• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flughafen Lima (LIM)

Der Jorge Chavez International Airport ist der Flughafen der peruanischen Hauptstadt Lima und auch der größte Flughafen des Landes. Der Flughafen Lima, mit dem IATA Code LIM, wurde 1960 eröffnet, um den alten Flughafen Limatambo zu ersetzen. Er wurde nach dem peruanischen Luftfahrtpionier Jorge Chavez benannt und ist der Stammflughafen der chilenisch-peruanischen Fluggesellschaft Lan Peru. Seit 2001 wird der Flughafen Lima von Lima Airport Partners (LAP) betrieben, einem Joint Venture der Unternehmen Alterra Partners und Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide. Auf dem Areal des Airport befinden sich auch Militärbasen der nationalen Luftwaffe und Marine. Im Jahr 2009 wurden umfassende Modernisierungs- und Erweiterungsarbeiten durchgeführt. Unter anderem wurde die Zahl der Gates von sieben auf 28 erhöht. Nach Abschluss der Bauarbeiten stehen insgesamt 16 Kontrollpunkte für Einreisen und 22 für Ausreisen sowie 63 neue Ladengeschäfte bereit. Das internationale Terminal wurde um 8.850 Quadratmeter und sieben neue Wartesäle sowie Gates erweitert. Das Zentralterminal wurde um 5.301 Quadratmeter vergrößert. Die Fläche des nationalen Terminals wurde um 4.146 Quadratmeter ausgedehnt und verfügt jetzt über fünf neue Wartesäle und Gates. Der Flughafen Lima ist die wichtigste Drehscheibe für den inländischen Flugverkehr in Peru, international spielt er allerdings eher eine kleinere Rolle. Angeflogen wird der Flughafen dennoch sowohl von nationalen als auch internationalen Airlines, wenn auch nicht unbedingt von Billigfliegern. Zu den frenquntierenden Airlines gehören unter anderem Lan Peru, Air France, Continental Airlines und Iberia. Insgesamt befördert der Flughafen Lima über 1 Terminal rund 8,2 Millionen Passagiere pro Jahr. Im Flughafengebäude befinden sich mehrere Informationsschalter. In der internationalen Zone besteht in der Haupthalle Zugang zu einem Touristeninformationsschalter, im Flugtransfer-Bereich findet sich ein Touristenservice. Das zweisprachige Personal informiert Passagiere über Flugpläne, Flughafeneinrichtungen, Hotels und andere touristische Auskünfte.

Details zum Flughafen Lima

Adresse:

Jorge Chávez International Airport,
7 Avenida Elmer Faucett,
100 Lima-Callao,
Peru

Gründung: 1960

Land: Peru

ICAO-Code: SPIM

Position: -12.0219/-77.1144

Nahgelegene Hotels

  • Ramada Costa Del Sol Lima Airport Hotel
    Av. Elmer Faucett S N, Aeropuerto Jorge Chavez
    + 51 1 7112000
    ˜ 0,3 km entfernt
  • Hotel El Gran Caimán
    Los Proceres 600 San Martin de Porres 15107
    +51 1 5687689
    ˜ 3,3 km entfernt
  • Royal Inn & Casino Hotel
    Iquitos
    +51 65 22 3018
    ˜ 5 km entfernt

Kundenbewertungen

55 Kunden, die bei fluege.de einen Flug zum Flughafen Lima gebucht haben, bewerteten die verschiedenen Airlines mit durchschnittlich 3.21 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
3,2
Gesamteindruck der Airline:
3,7
Multimedia Angebot:
2,8
Sicherheit & Komfort:
3,5
Service:
3,7
Versorgung an Bord:
3,5

Die beliebtesten Flüge zum Flughafen Lima

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Lima Top Preis

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P
Frankfurt (FRA) - Lima (LIM) 16.01.2018 - 15.02.2018 Air France
3,6
ab 630,00
München (MUC) - Lima (LIM) 02.05.2018 - 17.05.2018 Delta Air Lines
3,5
ab 616,00
Düsseldorf (DUS) - Lima (LIM) 08.05.2018 - 23.05.2018 Delta Air Lines
3,5
ab 610,00
Berlin Tegel (TXL) - Lima (LIM) 22.01.2018 - 26.01.2018 KLM
3,8
ab 630,00
Stuttgart (STR) - Lima (LIM) 03.02.2018 - 23.02.2018 Delta Air Lines
3,5
ab 607,00
Hamburg (HAM) - Lima (LIM) 20.01.2018 - 28.02.2018 Delta Air Lines
3,5
ab 625,00
Nürnberg (NUE) - Lima (LIM) 21.02.2018 - 05.03.2018 Delta Air Lines
3,5
ab 629,00
Bremen (BRE) - Lima (LIM) 20.01.2018 - 05.02.2018 Delta Air Lines
3,5
ab 631,00
Hannover (HAJ) - Lima (LIM) 19.01.2018 - 03.02.2018 Delta Air Lines
3,5
ab 631,00
Dresden (DRS) - Lima (LIM) 27.02.2018 - 14.03.2018 Air France
3,6
ab 741,00

Flughafen-Informationen Lima

Fakten
  • Fläche: 40 ha
  • Kapazität: 30 Millionen Passagiere
  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Lima Aeropuerto Internacional Jorge Chavez ist an der westlichen Pazifikküste Perus gelegen und rund 11 Kilometer von der Hauptstadt Lima entfernt.
  • Adresse: Jorge Chávez International Airport, Avenida Elmer Faucett s/n Callao, Apartado 680, Lima 100, Peru.
  • Landesvorwahl / Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 01 517 3100. Die Landesvorwahl ist +51, zu wählen als: 0051.
  • Ortszeit / Zeitzone: Die Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer -7 und im Winter -6 Stunden.
Verpflegung & Shopping
  • Essen und Trinken: Für das leibliche Wohl der Passagiere wird ebenfalls gesorgt. Sowohl im internationalen Bereich des Flughafens, im Zwischengeschoss als auch im Food Court in der zweiten Etage gibt Restaurants, Cafés und Fast-Food-Imbissstände. Im Flughafenbereich ansässig sind unter anderem McDonald's, Starbucks oder Caffé Lindo. Alle Restaurants sind durchgängig geöffnet.
  • Telekommunikation: Überall im Terminal gibt es öffentliche Telefone. Ein Postdienst steht sowohl in der internationalen als auch in der Inlandsflugzone zur Verfügung.
  • Geld: Im Bereich der Zollabfertigung gibt es eine Filiale der InterBank. Außerdem befinden sich überall in den Inlands- und Auslandsflugbereichen Bankautomaten. Auch am Parkplatzgelände außerhalb des Terminals ist eine Bank vorhanden. Zudem stehen zwei Wechselstuben zur Verfügung, die rund um die Uhr geöffnet sind. Eine Wechselstube befindet sich in der internationalen Zone, die andere in der Inlandsflugzone.
  • Shopping: In der Abflughalle befinden sich Geschäfte mit landestypischen Angeboten und Produkten von traditionellem Essen bis hin zu Kleidung aus Alpakawolle, Süßwarengeschäfte, Zeitungskioske und Geschenkartikelläden. Außerdem gibt es drei Juweliere und Bekleidungsgeschäfte für Damen und Herren. Alle Geschäfte im Flughafen Lima sind rund um die Uhr geöffnet.
Gepäck & Einrichtungen
  • Gepäck: Die Gepäckaufbewahrung ist in der Haupthalle zu finden. Dort hat man die Möglichkeit, Koffer und Taschen einzuschließen. Außerdem gibt es die Baggage Protection, die sich um den Schutz des Gepäcks der Passagiere kümmert und wo man das Gepäck einpacken lassen kann.
  • Airport Hotel: Zum Flughafen Lima gehört auch ein Airport Hotel, das Ramada Lima Airport Peru. Das Drei-Sterne-Hotel stellt 130 Zimmer und Suiten zur Verfügung und befindet sich nur wenige Meter entfernt vom Hauptgebäude des Flughafens. Darüber hinaus gibt es einige Hotels in der Nähe des Flughafens Lima, wie das Hotel Caribe-San Miguel und das Manhattan Inn Airport Hotel-Callao. Die Hotels Holiday Inn und Marriott befinden sich etwas weiter entfernt im Stadtteil Miraflores, bieten aber einen Transportservice vom und zum Flughafen an. Allerdings sollte man diesen Transportdienst vorher bestellen.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Internationale Passagiere auf dem Flughafen von Lima haben die Möglichkeit, die Vip Lounges zu benutzen. Es gibt im internationalen Bereich drei VIP Lounges, welche alle einen ähnlichen Service anbieten. Die Namen der Lounges sind Caral, Sumaq und VIP Club. Darüber hinaus kann man Konferenzräume mieten. In der Haupthalle des Flughafens gibt es ein Teléfonica del Perú-Büro, das mit Telefonzellen sowie Fax- und Internet-Einrichtungen ausgestattet ist und durchgängig geöffnet hat. Weiterhin gibt es in der internationalen Transitzone ein Internet-Café. Auch Wi-Fi wird im Flughafen Lima angeboten, die ersten 15 Minuten kann man umsonst surfen, danach bezahlt man 5,50 Euro für zwei Stunden, 9 Euro für einen Tag oder 11 Euro für einen Monat.
  • Einrichtungen für Behinderte: Der Flughafen Lima ist barrierefrei konzipiert, das bedeutet, es gibt neben Behindertentoiletten auch Rampen, die den Zugang mit Rollstühlen zu allen Bereichen des Terminals ermöglichen. Passagiere, die Rollstühle brauchen, sollten sich vorher an ihre Fluglinie wenden. Auch die im Flughafen Lima vorhandenen Einrichtungen für seh- und hörbehinderte Passagiere entsprechen den internationalen Richtlinien.
  • Einrichtungen für Kinder: Ob es Einrichtungen für Kinder gibt, ist uns derzeit nicht bekannt.
  • Weitere Einrichtungen: Der Flughafen Lima verfügt des Weiteren über eine Erste-Hilfe-Versorgung, einen Krankenwagen, ein medizinisches Zentrum mit Impfmöglichkeiten und eine Apotheke. Alle medizinischen Serviceeinrichtungen sind 24 Stunden am Tag an sieben Tagen die Woche verfügbar. Die Organisation Sanidad Aérea (Air Health) ist dem Gesundheitsministerium unterstellt und garantiert allen Passagieren freie medizinische Versorgung. Sie befindet sich in der ersten Etage des Ankunftsbereichs für Inlandsflüge. Das Clave Médica ist ein medizinischer Service, der für Notfalltransporte über Krankenwagen verfügt. Weitere Informationen kann man sich an den Informationsschaltern in der internationalen Zone einholen.
  • Airport Lounges: Zurzeit besitzt der Flughafen Lima drei VIP Lounges, die sich alle in der internationalen Zone befinden: die Sumaq-VIP-Lounge, die Caral VIP Lounge und der VIP Club. Alle drei bieten sie Wi-Fi, ein Buffet, eine Bar, ein business center, Fernseher und mehr. Die einzige Lounge mit Massagesessel ist der VIP Club.
Parken & Verkehrsmittel
  • Parken: Der Flughafen Lima ermöglicht seinen Gästen das Langgzeitparken direkt neben dem Hauptterminal. Alle Airline-Passagiere können ihre Fahrzeuge dort parken. Die maximale Tagesrate beträgt 45 Nuevos Soles. Die Fahrzeuge sind auf dem Flughafengelände sicher. Bewachte Stellplätze stehen aber noch zusätzlich am Eingang des Parkplatzes zur Verfügung. Für Fahrzeuge, die über 2,2 Meter hoch sind, gilt eine höhere Parkgebühr. Bezahlen kann man sowohl mit VISA als auch mit Mastercard. Für Kurzzeitparker sind die ersten zehn Minuten kostenlos, danach fällt die Parkgebühr stundenweise an. Pro Stunde kostet das Parken 5,50 Nuevos Soles, was umgerechnet weniger als zwei Euro entspricht. Der Flughafen Lima stellt außerdem auf allen Flächen Behindertenparkplätze zur Verfügung. Diese befinden sich nahe dem Eingang zum Parkplatz und erfordern eine Kennzeichnung des Wagens mit entsprechendem Ausweis. Eine weitere Parkmöglichkeit bieten die nahe gelegenen Hotels. Einige Hotels gestatten es Gästen, ihr Auto für bis zu zwei Wochen auf den Hotelparkplätzen abzustellen. Meist ist diese Variante die Preisgünstigste, da Hotels zusätzlich einen Transportservice zum und vom Flughafen anbieten.
  • Mietwagen: Am Flughafen Lima stehen vier Autovermietungen zur Verfügung: Hertz, Dollar, Avis und Budget. Das Angebot reicht von Kleinwagen über Kombis bis zu Limousinen. Alle Anbieter ermöglichen eine Reservierung des Wunschfahrzeuges schon vor Ankunft am Flughafen, ganz bequem über die jeweilige Internetpräsenz. Zum Teil bieten diese auch spezielle Sonderangebote mit entsprechenden Vergünstigungen an.
  • PKW: Der Flughafen befindet sich im Wester der peruanischen Hauptstadt Lima, ungefähr 11 Kilometer vom historischen Stadtzentrum entfernt. Die Anfahrt zum Flughafen erfolgt aus dem Süden über die Elmer Faucett Straße, aus dem Osten über die Tomas Valle, die auch an die Autobahn N1, die Panamericana Norte, angeschlossen ist. Die Panamericana Norte führt von Lima aus an der Küste entlang bis Ecuador – im Süden der Stadt beginnt übrigens die Panamericana Sur in die entgegengesetzte Richtung.
  • Taxi: Eine weitere Möglichkeit, in die Stadt zu gelangen, ist die Fahrt mit einem Taxi. Taxis sind am Flughafen Lima vor dem Auslandsflugbereich zu finden. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, eines der vier staatlich anerkannten Taxiunternehmen zu nutzen, die sich direkt außerhalb der Ankunftshalle befinden. Diese vier sind: CMV Taxi Remisse Ejecutivo, Airport Shuttle, MITSOO S.A. und Green Taxis/Taxi Verde. Die Fahrzeit ins Stadtzentrum von Lima beträgt ungefähr 30 Minuten.
  • Bus: Das Stadtzentrum der peruanischen Hauptstadt kann vom Flughafen Lima aus ganz bequem mit dem Bus erreicht werden. Eine andere Möglichkeit sind Kombis (Minibusse), die vom oder zum Stadtzentrum von Lima fahren und entlang der Hauptstraßen der Innenstadt an regelmäßigen Haltepunkten anhalten. Ein Nachteil dieser Minibusse ist jedoch, dass sie nicht direkt auf das Flughafengelände auffahren, sondern an der nächstgelegenen Haltestelle halten. Diese befindet sich an der Hauptstraße Faucett Avenue, die das Stadtzentrum mit dem Flughafen verbindet. Die Busse des Super Shuttle Airport verbinden den Flughafen Lima aber direkt mit der Innenstadt.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Es ist geplant, die Anfahrt des Flughafens von Lima auch mit einer Bahn zu ermöglichen, einer so genannten Metrolinie.
Weitere Informationen
  • Sonstiges: Aufgrund der geographischen Beschaffenheit des Landes gibt es keine weiteren Anbindungen an den Flughafen Lima. Die Hauptverkehrsmittel sind die Taxis und der Bus. Sie sind auch vergleichsweise preisgünstig.
  • Besonderheiten: Peru ist immer noch ein Land des Aufruhrs, weshalb man als Tourist besonders vorsichtig sein sollte. Es ist ratsam, sich vor und während der Reise in den Medien, bei Ihrem Reiseveranstalter oder der peruanischen Touristenpolizei über die aktuelle Lage in im jeweiligen Zielgebiet zu informieren. Man sollte Regionen meiden, in denen Spannungen auftreten, sowie generell Demonstrationen und größere Menschenansammlungen jeder Art. Für Reisen im Landesinnern ist es besser, das Flugzeug zu benutzen. Der Flughafen Lima wurde bereits acht Mal mit dem Best Airport in South America Award ausgezeichnet. 2005, 2009, 2010, 2011, 2013 und 2014 gewann der Airport den ersten Preis als bester Flughafen Südamerikas.
Bekannt aus dem TV!
User suchten auch
  • Aeropuerto Internacional Jorge Chávez
  • Airport Lima
  • Aeroporto Lima