Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flughafen Verona (VRN)

Die Stadt Verona ist ein viel besuchter und sehenswerter Urlaubsort. Sie liegt in der gleichnamigen Provinz im Norden Italiens und gehört mit seinen ungefähr 250.000 Einwohnern zu der größten Stadt der Region. Beliebt sind vor allem die römischen Bauwerke, wie das Römische Theater, das Stadttor Porta Borsari und das Amphitheater. Nahe der Hauptstadt der Provinz liegt ebenfalls ein Flughafen, der sowohl für militärische als auch für Passagierflugzeuge genutzt wird. Der Flughafen Verona (VRN), der offiziell auch Aeroporto di Verona-Villafranca Valerio Catullo genannt wird, gehört zu dem Unternehmen Aeroporto di Verona/Aeroporti Sistema del Garda, das neben diesem noch 2 weitere Flughäfen betreibt. Der Flughafen Verona besitzt 1 Terminal, in dem jährlich bis zu 3,5 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Insgesamt bedienen 20 verschiedene Airlines den Flughafen Verona, die die Passagiere vor allem in europäische und nordafrikanische Städte befördern. Airlines für billige Flüge im Inland sind zum Beispiel die Alitalia, die Air Italia, die Air France, Austrian, Germanwings und Lufthansa. Wichtige Städte, die internationale Flugverbindungen zum Flughafen Verona pflegen, sind unter anderem Barcelona, Arad, Bukarest, Frankfurt, Köln, Istanbul und Tel Aviv. Auch innerhalb des Landes werden verschiedene günstige Flüge angeboten. Die Flugzeit liegt bei ungefähr einer Stunde vom Flughafen Frankfurt. Der Airport wird jedoch nicht nur für den zivilen Flugverkehr genutzt, sondern auch für militärische Übungen sowie als Stützpunkt. Für Fragen rund um den Flug, die Verbindungen zum Flughafen Verona und für Servicefragen steht eine Information im Terminal zur Verfügung, die zu jeder Flugzeit geöffnet hat. Das so genannte IAT-Büro befindet sich im Erdgeschoss.

10.12.2010  Air Berlin bedient künftig auch Verona

Air Berlin nimmt ab 15. April 2011 Verona als neue Destination in den Flugplan auf. Neben der Modemetropole Mailand und Venedig will die zweitgrößte deutsche...mehr

Die beliebtesten Flüge zum Flughafen Verona

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Verona

DatumRouteAirline Bewertung Preis p.P ab
1. Flug Frankfurt Main-Verona
24.07.2017 - 03.08.2017 Frankfurt Main (FRA) - Verona (VRN) Lowcost-Airline
 
 
 
 
 
(0,0)
161,00
2. Flug Köln-Bonn-Verona
23.04.2017 - 26.04.2017 Köln-Bonn (CGN) - Verona (VRN) Germanwings
 
 
 
 
 
(3,5)
89,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(3,8)

Kein problem mit Freundlichkeit und Wartezeit

 
 
 
 
 
(2,3)

Es war keine Unterhaltung an Bord

 
 
 
 
 
(2,5)

Kein Problem mit Sicherheit und den Komfort an Bord

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen
3. Flug München-Verona
31.01.2017 - 06.02.2017 München (MUC) - Verona (VRN) Air Dolomiti
 
 
 
 
 
(3,5)
99,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(5,0)

Mit Air Dolomiti fliege ich am liebsten. Man erkennt, dass es diese Fluglinie noch…

 
 
 
 
 
(4,0)

Für einen Kurzstreckenflug völlig ausreichend. Zu Filmen und Musik kann ich nichts…

 
 
 
 
 
(4,5)

Beinfreiheit war hier mehr als in anderen Flugzeugen. Sitze waren bequemer. Reisen…

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen
4. Flug Berlin Tegel-Verona
18.03.2017 - 21.03.2017 Berlin Tegel (TXL) - Verona (VRN) Transavia Airlines
 
 
 
 
 
(3,6)
142,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(3,3)

Dass Handgepäck wurde sehr genau auf Größe kontrolliert, es wurde sogar ein…

 
 
 
 
 
(2,0)

Keine Unterhaltungsmedien usw,,

 
 
 
 
 
(3,8)

Sicherheit und Komfort an Bord war gut.

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen
5. Flug Hamburg-Verona
12.05.2017 - 15.05.2017 Hamburg (HAM) - Verona (VRN) Lowcost-Airline
 
 
 
 
 
(0,0)
169,00
6. Flug Düsseldorf-Verona
06.03.2017 - 11.03.2017 Düsseldorf (DUS) - Verona (VRN) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
155,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(4,3)

Alles in allem war ok, nur die Landung war zienlich hart, die jedem Fluggast einen…

 
 
 
 
 
(1,3)

keine Unterhaltung ausser einem Journal das in jeden Flugzeit in KLM das gleiche ist.

 
 
 
 
 
(4,0)

Alles in allem ok. Wie in jeden Flugzeug. Handslides erscheinen sehr altertümlich,…

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen
7. Flug Hannover-Verona
22.01.2017 - 24.01.2017 Hannover (HAJ) - Verona (VRN) British Airways
 
 
 
 
 
(3,5)
207,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(3,0)

Transit von MUC, durch vorherige Verspätung stressig, dürftige Informationen ob…

 
 
 
 
 
(2,5)

Persönliche Bildschirme vorhanden. Kopfhörer/Ohrenstecker sehr schlecht,…

 
 
 
 
 
(2,8)

nur englische S-Anweisungen, Reise ohne Kinder

 
 
 
 
 
(4,0)

Unterhaltung an Bord Verbesserungsbedürftig. Qualitativ besseres Filmangebot,…

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen
8. Flug Dresden-Verona
03.03.2017 - 07.03.2017 Dresden (DRS) - Verona (VRN) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
258,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(4,8)

Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Pünktliche Abflug -und Ankunftszeit.…

 
 
 
 
 
(4,8)

gute Lektüre an Bord. Ich bekam auf Wunsch eine nl. Tageszeitung

 
 
 
 
 
(4,8)

auf Wunsch hatte ich einen Fensterplatz. Angenehm fand ich auch die Größe des Fliegers.

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen
9. Flug Bremen-Verona
04.03.2017 - 11.03.2017 Bremen (BRE) - Verona (VRN) KLM
 
 
 
 
 
(3,8)
220,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(4,0)

Alles zu meiner Zufriedenheit, Self-check-in mag man oder mag man nicht

 
 
 
 
 
(2,8)

Es gab beim Check-in leider kein einziges Magazin oder eine Zeitung

 
 
 
 
 
(3,0)

Platz für Kurzstrecken und Reisen bis 3 Stunden ausreichend, danach droht aber…

 
 
 
 
 
(4,5)

Der "Snack" sollte auch ein Snack sein und kein Riegel

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen
10. Flug Münster-Osnabrück-Verona
11.04.2017 - 24.04.2017 Münster-Osnabrück (FMO) - Verona (VRN) Lufthansa
 
 
 
 
 
(3,8)
252,00

Erfahrung zu Flughafen Verona Flüge

 
 
 
 
 
(5,0)

Personal sehr freundlich. Lufthansa Standart.

 
 
 
 
 
(3,5)

neuesten Fluginformationen wurden immer mitgeteilt

 
 
 
 
 
(5,0)

Sicherheit ist ein Grund warum ich Lufthansa nutze.

Airlinebewertung vom Flughafen Verona weiterlesen

Details zum Flughafen Verona

  • Adresse: Verona Airport,
    Caselle di Sommacampagna,
    37060 Verona,
    Italien
  • Land: Italien
  • ICAO-Code: LIPX
  • Position: 45.3957 / 10.8885

Nahgelegene Hotels

  • Gattopardo Via Cavour, 19
    +39 045 51 37 66
    ˜ 0,9 km entfernt
  • West Point Via Staffali, 2/a
    +39 045 8601020
    ˜ 1,5 km entfernt
  • Veronesi La Torre Via Monte Baldo 22
    +39 045.8604811
    ˜ 1,6 km entfernt

fluege.de Airlinebewertung

64 Kunden, die bei fluege.de einen Flug zum Flughafen Verona gebucht haben, bewerteten die verschiedenen Airlines mit durchschnittlich 3.75 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
 
 
 
 
 
(4,2)

Service:
 
 
 
 
 
(4,4)

Sicherheit & Komfort:
 
 
 
 
 
(4,0)

Versorgung an Bord:
 
 
 
 
 
(3,9)

Multimedia Angebot:
 
 
 
 
 
(3,0)

Flughafen-Informationen Verona

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Verona befindet sich zwölf Kilometer südwestlich von Verona entfernt und in der Nähe der Städte Brescia, Mantova und Vicenza.
  • Adresse: Verona Airport, 37060 Caselle di Sommacampagna, Verona, Italy.
  • Landesvorwahl / Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 04 58 09 56 66. Die Landesvorwahl ist +39, zu wählen als: 0039.
  • Ortszeit / Zeitzone: Die Ortszeit am Verona-Villafranca Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Es besteht keine Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ). Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März – Oktober)
  • Essen und Trinken: Für den kleinen und den großen Hunger gibt es im Flughafen Verona Restaurants, Bars und Cafés. Im Erdgeschoss kann man ein Café aufsuchen, in dem kleine Snacks und eine große Auswahl an Getränken gekauft werden können. Auch hinter den Sicherheitskontrollen sind zwei Cafés vertreten. In der ersten Etage gibt es ein großes Restaurant, das sowohl internationale als auch regionale Küche anbietet. Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Tagesgeschäft.
  • Geld: Italien führt die Währung Euro. Wer im Flughafen Verona sein Geld umtauschen möchte, kann dies in einer Bank erledigen. Diese befindet sich in der ersten Etage und ist tagsüber geöffnet. Es können dort auch andere finanzielle Angelegenheiten erledigt werden. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen im Erdgeschoss Bankautomaten zur Verfügung, die jederzeit aufgesucht werden können.
  • Telekommunikation: Im Flughafen Verona gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich mit anderen Personen außerhalb des Landes in Verbindung zu setzen. Im Erdgeschoss des Terminals stehen zwei Internetterminals, die gegen eine Gebühr genutzt werden können, um E-Mails zu checken oder nur im Internet zu surfen. Für telefonische Kontakte kann man im Business Center die Telefonstationen aufsuchen. Dort sind ebenfalls Druck-, Kopier- und Faxgeräte vorhanden.
  • Shopping: Für einkaufsfreudige Menschen gibt es im Flughafen Verona einige Geschäfte. Im Erdgeschoss vor den Sicherheitskontrollen gibt es eine kleine Auswahl an Kleidungs-, Zeitungs- und Souvenirgeschäften. Es können regionale Produkte und Kleidung bekannter Markenfirmen gekauft werden. Eine Drogerie ist auch vorhanden. Die Öffnungszeiten beschränken sich auf den Tag. Die Geschäfte schließen alle gegen 21.00 Uhr abends. Hinter den Absperrungen befinden sich einige Duty Free Shops, die Parfüm, Souvenirs, alkoholische Getränke und Süßigkeiten steuerfrei anbieten. Diese sind zu jeder Flugzeit geöffnet.
  • Gepäck: Das Gepäck kann im Flughafen Verona an den Gepäckausgaben in der Ankunftshalle abgeholt werden. Sollte dieses nach der Ankunft einmal nicht auffindbar sein, so ist es ratsam, sich an das Fundbüro zu wenden. Das Personal wird sich dann darum kümmern. Für den Transport zu den Check-In-Schaltern stehen Gepäckwagen bereit.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Im Flughafen Verona steht ein Business Center für Geschäftsreisende zur Verfügung. Dieses bietet Geschäfts- und Tagungseinrichtungen, die mit allen audiovisuellen Geräten ausgestattet sind. Es sind dort Videokonferenzen und Internetrecherchen möglich. Für spezielle Anlässe gibt es einen Sekretariatsservice. Die Räume müssen jedoch vorab über das Internet oder im Center selbst gebucht werden. Im gesamten Flughafen Verona sind auch kleine Arbeitsecken verteilt, in denen Arbeitstische bereitstehen.
  • Airport Hotel: Der Flughafen Verona besitzt kein eigenes Flughafenhotel. Es befinden sich jedoch einige Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe, die in der Regel über einen kostenlosen Shuttle-Bus mit dem Airport verbunden werden. Das Vier-Sterne-Hotel Veronesi La Torre und das Drei-Sterne-Hotel Postumia sind zum Beispiel weniger als einen Kilometer entfernt. Die Hotels können in der allgemeinen Information im Erdgeschoss des Terminals oder auch schon vorab im Internet gebucht werden.
  • Einrichtungen für Behinderte: Der Flughafen Verona ist komplett barrierefrei eingerichtet. Die zwei Etagen sind durch rollstuhlgerechte Fahrstühle miteinander verbunden. Es können auch Rolltreppen benutzt werden. Es gibt ebenfalls auf jeder Etage Toiletten für Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen. Wer einen besonderen Hilfsdienst in Anspruch nehmen möchte, sollte vorher seine Fluggesellschaft kontaktieren. Dieser Service ist aber in jedem Fall vorhanden und bietet eine vollständige Betreuung bis zum Flugzeug.
  • Einrichtungen für Kinder: Für Kinder gibt es gesonderte Spielräume mit Büchern, kleinen Klettergerüsten und Bausteinen. Diese befinden sich sowohl in der Abflug- als auch in der Ankunftshalle. Dadurch haben die Kinder die Möglichkeit, die Wartezeit optimal zu überbrücken. Eltern mit Kleinkindern können Wickelräume im Flughafen Verona kostenlos nutzen.
  • Weitere Einrichtungen: Der Flughafen Verona besitzt im Erdgeschoss ein Notfallzentrum, das rund um die Uhr zugänglich ist. Für gläubige Personen gibt es in der ersten Etage eine Kapelle, in der man beten oder einfach nur Ruhe finden kann.
  • Airport Lounges: Der Flughafen Verona besitzt zwei Lounges. Die VIP Lounge ist für jeden zugänglich, der vorab einen Platz reserviert hat. Die Business Lounge ist nur für Reisende, die spezielle Geschäftsclubkarten besitzen. In beiden Lounges werden Getränke, internationale Zeitschriften, TV und ein angenehmes Ambiente geboten.
  • Parken: Am Flughafen befinden sich verschiedene Parkareale, die für unterschiedliche Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die Kurzzeitparkplätze sind direkt vor dem Terminalgebäude und eignen sich für eine Parkdauer von maximal 24 Stunden. Es gibt auf diesen auch Behindertenparkplätze, die sich unmittelbar in der Nähe vom Eingang befinden. Eine Stunde Parkdauer kostet zirka 1,50 Euro, und ab einer Parkdauer über sechs Stunden wird eine Tagesgebühr von 24 Euro erhoben. Langzeitparkplätze gibt es auf dem Flughafengelände ebenfalls. Diese sind in fünf Areale eingeteilt, die über unterschiedliche Kontingente verfügen. Zwei Parkplatzzonen sind überdacht, kosten aber genauso viel wie die anderen Parkzonen. Hier liegen die Preise bei 13 Euro pro Tag. Wer sein Auto günstig abstellen möchte, kann den preisreduzierten Parkplatz nehmen. Die Tarife sind sehr niedrig, dafür ist der Platz weiter entfernt. Ein Platz kostet dort acht Euro pro Tag. Alle Plätze können vorab online reserviert werden. Dadurch entstehen Preisvergünstigungen.
  • Mietwagen: Im Flughafen Verona kann man Pkw bei insgesamt neun verschiedenen Autovermietungsfirmen mieten. Darunter fallen zum Beispiel die internationalen Firmen Sixt, Hertz, Avis oder Europcar. Lokale Firmen sind Italy by car, Autoservizi Maggiore oder Easy Car. Die Autos können vorab im Internet oder bei der Firma direkt gebucht werden. Für spontane Touristen steht auch ein Reservierungsschalter bereit.
  • PKW: Der Flughafen Verona hat eine eigene Autobahnausfahrt. Die Ausfahrt Sommacampagna ist über die Autobahn A4 Milana-Venezia zu erreichen. Diese führt von Osten nach Westen. Von Verona aus braucht man nur ungefähr 20 Minuten bis zum Flughafen Verona. Wer aus der nördlichen beziehungsweise aus der südlichen Region kommt, kann die Autobahn A22 benutzen. Diese verbindet Modena und Brennero. Hier führt die Abfahrt Verona Nord zum Flughafen Verona. Der Flughafen ist überall ausgeschildert und deshalb einfach zu erreichen.
  • Taxi: Am Flughafen Verona sind Taxistände vorhanden. Diese befinden sich vor dem Eingang zur Ankunftszone und sind rund um die Uhr verfügbar. Es gibt drei verschiedene Taxiunternehmen, die den Flughafen Verona bedienen. Das Unione Radio Taxi, dasTaxi & Autoblu und das Radiotaxi Catullo können auch telefonisch oder über den Informationsstand im Flughafen geordert werden. Eine Fahrt in die Innenstadt von Verona dauert nur ungefähr 20 Minuten. Für überregionale Fahrten sollte vorab mit dem Fahrer über einen festen Preis gesprochen werden.
  • Bus: Der Flughafen Verona verfügt über einen Zubringerbus des Unternehmens Aerobus. Diese Linienbusse fahren im 20-Minuten-Takt direkt zum Hauptbahnhof in Verona und wieder zurück zum Flughafen Verona. Von dort aus bestehen Verbindungen in andere Regionen mit dem Zug oder auch mit anderen Buslinien. Auch der Flughafen Brescia kann über die Zugverbindungen des Hauptbahnhofes Verona erreicht werden. So besteht mit mehrmaligem Umsteigen eine Anbindung zwischen beiden Flughäfen. Eine Fahrt kostet ungefähr 4,50 Euro. Die Busse verkehren täglich von 6.35 Uhr morgens bis 23.35 Uhr abends.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine direkte Anbindung mit dem Zug, der Bahn oder der U-Bahn zum Flughafen Verona gibt es nicht. Der Hauptbahnhof in Verona kann über die Zubringerbusse oder mit dem Taxi erreicht werden. In jedem Fall muss man umsteigen, die Wartezeiten sind aber nicht sehr lang.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Verona gehört zu den kleineren Flughäfen des Landes, bietet aber trotzdem zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für wartende Passagiere. So hat man zum Beispiel die Möglichkeit, Flughafenführungen zu machen oder sich in einem der zahlreichen Warteräume in den bequemen Sesseln zu entspannen. Die Führungen durch den Airport sollten jedoch vorher angemeldet werden. Dort erfährt man Spannendes über die verschiedenen Bereiche und deren Organisation. Das macht den Flughafen nicht nur für Fluggäste attraktiv.
  • Flughafen Terminalplan: http://www.aeroportoverona.it/de/in-aeroporto/pianta.asp
  • Flughafen Webseite: http://www.aeroportoverona.it/
Tipps
User suchten auch
User suchten auch:
  • Aeroporto di Verona-Villafranca Valerio Catullo
  • Aeroporto Verona

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm