Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher! Die Verarbeitung der Kreditkartentransaktionen wird von der Unister GmbH übernommen.
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
15€ Flug Gutschein + 50€ Reise Geld-zurück-Gutschein für den nächsten Urlaub mehr erfahren
  • 2 Gutscheine bei jeder Flugbuchung geschenkt
  • Automatische Zustellung bei Flugbuchung
  • Bei der nächsten Buchung einlösen
15€ Flug- Gutschein
50€ Reise-
Geld-zurück-
Gutschein

Flüge nach Israel

Billigflüge nach Israel

Der Tourismus in Israel erlebt seit den letzten Jahren einen starken Aufwärtstrend, denn Israel ist ein Land der Geschichte, des Glaubens, der Lebensfreude und der vielfältigen Impressionen. Ausgehend von den grasbewachsenen Bergen Galiläas bis in die Wüstengebiete im Süden des Landes ist Israel zu einem Mekka für Radfahrer geworden. Sogar die meisten historischen, architektonischen und religiösen Highlights des Landes können mit dem Fahrrad auf einer der unzähligen Nebenstraßen erkundet werden. Israel ist gleichzeitig das perfekte Urlaubsparadies für Archäologiefreunde: römische Äquadukte, Dörfer aus der hellenistischen Zeit, antike Ölpressen und Stadtmauern warten darauf von Ihnen erforscht zu werden. Zahlreiche Ausgrabungsstätten erinnern zeitgleich an die imposante Geschichte der Bibel.

Bei einem Abstecher in die international angesehenen Weingüter Israels können Sie hausgemachten Ziegenkäse, Honig und Olivenöl probieren. Auch Aktivurlauber, die einen Flug buchen wollen, kommen in Israel auf ihre Kosten: ob Bergsteigen, Klettern oder Mountainbiking, Rafting oder Bootsfahrten auf dem Jordan, ein Ritt auf dem Kamel oder eine Jeepsafari – jeder Tag in Israel wird zu einem Erlebnis. Die israelische Hauptstadt Jerusalem gilt als Parabeispiel für das Zusammenleben jüdischer, christlicher, armenischer und moslemischer Religionen und Kulturen. Jerusalem ist bei Urlaubern besonders beliebt, weil es der Vergangenheit und Zukunft zugewandt ist. Jerusalem ist geprägt von Geist und Kultur, internationalem Flair und israelischer Mentalität und verbindet den Orient mit dem Okzident. Erfreuen Sie sich an den gut erhalten gebliebenen heiligen Stätten sowie dem multiethnischen und multikulturellen Charakter dieser einzigartigen Stadt. Genießen Sie ein wohltuendes Bad im Roten Meer und lassen Sie sich treiben, denn Kuren, Wellness- und Beautyangebote werden hier groß geschrieben. Es bleiben keine Wünsche offen, denn bei einem Urlaub mit Ihrem Billigflieger in Israel ist für jeden Geschmack etwas dabei!
weiterlesen

Unsere Top - Flugziele in Israel

Top Flug- und Reiseideen
Flüge - Von, nach und ab Israel günstig buchen
Israel - Flug

Die beliebtesten Flugziele nach Israel

Top Angebote für Israel Flüge

DatumRouteAirline Bewertung Preis p.P ab
1. Flug Jerusalem (Israel)
22.01.2017 - 23.01.2017 Berlin Schönefeld-Tel Aviv Jaffa El Al Airlines
 
 
 
 
 
(3,7)
157,00
10.02.2017 - 19.02.2017 Berlin Tegel-Tel Aviv Jaffa Aegean Airlines
 
 
 
 
 
(3,8)
160,00
2. Flug Elat (Israel)
19.09.2016 - 26.09.2016 Berlin Schönefeld-Elat El Al Airlines
 
 
 
 
 
(3,7)
499,00
05.11.2016 - 12.11.2016 Frankfurt Main-Elat Hahn Air Lines
 
 
 
 
 
(3,3)
589,00
3. Flug Ovda (Israel)
13.09.2016 - 21.09.2016 Düsseldorf-Ovda Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
04.10.2016 - 22.11.2016 Augsburg-Ovda Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
4. Flug Beer Sheba (Israel)
15.10.2016 - 09.11.2016 Augsburg-Beer Sheba Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
26.09.2016 - 16.10.2016 Brüggen-Beer Sheba Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
Tipps

Online Billigflüge nach Israel buchen

Junges, dynamisches Flair auf historischem Parkett – das erleben Sie in Israel! Das kleine Land in Nahost ist ein echter Gigant in Sachen Kunst und Kultur. Und auch, wenn viele Schatten über der Geschichte Israels liegen, steht doch eines fest: Israel ist mit Sicherheit eines der faszinierendsten Reiseziele der Welt. Überzeugen Sie sich selbst und lernen Sie die vielen Facetten Israels mit einem Billigflieger kennen! Israel, das ist die Wüste von Judäa, das ist der See Genezareth und das sind die weiten Arava- und Hula-Täler. Israel, das sind aber auch die fruchtbaren Niederungen des Jordan und die Küsten des Toten Meers. In Israel trifft Weltpolitik auf Kulturgeschichte: Christentum, Islam und Judentum haben in Israel gleichermaßen ihre Wurzeln – und es ist eben dieser überwältigende kulturelle Reichtum, der die einzigartige Atmosphäre Israels ausmacht.

Nirgends wird das deutlicher als in Jerusalem: in der Hauptstadt Israels bündeln sich Christliches, Jüdisches und Islamisches, und es gibt sicher keine andere Stadt, die ebenso symbolträchtig wie Jerusalem ist. Hinter den historischen Stadtmauern finden Sie einige der größten Schätze Israels: vom Tempelberg über den Felsendom und die Klagemauer bis hin zum Ölberg und zur Grabeskirche reicht das Spektrum. So viele Eindrücke wollen natürlich verdaut werden – am besten in einem der charmanten Teehäuser und Restaurants, wo Sie bei süßen Bakklava, Mokka, Tee und Wasserpfeife auch die kulinarische Vielfalt Israels genießen können. Und nachts? Da können Sie sich höchstpersönlich vom Israel des 21. Jahrhunderts überzeugen – und werden ein Land kennen lernen, das sich längst nicht nur bei Insidern einen Namen in Sachen moderner Kunst, Musik und Theater gemacht hat.

Ein Billigflieger nach Israel begleitet seine Gäste in eine Welt, die von religiösen Glanzpunkten bestimmt wird. Während man sich in Nazareth auf die Spuren von Jesus begeben kann, begeistern die Golanhöhen als abenteuerliche Gebirgsregionen Wanderer. Die Stadt Jerusalem fasziniert nicht nur durch ihre spektakuläre Silhouette, sondern gilt durch Anziehungspunkte wie den Felsendom, die Klagemauer oder die Grabeskirche als eine der beliebtesten Pilgerstätten weltweit. Die weiße Stadt Israel begeistert außerdem durch ein Meer an Häusern, die im Bauhaus- oder Internationalen Stil errichtet wurden.

Da im Norden von Israel mediterranes Klima herrscht und die Winter von verhältnismäßig viel Niederschlag bestimmt werden, sollte man einen Billigflug mit dem Ziel Israel in der Zeit zwischen Mai und Oktober buchen, wenn man beim Baden neue Kraft tanken oder die faszinierendsten Ecken des Landes auf einer Sightseeingtour kennen lernen möchte. Billige Flüge nach Israel bietet die AirBaltic mit einer Flugroute von Berlin nach Tel Aviv an. Mit der TUIfly/HLX/Hapagfly kann man entspannt einen Flug buchen.
Zeitzone
 

Wer von Deutschland aus nach Israelfliegt, der muss seine Uhren umstellen. Normalerweise beträgt die Zeitumstellung zwei Stunden nach vorn. Wenn in Deutschland keine Sommerzeit mehr ist, dann ist es nur eine Stunde. Aber auch in Israel gibt es eine Sommerzeit. Sie wird vom 30. März bis zum 23. September eingeführt.

Geld
 

Die Landeswährung ist der Neue Israelische Schekel, kurz Schekel. Man kann die Währung ins Land einführen und wer nicht in Deutschland vorher tauschen möchte, der kann am Flughafen, in den Banken und in den Postämtern von Israel sowie im Hotel sein Geld wechseln. Am Geldautomaten gibt es mit der Kreditkarte Geld, aber eine Zahlung mit Euro ist auch möglich. Wer damit bezahlt, kann manchmal sogar von der Umsatzsteuer, die auf den Waren besteht, befreit werden.

Gesundheit
 

Wer nach Israel reist, der benötigt nicht zwingend einen bestimmten Impfschutz. Trotzdem sollte man bestimmte Verhaltensweisen beachten, um nicht krank zu werden. Durch die Schmetterlingsmücke wird die sogenannte Leishmaniose übertragen. Gegen ihre Stiche schützt vor allem zweckmäßige Kleidung und Insektenschutzmittel. Außerdem wird angeraten, kein Wasser aus der Leitung zu trinken und sich bei Bedarf lieber Wasser in Flaschen zu kaufen. Mit wilden Tieren sollte man Kontakt vermeiden, denn es kann zur Übertragung von Tollwut kommen. Wenn man trotz aller Vorsicht doch mal krank wird, dann findet man im Land ein ausgezeichnetes ärztliches Versorgungssystem vor.

Dos und Don'ts
 

In Israel leben Menschen aus vielen Ländern der Erde. Die Unterschiede zwischen Arabern und Juden bringen immer wieder Spannungen hervor. Deswegen sollte man es vermeiden, mit den Einheimischen über Religion und Politik zu sprechen, erst recht nicht über den Zweiten Weltkrieg. Wird man zum Essen eingeladen, dann bringt man dem Gastgeber am besten ein paar Blumen oder etwas Süßes mit. Besucht man als Tourist religiöse Stätten, sind bestimmte Kleidungsformen Pflicht: Männer sollten eine Kippa auf den Kopf setzen und Frauen das Haupt mit einem Schal bedecken.

Reisezeit
 

Optimales Wetter zum Reisen nach Israel ist zwischen April und Mai sowie September und Oktober. Dann gibt es hier fast überall milde Temperaturen, die angenehm für den Europäer sind. In den Monaten November bis März muss man vor allem in den Küstenregionen mit Regen rechnen und es kann auch sehr kühl werden. Fährt man im Sommer, dann kann es sehr heiß werden und die Luftfeuchtigkeit steigt. Vermeiden sollte man bei einer Reise vor allem die jüdischen Feiertage. Dann kommen viele Pilger ins Land und die Zimmerpreise sind sehr hoch.

Flughafen
 

Wer von Deutschland aus nach Israel fliegt, der landet auf einem der beiden internationalen Flughäfen. Es gibt den Flughafen Ben Gurion International Airport in Lod in der Nähe von Tel Aviv sowie den Eilat-Airport, der sich in Eilat befindet. Die meisten Fluggesellschaften steuern jedoch den Airport von Tel Aviv an, denn er ist der größere von beiden.

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm