Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flüge nach Texas

Billigflüge nach Texas

Der Lone Star State Texas mit seinen endlosen Prärien ist der Inbegriff von unberührter Natur und Wildwestromantik. Im zweitgrößten Staat der USA sind die Spuren der Pionierzeit noch immer erkennbar. Das Bild von Texas ist von den weiten Steppen im Nordosten des Landes geprägt. Hier können Sie das authentische Landleben kennen lernen. Für eine Reise in den Süden der USA offerieren einige Fluggesellschaften saisonale Billigflüge an. Beim Besuch einer typischen Ranch können Sie etwas über die traditionelle ländliche Lebensweise erfahren. Auf dem Rücken eines Pferdes können Sie bei einem Viehtrieb zuschauen und selber zum Cowboy werden. Auch Rodeos sind typisch für die Region.

Im Nordwesten erwartet Sie hingegen Berg- und Hochland. Dort befindet sich auch eines der beeindruckendsten Naturdenkmäler der USA, der Palo Duro Canyon. Der zweitgrößte Canyon der Vereinigten Staaten ist über 190 Kilometer lang. Die Gegend ist ein Paradies für echte Naturfreunde. Die Region ist bei Campingfreunden besonders beliebt und kann zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes erkundet werden. Im Südwesten grenzt Texas an Mexiko. Der starke mexikanische Einfluss macht Texas auch in kultureller Hinsicht zu einem interessanten Reiseziel. Auf bunten texanischen Volksfesten vermischen sich Elemente unterschiedlichster Kulturen. Am Grenzfluss Rio Grande hat sich ein einzigartiges Biotop entwickelt, welches Zwischenstation für seltene Vogelarten ist. Nicht zuletzt ist die Golfküste mit ihren wunderschönen Stränden ein tolles Reiseziel. Die größte Stadt, in die man übrigens günstig fliegen kann, ist Houston, welche mit dem Space Center ein Anlaufpunkt für alle Raumfahrtinteressierten ist. Sehenswert ist auch Dallas. Die Stadt prägte durch die gleichnamige Serie entscheidend das Bild von Texas als Staat der Ölbarone mit Cowboyhüten.
weiterlesen
Top Flug- und Reiseideen

fluege.de Airlinebewertung

81 Kunden, die bei fluege.de einen Flug nach Texas gebucht haben, bewerteten nach ihrem Flug die Airlines mit durchschnittlich 3.39 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
 
 
 
 
 
(3,9)

Service:
 
 
 
 
 
(3,8)

Sicherheit & Komfort:
 
 
 
 
 
(3,6)

Versorgung an Bord:
 
 
 
 
 
(3,7)

Multimedia Angebot:
 
 
 
 
 
(2,9)

Events in Texas

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge nach Texas

Top Angebote für Texas Flüge

DatumRouteAirline Bewertung Preis p.P ab
1. Flug Frankfurt-Dallas
02.05.2017 - 17.05.2017 Frankfurt-Dallas British Airways
 
 
 
 
 
(3,5)
567,00
2. Flug Düsseldorf-Dallas
26.12.2016 - 06.01.2017 Düsseldorf-Dallas KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
635,00
3. Flug München-Dallas
25.11.2016 - 02.12.2016 München-Dallas KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
651,00
4. Flug Hamburg-Dallas
01.03.2017 - 15.03.2017 Hamburg-Dallas Delta Air Lines
 
 
 
 
 
(3,4)
591,00
5. Flug Berlin Tegel-Dallas
13.02.2017 - 27.02.2017 Berlin Tegel-Dallas Delta Air Lines
 
 
 
 
 
(3,4)
599,00
6. Flug Stuttgart-Dallas
22.02.2017 - 12.04.2017 Stuttgart-Dallas Air Canada
 
 
 
 
 
(3,6)
585,00
7. Flug Hannover-Dallas
18.11.2016 - 28.11.2016 Hannover-Dallas United Airlines
 
 
 
 
 
(3,3)
658,00
8. Flug Bremen-Dallas
09.03.2017 - 23.03.2017 Bremen-Dallas Brussels Airlines
 
 
 
 
 
(3,2)
757,00
9. Flug Dresden-Dallas
10.02.2017 - 16.03.2017 Dresden-Dallas Finnair
 
 
 
 
 
(3,6)
611,00
10. Flug Nürnberg-Dallas
15.05.2017 - 29.05.2017 Nürnberg-Dallas KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
603,00
Tipps

Online Billigflüge nach Texas buchen

Texas, der Bundesstaat im zentralen Süden der USA, ist typisch amerikanisch und unterscheidet sich trotzdem deutlich vom Rest des Landes. Dies wird nicht nur am typisch texanischen Akzent deutlich, den die Bewohner mit Stolz sprechen. Auffällig an Texas sind die Weite und die damit verbundene natürliche und kulturelle Vielfalt. Hier leben unterschiedlichste Kulturen zusammen. Um die facettenreiche Region in ihrer ganzen Vielfalt kennen zu lernen, ist eine Rundreise die beste Möglichkeit. Im Südosten erwarten Sie kilometerlange Traumstrände an der Golfküste. Besonders beliebt ist Galveston nahe der größten Stadt Houston. Die schmale Insel ist nicht nur für ihren Bilderbuchstrand, sondern auch für ihre Bauten im viktorianischen Stil bekannt.

Im Südwesten grenzt Texas an Mexiko. Hier befindet sich der Big Bend National Park, der die Vielfalt der Natur in ihrer ganzen Schönheit zeigt. Besonders sehenswert sind die tiefen Schluchten des Grenzflusses Rio Grande. Die Region ist außerdem ein gutes Ziel, um seltene Vögel zu beobachten. Naturfreunde kommen hier beim Camping, Angeln oder Kanufahren ganz auf ihre Kosten. Im Nordosten prägt die Prärie das Bild. Hier können Sie waschechte Westernromantik erleben. Auf einer traditionellen Ranch können Sie das Landleben kennen lernen und bei einem Viehtrieb zuschauen. Doch Texas ist auch für seine Millionenstädte bekannt. Eine interessante Mischung aus Moderne und Tradition ist Dallas. Im Zentrum herrschen die typischen Wolkenkratzer vor, doch auch historische Gebäude sind noch erhalten und eine Viehbörse mit angrenzendem Markt ist sehr sehenswert. In Texas ist der Wilde Westen lebendig wie eh und je! Günstige Flüge sind auch in die USA möglich.
Zeitzone
 

Der US-amerikanische Bundesstaat Texas ist in zwei Zeitzonen angeordnet. Der Hauptteil von Texas befindet sich in der Central Standard Time – die Zeitzone weist eine siebenstündige Differenz zur deutschen Mitteleuropäischen Zeit auf, die von der deutschen Uhrzeit abgezogen wird. Die westliche Region des Bundesstaates wird von der Mountain Standard Time dominiert, die sich im Vergleich zur MEZ in Deutschland sogar um acht Stunden unterscheidet. Die Umstellung auf die Sommerzeit, die sogenannte Mountain Daylight Time, erfolgt am zweiten Sonntag im März, an dem die Uhr eine Stunde vorgestellt wird. Am ersten November-Wochenende wird die Uhr um eine Stunde zurückgestellt.

Geld
 

Die gängige Währung in Texas ist der US-Dollar. Zudem werden gängige Kreditkarten, wie die American Express, Eurocard oder MasterCard, von zahlreichen Hotels oder Mietwagenfirmen sogar sehr gern gesehen. Möchte man während des Aufenthalts in Texas Bargeld an einem Automaten abheben, sollte dieser über das Cirrus-Symbol verfügen. Zusätzlich werden in US-Dollar ausgestellte Reiseschecks anerkannt, in größeren Regionen erhält man sogar eine Auszahlung mit einem Euro-Reisescheck.

Gesundheit
 

Um eine medizinische Versorgung während des Aufenthalts in Texas zu gewährleisten, sollte man auf jeden Fall eine Auslandsreise-Krankenversicherung im Wert von 500.000 US-Dollar abschließen. Zudem muss man damit rechnen, dass man selbst für Notfallbehandlungen in Vorkasse gehen oder die Konsultation direkt bezahlen muss. Während ein Schutz gegen Hepatitis A eine Grundvoraussetzung für eine Einreise nach Texas ist, wird ein Impfschutz gegen Hepatitis B in Fällen empfohlen, wenn dieser Kinder oder Jugendliche betrifft bzw. ein längerer Aufenthalt geplant ist. Tollwut kann durch Wildtiere, Katzen oder Hunde übertragen werden. Zudem gelten Insekten wie Zecken als Überträger von der Borreliose/Lymekrankheit sowie des Dengue-Fiebers.

Dos und Don'ts
 

Die Texaner sind als offene und lockere Gastgeber bekannt, die sehr traditionsbewusst sind. Daher pflegen sie ein verantwortungsbewusstes Verhältnis zum Alkohol. Aus diesem Grunde wird empfohlen, seinen Alkoholkonsum während des Aufenthalts stark einzuschränken. Zwanglose Kleidung stellt während des Aufenthalts in Texas kein Problem dar. Der Freizeit-Look wird vollends akzeptiert, allerdings sollte man seine Garderobe besonderen Anlässen wie dem Besuch eines exklusiven Restaurants anpassen.

Reisezeit
 

Das Klima in Texas ist von der jeweiligen Region abhängig. Allerdings wird der Bundesstaat zumeist vom trockenen, sonnigen Wetter dominiert, das im Sommer sehr hohe Temperaturen erreicht und relativ milde Winter ermöglicht. Im Spätfrühling und Sommer ist in Texas mit sehr viel Niederschlag zu rechnen. Als beste Reisezeit werden die Monate April und Mai empfohlen, da sich die Niederschläge zu der Zeit in Grenzen halten.

Flughafen
 

Der Airport Dallas/Fort Worth International ist in der Nähe der gleichnamigen Städte angesiedelt und verfügt als Flughafen in Texas über einen Shuttlezug, der zwischen den einzelnen Terminals, Parkplätzen und Flughafenhotels verkehrt. Der George Bush Intercontinental Airport ist einer von drei Flughäfen in Houston, der jährlich ungefähr 40 Millionen Fluggäste abfertigt und der größte Flughafen der Stadt ist. Als größtes Hauptdrehkreuz der Stadt San Antonio offeriert der Flughafen San Antonio zahlreiche Flugverbindungen nach Lateinamerika sowie in viele Großstädte innerhalb der USA.

Events in Texas

Sandfest

Das Sandfest ist ein Festival, das in Texas organisiert wird und jedes Jahr im April an drei Tagen stattfindet. Das Hauptthema beim Sandfest stellen zahlreiche Wettbewerbe, die sich um den Bau von Sandskulpturen drehen, dar. Austragungsort ist die Hafenstadt Port Aransas. Darüber hinaus wird das Sandfest von jeder Menge Kultur, Musik und Kulinarik begleitet. Wer sich dafür interessiert, das Sandfest zu besuchen, kann online günstige Flüge nach Texas reservieren.

Ausklappen

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm