• Deals
Flug
 
Reisende, Klasse, Airline

Flüge nach Uganda

Um ein interessantes Land in Ostafrika kennenlernen zu können, ist ein Flug nach Uganda die richtige Wahl. Auf gut 241.000 Quadratkilometern lebten im Jahr 2012 knapp 35,9 Millionen Einwohner. Unter anderem grenzt Uganda an den weltweit drittgrößten See – den Victoriasee (68.000 Quadratkilometer). Der Vicoriasee gehört in jedem Fall zu den Sehenswürdigkeiten des Landes, in deren Genuss man mittels eines Fluges nach Uganda kommt; mit etwa 550 Fischarten und dem Flusspferd hat der See einen enormen Artenreichtum vorzuweisen. Die Hauptstadt Ugandas ist das nur wenige Kilometer vom Victoriasee entfernt gelegene Kampala. Das dortige Uganda Museum verschafft einen guten Einblick über kulturelle und historische Hintergründe. Gleiches gilt für die Kasubi Tombs, die einerseits als königliche Begräbnisstätte und andererseits als religiöses Zentrum genutzt werden. Die seit dem Jahr 2001 als UNESCO-Weltkulturerbe gelistete Attraktion befindet sich in der Hauptstadt, wo die meisten der Flüge nach Uganda enden.

Um in Frage kommende Flüge nach Uganda – etwa ab Berlin oder Frankfurt - miteinander vergleichen zu können, bietet sich unser Portal Fluege.de an. Welche Reisezeit sollte für einen Flug nach Uganda gewählt werden? Es ist ratsam, die Reise außerhalb der Hauptregenzeit, die von Februar bis Mai reicht, zu planen und entsprechend einen Flug sowie ein Hotel zu buchen. Vor allem, wer beabsichtigt, durch einen der Flüge nach Uganda einige der dortigen Nationalparks zu besuchen, kann auf starke Regenfälle verzichten. Beispiele für sehenswerte Parks sind: Bwindi Impenetrable, Queen Elizabeth und Murchison-Falls. Die ehemalige Hauptstadt des Landes Uganda ist Entebbe, das auf einer Halbinsel zu finden ist, die in den Victoriasee ragt. Aufgesucht werden sollte in Entebbe unbedingt der Botanische Garten. Ein Bootsausflug auf dem Victoriasee vermag genutzt zu werden, um eine der kleineren Inseln, beispielsweise Bulago Island, zu besichtigen.

Unsere Top - Flugziele in Uganda

Die beliebtesten Flugziele nach Uganda

Top Angebote für Uganda Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Entebbe (Uganda)
Top Preis Berlin Schönefeld (SXF) - Entebbe (EBB) 19.11.2016 - 27.11.2016 EgyptAir
 
 
 
 
 
(3,5)
ab 452,00
Stuttgart (STR) - Entebbe (EBB) 22.02.2017 - 09.03.2017 Air France
 
 
 
 
 
(3,6)
ab 490,00
 
Zeitzone

Uganda ist ein ostafrikanischer Binnenstaat mit eigener Zeitzone, jedoch ohne Umstellung von Sommer- auf Winterzeit. Reisende in dieses Land sollten ihre Uhr während der MESZ um 1 Stunde vorstellen, denn während der deutschen Sommerzeit ist es in Uganda eine Stunde später als in Deutschland. Wer während der deutschen Winterzeit anreist, muss seine Uhr um 2 Stunden vorstellen.

 
Geld

Die Währung in Uganda stellt den Uganda-Shilling dar, der sich in entsprechende Banknoten und Münzen unterteilt. Touristen können aber auch mit US-Dollar, Euro und Britischen Pfund bezahlen. Die gängigen Kreditkarten werden in den Banken, an den Geldautomaten und in den Hotels problemlos angenommen. Mit ihnen kann an den Automaten auch Bargeld abgehoben werden. Auch die EC-Karte mit Cirrus- und Maestro-Symbol kann an den meisten Banken eingesetzt werden. Eine gute und sichere Alternative stellen Reiseschecks dar. Sie sollten praktischerweise auf US-Dollar ausgestellt sein.

 
Gesundheit

Einschränkungen müssen Urlauber in Bezug auf die medizinische Versorgung in diesem Land hinnehmen. Selbst die Einheimischen können kaum versorgt werden. Neben einer Reisekrankenversicherung wird auch der Abschluss einer Rückholversicherung empfohlen. Vor der Einreise wird von den Reisenden ein Nachweis über eine Gelbfieberimpfung verlangt. Wie in vielen afrikanischen Staaten besteht auch hier ein erhöhtes Risiko an Cholera und Malaria. Unsauberes Wasser und damit behandelte Lebensmittel sorgen mitunter für Magen- und Darmverstimmungen. Weitere Risiken sind die Bilharziose-Erreger, Hepatitis A und B, Filariose, aber auch Masern und Meningokokken-Meningitis. Vorsicht vor den hämorrhagischen Fiebererkrankungen durch Ebola und Marburg. Das HIV/AIDS-Risiko darf ebenfalls nicht unterschätzt werden. Nicht alle Impfungen können gegen diese Erkrankungen schützen.

 
Dos und Don'ts

Obwohl der Großteil der Bevölkerung christlichen Glaubens ist, gehören mehr als 12 % der Ugander dem Islam an. Von daher wird großer Wert auf Sitte und Anstand in den Städten gelegt. Kurze Hosen und Miniröcke werden teilweise von der Polizei geahndet. Generell sollte man sich in der Öffentlichkeit zurückhalten. Auf jeden Fall sollten politische Äußerungen unterlassen werden. Gewaltverbrechen gehören in Uganda leider zur Tagesordnung. Mitunter sind hier auch einige terroristische Gruppierungen vertreten. Insbesondere bei Einbruch der Dunkelheit sollte man die eigene Hotelanlage nicht mehr verlassen. Ansonsten bietet das Land eine beeindruckende Flora und Fauna, die insbesondere Fotofreunde vollauf begeistern wird.

 
Reisezeit

In Uganda liegt das sogenannte Äquatorialklima vor. Die vielen Seen in Uganda haben eine direkte Auswirkung auf das Klima. Aber auch die höher gelegenen Plateaus bis 3.000 m sorgen für einen Klimawechsel. Insgesamt empfinden Europäer die klimatischen Bedingungen recht angenehm. Als optimale Reisezeit werden die Monate Dezember bis Februar und Juli bis September empfohlen.

 
Flughafen

Der wichtigste Flughafen in Uganda ist der Entebbe International Airport am Ufer des Viktoriasees. Er liegt 5 km vom Stadtzentrum der ehemaligen Hauptstadt des Landes Entebbe und etwa 35 km von der jetzigen Hauptstadt Kampala entfernt. Vom Flughafen fahren regelmäßig Busse in die nahegelegenen Innenstadtbereiche. Hier müssen jedoch häufig Verspätungen eingeplant werden. Die ansässigen Hotelanlagen holen ihre Gäste meist mit einem eigenen Shuttle-Service ab.