• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge nach Irland

Billigflüge nach Irland

Irland ist eine außergewöhnliche, für ihren Charme und Stolz bekannte Insel. Ihr sattes Grün, die romantischen Cottages und ihr lebensfrohes Volk ziehen die Touristen an, die z.B. mit Billig Flügen anreisen. Auch Geschäftsreisende besuchen Irland, Dublin und Cork sowie Limerick und Galway sind die wirtschaftlichen Zentren der westeuropäischen Insel. Die Hauptstadt Dublin versprüht ein starkes internationales Flair und ist ein facettenreiches Urlaubsziel. Kulturinteressierte haben hier die Qual der Wahl, rund um die Uhr gibt es Veranstaltungen und Theater, Oper, Kino und Museen möchten besucht werden. Im Hinterland um die großen Städte werden dagegen alle fündig, die das raue, ursprüngliche Irland erkunden möchten. Ein Flug in Richtung Irland ist dabei die einfachste Möglichkeit, in die Welt der Kelten und Druiden einzutauchen.
Flüge nach Irland starten europaweit von zahlreichen Airlines zu attraktiven Preisen. Von Deutschland aus bieten Lufthansa, TUIfly und die irischen Airlines Aer Lingus und Ryanair täglich mehrere Flüge an, darunter einige Direktflüge ab Frankfurt und München. Von München gibt es zudem Direktflüge nach Cork, dem Dreh- und Angelpunkt an der südlichen Küste. Weitere internationale Flughäfen sind in Carrickfinn, Farranfore, Knock und Shannon zu finden, die man bisher jedoch nicht via Direktflug von Deutschland erreichen kann. Von den internationalen Flughäfen hat man anschließend mit der Fluglinie Aer Arann die Möglichkeit, Flüge ab Irland zu lokalen Flughäfen zu unternehmen.
Entscheidet man sich für einen Flug ab Frankfurt nach Dublin, beträgt die Reisezeit lediglich zwei Stunden. Von München aus dauert die Reise eine halbe Stunde länger. Während des Fluges bis Irland überquert man zunächst Belgien und die Niederlande, bevor man den Ärmelkanal erblickt. Während sich unter einem Großbritannien erstreckt, kann man deutlich die industriellen Gebiete rund um die Großstädte Manchester und Liverpool erkennen. Flüge nach Irland lohnen sich schon allein für die Ausblicke. Kurz vor der Landung bietet die Irische See einen weiteren optischen Höhepunkt.


Da der moderne Flughafen in Dublin nur 10 Kilometer außerhalb der Stadt liegt, kommt man schnell mit Bus, Zug oder Taxi ins Zentrum und zum Hotel. Damit ist die Hauptstadt auch ein beliebtes Ziel für einen Wochenendtrip. Vom internationalen Flughafen Cork erreicht man die geschäftige City innerhalb von zehn Minuten mit dem Taxi oder auch in einer halben Stunde mit dem Bus.
Nach Möglichkeit sollte man sich im Frühjahr oder im Sommer für einen Flug nach Irland entscheiden, da zu diesen Zeiten das Klima am angenehmsten und trockensten ist, wobei man sich da in Irland nie richtig sicher sein kann. Auch der nationale Feiertag St. Patrick's Day am 17. März ist ein beliebtes Reisedatum, da sich ganz Irland in Grün schmückt. Große Paraden und vielfältige Aktivitäten laden zum bunten Volksfest ein. Nur ein Grund mehr, einen Flug zu buchen und nach Irland zu reisen. Grundsätzlich ist bei Reisen nach Irland nicht mit Verspätungen zu rechnen, nur sehr selten kommt es zu Verzögerungen durch Unwetter oder Vulkanaktivitäten. weiterlesen

Die beliebtesten Flugziele nach Irland

Top Angebote für Irland Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Dublin (Irland)
Top Preis Köln-Bonn (CGN) - Dublin (DUB) 11.01.2017 - 16.01.2017 Ryanair
3,1
ab 33,00
Hahn (HHN) - Dublin (DUB) 31.01.2017 - 05.02.2017 Ryanair
3,1
ab 41,00
2. Flug Cork (Irland)
Top Preis Düsseldorf (DUS) - Cork (ORK) 06.06.2017 - 14.06.2017 British Airways
3,5
ab 229,00
München (MUC) - Cork (ORK) 03.04.2017 - 12.04.2017 British Airways
3,5
ab 258,00
3. Flug Kerry County (Irland)
Top Preis Hahn (HHN) - Kerry County (KIR) 12.06.2017 - 23.06.2017 Ryanair
3,1
ab 100,00
Frankfurt Main (FRA) - Kerry County (KIR) 23.02.2017 - 28.02.2017 British Airways
3,5
ab 456,00
4. Flug Shannon (Irland)
Top Preis Berlin Schönefeld (SXF) - Shannon (SNN) 30.09.2017 - 07.10.2017 Ryanair
3,1
ab 83,00
Düsseldorf (DUS) - Shannon (SNN) 10.03.2017 - 21.03.2017 British Airways
3,5
ab 249,00
5. Flug Knock (Irland)
Top Preis Stuttgart (STR) - Knock (NOC) 06.02.2017 - 14.03.2017 British Airways
3,5
ab 253,00
Hamburg (HAM) - Knock (NOC) 01.02.2017 - 28.02.2017 British Airways
3,5
ab 260,00
6. Flug Belmullet (Irland)
Top Preis Augsburg (AGB) - Belmullet (BLY) 10.01.2017 - 09.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Brüggen (BGN) - Belmullet (BLY) 10.12.2016 - 28.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:

Online Billigflüge nach Irland buchen

Etwas verschroben und kauzig, zugleich feier- und trinkfest, familiär und warmherzig – den Iren eilt ein ziemlich eigentümlicher Ruf voraus. Fest steht: Irland ist ein Land, dass seine Besucher nicht nur mit einer einzigartigen Natur, sondern auch mit einer unvergleichlichen Herzlichkeit und Lebensart begeistert. Die grüne Insel, so wird Irland auch genannt – und wer einmal entlang der malerischen Küstenabschnitte, durch die tiefen Hochmoore oder über die bizarren Klippenformationen gewandert ist, versteht schnell, warum in Irland Sagen und Legenden um zauberhafte Fabelwesen wie Pilze aus dem Boden schießen - nirgends sonst würden Trolle, Elfen und Feen besser hin passen als in die Bilderbuchnatur von Irland!

Einziger Wehmutstropfen dabei: das Wetter. Denn regenscheu sollte man nicht unbedingt sein, wenn man Irland bereist. Vielleicht liegt hier auch der Grund für Irlands ausgedehnte Kneipenkultur: it never rains in pubs – das irische Sprichwort sollten auch Sie wörtlich nehmen. Denn bei einzigartigem Guiness oder Cider und deftigem Irish Stew lernen Sie nicht nur das kulinarische Irland, sondern auch den typisch herben Charme und etwas eigenartigen Humor kennen, für den Irland bekannt ist. Und wo ginge das besser als in Dublin? Die Hauptstadt der Republik Irland meistert auf elegante Weise den Spagat zwischen metropoler Urbanität und uriger Gemütlichkeit und bietet Günstige Flüge! Georgianische Architektur und ehrwürdige Bauten wie das Trinity College prägen ebenso das Stadtbild wie zahlreiche bunte Kneipen und Cafés. In der Stadt von Samuel Beckett, Bram Stoker, Oscar Wilde und Jamess Joyce wird Irlands reiche Kultur-, Kunst- und Literaturgeschichte greifbar und das große Aufgebot an historischen Sehenswürdigkeiten sowie Theatern, Museen und Konzerten wird auch Sie begeistern!

Landet der Billigflieger in Irland, sollten sich Touristen genügend Zeit für einen Aufenthalt in der Hauptstadt Dublin nehmen. Die größte Stadt von Irland beheimatet zahlreiche Schlösser und Museen. Das Dubliner Viertel Temple Bar gilt als Zentrum von Tänzern und Straßenmusikern. Naturfreunde sollten einen Billigflug nach Irland nutzen, um mit dem Ring of Kerry auf Tuchfühlung zu gehen. Zudem begeistern die Wicklow Mountains als Wanderparadies.

Möchte man nach Irland billig fliegen, so bieten sich die Monate Juli und August an. In diesem Zeitraum lassen sich die langen Tage sowie die angenehmen Temperaturen am besten genießen. Im Frühling sowie im Herbst kann man außerdem für wenig Geld nach Irland fliegen, um die Schönheiten des Landes beim Wandern oder Trekking kennenzulernen. Die Billigfluggesellschaft Ryanair offeriert Billigflieger nach Irland, die zwischen Frankfurt-Hahn sowie Dublin pendeln. Mit der Aer Lingus kann man billig von Hamburg nach Dublin oder von München nach Cork fliegen.
 
Zeitzone

Fährt man auf die grüne Insel Irland, muss man sich auf eine neue Zeit vor Ort einstellen. Diese beträgt minus eine Stunde zur Mitteleuropäischen Zeit. In Irland gibt es auch eine Sommerzeit. Diese wird von Ende März bis Ende Oktober eingeführt.

 
Geld

Das irische Pfund wurde mit der Einführung des Euros im Jahr 2002 in Irland abgeschafft. Jetzt kann man dort alles, wie in Deutschland, mit dem Euro bezahlen. Auch Kreditkarten sind zum Bezahlen nutzbar oder man hebt mit der EC-Karte Geld am Automaten ab. Wer einen Abstecher nach Nordirland macht, der muss seine Euro in die dortige Währung, Pound Sterling, umtauschen.

 
Gesundheit

Wer nach Irland fährt, muss sich keinen besonderen Impfungen unterziehen. Besondere Hygienevorschriften sind ebenfalls kaum notwendig. Wer aus den Staaten der EU einreist, kann bei der Behandlung von Krankheiten dem Arzt seine Krankenversicherungskarte vorlegen. Man wird damit medizinisch versorgt und erhält die Kosten erstattet. Trotzdem ist es ratsam, eine Reisekrankenversicherung abzuschließen, denn ein Rücktransport ist in den Leistungen nicht eingeschlossen.

 
Dos und Don'ts

In Irland begrüßt man sich mit den Worten: How Do You Do? Jedoch will der Fragesteller nicht wirklich wissen, wie es dem anderen geht. Mit einem: Fine, thank you! ist man immer gut beraten. Wer in einem typischen Pub ein Bier trinken möchte, der braucht nicht auf die Bedienung zu warten. Man geht an den Tresen und bestellt dort. Bezahlt wird auch am Tresen. Kommt man mit Iren ins Gespräch, sollte man einige Themen, wie die Kirche und Großbritannien, meiden. Am besten man lobt die Insel und ihre Landschaft.

 
Reisezeit

Auf der grünen Insel muss man ganzjährig mit Niederschlägen rechnen. Deshalb und durch das gemäßigte Klima, grünt und blüht es hier fast immer. Verantwortlich ist der Golfstrom und Winde, die aus dem Südwesten kommen. Im Sommer ist es in Irland warm. Wer im Winter fährt, kann sich auf mildes Klima einstellen, jedoch kann es im Januar und Februar auch kalt werden.

 
Flughafen

Dublin Airport ist der Flughafen der Hauptstadt von Irland und man kann mit dem Linienbus schnell in die acht Kilometer entfernte Stadt gelangen. Ein weiterer größerer Flughafen ist der Shannon Airport, der sich ca. 30 Kilometer von Limerick entfernt befindet. Busse und Taxis ermöglichen eine schnelle Anreise in die Stadt oder nahe Ziele. Der Airport von Cork ist nur acht Kilometer von der zweitgrößten Stadt des Landes entfernt. Die ehemalige Europäische Kulturhauptstadt erreicht man schnell mit dem Bus oder dem Taxi.

Events in Irland

St. Patrick's Day

Der St. Patrick's Day gilt als der wichtigste Feiertag in Irland. Er findet jedes Jahr am 17. März statt, wobei er eigentlich ein Gedenktag ist. Gewidmet ist er dem Tod des Nationalheiligen Patrick, welcher als erster christlicher Missionar in Irland bekannt ist. Am St. Patrick's Day findet man in ganz Irland bunte Städte in hauptsächlich grünen Farben vor. In Dublin werden sogar die Flüsse in grünes Wasser verwandelt. Auch in anderen Ländern wird dieser Tag gefeiert, etwa in den USA. Es besteht die Möglichkeit, günstige Flüge nach Irland zu buchen, um am St. Patrick's Day teilzunehmen.