Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flughafen Johannesburg (JNB)

Der internationale Flughafen Johannesburg (JNB) wurde im Jahre 1952 unter dem Namen Jan Smuts International Airport eröffnet. Der Flughafen wurde zweimal umbenannt. So wurde der Name 1994 in Johannesburg International Airport und am 27. Oktober 2006 schließlich in O.R. Tambo International Airport geändert. Oliver R. Tambo war Vorsitzender des African National Congress und an der Anti-Apartheid-Bewegung beteiligt. Heute ist der Flughafen Johannesburg, der von der Airports Company South Africa betrieben wird, nicht nur der meistfrequentierte Flughafen der Republik Südafrika, sondern auch des gesamten Kontinents Afrika. Außerdem zählt der 1.600 Hektar große Airport mit einem Passagiervolumen von 17,3 Millionen im Jahr 2006 zu den 100 meistfrequentierten Flughäfen der Welt. Inzwischen kann man nach Johannesburg auch billig fliegen. Aktuell gibt es zwei Start- beziehungsweise Landebahnen und sieben Terminals. In Vorbereitung auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika und dem erwarteten Anstieg des Passagiervolumens wurde eine dritte Landebahn gebaut. Neben der Fluggesellschaft South African Airlines wird der Flughafen Johannesburg vor allem auch von den Fluggesellschaften Lufthansa und British Airlines für Flüge innerhalb Südafrikas und Afrikas, aber auch für interkontinentale Flüge genutzt. Doch auch die Frachtflüge der Unternehmen DAS Air Cargo, Fast Air und Singapore Airlines Cargo nutzen den Flughafen Johannesburg. Wenn man von und nach Mitteleuropa einen Flug buchen will, muss man etwa 10 bis 13 Stunden pro Strecke eingeplanen. Neben einem Museum der südafrikanischen Fluggesellschaft South African Airways werden den Passagieren natürlich auch mehrere Infocenter zur Verfügung gestellt. Diese befinden sich an jedem Terminal und geben Informationen über Abflug- und Ankunftszeiten und helfen auch bei der Suche nach bestimmten Geschäften sowie anderen Örtlichkeiten.

Die beliebtesten Flüge zum Flughafen Johannesburg

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Johannesburg

DatumRouteAirline Bewertung Preis p.P ab
1. Flug Frankfurt Main-Johannesburg
17.02.2017 - 11.03.2017 Frankfurt Main (FRA) - Johannesburg (JNB) BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
474,00
2. Flug München-Johannesburg
03.03.2017 - 10.03.2017 München (MUC) - Johannesburg (JNB) Iberia
 
 
 
 
 
(2,9)
489,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(4,3)

Bei der Spezifizierung vom Terminal in Madrid mit 4S war es im E-Ticket überhaupt…

 
 
 
 
 
(2,3)

Ich habe nicht gemerkt, da irgendeine Untgerhaltung gab.

 
 
 
 
 
(3,5)

Ich habe mich sicher gefühlt. Komfort habe ich nicht gespürt.

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
3. Flug Berlin Tegel-Johannesburg
24.04.2017 - 02.05.2017 Berlin Tegel (TXL) - Johannesburg (JNB) Qatar Airways
 
 
 
 
 
(4,0)
450,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(4,3)

Einziger Mangel war beim Online Check-In - dieser ist beschrieben mit 36h vor…

 
 
 
 
 
(4,5)

Leider passen nur die im Flugzeug liegenden Kopfhörer in das Multimedia-System.

 
 
 
 
 
(4,3)

Wir nehmen an, dass es ggf. Sicherheitsbestimmungen sind, jedoch wäre eine solche…

 
 
 
 
 
(5,0)

- eine solche Flugreise wäre noch angenehmer, wenn man die Armlehnen komplett…

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
4. Flug Hamburg-Johannesburg
01.02.2017 - 22.02.2017 Hamburg (HAM) - Johannesburg (JNB) British Airways
 
 
 
 
 
(3,5)
487,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(3,0)

Es standen keine Shuttlebusse bereit., der Fast Track funktionierte nicht,…

 
 
 
 
 
(2,5)

Es gab nur sehr kleine Bildschirme für die Sicherheitshinweise und Reiseroute,…

 
 
 
 
 
(3,3)

Sicherheitsmängel waren nicht erkennbar. Kinderfreundlichkeit entzieht sich meiner…

 
 
 
 
 
(4,5)

Keine.

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
5. Flug Düsseldorf-Johannesburg
06.03.2017 - 03.04.2017 Düsseldorf (DUS) - Johannesburg (JNB) British Airways
 
 
 
 
 
(3,5)
494,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(3,5)

Check in war erst 3 Stunden später möglich. Auf meinem Sitz lag noch ein…

 
 
 
 
 
(3,0)

Magaziene kaputt. Klimaanlage erst aus, dann zu stark.

 
 
 
 
 
(3,3)

Sitz, Sicherheit etc. war okay

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
6. Flug Stuttgart-Johannesburg
02.02.2017 - 21.02.2017 Stuttgart (STR) - Johannesburg (JNB) Iberia
 
 
 
 
 
(2,9)
473,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(4,3)

Das Personal war sehr nett. Nachdem es nur Kaffepulver gab und keinen richtigen…

 
 
 
 
 
(2,3)

Ich habe davon nichts gemerkt, wenn es eine gab.

 
 
 
 
 
(3,5)

Ich habe mich sicher gefühlt, aber Komfort war keinen besonderen da.

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
7. Flug Hannover-Johannesburg
22.01.2017 - 02.03.2017 Hannover (HAJ) - Johannesburg (JNB) British Airways
 
 
 
 
 
(3,5)
493,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(4,5)

Freundliches Personal, Flug war pünktlich, keine Beanstandung bei Hygiene…

 
 
 
 
 
(3,5)

Unterhaltungsmedien waren vorhanden, haben aber nur eine Zeitung gelesen Angebot war o.k.

 
 
 
 
 
(4,0)

Komfort war gut. Sicherheit kann ich nicht wirklich beurteilen

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
8. Flug Nürnberg-Johannesburg
30.01.2017 - 12.02.2017 Nürnberg (NUE) - Johannesburg (JNB) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
496,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(5,0)

war alles top, ein sehr angenehmer Flug, gerne reisen wir wieder mit KLM

 
 
 
 
 
(3,3)

war ein Kurzstreckenflug, hat alles gepasst

 
 
 
 
 
(4,3)

war alles bestens, Beinfreiheit ist ja beim Fliegen nicht wirklich vorhanden

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
9. Flug Leipzig-Johannesburg
06.11.2016 - 28.11.2016 Leipzig (LEJ) - Johannesburg (JNB) Ethiopian Airlines
 
 
 
 
 
(3,5)
549,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(4,0)

Entebbe ist ein kleiner aber gut durchorganisierter Flughafen und die Flüge sind…

 
 
 
 
 
(3,5)

Es wurde ein aktueller Film gezeigt. Da mir dieser jedoch nicht gefiel hätte ich…

 
 
 
 
 
(3,0)

Das Flugzeug war schon relativ alt daher die Bestuhlung zwar noch bequem doch…

 
 
 
 
 
(4,5)

Alles so weit in Ordnung. Was fehlte waren englischsprachige Zeitungen/Zeitschriften.

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen
10. Flug Dresden-Johannesburg
01.05.2017 - 25.05.2017 Dresden (DRS) - Johannesburg (JNB) Air France
 
 
 
 
 
(3,6)
515,00

Erfahrung zu Flughafen Johannesburg Flüge

 
 
 
 
 
(5,0)

Freundliches und höfliches Personal und angenehme Wartezone

 
 
 
 
 
(4,3)

Mit Filmen und guter Musik geht die Reise viel angenehmer von Statten.

 
 
 
 
 
(4,3)

Ich hatte den Eindruck, dass Sicherheit sehr groß geschrieben wird, Das Personal…

Airlinebewertung vom Flughafen Johannesburg weiterlesen

Details zum Flughafen Johannesburg

  • Adresse: Flughafen Johannesburg,
    Private Bag X1,
    1627 Johannesburg,
    Südafrika
  • Gründung: 1952
  • Land: Südafrika
  • ICAO-Code: FAOR
  • Position: -26.1392 / 28.246

Nahgelegene Hotels

  • InterContinental JOHANNESBURG O.R.TAMBO AIRPORT O.R. TAMBO INTERNATIONAL AIRPORT
    +27-11-9615400
    ˜ 0,1 km entfernt
  • Airport Game Lodge 21 Fourth Road Bredell Kempton Park
    +2711 396 2969
    ˜ 8,8 km entfernt
  • Holiday Inn JOHANNESBURG - ROSEBANK THE ZONE,OXFORD ROAD
    27-11-2186000
    ˜ 14 km entfernt

fluege.de Airlinebewertung

156 Kunden, die bei fluege.de einen Flug zum Flughafen Johannesburg gebucht haben, bewerteten die verschiedenen Airlines mit durchschnittlich 3.65 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
 
 
 
 
 
(4,1)

Service:
 
 
 
 
 
(4,1)

Sicherheit & Komfort:
 
 
 
 
 
(3,7)

Versorgung an Bord:
 
 
 
 
 
(3,9)

Multimedia Angebot:
 
 
 
 
 
(3,4)

Flughafen-Informationen Johannesburg

  • Fläche: 1600 Hektar
  • Kapazität: ca.18,4 Millionen Flugpassagiere
  • Check In-Schalter: Für Inlandsflüge müssen die Passagiere mindestens 90 Minuten und für Auslandsflüge etwa zwei Stunden vor Abflug einchecken.
  • Lage des Flughafens: Der Flughafen O. R. Tambo befindet sich etwa 22 Kilometer östlich von Johannesburg. Doch auch die Städte Kempton Park und Boksburg befinden sich mit Entfernungen von 26 beziehungsweise 38 Kilometern in unmittelbarer Nähe. Charakteristisch für den Flughafen Johannesburg ist, dass er sich fast 1.700 Meter über dem Meeresspiegel befindet.
  • Adresse: Private Bag X1, O.R. Tambo International Airport, 1627, South Africa.
  • Landesvorwahl / Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet 01 19 21 69 11. Die Landesvorwahl ist +27, zu wählen als: 0027.
  • Ortszeit / Zeitzone: Die Ortszeit am Johannesburg International Airport ist: MEZ + 1 Stunde.
  • Essen und Trinken: Um für das leibliche Wohl der Passagiere zu sorgen, stehen insgesamt 18 Restaurants, Cafés und Pubs zur Verfügung. Auch eine Saftbar sowie ein Schnellrestaurant verkürzen den hungrigen Passagieren die Wartezeit.
  • Geld: Der Flughafen Johannesburg stellt den Passagieren mehrere Bankautomaten und Wechselstuben zur Verfügung. Auch zwei Bankfilialen sind im Terminal für internationale Flüge vorhanden.
  • Telekommunikation: Neben einem Mobiltelefonverleih werden auch kostenpflichtige WLAN-Hotspots bereitgestellt. So können die Passagiere während der Wartezeit auf den Flug im Internet surfen. Auch ein Postamt und mehrere öffentliche Telefone gehören im Flughafen Johannesburg zum Angebot.
  • Shopping: Wie bei jedem größeren Flughafen steht den Passagieren auch im Flughafen Johannesburg eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten offen. Dazu zählen unter anderem mehrere Bekleidungs-, Sport- und Süßwarengeschäfte. Zudem kann man im Angebot zweier Elektronikgeschäfte stöbern. Auch ein Duty-Free-Shop steht den Passagieren zur Verfügung und verführt zum ausgiebigen steuerfreiem Einkauf. Wer für den bevorstehenden Flug noch etwas zum Lesen braucht, kann im Angebot einer Buch- und Zeitungshandlung fündig werden. Auch in Sonnenbrillenhandlungen und einer Apotheke kann man diverse Urlaubsausrüstung erstehen. Selbstverständlich lassen sich im Flughafen Johannesburg auch landestypische Souvenirs und Blumenpräsente für sich selbst oder für die Freunde beziehungsweise Familie daheim kaufen. Auch Tabakwaren und diverse alkoholische Getränke sind käuflich zu erwerben. Weiterhin warten verschiedene Schmuckgeschäfte auf einen Besuch der Passagiere.
  • Gepäck: Während der Shoppingtour die ganze Zeit sein Gepäck tragen zu müssen, kann sich als sehr umständlich und beschwerlich erweisen. Deshalb besteht die Möglichkeit, die unhandlichen Koffer und Reisetaschen in der Gepäckaufbewahrung des Flughafens abzugeben. Die Gepäckanlage befindet sich auf der oberen Ebene der Tiefgarage, direkt an dem internationalen Ankunftsbereich.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Für Geschäftsreisende werden einige Konferenz- beziehungsweise Tagungsräume verschiedener Größen geboten. Ausgestattet sind die Räume zum Beispiel mit Telefon- und Faxgeräten sowie Sekretariatsdiensten. Zu finden sind die Konferenzräume im Terminal 3.
  • Airport Hotel: Um sich über die verschiedenen Hotels in der Nähe vom Flughafen Johannesburg zu informieren, steht die Gauteng-Information im Terminal 1 bereit. Ungefähr 50 Meter vom Airport entfernt befindet sich das Inter-Continental-Hotel, das mit fünf Sternen punkten kann und damit in der Lage ist, auch Gäste mit gehobenen Ansprüchen zufrieden zu stellen.
  • Einrichtungen für Behinderte: Auch für Reisende mit einem Handicap wurde der Flughafen Johannesburg entsprechend angepasst. So gibt es neben den obligatorischen Parkplätzen für Behinderte auch zahlreiche Rollstuhlrampen und Fahrstühle mit Knöpfen in Blindenschrift. Selbstverständlich werden im Flughafen Johannesburg auch entsprechende Toiletten zur Verfügung gestellt.
  • Einrichtungen für Kinder: Allgemein verfügen die meisten Damen-Toiletten auch über Vorrichtungen, um Kleinkinder zu wickeln.
  • Weitere Einrichtungen: Wer sich von den Strapazen des langen Flugs erholen möchte, kann sich im flughafeneigenen Massagesalon verwöhnen lassen. Für Kosmetikbegeisterte bietet sich zudem ein Besuch in einem Kosmetikshop an. Für muslimische Reisende wird im Flughafen Johannesburg sogar ein Gebetsraum bereitgestellt. Doch auch eine Kapelle steht den Passagieren zur Verfügung. Für Passagiere mit gesundheitlichen Problemen bietet der Flughafen Johannesburg eine Ambulanz im Terminal 4. Diese ist 24 Stunden geöffnet und bietet eine Vielzahl an medizinischen Behandlungen wie zum Beispiel zahnärztliche, augenärztliche sowie gynäkologische Behandlungen, einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt und selbst Akupunktur und Raucherentwöhnung. Sogar eine Botox-Behandlung gegen Falten ist im medizinischen Bereich des Flughafens möglich.
  • Airport Lounges: Unter anderem stehen eine VIP Lounge, Lounges von drei verschiedenen Fluggesellschaften sowie eine Raucherlounge zur Verfügung.
  • Parken: Wie bei nahezu allen größeren Flughäfen stehen auch beim Flughafen Johannesburg mehr als 10.000 Parkplätze für Langzeit- und für Kurzzeitparker zur freien Nutzung. Um den Parkplatz zu bezahlen, muss bei der Ankunft ein Ticket gezogen werden. Beim Abholen des Fahrzeugs wird dieses Ticket in einen Kassenautomaten geschoben wird. Die Kosten für das Parken am Flughafen Johannesburg halten sich in Grenzen und betragen für Langzeitparker 70 bis 85 Südafrikanische Rand, also umgerechnet etwa 4,91 bis 5,97 Euro pro Tag. Für Kurzzeitparker kostet eine Stunde 20 Südafrikanische Rand, etwa 1,40 Euro und ein Tag 150 Südafrikanische Rand, etwa 10,53 Euro. Für Reisende mit Behinderung, die im Besitz eines entsprechenden Ausweises sind, besteht die Möglichkeit, die Behindertenparkplätze kostenfrei in Anspruch zu nehmen. Weiterhin steht eine flughafeneigene Tiefgarage mit zirka 4.000 Stellplätzen zur Verfügung. Doch egal, wo geparkt wird: Die Bezahlung lässt sich stets recht bequem per Kreditkarte regeln. In regelmäßigen Abständen von sechs Minuten verkehrt zudem ein Shuttle-Bus zwischen den Parkflächen und den Terminals des Flughafens, um den Fluggästen unnötigen Stress zu ersparen und größtmöglichen Komfort zu gewähren.
  • Mietwagen: Im Flughafen Johannesburg sind insgesamt sieben verschiedene Autovermieter ansässig, darunter zum Beispiel Hertz, Avis und Europcar. Da also derart viele Mietwagenfirmen präsent sind, wird man kaum vor größere Schwierigkeiten bei der Auswahl des Fahrzeugs gestellt: Vom Kleinwagen über Sport- und Luxuswagen bis hin zu familienfreundlichen Kleinbussen ist die Flotte sehr umfangreich.
  • PKW: Ist eine private Anreise mit dem Auto geplant, sollte man aus Richtung Johannesburg die Autobahn R24 nehmen. Aus Richtung der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria empfiehlt sich die Autobahn R21. Beide Autobahnen bilden beim Flughafen Johannesburg einen recht unübersichtlichen Knotenpunkt. Für die Fahrt vom Flughafen nach Johannesburg sollten etwa 30 bis 45 Minuten eingeplant werden.
  • Taxi: Auch ein Taxi bietet sich für die An- und Abreise an, da hiermit die Gebühr für das Parken oder die Miete für einen Leihwagen gespart werden kann. Außerdem erspart man sich den Stress im chaotischen Straßenverkehr Südafrikas. Direkt vor dem Flughafen Johannesburg befinden sich mehrere Taxistände. Dabei ist es empfehlenswert, darauf zu achten, nur offizielle Taxis zu nutzen. Diese lassen sich an dem gelben Schild auf dem Dach mit der Aufschrift Taxi erkennen.
  • Bus: Neben den Taxis bieten sich auch Minibusse für die An- und Abreise an. Letztlich besteht auch die Möglichkeit, einen Linienbus für die Fahrt zu nutzen. So verkehrt beispielsweise dreimal pro Tag ein Bus zwischen dem Flughafen Johannesburg und der Stadt Durban.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Für die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika wurde eine Schienenverbindung zwischen dem Flughafen und den Städten Johannesburg sowie Midrand gebaut. 2011 soll die Strecke bis Pretoria ausgebaut werden.
  • Sonstiges: Sollte der Urlaub in Südafrika in einem Hotel verbracht werden, bieten diese meist einen hoteleigenen Shuttle-Service, der die Urlauber vom Hotel zum Flughafen bringt beziehungsweise vom Flughafen Johannesburg abholt und zum Hotel transportiert.
  • Besonderheiten: Allgemein sollte bei einer Reise nach Südafrika darauf geachtet werden, dass die für deutsche Staatsbürger gültige Befreiung von der Visumspflicht von 90 Tagen nicht überschritten wird. Allerdings ist diese üblicherweise selbst für längere Reisen völlig ausreichend. Auch sollte man beim Einkaufen im Duty-Free-Shop darauf achten, dass lediglich 200 Zigaretten, 1 Liter Spirituosen und Waren im Wert bis zu 175 Euro in die EU eingeführt werden dürfen. Auch dürfen keinesfalls einheimische Tiere und Pflanzen in die EU importiert werden. Bei der Ankunft am Flughafen Johannesburg ist es allerdings erlaubt, bis zu 400 Zigaretten und Waren im Wert von lediglich 500 Rand, also zirka 54 Euro, einzuführen.
  • Flughafen Terminalplan: http://www.acsa.co.za/home.asp?pid=3651
  • Flughafen Webseite: http://www.airports.co.za/index.asp
Tipps
User suchten auch
User suchten auch:
  • O R Tambo International Airport
  • Airport Johannesbourg
  • Flughafen Johannisburg
  • Airport Johannisburg

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm