• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bild Lufttransport Unternehmen

Flüge mit LTU International Airways

Die deutsche Fluggesellschaft LTU zählte lange Zeit zu den größten Airlines in Deutschland. Seit August 2007 ist sie eine vollständige Tochtergesellschaft von dem Billigflieger Air Berlin, die 2008 mitteilte, dass die Marke LTU in Zukunft nicht mehr genutzt wird. Heute fliegt LTU unter Air Berlin nur noch internationale Langstreckenflüge, die Destinationen liegen alle außerhalb Europas. Die Wurzeln der Airline gehen bis ins Jahr 1955 zurück, als Kurt Conle die Lufttransport-Union gründete. Ein Jahr später schon führte der erste Billig Flug nach Sizilien. Damals wurden im Jahr einige hundert Passagiere transportiert. In den 60er Jahren kam die Idee zu einem integrierten Touristik-Konzern auf, woraufhin LTU ab 1964 auch Reiseveranstalter wurde. 2000 übernahm die Kölner Rewe Touristik LTU Touristik und beteiligte sich auch zu 40 % an der Airline. 2007 übernahm Air Berlin das Unternehmen komplett. Zur Air Berlin Group zählen neben LTU auch NIKI und Belair. Alle Destinationen der früheren LTU liegen heute außerhalb Europas. Die Jets werden nur auf Langstreckenflügen nach Asien, Nordamerika, Afrika und in die Karibik eingesetzt. Zu den Flugzielen zählen unter anderem Punta Cana, Phuket, Varadero, Florida und Cancún. Vielflieger können das Bonusprogramm Topbonus von Air Berlin nutzen. Dabei erhält man ab 7.500 gesammelten Punkten schon einen Bonusflug. Wenn einmal Meilen zur Prämie fehlen sollten, können diese auch zusätzlich gekauft werden.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit LTU International Airways

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps

Airline-Informationen LTU International Airways

  • Gründung: 1955
  • Airport Location: Deutschland
  • Eigentümer: Air Berlin Group
  • Anzahl Ziele: über 60
  • Ziele: LTU übernimmt die außereuropäischen Ziele von Air Berlin
  • Wartung: Wartung durch Air Berlin: Eigene Wartung (2 Maintenance Stations in Düsseldorf und München sowie mehrere Line Maintenance Stations) & Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: Topbonus
  • Besonderheiten: Tochtergesellschaft von Air Berlin für Langstreckenflüge – operiert nicht mehr unter dem Namen LTU
  • Flugzeugtypen: Airbus A320-200 / A321-200 / A330-200 / A330-300
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 8,8 Jahre
  • Anzahl Flugzeuge: 24
  • Flugzeughersteller mit welchen die Airline LTU International Airways zusammenarbeitet : Airbus, Boeing, British Aerospace

Das Vielfliegerprogramm LTU International Airways Topbonus

LTU Redpoints – das Vorgängerprogramm für Vielflieger

Bis ins Jahr 2007 hat LTU das eigene Vielfliegerprogramm LTU Redpoints angeboten. Dabei handelte es sich um ein System, bei dem man Fluggästen für jeden Flug eine bestimmte Anzahl an Meilen gutgeschrieben hat. Dies geschah komplett unabhängig vom Flugpreis oder von der Distanz. Im Zuge des Umstiegs von LTU auf das damals schon bestehende Topbonus-Programm wurde dieses im Jahr 2007 nochmals umgewandelt beziehungsweise erneuert. Als Resultat erhielt man ein einheitliches Vielfliegerprogramm der Airlines Air Berlin, NIKI, LTU, Belair und auch LGW-Walter.

Das System

Im Gegensatz zu den LTU Redpoints schreibt LTU mit dem neuen Programm Meilen in Abhängigkeit von der Entfernung und der Buchungsklasse gut. Pauschalgutschriften gibt es demnach nicht mehr. Meilen beziehungsweise Prämien lassen sich aber ebenfalls bei Partnern sammeln – bei Hotels, Banken, Autovermietungen oder auch Versicherungen. Die Meilen sind 36 Monate lang gültig. Wer viele davon gesammelt hat – genau genommen 20.000 in einem Jahr –, wird Silver Member und profitiert von Privilegien wie kurze Wartezeiten, 20 Prozent mehr Meilen pro Flug und Mehrgepäck ohne Aufpreis. Wer 40.000 Meilen in einem Jahr erzielt, erhält den Goldstatus, bei dem sogar 40 Prozent an Meilen zusätzlich gutgeschrieben werden. Ferner werden kostenlose XL-Sitze wie auch eine kostenlose Visa-Karte angeboten.

Airlinebewertungen
Airlinebewertungen
Erfahrungsberichte Lufttransport Unternehmen Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Konkurs der Airline
"es hat kein Flug stattgefunden - kein Geld durch..."
 
 
 
 
 
(1,6)
06/2015 06/2015 flueged... 
Air Baltic
"Etwas irritierend ist es nach wie vor, dass es kein..."
 
 
 
 
 
(4,5)
05/2015 05/2015 Gast96 
wird auch die schweineklasse genannt.
"ok....................................................."
 
 
 
 
 
(2,1)
11/2011 02/2012 andreas
Lufthansa hatte besonderen Service
"hab den günstigsten Flug genommen und dafür besseren..."
 
 
 
 
 
(4,9)
04/2010 05/2010 bianca 
Zuverlässig, günstig & reibungslos
"Die 'Politik' der unterschiedlichen..."
 
 
 
 
 
(3,9)
04/2009 10/2009 Gast3929 
Überflug
"Es gibt nichts positives zu berichten.Nur mit dieser..."
 
 
 
 
 
(2,2)
02/2009 10/2009 Sirclaus1 
Überflug
"Kein richtiges Entertainment, somit langweiliger Flug"
 
 
 
 
 
(2,4)
12/2008 10/2009 Sirclaus1 
nach gewaltiger Verspätung gute Versorgung am Heimflug
"Wenn so eine Verspätung wegen einer Zwischenlandung..."
 
 
 
 
 
(3,3)
02/2009 10/2009 Charly 
der rechtzeitige Abflug und die Fre...
 
 
 
 
 
(4,6)
08/2008 06/2009 Gast2591 
zu enger Sitzabstand, Freundlichkei...
 
 
 
 
 
(3,0)
11/2008 06/2009 Bübchen 
User suchten auch
  • LTU International Airline
  • Ltu Mallorca
  • Ltu Düsseldorf
  • Ltu Deutschland
  • Ltu Schweiz
  • Ltu Stuttgart
  • Spanien Ltu
  • Kanaren Ltu
  • LTU International Airways buchen
  • LTU International Airways Billigflüge