-Festes und findet wie dieses ebenfalls am Zusammenfluss von Ganges und Yamuna statt.

Pushkar Camel Festival

Wer zum Pushkar Camel Festival nach Indien im November fliegt, hat die Möglichkeit, an einer der größten Kamelmessen der Welt teilzunehmen. An dem exotischen Fest in Pushkar beteiligen sich nicht nur die Kamel-Besitzer, sondern auch Schausteller, Kleinkünstler und viele Händler. Für das Rahmenprogramm auf dem Pushkar Camel Festival sorgen neben Tänzern und Musikern auch viele Frauen, die Tücher oder Kunsthandwerk verkaufen. Und über allem weht ein unvergleichlicher würziger Duft aus exotischen Gewürzen.

Thaipusam

Thaipusam ist eine Veranstaltung, die am Vollmond des tamilischen Monats Thai, je nach Jahr also Januar oder Februar, in Indien organisiert und gefeiert wird. Der Grund für das gebührende Feiern von Thaipusam liegt ausschließlich in religiösen Gründen. Die Tamilen feiern an Thaipusam ihre Religion, den Hinduismus, und zugleich den Geburtstag ihres Gottes Murugan. Auch das Böse spielt eine besondere Rolle bei diesem Fest. Murugan erhält eine Lanze an diesem Tag, damit er der Religionsmythen nach den Dämonen Soorapadman besiegen kann. Man kann das Event mit günstigen Flügen nach Indien live erleben.