Flug Qatar Airways suchen

Flüge buchen auf fluege.de

  • Top Airline Angebote
  • Billigfluege, Linienflüge & Charterflüge
  • 65.000 Airlinebewertungen

Flüge mit Qatar Airways

Bild Qatar Airways
  Jetzt bewerten!  
Airlinebewertung:
     
(3,85)
Aktuelle Bewertungen: 335
Durchschnitt:
     
(3,85)
Weiterempfehlungen: 93%
Gesamteindruck der Airline:
     
(4,23)
Multimedia-Angebot:
     
(3,89)
Sicherheit und Komfort:
     
(4,17)
Service:
     
(4,22)
Sitze:
     
(4,01)
Die Airline Qatar Airways wurde auf Grundlage von 335 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.85 Sterne vergeben.
Qatar Airways lag 2008 auf Platz sieben der besten Airlines der Welt, mit der Sie zudem Günstig fliegen können. Das geht aus einer Umfrage von Skytrax hervor, einem britischen Unternehmen für Untersuchungen in der Flugindustrie. Zudem ist sie die beste Fluggesellschaft im Mittleren Osten. Und das Unternehmen wächst schnell und mit jedem Jahr mehr: Das Wachstum lag in den letzten zehn Jahren nie unter 35 %. Bis 2013 soll die Flotte auf 110 Maschinen erweitert werden. 1994 wurde der Flugbetrieb aufgenommen, nachdem Qatar Airways auf Initiative der Königlichen Familie in Katar gegründet wurde. Nach ersten verlustreichen Jahren wurde das Unternehmen modernisiert und gehörte nur noch zur Hälfte der Königlichen Familie. Seit 2007 werden auf Langstreckenflügen auch Maschinen des Typs BOEING eingesetzt. Qatar Airways ist kein Mitglied einer Allianz, allerdings existieren Codeshare-Vereinbarungen mit United Airlines, Philippine Airlines, Malaysia Airlines, Lufthansa und anderen. Der Fokus des Streckennetzes liegt auf dem asiatischen Raum. Aber auch in Afrika und Europa werden viele Ziele angeboten, zu denen Sie Billigflüge buchen können, etwa Stockholm, Wien, Luxor, Nairobi und Tripoli. Deutsche Fluggäste treffen in Berlin-Tegel, München und Frankfurt am Main auf Qatar Airways. Die Fluggesellschaft zählt weltweit zu den sechs, die von Skytrax fünf Sterne verliehen bekommen haben. Besonders der Service der Airline zählt zu den besten. Das Vielfliegerprogramm nennt sich Privilege Club. Auf Flügen mit Qatar Airways und den Codeshare-Partnern können je nach Entfernung und Status Meilen gesammelt und später eingetauscht werden.
Ausklappen

Airline-Informationen Qatar Airways

  • Gründung: 1993
  • Airport Location: Katar
  • Eigentümer: Regierung von Katar
  • Anzahl Ziele: über 85
  • Ziele: über 50 Ziele in Asien, zahlreiche Destinationen in Afrika und Europa, einige in Nordamerika
  • Wartung: Qatar Airways Aircraft Maintenance Facility. In Deutschland: Lufthansa
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: Privilege Club
  • Besonderheiten: Die Airline zählt laut Skytrax zu den zehn besten der Welt und zur Besten im Mittleren Osten. Online Check-In

06.08.2014  Qatar Airways bringt den Dreamliner nach Wien

Qatar Airways wird ab 1. September 2014 mit dem Großraumjet Boeing 787 Dreamliner eine tägliche Verbindung zwischen Wien und Doha anbieten. Die arabische Airline wird damit der steigenden Nachfrage gerecht. Dreamliner von Qatar Airways ständiger Gast in Wien Qatar Airways wird ab Anfang September dieses Jahres auf der Linie zwischen dem Flughafen Wien und Doha den Boeing 787 Dreamliner im Regelbetrieb einsetzen. Als Grund für diese Entscheidung wurden die steigende Nachfrage in der Region sowie das stetige Engagement von Qatar Airways auf dem österreichischen Markt genannt. Auf diese Weise soll die Kapazität auf der Strecke zwischen Wien und Doha im Vergleich zum derzeit eingesetzten Airbus A320 um wöchentlich 92 Prozent steigen, teilte die Airline in einer Pressemitteilung mit. Günter Saurwein, Country Manager Deutschland und Österreich hob hervor, dass Qatar Airways nun nach zehn erfolgreichen Jahren in Wien den 787 Dreamliner einführe. Neben der höheren Kapazität werde der Dreamliner auch das Flugerlebnis für Passagiere, die nach Doha und nach anderen Zielen weiterreisen, neu definieren. Passagiere aus Österreich könnten nun über den neuen Hamad International Airport in Doha mit Qatar Airways weltweit über 140 Ziele erreichen. Auch der Flughafen Wien sieht diese Entscheidung mit Stolz und Wohlwollen. Man freue sich sehr über diese Kapazitätsaufstockung und sehe darin neue Wachstumsimpulse für die Rolle des Airports als Gateway in die Region Naher und Mittlerer Osten. Qatar Airways weiter im Wachstum begriffen Qatar Airways ist seit einigen Jahren auf Wachstumskurs. Die Fluglinie mit Sitz in Doha verfügt über eine Flotte von 134 Flugzeugen. Zudem weist der Dreamliner von Qatar zahlreiche Annehmlichkeiten für die Passagiere auf. So verfügt die Maschine beispielsweise über dimmbare Fenster und ein Entertainment-System mit bis zu 1.000 Audio- und Video-Optionen. Passagieren der Business Class stehen 22 Sitze mit einer 1-2-1-Sitzreihenkonfiguration und vollständig flachen Betten zur Verfügung. mehr

07.07.2014  Qatar Airways holt zum Gegenschlag aus

Die schnell wachsenden und meist staatlich unterstützten Fluglinien aus der Golfregion sind vielen europäischen Konkurrenten ein Dorn im Auge. Kein Wunder also, dass die Airlines in Europa mit Gegenwind zu kämpfen haben. Qatar Airways droht nun mit Konsequenzen. Airline droht mit Stornierung von Airbusbestellung Aufgrund anhaltender Flugbeschränkungen in Europa hat die arabische Qatar Airways nun mit Konsequenzen gedroht. Konkret betreffen diese die 186 Airbus Bestellungen der Golfairline. Qatar Airways Chef Akbar Al-Baker sagte gegenüber dem „Handelsblatt“, dass ihm vor allem die begrenzten Start- und Landerechte in Europa stören. Die Airline könne so in Europa aktuell nur dank der größeren Flugzeuge wachsen. Sollte dies so weiter gehen, sagte er: „werden wir aufhören, europäische Flugzeuge zu kaufen.“ Weiter fügte er hinzu: „Welchen Einfluss hätte das auf deutsche Arbeitsplätze?“ Ebenfalls kein gutes Haar verliert Al-Baker am Nachtflugverbot und sieht dort den Vorteil der arabischen Fluggesellschaften, da es dieses an arabischen Großflughäfen nicht gibt. Die Kosten für Flugzeuge wären demnach für Qatar Airways und beispielsweise die Lufthansa gleich, die Golfairline können ihre Jets allerdings mehr nutzen: „Unsere Kurzstreckenflugzeuge sind täglich 14 Stunden im Einsatz, Lufthansas nur 7,5 Stunden. Unsere Langstreckenflieger sind 17 Stunden am Tag im Einsatz, bei Lufthansa nur zwölf Stunden“ Gewerkschaften hindern europäische Fluggesellschaften Weiter gab er Einblick, dass viele deutsche Flughäfen angefragt hätten, ob seine Airline sie anfliegen könnte. Die Lufthansa würde seiner Meinung nach in diesem Fall nichts verlieren, denn „ihr eigentliches Problem ist die Effizienz.“ Schuld gibt er der deutschen Fluggesellschaft, die er als „wunderbare Airline“ bezeichnet, aber nicht. Vielmehr werde die Lufthansa und andere Fluglinien von den Gewerkschaften niedergehalten. Zu den kürzlich aufgetretenen Vorwürfen der Gewerkschaft Verdi äußerte sich Al-Baker, dass diese „absolut unfair“ seien. Verdi wirft der Golfairline die Verletzung von Arbeitnehmerrechten vor und fordert Bundestagsabgeordnete auf, nicht mehr mit der Airline zu fliegen. Auch die Vorwürfe der Konkurrenz, unerlaubte Staatshilfen zu erhalten, kommentierte der Qatar Airways Chef im Gespräch mit dem „Handelsblatt“. So rechtfertigte er die Regierungsgelder nicht als Staatshilfe, sondern sieht sie eher als Kapitalspritze, da die Airline auf Expansionskurs sei. Qatar Airways ist einer der Erstkunden des neuen A350 von Airbus. Insgesamt hat die Golfairline über 280 Maschinen im Wert von 50 Milliarden Doller beim Flugzeughersteller bestellt. Qatar Airways wäre bereits die zweite arabische Airline die ihre Bestellung aufhebt. Auch Emirates stornierte seine Airbus-Bestellung. mehr

13.05.2014  Qatar Airways schränkt First-Class-Angebot stark ein

Während die einen im Bereich der Luxus-Flugreisen neue Welten erschließen, setzen die anderen eher auf ein Downgrade. Wie US-amerikanische Medien berichten, will Qatar Airway die First Class in großen Teilen der Flotte abschaffen. First Class nur noch auf wenigen Flügen Qatar Airways will die First Class aus ihren Maschinen fast vollständig verbannen. Der Grund liegt in der geringen Auslastung. Die Airline will ihren Fokus daher eher auf die Aufwertung der Business Class legen, die von den Passagieren besser angenommen wird. Der Schritt erscheint überraschend, hatte Qatar Airways doch erst im März auf der ITB einen neuen First-Class-Sitz der Öffentlichkeit vorgestellt. Andere setzen auf mehr Luxus Qatar Airways steht mit dem Rückzug aus dem Luxussegment im Gegensatz zu anderen arabischen Airlines, wie etwa Etihad, die erst vor wenigen Tagen eine Aufwertung der eigenen First Class angekündigt hatte. mehr

04.04.2014  Mächtiger Zuwachs für Luftfahrtallianz Oneworld

In nur fünfzehn Jahren wuchs Oneworld zur weltweit führenden Luftfahrtallianz. Nun begrüßt man zudem noch mächtigen Zuwachs aus Übersee, was die Vormachtstellung besiegelt: TAM sowie US Airways sind seit 31. März neue Mitglieder im starken Bund der Oneworld-Partner. Seit Montag ist die Oneworld Allianz größer denn je, denn die Beitrittskandidaten TAM Linhas Aéreas aus Brasilien sowie die große US Airways aus den Staaten sind nun bei Oneworld offiziell aufgenommen. Dabei war die amerikanische Airline US Airways bislang mit der Deutschen Lufthansa im Bündnis Star Alliance vertreten; wechselt nun aber aufgrund der Fusion mit American Airlines, welche zu den fünf Gründungsmitgliedern von Oneworld zählt. Fusioniert sind American Airlines und US Airways seit Dezember 2013 als American Airlines Group (AAL) die größte Fluggesellschaft der Welt. Flotte von Oneworld wächst um 784 Flugzeuge Hinter dem Giganten aus den USA muss sich TAM Linhas Aéreas aber nicht verstecken. Die brasilianische Airline aus São Paulo verzeichnet jährlich einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro, befördert jedes Jahr über 30 Millionen Passagiere und betreibt eine Flotte von mehr als 160 Flugzeugen. Gemeinsam mit der Flotte von US Airways wächst die Gesamtflotte von Oneworld so schlagartig um 784 Flugzeuge. Diese Zahl veranschaulicht, welchen Qualitätssprung die Luftfahrtallianz diese Woche vollzogen hat. Vorteile der großen Luftfahrtallianzen Je besser eine Luftfahrtallianz aufgestellt ist, umso größer sind auch die Annehmlichkeiten für die Passagiere, die sich an der entsprechenden Allianz beteiligen. Galten die Bündnisse in ihren Anfängen vor allem der technischen Zusammenarbeit, so verbessern sie heute den Flugbetrieb. Dazu stimmen die jeweiligen Airlines beispielsweise ihre Flugpläne aufeinander ab und bieten gemeinsame Vielfliegerprogramme, einheitliche Buchungsverfahren oder gegenseitige Sitze, das sogenannte Codesharing, an. Von alledem profitiert letztlich der Fluggast, dem angenehmere Verbindungen ebenso zur Verfügung stehen, wie weitere Möglichkeiten, um günstige Flüge zu finden. Die Erweiterung der Luftfahrtallianz Oneworld kommt nun vor allem Passagieren des deutschen Mitglieds Air Berlin zu Gute. Air Berlin und ihre Partner können fortan eine größere Vielfalt von Zielen in den USA und Brasilien bieten, bessere Anschlüsse gewähren und auch mehr Strecken für Prämien- und Statusmeilen anbieten. Zuletzt war eine Ausweitung des Angebots im Oktober 2013 mit dem Beitritt von Qatar Airways bei Oneworld möglich. mehr

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Qatar Airways

Top Angebote für Flüge mit Qatar Airways

DatumRouteAirlinePreis p.P ab
1. Flug München-Bangkok
15.09.2014 - 03.10.2014 München-Bangkok Qatar Airways Qatar Airways 499,00 €
28.10.2014 - 23.11.2014 München-Bangkok Qatar Airways Qatar Airways 499,00 €
2. Flug Frankfurt-Dubai
02.10.2014 - 23.11.2014 Frankfurt-Dubai Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
15.09.2014 - 03.11.2014 Frankfurt-Dubai Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
3. Flug Frankfurt-Colombo
10.11.2014 - 24.11.2014 Frankfurt-Colombo Qatar Airways Qatar Airways 517,00 €
11.02.2015 - 01.03.2015 Frankfurt-Colombo Qatar Airways Qatar Airways 517,00 €
4. Flug Frankfurt-Bangkok
11.09.2014 - 03.10.2014 Frankfurt-Bangkok Qatar Airways Qatar Airways 512,00 €
27.10.2014 - 14.11.2014 Frankfurt-Bangkok Qatar Airways Qatar Airways 512,00 €
5. Flug München-Colombo
19.09.2014 - 24.09.2014 München-Colombo Qatar Airways Qatar Airways 502,00 €
03.11.2014 - 02.12.2014 München-Colombo Qatar Airways Qatar Airways 503,00 €
6. Flug München-Dubai
21.09.2014 - 28.10.2014 München-Dubai Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
02.10.2014 - 17.11.2014 München-Dubai Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
7. Flug Berlin-Colombo
01.10.2014 - 31.10.2014 Berlin Schönefeld-Colombo Qatar Airways Qatar Airways 512,00 €
12.10.2014 - 26.10.2014 Berlin Tegel-Colombo Qatar Airways Qatar Airways 527,00 €
8. Flug Berlin-Denpasar
21.10.2014 - 07.11.2014 Berlin Tegel-Denpasar Qatar Airways Qatar Airways 727,00 €
05.11.2014 - 28.11.2014 Berlin Tegel-Denpasar Qatar Airways Qatar Airways 730,00 €
9. Flug München-Denpasar
16.11.2014 - 28.11.2014 München-Denpasar Qatar Airways Qatar Airways 685,00 €
16.11.2014 - 21.11.2014 München-Denpasar Qatar Airways Qatar Airways 685,00 €
10. Flug Frankfurt Main-Doha
12.09.2014 - 21.10.2014 Frankfurt Main-Doha Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
16.10.2014 - 17.11.2014 Frankfurt Main-Doha Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
11. Flug Zürich-Bangkok
10.10.2014 - 01.11.2014 Zürich-Bangkok Qatar Airways Qatar Airways 545,00 €
11.10.2014 - 03.11.2014 Zürich-Bangkok Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
12. Flug Berlin-Abu Dhabi
11.10.2014 - 02.12.2014 Berlin-Abu Dhabi Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
07.10.2014 - 10.10.2014 Berlin Schönefeld-Abu Dhabi Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
13. Flug Paris-Dubai
11.10.2014 - 02.11.2014 Paris-Dubai Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
20.10.2014 - 10.11.2014 Paris Orly-Dubai Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
14. Flug Frankfurt-Kuala Lumpur
12.11.2014 - 27.11.2014 Frankfurt-Kuala Lumpur Qatar Airways Qatar Airways 561,00 €
13.01.2015 - 21.01.2015 Frankfurt-Kuala Lumpur Qatar Airways Qatar Airways 561,00 €
15. Flug München-Delhi
26.10.2014 - 10.11.2014 München-Delhi Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
12.10.2014 - 22.11.2014 München-Delhi Qatar Airways Qatar Airways Preis ermitteln:
Tipps

Das Vielfliegerprogramm Qatar Airways Privilege Club

Dank einer Mitgliedschaft im Privilege Club Punkte sammeln

Der Privilege Club ist das Meilenprogramm der Airline Qatar Airways und bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Vorteile in Bezug auf die Flugtarife und sonstige Dienstleistungen, die der renommierte Carrier anzubieten hat. Wer Mitglied im Privilege Club ist kann allerdings nur Flüge, die von dieser Airline angeboten werden, nutzen, um Punkte zu sammeln, die im Anschluss daran eingelöst werden. Über Kooperationspartner verfügt Qatar Airways nicht.

... weiterlesen

Es gibt insgesamt drei Mitgliedschaftslevels

Wer Mitglied im Privilege Club werden möchte, kann je nach dem, wie viele Punkte gesammelt wurden, Mitglied in einer von drei Mitgliedschaftskategorien werden. Hierzu gehören Burgundy, Silver und Gold. Als Burgundy-Member muss man pro Jahr mindestens 50 sogenannte QPoints sammeln, für das Erreichen der nächsten Stufe 150 und für Gold 300. Je nach dem wie weit die Strecken der Flüge sind, die man in Anspruch nimmt, sammelt man unterschiedliche QPoints. Auch hängt die Höhe der Punkte von der Buchungsklasse ab.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Qatar Airways

Qatar Airways ist eine Fluggesellschaft aus Katar, die ihren Heimatflughafen, ihre Zentrale und ihr Hauptdrehkreutz in der dortigen Hauptstadt Doha hat. Gegründet wurde Qatar Airways 1993. Sie fliegt weltweit mehr als 100 Ziele an, in Europa u. a. Frankfurt am Main, Stuttgart und Moskau, in den USA etwa New York City. Über das Vielfliegerprogramm Privilege Club-QMiles bietet Qatar Airways seinen Kunden die Möglichkeit, Punkte zu sammeln und gegen Prämien, etwa solche, die zu einer Erhöhung der Freigepäcksmenge führen, einzutauschen.


Handgepäck

Außer spitzen Gegenständen, Waffen, illegalen Drogen und einer zu großen Menge an Flüssigkeiten, gibt es in Hinsicht auf den Inhalt, der in das Handgepäck gepackt und mit an Bord genommen werden darf, keine Einschränkungen bei Quatar Airways. Während man in der First Class und Business Class zwei Handgepäckstücke mitnehmen darf, ist in der Economy Class lediglich eines erlaubt. Die Größe des Gepäcks, das mit an Bord genommen werden darf, liegt in allen Klassen bei 50 cm x 37 cm x 25 cm. Das erlaubte Gewicht liegt in der Economy Class bei sieben kg, in der First Class und Business Class bei insgesamt 15 kg.


Aufgegebenes Gepäck

Gepäck, das am Check-in-Schalter von Qatar Airways aufgegeben wird, darf bei Verbindungen, die von bzw. nach Nordamerika, Brasilien oder Argentinien führen, den so genannten Transatlantik-Flügen, nicht mehr als zweimal 23 kg in der Economy Class und zweimal 32 kg in den anderen Klassen wiegen. Nach allen anderen Zielen darf man in der First Class 50 kg, in der Business Class 40 kg und in der Economy Class 30 kg mitnehmen. Länge x Breite x Höhe dürfen zusammenaddiert die Summe von 158 cm nicht überschreiten.


Sonstiges Gepäck

Seit kurzer Zeit darf sonstiges Gepäck ab bestimmten Flughäfen bis zehn Kilo umsonst mit aufgegeben bzw. bei ausreichend Platz auch mit an Bord genommen werden. Dies gilt für Sportausrüstungen aller Art, Musikinstrumente und sonstige für einen Urlaub oder Aufenthalt in der Ferne brauchbare Sondergepäckstücke. Auf Flügen von und nach Kanada, Argentinien, Brasilien und die USA kann ein Passagier der Economy Class 1 Stück Sportausrüstung mit einem maximalen Gewicht von 23 kg als zusätzliches Freigepäck mitnehmen.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Qatar Airways

Umweltengagement

CO2 Effiziensklassen
64 Pkt
A
100-90
Pkt
B
89-78
Pkt
C
77-65
Pkt
D
64-51
Pkt
E
50-36
Pkt
F
35-20
Pkt

Qatar Airways - eine Airline mit wegweisendem Umweltengagement

Die Fluggesellschaft Qatar Airways hat es sich zum Ziel gesetzt, mit praktischen Methoden ihren CO2-Fußabdruck zu verringern und den Klimawandel zu bekämpfen. Ein Beispiel hierfür sind Programme wie die Treibstoffoptimierung, Müll-Recycling, Partnerschaften in der Aviation Global Deal Group, des European Union Emissions Trading Systems oder des Environment Committee of the International Air Transport Association. Darüber hinaus besitzt diese Airline eine der jüngsten Flugzeugflotten, inklusive des Airbus A380, der als das effizienteste Flugzeug der Welt gilt. Wegweisend für die Verbesserung der CO2-Bilanz ist der Einsatz eines GTL (Gas-to-Liquid)-Kerosin Gemisches, welches eine saubere Verbrennung ohne Schwefel oder Aromaten ermöglicht.

Führend bei der Entwicklung neuer Treibstoffe

Qatar Airways arbeitet mit den Triebwerkherstellern, Ölfirmen und dem Flugzeugbauer zusammen, um bei der Entwicklung neuer Treibstoffe einer nachhaltigen Entwicklung der Airline-Branche Rechnung zu tragen und damit den CO2-Ausstoß zu verringern. Zu diesen Umwelt- Bemühungen zählt auch die Erforschung von Treibstoffen auf Basis von Biomasse. Qatar Airways ist auch an Implementierungen zur Reduzierung des Flugzeuggewichtes, der Verwendung von sparsameren Flugstrecken, optimierten Verfahren für Start und Landung, neuen Möglichkeiten zum Reinigen von Flugzeugtriebwerken, aerodynamischer Effizienz und Alternativen zur Bodenstromversorgung von Flugzeugen beteiligt. Die Umweltschutzabteilung der Airline untersucht, wie die Verwendung von Wasser, Papier oder anderen Materialien reduziert werden kann.

Im oberen Drittel bei der Einstufung der Airlines

Im vergangenen Jahr hat atmosfair gGmbH ein weltweites Ranking von 150 Fluggesellschaften durchgeführt, bei dem Qatar Airways den 51. Platz belegte. Sie hat mit ihrem Umweltengagement zur Verminderung ihres CO2-Fußabdrucks die Effizienzklasse "D" erreicht. Dies entspricht nach atmosfair 63.8 Effizienzpunkten. Die besten Airlines liegen bei 80 oder gar höher. Bei der Einstufung der Fluggesellschaften in der Kategorie Distanzwerte 800-3800 km hat Qatar Airways sogar die Effizienzklasse "C" erreicht. Diese Platzierungen belegen, dass der Umwelteinfluss Qatar Airways Früchte trägt und zur Verbesserung der weltweiten CO2-Bilanz der Airline-Branche beiträgt.
Airlinebewertungen

Airlinebewertungen

Erfahrungsberichte Qatar Airways
Bewertung
>
Reisedatum
>
Veröffentlichung
Autor
>
Sehrgut
"War alles sehr pünktlich und verlief sehr gut ab"
 
 
 
 
 
(4,5)
08/2014 08/2014 Ayikoru 
Sehrgut
"Wir hatten zwar Verspätung am Abflug allerdings sind..."
 
 
 
 
 
(4,4)
08/2014 08/2014 Ayikoru 
guter Flug
"absolut pünktlich, preis war angemessen"
 
 
 
 
 
(4,5)
08/2014 08/2014 Gast3420 
Alles rundum sehr gut
"Das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut. Alles in..."
 
 
 
 
 
(4,3)
08/2014 08/2014 Andi310 
schlimmer gehts nimmer
"altes flugzeug schlechter service miserables essen"
 
 
 
 
 
(1,0)
08/2014 08/2014 YamahaT... 
NEUER FLIEGER
"unpünktlich um den anschlussflug zu bekommen,musste..."
 
 
 
 
 
(3,0)
08/2014 08/2014 YamahaT... 
Quatar Airways
"Flieger sehr pünktlich gestartet und gelandet,..."
 
 
 
 
 
(3,5)
08/2014 08/2014 Quatar 
1A Preis/Leistung
"Geflogen wie geplant - Nahezu auf die Minute...."
 
 
 
 
 
(4,0)
08/2014 08/2014 Gast3507 
einwandfrei
"Alles bestens, nichts zu beanstanden."
 
 
 
 
 
(4,7)
06/2014 08/2014 TheHansn 
service and flight
"es stimmt das Verhaeltnis zwischen P und L "
 
 
 
 
 
(3,4)
08/2014 08/2014 munich2008 
1  2  3  4  5  6  7  8  ...   34  »
User suchten auch
User suchten auch:
  • Qater Airways
  • Katar Airline
  • Qatar Air
  • Quatar Air
  • Quatar Airlines
  • Qatar Airlines London
  • Qatar Airlines Bangkok
  • Qatar Airways Mumbai
  • Qatar Airways Dubai
  • Qatar Airways buchen
  • Qatar Airways Billigflüge

Copyright © 2014 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm