Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flugzeughersteller Let

Der Flugzeughersteller Let wurde im Jahre 1936 gegründet und hat als tschechisches Unternehmen seinen Hauptsitz in der Stadt Kunovice. Dort befinden sich auch die Produktionsstätten des Unternehmens. Der Hersteller, der sich heutzutage hauptsächlich auf die Fabrikation von kleinen Passagier- und Segelflugzeugen spezialisiert hat, begann die Geschäftstätigkeit als Reparaturwerk von Avia während des Zweiten Weltkrieges. Im Verlauf der Firmengeschichte musste Let bereits einige Rückschläge erleiden und die rund 550 Mitarbeiter des Öfteren schon um ihre Arbeitsplätze bangen. So ging das Unternehmen 2000 pleite, auch weil der US-amerikanische Geschäftspartner Ayres Corporation, mit dem man bis dato eng kooperierte, nicht bereit war, eine finanzielle Rettungsaktion zu starten. Dennoch konnte das Unternehmen gerettet werden, da der tschechische Investor PAMCO INT einsprang, der für die gesicherte Weiterführung der Geschäftstätigkeit im Jahre 2005 sorgte. Heute befinden sich 51 Prozent der Anteile allerdings in der Hand eines russischen Bergbauunternehmens.

Die L- und VT-Modelle als Flaggschiffe von Let

Ein Blick auf das Portfolio von Let zeigt, welche Flugzeuge zu den Vorzeigeprodukten des Herstellers gehören. Die Passagierflugzeuge der L-Hunderter-Reihe, von denen es insgesamt vier Stück gibt, und die L-Zehner-Passagierflugzeuge zeichnen sich durch ihr hohes Maß an Qualität aus. Das Gleiche gilt für die Segelflugzeuge der VT-Produktserie des Unternehmens. Besonders sehenswert ist die Technologie des VT-16 Orlík. Dieses kommt auf eine Spannweite von 16 Metern und eine maximale Geschwindigkeit von 65 km/h. Ferner zeichnet es sich durch seine hochwertigen Flügel aus. Das älteste Flugzeug von Let stellt wiederum das L-200 Morava dar, welches 1957 gebaut wurde und auf eine Maximalgeschwindigkeit von 310 km/h kommt.
Ausklappen

Informationen zu Let

  • Offizielle Bezeichnung: LET - Aircraft Industries, a.s.
  • Unternehmensform: Aktiengesellschaft
  • Gründung des Unternehmens: 1936
  • Straße: Na Záhonech 1177
  • PLZ: 686 04
  • Ort: Kunovice
  • Land: Tschechien
  • Webseite: www.let.cz

Flugzeugtypen des Flugzeugherstellers Let

 
 
 

Günstigste Flugangebote der Airlines mit dem Flugzeughersteller Let

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
1.12.04.2017 - 14.04.2017 Moskau (VKO) - St. Petersburg (LED) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
72,58
Passagiere berichten von Flügen mit Let

Zu dieser Airline liegen uns aktuell keine Bewertungen vor.

Weitere Angebote

DatumRouteAirlineBewertungPreis p.P ab
14.21.12.2016 - 23.12.2016 Moskau (VKO) - Cheboksary (CSY) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
75,68
15.16.12.2016 - 18.12.2016 Moskau (VKO) - Tjumen (TJM) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
78,32
16.10.01.2017 - 11.01.2017 St. Petersburg (LED) - Moskau (VKO) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
87,66
17.18.12.2016 - 27.12.2016 Moskau (VKO) - Tambow (TBW) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
91,22
18.17.12.2016 - 31.12.2016 Moskau (VKO) - Mineralnye Vody (MRV) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
97,22
19.22.12.2016 - 06.01.2017 Uljanowsk (ULY) - Moskau (VKO) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
97,90
20.21.12.2016 - 04.01.2017 Belgorod (EGO) - Moskau (VKO) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
98,44
21.25.02.2017 - 18.03.2017 Moskau (VKO) - Belgorod (EGO) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
100,24
22.13.08.2017 - 20.08.2017 Moskau (VKO) - Adler/Sochi (AER) UTair Aviation
 
 
 
 
 
(3,0)
100,66
Tipps

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm