Auf fluege.de zahlen
Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft.
So einfach! Mit einem Klick,
wirklich alle Flüge im Vergleich!
  •  Linienflüge
  •  Billigflüge
  •  Charterflüge
  •  Restplätze
  •  Gabelflüge
Flüge buchen
auf fluege.de
  •  Top Airline Angebote
  •  Billigfluege, Linienflüge & Charterflüge
  •  76.000 Airlinebewertungen

Flüge mit SunExpress

Bild SunExpress
  Jetzt bewerten!  
Airlinebewertung:
     
(3,10)
Aktuelle Bewertungen: 429
Durchschnitt:
     
(3,10)
Weiterempfehlungen: 84%
Gesamteindruck der Airline:
     
(3,62)
Multimedia-Angebot:
     
(2,44)
Sicherheit und Komfort:
     
(3,08)
Service:
     
(3,62)
Sitze:
     
(3,05)
Die Airline SunExpress wurde auf Grundlage von 429 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.1 Sterne vergeben.
SunExpress ist eine deutsch-türkische Airline, die Urlauber und Geschäftleute zwischen der Türkei und großen europäischen Städten befördert. Über sechs Millionen Fluggäste waren es 2010, die den Billigflieger gebucht haben. Heute zählt das Unternehmen zu den größten Charter- und Ferienfluglinien Europas. Als Tochterunternehmen der deutschen Lufthansa und der Turkish Airlines wurde SunExpress 1989 gegründet, um dem damals wachsenden Türkei-Tourismus in Europa nachzukommen. Der erste Billig Flug führte im April 1990 von Frankfurt nach Antalya. Die Partnerschaft mit der Lufthansa ermöglicht es den Fluggästen, günstige Flüge unter anderem nach London, Paris, Kopenhagen, Moskau oder Prag zu buchen, indem sie in Frankfurt oder München die Anschlussflüge der Lufthansa nutzen. So kann zwischen über 80 Zielen gewählt werden. Innerhalb Deutschlands werden zusätzlich die Flughäfen in Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, Leipzig, Nürnberg, Rostock, Hannover und Münster erreicht. Im Jahr 2008 ist das Unternehmen drastisch gewachsen. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Passagierzahlen sogar um 37 %, auch dem Umsatz stieg um 32 % auf 309 Millionen Euro. Die Zahlen stärken SunExpress weiter im innertürkischen Markt. Weiterhin konnte die Anzahl der Flüge um 34 % auf 22.294 zwischen Januar und September 2008 gesteigert werden.
Ausklappen

Airline-Informationen SunExpress

  • Gründung: 1989
  • Airport Location: Türkei
  • Eigentümer: Turkish Airlines und Lufthansa
  • Anzahl Ziele: 49
  • Ziele: 10 Ziele in der Türkei, innertürkische Verbindungen zwischen 15 Zielen, Großteil der Destinationen sind europäische Metropolen
  • Wartung: in Deutschland: Lufthansa, im Ausland: Turkish Airlines
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: SunPoints
  • Besonderheiten: Preise verstehen sich meist zzgl. Steuern, Gebühren und Entgelte. Besondere Angebote für Kinder (Little Friends Club)

03.03.2015  Eurowings: Erste Langstreckenziele sind bekannt

Die ersten Eurowings-Langstrecken-Ziele sind bekannt geworden. Die A330-200 starten ab Köln in direkter Konkurrenz zu Air Berlin und Condor unter anderem nach Bankok und Phuket. SunExpress Deutschland betreibt die Langstrecke Die neue Eurowings, die im Auftrag der Lufthansa unterwegs ist, bedrängt mit ihren ersten jetzt bekannt gewordenen Langstreckenzielen Air Berlin und Condor direkt. Die von SunExpress betriebenen A330-200 steuern ab November von Köln aus fast ausnahmslos Ziele an, die bisher von den unmittelbaren Konkurrenten angeboten werden. Laut Fachmagazin FVW soll es sich dabei um Dubai, Bangkok, Phuket, Varadero, Montego Bay und La Romana handeln. Air Berlin und die ehemalige Lufthansa-Beteiligung Condor bieten (bis auf Dubai) diese Destinationen ebenfalls an. Die Eurowings-Mutter Lufthansa wollte sich zu den neuen Zielen nicht äußern und hat auf ihre angekündigte Pressekonferenz auf der Berliner Tourismusmesse ITB verwiesen. Die billige Langstrecke soll am 25. Oktober an den Start gehen. Als ersten Schritt wird SunExpress Deutschland mit zunächst zwei A330-200 die Langstrecke unter dem Namen Eurowings anbieten. Später soll die Langstreckenflotte bis zu sieben Flugzeuge vereinen. Update: An Bord stehen ähnlich wie beim Germanwings-Konzept, drei Klassen zur Auswahl: Basic, Smart und Best. Wer den Basic-Tarif wählt, darf lediglich Handgepäck mitnehmen und muss auch für die Bordverpflegung extra zahlen. Best-Tarif-Kunden können es sich in „Premium Seats“ mit 114 cm Sitzabstand gemütlich machen, die erst kürzlich bei der Lufthansa eingeführt wurden. mehr

24.02.2015  Für SunExpress geht es weiter nach oben

SunExpress hat das zurückliegende Geschäftsjahr mit einem Umsatz von über einer Milliarde Euro beendet. Für 2015 steht für den Ferienflieger der Einstieg in die Langstrecke an. SunExpress steigt in die Langstrecke ein Der Ferienflieger SunExpress, ein Joint-Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, hat im Jahr seines 25-jährigen Bestehens über eine Milliarde Euro Umsatz erzielt. Das sind im Vergleich zum Geschäftsjahr 2013 satte 15 Prozent mehr. Im aktuellen Geschäftsjahr 2015 steigt SunExpress in ein neues Geschäftsfeld ein und übernimmt die operative Verantwortung für Langstreckenflüge der Lufthansa-Tochter Eurowings. Der erste Schritt in diese Richtung sei die Stationierung von zwei Airbus A 330 am Flughafen Köln-Bonn, berichtete Geschäftsführer Paul Schwaiger bei der Bilanzvorlage von SunExpress. Das Projekt gehört zu den Plänen der Lufthansa, ihre Billigsparte zu erweitern. Einzelheiten dazu will Eurowings bei der Tourismusmesse ITB Anfang März verkünden. Fünf Boeing 737 für SunExpress Im 25. Jahr seit seiner Gründung will SunExpress, deren Heimatbasis der Flughafen Antalya ist, den Flottenausbau weiter forcieren. Dazu zählt noch in diesem Jahr die Aufnahme von fünf neuen Boeing 737 in die Flotte. Insgesamt sind 50 neue Boeings bestellt, die bis 2021 ausgeliefert werden sollen.Der Auftrag hat einen Wert von 4,85 Milliarden Dollar laut Listenpreis. Zugleich führt SunExpress auch ein neues Kabinendesign ein. Neben neuen, bequemeren Sitzen in hellgrau-orange statt in blau soll das neue Lichtsystem „Sky Interior“ zum Wohlbefinden der Passagiere beitragen. Zwischen März und Juni soll zudem in der gesamten Flotte von SunExpress das im vergangenen Jahr angekündigte neue Entertainment-System eingeführt werden. Passagiere haben dann die Möglichkeit, auf ihren eigenen mobilen Geräten Filme, Zeitschriften und Reiseinformationen abrufen.Einige der Angebote sind kostenpflichtig. 63 Millionen Passagiere seit dem Erstflug Airline-Geschäftsführer Paul Schwaiger blickt anlässlich des Jubiläums des Ferienfliegers – der erste Flug von Sun-Express startete 1990 – zurück: Einst als Zielgebietsairline für Flüge zwischen Deutschland und der Südtürkei gegründet, seien seit dem Erstflug rund 63 Millionen Passagiere befördert worden – davon allein im vergangenen Geschäftsjahr 7,3 Millionen. Mittlerweile werden von SunExpress mehr als 100 Ziele auf der Kurz- und Mittelstrecke angeflogen. 2011 wurde die Tochter SunExpress Deutschland mit Sitz am Flughafen Frankfurt gegründet. mehr

17.12.2014  SunExpress mit neuen Sommerzielen

SunExpress fliegt im kommenden Sommer neue Ziele in Spanien, Südosteuropa und Nordafrika an. Ab Sommer 2015 werden beispielsweise Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig/Halle, München und Stuttgart mit Varna in Bulgarien verbunden. Fünf Abflughäfen nach Varna SunExpress ist im kommenden Sommer weiter auf Wachstumskurs. Der Ferienflieger hat neue Ziele in Spanien, Südosteuropa und Nordafrika in den Flugplan aufgenommen. Ab Sommer nächsten Jahres besteht dann unter anderem eine Verbindung zwischen  Düsseldorf und Sevilla. Das bulgarische Varna wird in der kommenden Saison sogar von fünf deutschen Airports aus angesteuert (Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig/Halle, München und Stuttgart). Ebenfalls ganz neu im Sommerflugplan 2015 sind die Nonstop-Verbindungen vom Flughafen Leipzig nach Split und Dubrovnik in Kroatien. Außerdem wird Enfidha in Tunesien nun auch von Düsseldorf aus angesteuert. 21 Abflughäfen allein in Deutschland Ein neuer deutscher Abflughafen bei SunExpress ist der Flughafen Memmingen. Zusätzlich stockt die Airline ihr Angebot in Österreich und in der Schweiz auf. Ab Wien, Salzburg, Linz und Graz  sowie ab Basel, Zürich und Genf werden vor allem die Heimatbasis in Antalya und das Drehkreuz in Izmir angesteuert. Insgesamt bietet das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines im Sommerflugplan über 700 wöchentliche Verbindungen und mehr als 110 internationale Verbindungen an. 21 Abflughäfen von SunExpress befinden sich in Deutschland. mehr

19.09.2014  Lufthansa: Grünes Licht für 25 Mittelstrecken-Flugzeuge

Lufthansa investiert Milliarden in den Kauf neuer Mittelstrecken-Flugzeuge. Der Aufsichtsrat der Lufthansa Group hat dem Kauf von 25 Airbus A-320 neo im Wert von insgesamt 2,5 Milliarden Euro (Listenpreis) zugestimmt. Der Focus liegt auf Wirtschaftlichkeit und Effizienz Mit der Zustimmung wurde der Weg für die Umstellung auf einen wirtschaftlicheren Flugzeugtyp, der etwa 150 bis 180 Passagiere aufnehmen kann, frei gemacht. Die treibstoffeffizienten und lärmarmen Maschinen sollen in den nächsten Jahren alte Maschinen bei Lufthansa-Töchtern ersetzen. Swiss bekommt 15  Maschinen des Typs A320. Zudem erhält die in Zürich ansässige Airline  ab 2019 Version des Airbus-Bestsellers mit neuen Triebwerken. Weitere  zehn A320-Jets, die noch mit alten Turbinen ausgestattet sind, sollen bereits ab 2016 geliefert werden und beim geplanten Billigableger Eurowings zum Einsatz kommen. Die Airline fliegt aktuell mit 23 Flugzeugen im Auftrag von Germanwings innerdeutsche und Europa-Strecken, die abseits der Drehkreuze Frankfurt und München liegen. Insgesamt absolviert der Lufthansa-Konzern derzeit die größte Flottenerneuerung seiner Geschichte.Die jüngste Bestellung nicht mitgerechnet, hat Deutschlands größte Airline derzeit 265 Flugzeuge zu einem Listenwert von 30 Milliarden Euro bestellt. Die Investitionen sind nötig, um neben den Golf-Airlines wie Emirates und Qatar Airways bestehen zu können. Der Weg für eine Billig-Langstrecken-Airline ist geebnet Das von Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr bereits angekündigte Zukunftsprojekt der Gründung einer Billig-Langstrecken-Airline soll neben dem geplanten Billigflieger Eurowings  weiter vorangetrieben werden. Es handelt sich um die Gründung einer neuen Lowcost-Langstreckenfluglinie, die gemeinsam mit SunExpress betrieben werden soll. Geplant ist, dass ab Herbst  kommenden Jahres drei Flugzeuge in München, Düsseldorf oder Köln starten. Die Flotte der noch namenlosen Fluglinie soll anfangs aus sieben gebrauchten Airbus A330-300 bestehen. Wenn sich das Experiment sich bewähren sollte, werde die Lufthansa sicherlich auch die Anschaffung moderner Jets erwägen, so Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, Carsten Spohr. Gleichzeitig sollen 14 Langstrecken-Flugzeuge vom Typ Airbus A340-300 mit einer neuen Kabinenkonfiguration ausgestattet werden. Dabei fällt die First Class weg und die Business Class wird verkleinert. Diese Maschinen sollen mittelfristig deutlich kostengünstiger sein und in erster Linie neue Privatreiseziele ansteuern. Die Kombination aus der Qualitäts- und Premiumpositionierung unserer Kernmarken und der Entwicklung neuer Plattformen für das dynamisch wachsende, aber preissensible Privatreisesegment sei laut Carsten Spohr der Weg in eine erfolgreiche Zukunft der Airlines in der Lufthansa-Gruppe. mehr

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit SunExpress

Top Angebote für Flüge mit SunExpress

DatumRouteAirlinePreis p.P ab
1. Flug Berlin-Antalya
23.03.2015 - 30.03.2015 Berlin Tegel-Antalya SunExpress SunExpress 121,00 €
18.03.2015 - 11.04.2015 Berlin Tegel-Antalya SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
2. Flug Köln-Izmir
17.04.2015 - 19.04.2015 Köln-Izmir SunExpress SunExpress 141,00 €
17.04.2015 - 28.04.2015 Köln-Izmir SunExpress SunExpress 151,00 €
3. Flug Istanbul-Frankfurt
21.03.2015 - 19.04.2015 Istanbul-Frankfurt SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
02.04.2015 - 22.04.2015 Istanbul-Frankfurt SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
4. Flug Düsseldorf-Izmir
14.04.2015 - 18.04.2015 Düsseldorf-Izmir SunExpress SunExpress 141,00 €
07.04.2015 - 20.04.2015 Düsseldorf-Izmir SunExpress SunExpress 151,00 €
5. Flug München-Antalya
24.03.2015 - 31.03.2015 München-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
24.03.2015 - 30.03.2015 München-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
6. Flug Istanbul-München
05.04.2015 - 10.04.2015 Istanbul-München SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
01.04.2015 - 09.05.2015 Istanbul-München SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
7. Flug Frankfurt-Antalya
18.03.2015 - 28.03.2015 Frankfurt-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
18.03.2015 - 02.04.2015 Frankfurt-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
8. Flug Frankfurt-Izmir
21.04.2015 - 26.04.2015 Frankfurt-Izmir SunExpress SunExpress 151,00 €
13.04.2015 - 28.04.2015 Frankfurt-Izmir SunExpress SunExpress 151,00 €
9. Flug Düsseldorf-Antalya
25.04.2015 - 01.05.2015 Düsseldorf-Antalya SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
19.04.2015 - 24.04.2015 Düsseldorf-Antalya SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
10. Flug Antalya-Berlin
18.03.2015 - 23.03.2015 Antalya-Berlin Tegel SunExpress SunExpress 121,00 €
18.03.2015 - 23.03.2015 Antalya-Berlin Tegel SunExpress SunExpress 121,00 €
11. Flug Stuttgart-Izmir
14.03.2015 - 03.04.2015 Stuttgart-Izmir SunExpress SunExpress 141,00 €
19.03.2015 - 03.04.2015 Stuttgart-Izmir SunExpress SunExpress 141,00 €
12. Flug Hamburg-Antalya
18.03.2015 - 19.03.2015 Hamburg-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
18.03.2015 - 30.03.2015 Hamburg-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
13. Flug München-Izmir
22.04.2015 - 30.04.2015 München-Izmir SunExpress SunExpress 111,00 €
14.04.2015 - 28.04.2015 München-Izmir SunExpress SunExpress 111,00 €
14. Flug Stuttgart-Antalya
11.04.2015 - 22.04.2015 Stuttgart-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
17.03.2015 - 23.03.2015 Stuttgart-Antalya SunExpress SunExpress 111,00 €
15. Flug Frankfurt Main-Istanbul
01.04.2015 - 21.04.2015 Frankfurt Main-Istanbul SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
20.03.2015 - 13.04.2015 Frankfurt Main-Istanbul SunExpress SunExpress Preis ermitteln:
Tipps

Das Vielfliegerprogramm SunExpress SunPoints

Sunpoints Mitglied werden und zahlreiche Vorteile für sich nutzen

Wer sich für das Vielfliegerprogramm von SunExpress interessiert, wird dank Sunpoints ausgesprochen schnell fündig. Dieses Programm bietet die Möglichkeit, von zahlreichen Vorzügen zu profitieren, die sich auf vergünstigte Flugverbindungen und die Nutzung unzähliger kostenloser Extraleistungen beziehen. Dabei besteht allerdings ausschließlich die Möglichkeit, Punkte bzw. Flugmeilen über Sunpoints-Angebote zu sammeln. Eine Besonderheit des Programms bezieht sich auf die unterschiedlichen Arten von Meilen-, Status- und Bonuspunkten.

... weiterlesen

Statuspunkte wichtig für ein Upgrade, Bonuspunkte für günstige Flüge

Wer Mitglied bei Sunpoints werden möchte, fängt zunächst als Sunpoint-Blue-Member an. Um ein Upgrade zu erreichen, benötigt man mindestens 20 Flugverbindungen der Airline pro Jahr oder muss 10.000 Meilen gesammelt haben. Als Blue-Mitglied profitiert man lediglich von günstigeren Flügen. Wer Orange-Mitglied ist, die Upgrade-Member-Stufe erreicht hat, kann darüber hinaus 25 Prozent mehr Sunpoint-Punkte pro Flug sammeln, 10 kg Extragepäck aufnehmen und von einem bevorzugten Boarding ohne das Entstehen von Zusatzkosten profitieren.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit SunExpress

SunExpress ist eine Fluggesellschaft aus Antalya, die 1989 gegründet wurde. Sie verfügt u. a. über eine Tochtergesellschaft in Deutschland, die SunExpress Deutschland heißt. Der Carrier verfügt über ein Meilenprogramm, welches den Namen SunPoints trägt und für die nachfolgenden Gepäckbestimmungen von Relevanz ist, da man über die Meilen etwa mehr Freigepäck mit an Bord nehmen bzw. aufgeben kann. SunExpress fliegt sowohl nationale als auch internationale Destinationen an.


Handgepäck

Wer mit SunExpress fliegen möchte, sollte zunächst die Gepäckbestimmungen beachten. In das Handgepäck dürfen sämtliche Reisegegenstände mit Ausnahme von illegalen Drogen und Medikamenten, spitzen Gegenständen, Waffen und ätzenden sowie nicht nach den bindenden Regeln der IATA verpackte Flüssigkeiten. Jeder Passagier darf maximal 6 kg Handgepäck mit an Bord nehmen. Die Maße des Gepäckstücks dürfen 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten.


Aufgegebenes Gepäck

Beim aufzugebenden Gepäck, gibt es einige Besonderheiten, die die jeweilige Verbindung, aber auch die Buchungsklasse betreffen. Wer etwa Mitglied im Vielfliegerprogramm ist und Freigepäck über Meilen zusätzlich in Anspruch nehmen möchte, hat hierzu bei SunExpress die Möglichkeit. Fluggäste können bei internationalen Flügen, abhängig von der Route, ein Freigepäck von 20 bis 30 kg mitnehmen. Auf innertürkischen Flügen beträgt die Freigepäckgrenze 15 kg. Kinder bis zwei Jahre dürfen nur auf Flügen außerhalb der Türkei 10 kg Gepäck mitführen. Wer über diese Maßstäbe kommt, hat die Möglichkeit Übergepäckpakete online zu erwerben.


Sonstiges Gepäck

Zusätzliches Gepäck, etwa Musikinstrumente oder Sportgeräte können am Check-in-Schalter aufgegeben werden. Dieses muss im Vornherein bei SunExpress angemeldet werden, was jedoch nur über eine Hotline oder einen Besuch am Flughafen einige Tage vor Flugantritt möglich ist. Dabei werden für solches Gepäck bis 30 kg pro Flugstrecke pauschal 40 Euro verlangt.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite SunExpress

Umweltengagement

CO2 Effiziensklassen
78 Pkt
A
100-90
Pkt
B
89-78
Pkt
C
77-65
Pkt
D
64-51
Pkt
E
50-36
Pkt
F
35-20
Pkt

Die Umweltpolitik der Fluggesellschaft SunExpress

Die Fluggesellschaft SunExpress ist ein Tochterunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines, das vor allem Flüge in die Türkei und zu andere Feriendestinationen im Angebot hat. Auch im Bereich des Umweltschutzes zeichnet sich die Fluggesellschaft durch ein gutes Management aus. Dafür wurde sie unter anderem auch mit dem Zertifikat ISO 14001 ausgezeichnet. Umweltschutz ist heute Teil der gesamten Unternehmensphilosophie. Das oberste Ziel ist durch eine hohe Energieeffizienz nur wenig CO2 zu emittieren. Die Airline soll dabei möglichst einen kleinen CO2-Fußabdruck hinterlassen und die Umwelt nicht mehr als nötig belasten. Das Kernstück dieser Politik ist der Einsatz einer sehr modernen Flugzeugflotte.

Die konkreten Maßnahmen der Airline

Das Kernstück der Maßnahmen von SunExpress ist der Einsatz moderner Flugzeuge. Die Airline setzt vor allem auf Flugzeuge der Typen Boeing 737-800 und ng 737-700. Diese Maschinen entsprechen dem modernsten technischen Stand in puncto Treibstoffeinsparung und Lärmreduzierung. Außerdem setzt die Fluggesellschaft auch hohe Standards in puncto Sicherheit und Wartung um, was ebenfalls zum Umweltschutz beiträgt. Darüber hinaus hat sich die Fluggesellschaft verpflichtet, den Umweltschutz zum integralen Bestandteil der gesamten Unternehmenspolitik zu machen. In regelmäßigen Abständen wird die Airline auf die Umweltverträglichkeit hin geprüft. Dadurch reduziert die Airline ihren Umwelteinfluss, zeigt ein besonderes Umweltengagement und trägt zur nachhaltigen und umweltfreundlichen Entwicklung der modernen Technik bei.

Die gute Zertifizierung der Fluggesellschaft SunExpresss bei Atmosfair

Infolge dieser Anstrengungen hat die Fluggesellschaft SunExpress auch bei atmosfair gGmbH entsprechend gute Noten erhalten. Im Ranking der Fluggesellschaften hat sie unter sechs Airlines Rang drei belegt. Die türkische Charterfluggesellschaft erreichte dabei mit insgesamt 77,8 Punkten die Effizienzklasse C. Damit liegt sie in etwa im Mittelbereich. Das Ziel ist die Umwelteffizienz weiter zu verbessern. Dies wird vor allem durch eine regelmäßige Wartung und die Erneuerung der Flugzeugflotte erreicht. Damit will SunExpress auch in Zukunft eine gute und effiziente Airline bleiben.
Airlinebewertungen

Airlinebewertungen

Erfahrungsberichte SunExpress
Bewertung
>
Reisedatum
>
Veröffentlichung
Autor
>
Billigflieger
"Billigflieger mit wenig Komfort"
 
 
 
 
 
(2,0)
01/2015 02/2015 HaxnSch...
angenehm
"Pünklichtkeit und preis leistung bin ich sehr zufrieden"
 
 
 
 
 
(5,0)
02/2015 02/2015 cani 
unaufregender flug. Pünktlich!!!
"die preise könnten alle einbisschen geringer sein"
 
 
 
 
 
(2,7)
02/2015 02/2015 Gast3483 
unaufregender flug. Pünktlich!!!
"die preise sind zu hoch. es könnten bessere sein"
 
 
 
 
 
(3,4)
01/2015 02/2015 Gast2577 
Urlaubsreise
"Wenn man nicht verwöhnt ist kann man mit der..."
 
 
 
 
 
(3,8)
02/2015 02/2015 Flabisf... 
Guter Flug aber enger Sitzabstand
"Extrem gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei dem von..."
 
 
 
 
 
(3,2)
02/2015 02/2015 Gast3295 
Beim Flug sollte man sich Wohlfühlen
"Bei keiner Nutzung von Lounges, keine Verpflegung an..."
 
 
 
 
 
(2,9)
02/2015 02/2015 keinen 
unmöglich
"regelmäßige Verspätungen sind an der Tagesordnung"
 
 
 
 
 
(2,5)
01/2015 01/2015 gerhard
Gewohnter Ablauf verschlechterter Service
"Pünktlichkeit und Preis Leistungsverhältnis stimmen..."
 
 
 
 
 
(3,1)
01/2015 01/2015 G4briel 
Günstige Airline
"Preis Leistung ok. Finde es nicht gut das Gepäck..."
 
 
 
 
 
(2,6)
01/2015 01/2015 Tasse
1  2  3  4  5  6  7  8  ...   43  »
User suchten auch
User suchten auch:
  • Sunexpress Güne? Ekspress Havac?l?k
  • Sun Express
  • Sun Expresse
  • Sun Airline
  • Sun Expres
  • Sun Xpress
  • Sunexpress Türkei
  • Sunexpress Istanbul
  • Sunexpress Izmir
  • Sunexpress Antalya
  • SunExpress buchen
  • SunExpress Billigflüge

Copyright © 2015 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm