Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flughafen Neapel (NAP)

Der Flughafen Neapel (NAP) ist einer der wichtigsten Flughafen Süditaliens. Er befindet sich etwa sieben Kilometer vom Stadtkern der Millionenstadt Neapel entfernt. Eröffnet wurde er schon 1908, damals aber rein als militärischer Flughafen. Das ist er zum Teil heute noch, da die US Navy dort eine Station unterhält. Für die zivile Luftfahrt wird der Flughafen Neapel erst seit 1950 genutzt. Heute gibt es am Flughafen Neapel 2 Terminals. An denen werden im Jahr ungefähr sechs Millionen Passagiere abgefertigt und 7.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Dafür müssen im Jahr um die 72.000 Flugbewegungen über die Start- und Landebahnen gehen. Damit ist der Flughafen Neapel eigentlich schon an den Grenzen seiner Möglichkeiten angekommen. Da er aber mitten im Stadtgebiet liegt, sind weitere Vergrößerungen nicht möglich. Trotzdem ist der Flughafen Neapel ein wichtiger internationaler Flughafen für Italien mit all seinen Billigflüge. Was auch heißt, dass die wichtigsten Ziele in Europa angeflogen werden. Madrid, Barcelona, London Gatwick und Stansted, Paris Charles de Gaulle und Orly, Berlin, Frankfurt, München, Amsterdam, Brüssel, Prag. Es gibt aber auch eine Verbindung nach New York. Afrika oder Asien werden nicht angeflogen. Außerdem gibt es natürlich Flüge zu jedem wichtigen Flughafen in Italien. Mailand, Rom, Venedig, Florenz, Turin stehen alle auf dem Flugplan am Flughafen Neapel. Dementsprechend sind einige der wichtigsten Linienfluggesellschaften Europas, British Airways, Lufthansa und Alitalia am Flughafen Neapel vertreten. Daneben gibt es aber auch viele Billigfluggesellschaften, unter anderem Air Berlin, easyjet und WizzAir. Der Informationscenter am Flughafen Neapel befindet sich im Erdgeschoss der Ankunftshalle, liegt aber schon im öffentlichen Bereich. Es hat von 05:30 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet.

Die beliebtesten Flüge zum Flughafen Neapel

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Neapel

DatumRouteAirline Bewertung Preis p.P ab
1. Flug München-Neapel
12.10.2016 - 19.10.2016 München (MUC) - Neapel (NAP) BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
72,00
2. Flug Frankfurt-Neapel
01.05.2017 - 04.05.2017 Frankfurt (FRA) - Neapel (NAP) BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
136,00
3. Flug Stuttgart-Neapel
01.12.2016 - 11.12.2016 Stuttgart (STR) - Neapel (NAP) BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
109,00
4. Flug Düsseldorf-Neapel
10.11.2016 - 17.11.2016 Düsseldorf (DUS) - Neapel (NAP) Eurowings
 
 
 
 
 
(3,5)
89,00

Erfahrung zu Flughafen Neapel Flüge

 
 
 
 
 
(4,3)

Nettes Personal, alles in Ordnung.

 
 
 
 
 
(1,8)

Kein Monitor mit Flugstreckenbeschreigung.

 
 
 
 
 
(3,3)

Sehr ruppiger Start und fürchterlicher und langer Landeanflug. Wir hatten auf…

 
 
 
 
 
(4,0)

Nachschulung des Piloten!!

Airlinebewertung vom Flughafen Neapel weiterlesen
5. Flug Hamburg-Neapel
07.02.2017 - 18.02.2017 Hamburg (HAM) - Neapel (NAP) EasyJet
 
 
 
 
 
(3,2)
65,00

Erfahrung zu Flughafen Neapel Flüge

 
 
 
 
 
(4,0)

Der Flug war okay, genau was ich brauchte um von A nach B zu kommen

 
 
 
 
 
(3,0)

kann - muss aber nicht sein - wichtig ist für mich der Transfer!

 
 
 
 
 
(3,8)

Ich fühlte mich sicher!! Ein gutes Gefühl

Airlinebewertung vom Flughafen Neapel weiterlesen
6. Flug Köln-Bonn-Neapel
26.02.2017 - 09.03.2017 Köln-Bonn (CGN) - Neapel (NAP) BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
79,00
7. Flug Berlin Schönefeld-Neapel
24.11.2016 - 26.11.2016 Berlin Schönefeld (SXF) - Neapel (NAP) EasyJet
 
 
 
 
 
(3,2)
61,00

Erfahrung zu Flughafen Neapel Flüge

 
 
 
 
 
(4,5)

Umfangreiche Informationen, einfaches einchecken, sauber

 
 
 
 
 
(2,5)

Kurzflug - keine Filme, keine Musik,

 
 
 
 
 
(2,8)

Sicherheit hoffe ich, sehr enge Stühle und Stuhlreihen

Airlinebewertung vom Flughafen Neapel weiterlesen
8. Flug Hannover-Neapel
15.10.2016 - 29.10.2016 Hannover (HAJ) - Neapel (NAP) BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
129,00
9. Flug Berlin Tegel-Neapel
08.10.2016 - 16.10.2016 Berlin Tegel (TXL) - Neapel (NAP) Alitalia
 
 
 
 
 
(3,2)
115,00

Erfahrung zu Flughafen Neapel Flüge

 
 
 
 
 
(5,0)

War super und wir wurden beim checkIn bevorzugt behandelt

 
 
 
 
 
(2,3)

keine filme...Musik so lala und schon ziemlich kaputte Bedieneinheiten

 
 
 
 
 
(3,8)

Hat alles gepasst, nichts besonderes

 
 
 
 
 
(4,0)

Das ist schwer zu sagen, weil alles dem bekannten Standard entsprochen hat.

Airlinebewertung vom Flughafen Neapel weiterlesen
10. Flug Dresden-Neapel
25.11.2016 - 27.11.2016 Dresden (DRS) - Neapel (NAP) Lineas Aereas Entre Rios
 
 
 
 
 
(0,0)
203,00

Erfahrung zu Flughafen Neapel Flüge

 
 
 
 
 
(5,0)

super freundlich, kaum Wartezeit, alles sauber

 
 
 
 
 
(4,0)

ist mir unwichtig - ich lese gerne Bücher und brauche keine Multimedia-Angebote.…

 
 
 
 
 
(5,0)

ich saß prima und hatte genügend Platz für meine Beine.

 
 
 
 
 
(5,0)

keine

Airlinebewertung vom Flughafen Neapel weiterlesen

Details zum Flughafen Neapel

  • Adresse: Aeroporto Internazionale di Napoli,
    Via del Riposo 95,
    80144 Napoli,
    Italien
  • Land: Italien
  • ICAO-Code: LIRN
  • Position: 40.8860 / 14.2908

Nahgelegene Hotels

  • Joyfull Via Traccia a Poggioreale 663
    081/5849899
    ˜ 1,6 km entfernt
  • Le Cheminèe Via della Stadera 91
    +39 081 584 66 51
    ˜ 1,7 km entfernt
  • Ferdinando II Piazza Carlo III 59
    [+39] 081.297923
    ˜ 1,9 km entfernt

fluege.de Airlinebewertung

162 Kunden, die bei fluege.de einen Flug zum Flughafen Neapel gebucht haben, bewerteten die verschiedenen Airlines mit durchschnittlich 3.71 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
 
 
 
 
 
(4,2)

Service:
 
 
 
 
 
(4,3)

Sicherheit & Komfort:
 
 
 
 
 
(3,8)

Versorgung an Bord:
 
 
 
 
 
(3,7)

Multimedia Angebot:
 
 
 
 
 
(2,9)

Flughafen-Informationen Neapel

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Neapel liegt etwa sieben Kilometer entfernt vom Stadtzentrum Neapels. Allerdings befindet er sich noch auf dicht besiedeltem Gebiet.
  • Adresse: Aeroporto Internazionale di Napoli, Viale F. Ruffo di Calabria, 80144 Napoli, Italy.
  • Landesvorwahl / Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet 08 17 89 61 11. Die Landesvorwahl ist +39, zu wählen als: 0039.
  • Ortszeit / Zeitzone: Die Ortszeit am Neapel Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden.
  • Essen und Trinken: Am Flughafen Neapel gibt es verschiedene Bars, Cafés oder Restaurant. Sie sind über alle Bereiche des Flughafens verteilt. Dort können Fluggäste während der Wartezeit schnell oder auch langsam und gemütlich etwas essen oder trinken. Viele der Bars und Restaurants sind typisch italienisch. Cafés, Wein-Bars, Snack-Bars oder Restaurants, die Pizzen servieren. Die beste Pizza der Welt soll es übrigens gerade in Neapel geben. Daneben gibt es Schnellimbissen, an denen man sich das Essen auch mitnehmen kann.
  • Geld: Im Terminal 1 gibt es einen Schalter der Intesa Sanpaolo. Dort können Fluggäste hingehen, die am Flughafen Neapel noch Geld holen müssen. Zusätzlich gibt es noch verschiedene Geldautomaten, die über den ganzen Airport verteilt sind. Im Check-In-Bereich und der Ankunftshalle gibt es auch noch zwei Schalter von Travelex. Bei den Geldwechslern kann man fast jede Währung der Welt umtauschen und erhalten.
  • Telekommunikation: Am Flughafen Neapel gibt es mehrere öffentliche Telefone, an denen man mit einer Telefonkarte oder Münzgeld telefonieren kann. Eine Filiale der Poste italiane befindet sich im Terminal 1 im Abflugsbereich.
  • Shopping: Einkaufen gehen kann man am Flughafen Neapel auch. Dort gibt es nämlich unzählige Geschäfte aus den verschiedensten Bereichen – teils in den öffentlichen Bereichen, teils erst hinter den Check-In-Schaltern. Natürlich gehören dazu nicht nur die klassischen Duty-Free-Shops. Dazu kommen noch Parfümerien, Juweliere, Geschenkboutiquen, sogar welche mit typisch neapolitanischen Geschenken, Modegeschäfte mit italienischer und internationaler Bekleidung, Buchläden oder auch Lebensmittelgeschäfte mit italienischen Spezialitäten.
  • Gepäck: Vor der Ankunftshalle gibt es bei den Kurzzeitparkplätzen eine Gepäckaufbewahrung. Wenn Fluggäste ihr Gepäck während des Aufenthaltes nicht bei sich wollen oder nur kurz in die Stadt fahren, können sie also ihre Koffer am Flughafen Neapel lassen. Die Gepäckaufbewahrung ist 24 Stunden geöffnet. Die Gebühren betragen sechs Euro für den ersten Tag und sieben Euro für jeden weiteren Tag.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Es gibt am Flughafen Neapel mehrere Konferenzräume in verschiedenen Größen. Sie können entweder für einen Tag oder auch für ganze Wochen und Monate gemietet werden. Der Capri Meeting Room verfügt sogar über einen PC, Internetanschluss, ein Telefon und ein Faxgerät. Außerdem bietet der Flughafenbetreiber auf Wunsch noch einen Sekretariats- oder Catering-Service zur Verfügung. Informationen und Reservierungen von Konferenzräumen können unter der Nummer 08 17 89 66 33 51 8 eingeholt beziehungsweise gemacht werden.
  • Airport Hotel: Das Charming International Hotel ist das offizielle Airporthotel. Es ist nur wenige Meter vom Flughafen Neapel entfernt und kann zu Fuß oder mit dem Bus 3S erreicht werden. Dazu gibt es in der Stadt noch mehrere Hotels. Dazu gehört das Millenium Gold Hotel, dass nur ein Stück weiter entfernt ist als das Charming, und auch mit dem Bus 3S erreicht werden kann.
  • Einrichtungen für Behinderte: Menschen mit Behinderung können am Flughafen Neapel einen Rollstuhl mieten oder sich sogar einen Begleitservice bestellen. Den können sie sich ganz bequem an einem der Telefone, die an den Kontaktpunkten für Behinderte montiert sind, bestellen. Die Kontaktpunkte befinden sich auf allen Parkplätzen und an allen Terminaleingängen. Von dort werden die Passagiere mit Behinderung dann abgeholt und durchs Terminal begleitet. Außerdem gibt es am Flughafen Neapel noch den Sala Amica, eine Lounge für Menschen mit Behinderung und auch für Eltern mit Kinder.
  • Einrichtungen für Kinder: Familien mit Kindern können sich in den Sala Amica zurückziehen, wo die Kinder versorgt werden und auch spielen können.
  • Weitere Einrichtungen: Am Flughafen Neapel gibt es ein Erste Hilfe-Center, das rund um die Uhr von Rettungsassistenten und Ärzten besetzt ist. Die Station befindet sich im Ankunftsbereich des Terminals.
  • Airport Lounges: Die Airport Lounges am Flughafen Neapel befinden sich im Terminal 1. Die Lounge La Terazza ist für Passagiere der Air France, von British Airways und der Lufthansa reserviert. Die Vanvitelli Lounge ist für Fluggäste der Alitalia eingerichtet. In allen Lounges wird neben dem Catering noch ein Medienservice mit Zeitungen und Fernsehen angeboten. Außerdem gibt es Internetzugänge, Telefone, Faxgeräte und Drucker.
  • Parken: Rund um die Terminals gibt es am Flughafen Neapel acht Parkplätze. Auf denen haben etwas über 1.500 Autos Platz. Die Parkplätze liegen alle entlang der Hauptzufahrtsstraße zu den beiden Terminals und sind auch so gut auf die beiden Hallen verteilt, dass man meist einen Parkplatz in der Nähe findet. Dabei sind die Parkplätze 2, 3, 4, 5, und 6 die Kurzzeitparkplätze. Sie sind für Fluggäste gedacht, die nur kurz jemanden am Flughafen abliefern oder abholen oder das Auto innerhalb der ersten fünf Tage wieder abholen. Ab dann sind die Parkplätze 1,7 und 8 zu empfehlen. Dort können die Langzeitparker ihre Fahrzeuge abstellen. Ab dem fünften Tag sparen sie dabei im Vergleich zu den Kurzzeitparkplätzen bis zu 50 Prozent. Außer an P3 gibt es überall Behindertenparkplätze. In deren Nähe befinden sich dann auch gleich die Treffpunkte mit Telefonen. Auf den Parkplätzen 1 und acht kann man auch Motorräder abstellen. Wer gerne im Voraus plant, kann einen der Parkplätze 1 – 3 auch online buchen.
  • Mietwagen: Avis, Budget, Europcar, Dollar, Hertz, Locauto, Maggiore, SicilyByCar, Sixt, Targarent sind die Autovermietungen, die am Flughafen Neapel ihren Service anbieten. Bei allen kann man Wagen in verschiedene Größen und Ausstattungen mieten. Allerdings sollte man diese schon vorher reservieren. Die Schalter der Autovermietungen sind alle im Ankunftsbereich angesiedelt.
  • PKW: Aus der Innenstadt Neapels fährt man am besten zum Flughafen Neapel, indem man die Tangeziale die Napoli aufsucht und ihr in östlicher Richtung nach Capodichino folgt. An der Ausfahrt Secondigliano/Aeroporto muss man die Tangenziale dann verlassen und den Hinweisschildern folgen. Die Ausfahrt führt direkt auf den Flughafen Neapel zu. Aus dem Westen nähert man sich der Stadt am besten über die A16, die Autostrada Napoli Canossa und biegt dann in Richtung Zentrum auf die A1 ab. Auf der ist der Flughafen schon ausgeschildert, da ihn ein Seitenarm der Autobahn im Süden passiert. Nährt man sich der Stadt Neapel aus dem Süden, also vom Golf von Neapel, befährt man am besten die A3. Diese mündet im Stadtzentrum auf die A1. Auf dieser kann man wieder der Beschilderung zum Flughafen Neapel folgen.
  • Taxi: Der Taxistand befindet sich am Flughafen Neapel direkt am Ausgang der Ankunftshalle. Für die meisten Strecken innerhalb der Stadt gibt es feste Gebühren. Eine Fahrt zwischen Flughafen und Stadtzentrum kostet deshalb in etwa 20 Euro. Allerdings sollten Fahrgäste den Preis mit dem Fahrer immer vorher absprechen.
  • Bus: Vom Flughafen Neapel fahren insgesamt 5 Buslinien ab. 3 davon sind Shuttlebuslinien privater Betreiber und 2 davon Buslinien der öffentlichen Nahverkehrsbetriebe Neapels. Die Linie ANM 3S fährt alle 30 Minuten an der Bushaltestelle vor der Ankunftshalle des Terminals ab. An Werktagen verkehrt sie zwischen 06:10 Uhr und 21:30 Uhr und am Samstag zwischen 07:00 Uhr und 21:30 Uhr. Ihr Fahrziel ist die Innenstadt mit der Piazza Garibaldi und dem Parcheggio Brin. Von dort erhalten die Fahrgäste Anbindungen an das öffentliche Personennahverkehrsnetz, etwa zum Circumvesuviana Train oder zur Bahnnetz Italiens. Die zweite Linie ist der ANM Alibus, der auch ins Stadtzentrum fährt. Neben der Piazza Garibaldi fährt er aber noch bis zum Hafen Neapels. Dort kann man auf die Fähren zu den Inseln im Golf von Neapel umsteigen. Der Alibus fährt alle 20 Minuten an der Haltestelle vor der Ankunftshalle am Flughafen Neapel ab. Die privaten Shuttlebusse fahren nach Avellino, Benevento und Caserta.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Am Flughafen Neapel gibt es keine direkte Zuganbindung. Allerdings kann man mit den Bussen der öffentlichen Nahverkehrsbetriebe ins Stadtzentrum von Neapel fahren und am Hauptbahnhof direkt in die Züge der italienischen Bahn umsteigen. Der Circumvesuviana Train fährt zum Beispiel einmal rund um den Golf von Neapel, so dass man alle wichtigen Orte im Umland von Neapel erreichen kann.
  • Besonderheiten: Da der Flughafen Neapel an der Grenze seiner Möglichkeiten angekommen ist, wird seit Jahren darüber diskutiert, den Fliegerhorst Grazzanise bei Caserta zu einem großen Internationalen Flughafen umzubauen. Außerdem soll der Flughafen Salerno-Pontecagno zu einem Regionalflughafen umgebaut werden, um den Flughafen Neapel zu entlasten. Eine Vergrößerung des Flughafens selbst ist nicht mehr möglich, da er mitten in besiedeltem Gebiet liegt.
  • Flughafen Terminalplan: http://www.portal.gesac.it/portal/page/portal/internet/inAEROPORTO/Terminal
  • Flughafen Webseite: http://www.naples-airport.com/
Tipps
User suchten auch
User suchten auch:
  • Aeroporto di Napoli-Capodichino
  • Napoli Airport
  • Naples Airport

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm