• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flughafen London City Airport (LCY)

Zu einer der attraktivsten europäischen Städte zählt zweifelsohne die Hauptstadt von England, die Metropole London. Nicht umsonst besitzt London fünf verschiedene Flughäfen. Einer davon ist der Flughafen London City Airport (LCY), der nur zehn Kilometer von der Großstadt entfernt liegt. Der London City Airport gilt als Business Airport, der vorwiegend von Geschäftsreisenden genutzt wird. Ein Grund dafür ist die Nähe zum Finanzzentrum von London. Dadurch haben die Passagiere die Möglichkeit, ohne lange Reiseverzögerungen schnell in die Stadt zu gelangen. Der Flughafen London City Airport wurde im Jahr 1987 eröffnet und zeichnet sich durch seine kurze Landebahn aus. Dadurch ist es nur einer begrenzten Zahl an Flugzeugtypen erlaubt, dort zu landen. Der Flughafen London City Airport bedient zehn Airlines und fliegt über 30 Ziele an, sowohl innerhalb von Großbritannien als auch europaweit. Inlandsflüge gibt es nach Schottland, Wales und zu der Isle of Man. Wichtige Ziele günstiger Flüge in Europa sind zum Beispiel Amsterdam, Barcelona, Brüssel, Frankfurt, Hamburg, Manchester oder auch Paris. Der Flughafen London City Airport fliegt vor allem Städte an, die für geschäftlich Reisende wichtig, aber natürlich auch für Touristen äußerst attraktiv sind. Die Flugzeit von beispielsweise London (LCY) nach Amsterdam beträgt im Durchschnitt etwas über eine Stunde, die nach Paris rund eineinhalb Stunden und die von London (LCY) bis Brüssel eine reichliche Stunde. Die Anzahl der Airlines beschränkt sich vor allem auf die British Airways, Lufthansa, CityJet for Air France und die Swiss International Airlines. Echte Billig-Flüge gibt es zu diesem Flughafen eher nicht. Jährlich werden etwa 2,5 Millionen Menschen abgefertigt, was für die Größe des Flughafens eine beachtliche Zahl darstellt, denn er besitzt lediglich ein Terminal. Alles in allem ist der Flughafen London City Airport überschaubar. Sollten jedoch weitere Informationen gewünscht sein, gibt es dort ein Informationscenter, was sich direkt am Eingang befindet, und auch genügend Personal zur Orientierungshilfe.

Details zum Flughafen London City Airport

Adresse:

London City Airport,
E16 2PX London,
UK

Gründung: 1987

Land: UK

ICAO-Code: EGLC

Flughafen London City Airport News
29.07.2016
London City Airport: Ausbau trotz Brexit

Großbritannien will aus der EU austreten und erweitert dennoch den London City Airport. Der Flughafen in der Nähe des Finanzviertels der britischen Hauptstadt soll für über 400 Millionen Euro ausgebaut werden. Flughafen London City bekommt 344 Millionen Pfund Londons Flughafen City (LON) bekommt 344 Millionen Pfund...

mehr
07.08.2015
City Airport London: „Schatzi, schenk mir ein Flughafen!“

Ein Flughafen gefällig? Garantiert in bester Lage und einem der großartigsten Top-Hotspots in Europa. Die Rede ist vom City Airport London. Der soll jetzt verkauft werden, denn der US-Investor GIP will offenbar nicht mehr. Der Kaufpreis ist allerdings gesalzen. Der City Airport von London ist besonders bei...

mehr
24.06.2014
Feueralarm an Londons City Airport

Weil er deutlich zu spät war, griff ein Mann in London zu einer recht außergewöhnlichen Maßnahme um seinen Flug nicht zu verpassen: Er löste den Feueralarm aus. Der Flug startete daraufhin zwar verspätet, an Bord kam der Schuldige aber dennoch nicht. Mann löst Großeinsatz aus Ein kurzer Schockmoment sowie ein...

mehr
03.09.2013
British Airways mit neuer Route von Düsseldorf nach London

Es ist offenbar ein Angebot für Geschäftsleute, doch auch für Touristen nicht minder interessant: Ab sofort fliegt die British Airways-Tochter Cityflyer von Düsseldorf über den Ärmelkanal nach London. Bereits im Juni hatte British Airways die Verbindung nach London angekündigt, seit Beginn des Monats ist sie nun...

mehr

Nahgelegene Hotels

  • Travelodge Hotel - London City Airport
    Hartmann Road
    +44 871 9846290
    ˜ 0,13 km entfernt
  • Ibis budget London City Airport
    North Woolwich Road
    +44 20 7474 9106
    ˜ 0,8 km entfernt
  • Ramada Hotel & Suites London Docklands
    2 Festoon Way, Royal Victoria Dock
    +44 207 5404820
    ˜ 1,2 km entfernt

Kundenbewertungen

110 Kunden, die bei fluege.de einen Flug zum Flughafen London City Airport gebucht haben, bewerteten die verschiedenen Airlines mit durchschnittlich 3.71 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
3,7
Gesamteindruck der Airline:
4,1
Multimedia Angebot:
2,8
Sicherheit & Komfort:
3,9
Service:
4,3
Versorgung an Bord:
3,9

Abflughäfen nach Flughafen London City Airport

Die beliebtesten Flüge zum Flughafen London City Airport

Top Angebote für Flüge zum Flughafen London City Airport Top Preis

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P
Düsseldorf (DUS) - London City (LCY) 14.10.2017 - 15.10.2017 British Airways
3,5
ab 95,00
Frankfurt Main (FRA) - London City (LCY) 05.09.2017 - 19.09.2017 Lowcost-Airline
keine Bewertungen
ab 29,00
Berlin Tegel (TXL) - London City (LCY) 22.09.2017 - 19.10.2017 Airline Mix
3,8
Preis ermitteln:
Hamburg (HAM) - London City (LCY) 10.10.2017 - 16.11.2017 Airline Mix
3,5
Preis ermitteln:
Bremen (BRE) - London City (LCY) 27.09.2017 - 16.11.2017 Airline Mix
3,1
Preis ermitteln:
München (MUC) - London City (LCY) 21.09.2017 - 30.09.2017 Airline Mix
3,4
Preis ermitteln:
Nürnberg (NUE) - London City (LCY) 11.09.2017 - 15.10.2017 Airline Mix
3,3
Preis ermitteln:
Stuttgart (STR) - London City (LCY) 15.09.2017 - 23.10.2017 Airline Mix
3,8
Preis ermitteln:
Dresden (DRS) - London City (LCY) 23.11.2017 - 25.11.2017 Lowcost-Airline
keine Bewertungen
ab 146,00
Münster (FMO) - London City (LCY) 08.11.2017 - 12.11.2017 Lufthansa CityLine
3,8
ab 207,00

Flughafen-Informationen London City Airport

Fakten
  • Kapazität: 3 MIllionen Flugpassagiere
  • Check In-Schalter: Die Passagiere werden gebeten, sich 2 Stunden vor Abflug zu den Check In-Schaltern im Erdgeschosss der Terminal-Halle gleich auf der rechten Seite zu begeben.
  • Lage des Flughafens: Der Flughafen London City Airport liegt im Westen der Stadt, sowohl in der Nähe von Londons Finanzzentrum als auch nahe den Städten Beckton und Greenwich.
  • Adresse: London City Airport, Royal Docks, London, E16 2PX, UK.
  • Landesvorwahl / Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 02 07 64 60 08 8. Die Landesvorwahl ist +44, zu wählen als: 0044.
  • Ortszeit / Zeitzone: Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt minus eine Stunde.
Verpflegung & Shopping
  • Essen und Trinken: Zunächst einmal sind vor allem Restaurants und Bars zur kulinarischen Verköstigung vorhanden. In der Haupthalle befinden sich das Restaurant Pret A Manger noch vor der Sicherheitskontrolle. Hinter dem Sicherheitsterminal gibt es wiederum 4 verschiedene Bars und Restaurants, die alle unterschiedliche Getränke und unterschiedliches Essen anbieten. In der Bar Ten28 kann man leichte Sandwiches und auch heiße Snacks zu sich nehmen, genauso wie alkoholische Getränke. Frische Pasta und Fischgerichte bekommt man in der Trattoria, die Platz für 116 Personen bietet. Wer es eiliger hat, findet sicher das Richtige bei Presto oder im Caffé Nero.
  • Telekommunikation: Besonders für Geschäftsleute ist es wichtig, zu wissen, dass im Flughafen London City Airport Zugang zum internen W-Lan besteht – sogar kostenlos. Wer keine Möglichkeit für W-Lan hat, kann auch die festen Internetterminals des Flughafens nutzen, für die allerdings gezahlt werden muss. Am Terminaleingang befindet sich darüberhinaus ein Briefkasten, der täglich geleert wird.
  • Geld: Zu beachten ist, dass in Großbritannien mit Pfund bezahlt wird, und nicht mit Euro. Dafür stehen im Flughafen London City Airport Wechselstuben zur Verfügung. Das Unternehmen Travelex befindet sich an drei verschiedenen Orten: in der Internationalen Arrival Hall, in der Departure Lounge und gegenüber dem allgemeinen Informationsschalter in der Eingangshalle. Es stehen auch mehrere Geldautomaten und eine Bank auf dem Flughafengelände zur Verfügung.
  • Shopping: Auch wenn es um Kleidung, Schmuck, Bücher, Spielzeug und Schuhe geht, findet man zahlreiche Läden im Flughafen London City Airport, die zum Einkaufen verführen. Natürlich gibt es nach den Sicherheitsabsperrungen auch Duty-Free-Shops, in denen nahezu alles erhältlich ist.
Gepäck & Einrichtungen
  • Gepäck: Möchte man sich nur für eine Weile auf dem Flughafen aufhalten, so steht einem auch eine Gepäckaufbewahrung zur Verfügung. Für 24 Stunden werden pro Gepäckstück 5 Pfund fällig. Bei Verlusten kann man sich an das anliegende Fundbüro wenden, das auch telefonisch unter 02 07 64 60 00 08 8 erreicht werden kann.
  • Airport Hotel: Sollte einmal die Notwendigkeit oder der Wunsch bestehen, in der Nähe des Flughafens zu übernachten, dann gibt es in der Umgebung zahlreiche Hotels. Der Flughafen London City Airport hat selbst kein Flughafenhotel. Hotelreservierungen können jedoch im Flughafen im so genannten British Hotel Reservation Centre vorgenommen werden. Übernachtungsmöglichkeiten ganz in der Nähe sind zum Beispiel das Ibis Docklands und das Four Seasons Hotel Canary Wharf.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Für geschäftliche Verabredungen stehen Konferenz- und Tagungsräume im Flughafen London City Airport zur Verfügung. Diese befinden sich in der ersten Etage und sind mit verschiedenen Extras ausgestattet. So gibt es auch private Arbeitszimmer, Faxgeräte, Fotokopierer, eine Bedienung und einen Sekretariatsservice. Die Räume des Meridian Business Centre sind für maximal 120 Personen ausgerichtet und können per Telefon und E-Mail vorab gebucht werden.
  • Einrichtungen für Behinderte: Für Menschen mit Behinderungen gibt es einen speziellen Begleitservice, der jedoch vorher beim Kundenservice anzumelden ist. Ansonsten entspricht der Flughafen London City Airport den standardgemäßen Anforderungen, was bedeutet, dass rollstuhlgerechte Fahrstühle und Toiletten vorhanden sind. Die Parkkosten sind für Inhaber eines Behindertenausweises reduziert.
  • Einrichtungen für Kinder: Auch für die kleinen Flughafengäste bietet der Flughafen London City Airport Unternehmungen an. So gibt es zum Beispiel Führungen durch den Flughafen für Klein und Groß, welche allerdings mindestens zwei Monate im Voraus angemeldet werden müssen. Außerdem findet jährlich der so genannte Fun Day statt, bei dem die Familien eingeladen sind, verschiedene Spiele und Events im Flughafen mitzumachen. Bekannt ist dieser Tag vor allem durch die Flugshow verschiedener Flugzeuge. Für Familien mit Kleinkindern stehen ebenfalls Wickelräume bereit.
  • Weitere Einrichtungen: Für Notfälle gibt es eine flughafeninterne Erste-Hilfe-Station. Diese ist zu den regulären Terminalöffnungszeiten geöffnet, also zwischen 5.00 Uhr morgens und 22.00 Uhr abends. Außerhalb dieser Zeiten gibt es einen speziellen Notrufservice zum Newham General Hospital und es ist auch immer ein Arzt speziell für den Flughafen London City Airport im Bereitschaftsdienst. Alles in allem ist der erste Anlaufpunkt, wenn man sich in dem Flughafen London City Airport nicht zurechtfindet, immer der Informationsschalter in der Eingangshalle. Dort werden Auskünfte erteilt und auch Reservierungen sowie Buchungen jeglicher Art vorgenommen.
  • Airport Lounges: Der Flughafen London City Airport besitzt keine spezifischen Lounges, die nur für bestimmte Gäste zur Verfügung stehen. Relativ neu ist jedoch die so genannte Departure Lounge des Flughafens. Der Flughafen wirbt dafür mit einer angenehmen Atmosphäre und Zeit zum Entspannen hinter den Sicherheitskontrollen. Dieser Bereich ist für alle zugänglich.
Parken & Verkehrsmittel
  • Parken: Es gibt im Flughafen London City Airport viele Parkmöglichkeiten. Zum einen gibt es Kurz- und Langzeitparkplätze, zum anderen aber auch Parkplätze für Motorräder und Fahrräder. Der Kurzzeitparkplatz ist unmittelbar am Terminal, und es ist nicht erforderlich, einen Platz im Voraus zu buchen. Eine Stunde kostet dort 11 Pfund. Der Langzeitparkplatz befindet sich nur einige Gehminuten vom Flughafen entfernt und ist auch nicht buchungspflichtig. 0 bis 4 Stunden kosten 20 Pfund, 4 bis 8 Stunden 30 Pfund und 8 bis 24 Stunden kosten 45 Pfund. Für jeden weiteren angefangenen Tag werden ebenfalls 45 Pfund berechnet. Allerdings kann man eine Vergünstigung erhalten, wenn man den Parkplatz vorher über die BCP London City vormerken lässt. Einen besonderen Service bietet der Flughafen mit seinem Chauffeurparkdienst, dem so genannten Valet Parking. Dafür muss man nur der Ausschilderung zum Valet-Parking-Parkplatz folgen. Wenn man sein Auto nach der Rückkehr wieder abholen möchte, muss man sich vorher an die Information wenden. Dann wird der Wagen vor den Eingang vom Flughafen London City Airport gefahren. Für diesen Service wird kein Entgelt verlangt. Es ist lediglich der normale Parkpreis zu entrichten. Die Parkplätze für Fahrräder und Motorräder sind übrigens kostenlos.
  • Mietwagen: Mietwagen lassen sich im Flughafen London City Airport in einem Gebäude neben der Haupthalle buchen. Jede Firma hat ihren eigenen Stand – Alamo, Avis, Europcar, Hertz und National. Die Preise entsprechen dem Standard der einzelnen Firmen und sind von dem Fahrzeugtyp sowie den Ansprüchen des Kunden abhängig.
  • PKW: Wenn man mit dem eigenen Pkw anreisen möchte, kann man auf der Homepage des Flughafens seine individuelle Anfahrtsreise planen (http://www.londoncityairport.com/ToAndFrom/ByRoad.aspx). In jedem Fall liegt der Eingang zum Terminal an der Hartman Road, London E16 2PX. Vom Norden her kommend erreicht man den Flughafen über die A 406, die so genannte North Circular Road. Kommt man vom Osten Londons, dann erreicht man den Flughafen London City Airport über die A 13.
  • Taxi: Eine weitere Variante, um zum Flughafen zu gelangen, ist die Nutzung von einem Taxi. Die Taxistation ist unmittelbar vor dem Terminal und soll die Längste von Europa sein. Für bestimmte Ziele gibt es feste Tarife, die jedoch immer erst beim Fahrer erfragt werden sollten. Bis zum Picadelly Circus sollten etwa 40 Pfund gerechnet werden, bis zum Bahnhof Kings Cross 40 Pfund und ExCel Exhibition Center ungefähr 10 Pfund.
  • Bus: Des Weiteren kann man den Flughafen London City Airport auch mit dem Bus erreichen. Entweder man gelangt mit den Buslinien 473 und 474 aus den verschiedenen Stadtteilen Londons zum Flughafen, zum Beispiel Stratford, Silvertown oder North Woolwich, oder man gelangt vom Flughafen dorthin.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Die Docklands Light Railway (DLR) bindet den Osten Londons überirdisch an das U-Bahn-Netz an. Die DLR hat eine Station unmittelbar am Terminal und fährt direkt ins Zentrum. Die Fahrzeiten liegen bei weniger als 10 Minuten, wenn man in die Stadtteile Canning Town oder Woolwich Arsenal fahren möchte. Fahrkarten sind im Flughafen erhältlich oder an den jeweiligen Stationen. Die DLR fährt zu den Stoßzeiten im 8- beziehungsweise im 15-Minuten-Takt. Man kann auch den Zug benutzen um zum Flughafen London City Airport zu kommen. Das lohnt sich jedoch nur, wenn man außerhalb von London anreist. In jedem Fall muss man dann aber umsteigen und ebenfalls die DLR nutzen.
Weitere Informationen
  • Sonstiges: Es besteht darüber hinaus eine Verbindung zwischen den Bus-, den DLR- sowie den Zuglinien. Im Business Traveller Magazine wurde der öffentliche Transportverkehr vom Flughafen London Airport City als bester im Jahr 2008 gekürt. Zwischen London City und dem Flughafen verkehrt außerdem der London City Airport Express Shuttle – für eine Fahrt muss je nach Ziel mit 8 bis 20 Pfund gerechnet werden.
  • Besonderheiten: Der Flughafen London City Airport zeichnet sich besonders durch seine zusätzlichen Organisationen und Engagements aus. So gibt es verschiedene Programme, an denen das Management des Flughafens mitwirkt, wie zum Beispiel Bildungsprogramme für junge Leute. Es besteht auch eine enge Verbindung zu lokalen Charity-Organisationen, wie das Richard House Children´s Hospice. Für dieses werden Spenden und auch Veranstaltungen organisiert. Auch in Umweltfragen ist der Flughafen London City Airport engagiert. So ist er beispielsweise durch ein effektives Müll-Management bemüht, den anfallenden Abfall rund um den Flughafen zu minimieren. Ungewöhnlich ist ebenfalls in diesem Zusammenhang das Bestreben, den Lautstärkepegel genau zu kontrollieren und zu reduzieren. Das wird durch strenge Lärmschutzvorschriften gewährleistet.
Bekannt aus dem TV!