• Deals
Flug
 
Reisende, Klasse, Airline

Flüge nach Österreich

Billigflüge nach Österreich

Ein bisschen eigen sind sie schon, die Österreicher. Dem kleinen gebirgigen Land eilt sein Ruf voraus: verschlafen und eigenbrötlerisch, exzentrisch und gemütlich - all das verbindet man mit Österreich. Doch es lohnt, einen Blick hinter die Kulissen des Alpenlandes zu werfen! Denn Österreich hat weit mehr zu bieten als Mozartkugeln, Kaiserschmarrn und Walzerseligkeit! Insbesondere Sportler und Naturliebhaber kommen in Österreich voll auf ihre Kosten. Zum Beispiel in Innsbruck: die Hauptstadt Tirols liegt zwischen Karwendelgebirge und dem alpinen Patscherkofel und ist vor allem für Skifahrer, Gipfelstürmer und Paraglider ein echtes Eldorado. Wer es lieber ein wenig musikalischer mag, sollte sich Salzburg nicht entgehen lassen: hier können Sie nicht nur auf den Spuren von Österreichs Vorzeigewunderkind W.A. Mozart wandern, sondern mit dem wunderschönen Schloss Hohensalzburg und der malerischen St. Peter Abtei zwei der schönsten Architekturperlen Österreichs entdecken.

Noch mehr Kultur gefällig? Per Billig Flug ist dann Graz Ihre nächste Station! Hier erleben Sie Geschichte auf weltmännischem Parkett. Denn die Hauptstadt der Steiermark ist nicht nur Kulturhauptstadt, sondern auch Menschenrechtsstadt und Trägerin des Europapreises. Nicht zuletzt der malerische Altstadtkern von Graz, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, und seine pittoresken Palaise und Gärten machen es zu einem der sehenswertesten Ausflugsziele Österreichs. Absoluter Höhepunkt jeder Österreich-Reise ist und bleibt natürlich Wien! Zwischen Habsburger Residenzbauten und unzähligen Kaffeehäusern tauchen Sie hier ganz tief in das Herz Österreichs ein. Egal, ob Sie im Sigmund-Freud-Museum auf den Spuren des Psychoanalytikers wandern, ob Sie beim Wiener Opernball Schmäh und Schickeria Österreichs erleben oder auf Schloss Belvedere und der Hofburg in die Zeiten Maria Theresias und Sissis abtauchen: Wien wird auch Sie begeistern - ebenso übrigens, wie Österreich selbst! weiterlesen

Die beliebtesten Flugziele nach Österreich

Top Angebote für Österreich Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Wien (Österreich)
Top Preis Berlin Schönefeld (SXF) - Wien (VIE) 17.10.2016 - 19.10.2016 Lowcost-Airline
 
 
 
 
 
(0,0)
ab 56,00
Hannover (HAJ) - Wien (VIE) 24.04.2017 - 28.04.2017 Germanwings
 
 
 
 
 
(3,5)
ab 74,00
2. Flug Salzburg (Österreich)
Top Preis Berlin Schönefeld (SXF) - Salzburg (SZG) 28.12.2016 - 04.01.2017 EasyJet
 
 
 
 
 
(3,2)
ab 56,00
Berlin Tegel (TXL) - Salzburg (SZG) 10.11.2016 - 15.11.2016 Air Berlin
 
 
 
 
 
(3,7)
ab 68,00
3. Flug Graz (Österreich)
Top Preis Frankfurt (FRA) - Graz (GRZ) 19.11.2016 - 20.11.2016 BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
ab 120,00
Berlin Tegel (TXL) - Graz (GRZ) 16.12.2016 - 18.12.2016 Air Berlin
 
 
 
 
 
(3,7)
ab 120,00
4. Flug Klagenfurt (Österreich)
Top Preis Köln (CGN) - Klagenfurt (KLU) 05.12.2016 - 07.12.2016 Germanwings
 
 
 
 
 
(3,5)
ab 119,00
Düsseldorf (DUS) - Klagenfurt (KLU) 11.01.2017 - 01.02.2017 Germanwings
 
 
 
 
 
(3,5)
ab 139,00
5. Flug Innsbruck (Österreich)
Top Preis München (MUC) - Innsbruck (INN) 01.12.2016 - 13.12.2016 Lufthansa
 
 
 
 
 
(3,8)
ab 64,00
Düsseldorf (DUS) - Innsbruck (INN) 02.03.2017 - 06.03.2017 Air Berlin
 
 
 
 
 
(3,7)
ab 98,00
6. Flug Linz (Österreich)
Top Preis Frankfurt (FRA) - Linz (LNZ) 21.10.2016 - 23.10.2016 BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
ab 154,00
Düsseldorf (DUS) - Linz (LNZ) 28.10.2016 - 01.11.2016 BERlogic
 
 
 
 
 
(0,0)
ab 158,00

Online Billigflüge nach Österreich buchen

Atemberaubende Berge, intakte Natur, frische Bergluft, aber auch weltberühmte Sehenswürdigkeiten und Kultur in den Metropolen - all das hat Österreich zu bieten. Die Alpenrepublik Österreich lädt sowohl im Sommer als auch im Winter ein. Nahezu die Hälfte des Landes ist mit Wald bedeckt. Erholung, Ruhe und Entspannung sind garantiert. Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind groß, ob Wandern oder Klettern in den Alpen, Radfahren am Rande der Donau oder Baden an den zahlreichen Seen Österreichs, wie zum Beispiel dem Wörther-, Wolfgangs- oder Bodensee. Österreich ist das Land mit den meisten Skigebieten Europas und somit ein Paradies für Wintersportler und nebenbei bietet die imposante Landschaft mit den zahlreichen 3000-ern Gipfeln ein unvergleichliches Panorama.

Österreich ist nicht nur auf dem Lande wunderschön, sondern es gibt auch viel Sehenswertes in den Städten zu entdecken. Auf den Spuren Mozarts ist ein Besuch in Salzburg ein Muss. Die Stadt, welche den Titel UNESCO Weltkulturerbe trägt, ist berühmt für die Festung Hohensalzburg, die Getreidegasse, das Geburtshaus Mozarts und die älteste Kirche Österreichs: den Salzburger Dom. Genießer sollten unbedingt die berühmten Salzburger Nockerln und die Mozartkugeln probieren. Innsbruck ist jederzeit eine Reise wert. Sehenswert sind das in der Renaissance entstandene Schloss Ambrass und das goldene Dachl. Eine eindrucksvolle Attraktion stellen Swarovski Kristallwelten dar, deren Eingang durch einen riesigen wasserspeienden und bewachsenen Kopf bewacht wird. Nicht zu verpassen ist ein Besuch in der Stadt Graz. So trägt diese ebenfalls den Titel UNESCO Weltkulturerbe .Im Jahre 2003 war sie Kulturhauptstadt Europas. Sehenswert sind Uhrturm, Schlossberg, Dom und das Palais Saurau. Es lohnt sich in diese Region Billig zu fliegen.

Mit einem Billigflieger Österreich erobern – diese Möglichkeit bietet die Fluggesellschaft AirBerlin mit einer Flugroute von Hamburg nach Salzburg, die einen Billigflug nach Österreich für wenig Geld verspricht. Zudem verbindet die Ryanair die Städte Frankfurt/Hahn sowie Klagenfurt und ermöglicht durch ihr Angebot ebenfalls einen Billig Flug nach Österreich. Auf dieser Reise im Billigflieger nach Österreich kann man die traumhafte Landschaft des Bodensees bewundern oder an den Weinbergen entlang der Donau spazieren.

Kärnten verwöhnt seine Gäste mit mehr als 2.000 Sonnenstunden pro Jahr und fasziniert als Sonnenterrasse mit Highlights, wie dem Wörthersee oder Weißensee. In Salzburg können sich Musikinteressierte auf die Spuren des Komponisten W. A. Mozart begeben oder in Wien als der Hauptstadt Österreichs das besondere Flair genießen. Um die beste Reisezeit für einen Wintersporturlaub nutzen zu können, sollte man zwischen Januar und März einen Flug nach Österreich buchen. Grundsätzlich gilt der Sommer als beste Reisezeit um billiger fliegen zu können.
 
Zeitzone

Das Land Österreich befindet sich in der mitteleuropäischen Zeitzone, so dass im Vergleich zu Deutschland keine zeitlichen Differenzen bestehen. Genau wie in Deutschland wird auch in seinem Nachbarland die Uhr am letzten März-Wochenende von zwei auf drei Uhr vorgestellt, um sich der Sommerzeit, der so genannten MESZ, anzupassen. Am letzten Oktoberwochenende erfolgt auch in Österreich die Zeitumstellung auf die Winterzeit, die so genannte MEWZ.

 
Geld

Die aktuelle Währung in Österreich ist der Euro bzw. der Cent. Zusätzlich zum Euro sind in dem mitteleuropäischen Staat Gedenk- und Goldmünzen der Österreich AG von Bedeutung, die jedoch nur in Österreich zugelassen sind. Wie im gesamten europäischen Bereich werden sowohl EC- als auch Maestro-Karten für eine Bargeldauszahlung an Bankautomaten akzeptiert. Zudem kann man in Österreich problemlos in- und ausländische Kreditkarten der Anbieter MasterCard, American Express, Visa, Diners sowie die dazu gehörigen Cirrus- und Visa-Plus-Bargeldbezugskarten in Anspruch nehmen.

 
Gesundheit

Für einen Aufenthalt in Österreich ist die Europäische Krankenversicherungskarte völlig ausreichend, um die wichtigsten medizinischen Versorgungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Um jedoch die Gefahr eines möglichen Kostenaufwandes für einen Rücktransport nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit zu vermeiden, ist eine zusätzliche Auslandsreise-Krankenversicherung empfehlenswert. Des Weiteren sind keine zusätzlichen Impfungen erforderlich.

 
Dos und Don'ts

In Österreich erwarten gemütliche, offene und freundliche Gastgeber auf ihre Besucher. Die teilweise sehr häuslichen und patriotischen Einwohner freuen sich über ebenso offene Gäste und haben mit einem Alkoholkonsum in Maßen keine Probleme. Grundsätzlich wird ein legerer und nicht zu freizügiger Kleidungsstil in Österreich vollkommen akzeptiert, nur zu besonderen Anlässen oder in exklusiven Einrichtungen sollte man seinen Kleidungsstil den Gegebenheiten anpassen.

 
Reisezeit

Das Land Österreich gehört der mitteleuropäischen Klimazone an. Während besonders im Osten des Staates ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen sowie milden Wintern anzutreffen ist, ist die Region in den Alpen durch häufige Niederschläge, kurze Sommer und lange Winter gekennzeichnet. Möchte man seinen Urlaub in den Bergen Österreichs verbringen, hat man in dem Zeitraum zwischen Dezember und Februar eine relativ hohe Schneesicherheit und kann die Sommermonate zum Wandern, Mountainbiking oder Baden nutzen. Von April bis Oktober ist es relativ warm, vor allem die Hochsaison im Juli und August verspricht zum Teil heiße Temperaturen – aus diesem Grunde sollten Städtereisen nicht in der Hauptsaison geplant werden.

 
Flughafen

Der Flughafen Wien ist der größte und bekannteste Flughafen des Landes. Dieser Flughafen ist südöstlich von Wien in Schwechat anzutreffen und offeriert zahlreiche Flüge nach Osteuropa sowie in den Nahen Osten. Als zweitgrößter Flughafen von Österreich ist der Salzburg Airport W. A. Mozart ca. vier Kilometer westlich des Salzburger Stadtzentrums angesiedelt. Der österreichische Flughafen Innsbruck-Kranebitten befindet sich westlich von Innsbruck und gilt als größter Anlaufpunkt für Flugreisen rund um Tirol sowie Westösterreich.

Events in Österreich

Pflasterspektakel

Das Pflasterspektakel ist ein Straßenfestival, welches einmal im Jahr im Juni in Österreich, in der Landeshauptstadt Linz in Oberösterreich, stattfindet. Im Vordergrund stehen hier künstlerische Darbietungen aller Art, von Tanz und Musik bis hin zu Trapezkünstlern und Feuershows. Auch kulinarisch geht es beim Pflasterspektakel hoch her. Es gilt als eines der traditionsreichsten Events im alpinen Raum, bereits seit 1987 findet es jährlich statt. Wer das Pflasterspektakel besuchen möchte, kann dies durch die Buchung günstiger Flüge nach Linz.

Wett-Fensterln

Ein Flug zum Wett-Fensterln ins Zillertal nach Österreich ist immer ein Erlebnis. Das Event am 17. Juli zieht Einheimische und Touristen gleichermaßen an. Junge Männer müssen beim Wett-Fensterln die Fassade eines Hauses erklimmen, um dann zu ihrer Angebeteten zu gelangen. Der Weg dahin ist teilweise halsbrecherisch und wird über Leitern oder durch Muskelkraft erklommen. Hat man die Frau seiner Träume durch das Fenster erreicht, ist ein Kuss von ihr der schönste Lohn für die Strapazen.

Wiener Opernball

Flüge zum Wiener Opernball sind eine willkommene Abwechslung für Menschen, die sich für die österreichische Hauptstadt interessieren und gleichzeitig etwas vom Glanz und Glamour der Wiener Society spüren möchten. Das Ereignis, das im Februar oder März stattfindet, zählt bis zu 12.000 Besucher jährlich und wird veranstaltet in der Wiener Staatsoper. Jedes Jahr am Donnerstag vor dem Faschingssamstag, also im Wiener Fasching, treffen sich viele Prominente aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur, um sich zu sehen und gesehen zu werden. Aber auch echte Musikfreunde sollten sich einen Flug zum Wiener Opernball gönnen. Das Opernballorchester spielt unverwechselbar und hat immer den bekannten Donauwalzer und den Radetzky-Marsch im Repertoire.

Weihnachtsbräuche in Österreich

Wer sich für einen Flug in der Weihnachtszeit in die Alpenrepublik entscheidet, der sollte die Weihnachtsbräuche in Österreich kennen. Auch hier gibt es eine Adventszeit, mit der die besinnlichen Stunden ihren Anfang finden. Ein Adventskranz wird aufgestellt und gemeinsam mit der Familie werden Lieder gesungen oder Geschichten erzählt. Am Vorabend des 6. Dezembers kommt der Nikolaus im Gewand eines Bischofs und mit dem Knecht Ruprecht. Dann bekommen die Kinder vor allem Süßes, Äpfel oder Nüsse geschenkt. Einer der Weihnachtsbräuche in Österreich ist weiterhin, dass am Heiligen Abend das Christkind kommt und zwar durch das Fenster. Kinder legen dann etwas Süßes auf das Fensterbrett. Das Fenster wird offen gelassen und der Raum für die Kinder den ganzen Tag verschlossen gehalten, damit der Baum geschmückt werden kann. Der Christbaum ist jedoch nicht zu vergleichen mit den Bäumen in Deutschland und eher spärlich dekoriert. Möchte man in das südliche Nachbarland fliegen und vor Ort die Weihnachtsbräuche in Österreich kennen lernen, kann man das von fast jedem Flughafen in Deutschland aus.