Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
Besondere Vorlieben:
minus plus
Anzahl Sterne egal
Alle Hotels zum
besten Preis.
 
 
 
 
 
 

Reisen auf die Seychellen

Ein Urlaub auf den Seychellen stellt die Traumreise schlechthin für zahlreiche Menschen dar. Die beste Zeit, eine Reise auf die Seychellen anzutreten, liegt zwischen November und April. Jedoch eignet sich das Reisen auf die Seychellen das ganze Jahr über, wobei sich die Anreise am optimalsten per Flug gestaltet. Zu den Sehenswürdigkeiten, die man hier unbedingt besichtigen sollte, gehören der Vogelpark auf La Digue und die Muschelzuchtfarm auf Praslin.

Auf La Digue in alternativen Unterkünften nächtigen

Geheimtipps gibt es auf den Seychellen in Form von Sehenswürdigkeiten und Landschaftsattraktionen kaum noch. Dafür ist die Inselwelt touristisch viel zu erschlossen. Dafür kann man einen Urlaub auf den Seychellen verbringen und dabei auf eine alternative Unterkunft zurückgreifen. Neben den vielen Ressorts gibt es auf La Digue etwa die Möglichkeit, sich in einer Pension oder Villa einzuquartieren, mit den Einheimischen zusammenzuleben und sich verpflegen zu lassen. Besonders zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang die Villa Creole. Grund genug, warum man für die Seychellen gleich einen Flug buchen sollte.

Die beliebtesten Flugziele für Reisen auf die Seychellen

Top Angebote für Seychellen Reisen

DatumRouteAirlinePreis p.P ab
1. Flug - Reisen Mahe Island (Seychellen)
29.01. - 29.03.2017 Köln-Mahe Island Airline Mix Preis ermitteln:
08.01. - 01.02.2017 Köln-Mahe Island Airline Mix Preis ermitteln:
2. Flug - Reisen Praslin Island (Seychellen)
12.05. - 28.05.2017 Düsseldorf-Praslin Island Air Seychelles 763,00
12.05. - 28.05.2017 Düsseldorf-Praslin Island Air Seychelles 763,00
3. Flug - Reisen Bird Island (Seychellen)
27.12. - 18.02.2017 Augsburg-Bird Island Airline Mix Preis ermitteln:
30.12. - 28.02.2017 Augsburg-Bird Island Airline Mix Preis ermitteln:

Sehenswürdigkeiten

  •  Vallée-de-Mai-Nationalpark
  •  Anse Lazio und viele andere Strände
  •  Arabische Gräber

Daten für den Seychellen Urlaub

  •  Einwohnerzahl: 22881
  •  Koordinaten: 55 ° 27' 0,00 N / 4 ° 37' 0,00 W
  •  Entfernung von den Flughäfen:
    Flughafen Mahé ~ 10km
    Flughafen Praslin ~ 43km
    Flughafen Denis Island ~ 94km

Die Währung Seychellen-Rupie

Das offizielle Zahlungsmittel auf den Seychellen ist die Seychellen-Rupie. Die Buchstaben SCR stehen für den dazugehörigen ISO-4217-Code der Währung. Mit dem ISO-4217-Code wird ein auf der ganzen Welt gleiches Kürzel für jede Währung festgelegt. Die landeseigene Abkürzung ist SR. Auf Seychellenkreol, eine der Sprachen, welche auf den Seychellen gesprochen wird, heißt die Währung roupi. Die Rupie darf auf die Seychellen nur bis zu einem Betrag von 100 Rupien eingeführt oder ausgeführt werden. Für Reisende, die auf die Seychellen fahren, stellt dieser Umstand allerdings kaum ein Problem dar, denn die einheimische Währung ist an allen Geldautomaten der drei Hauptinseln erhältlich. Außerdem kann ein einfacher Umtausch von Euro oder Dollar vor Ort erfolgen. Im Jahr 2008 erfolgte auf den Seychellen eine Art Währungsreform, seitdem ist die Seychellen-Rupie frei konvertierbar. Seit demselben Jahr gilt das Land als zahlungsunfähig.

Ein Inselstaat im Indischen Ozean


Die Seychellen sind ein Inselstaat im Indischen Ozean, bestehend aus etwa 115 Inseln. Topografisch gesehen gehören sie zu Afrika, es herrscht ein tropisches Klima. Die Hauptstadt der Seychellen trägt den Namen Victoria. Über 87.000 Menschen leben auf den Inseln. Die Seychellen haben mehrere Amtssprachen. Diese sind: Seychellenkreol, Französisch und Englisch. Die Bevölkerung gilt als überwiegend katholisch. Die Währung der Seychellen ist in die Unterwährung Cent unterteilt. Diese sind als 25-, 10- und 5-Cent-Münzen erhältlich, 1-Cent-Münzen sind dagegen kaum noch in Umlauf. Natürlich existieren auch bei der Währung der Seychellen Banknoten. Diese werden in Werten zu 500, 100 und auch 50 sowie 25 Rupien ausgegeben, daneben gibt es noch als Banknote mit dem geringsten Wert den 10 Rupien-Schein.

Seychellen und Segeln

Ein Flug auf die Seychellen entführt Reisende in eine traumhafte Region inmitten des Indischen Ozeans, die unvergessliche Urlaubstage in paradiesischem Ambiente verspricht. Die Inselgruppe lädt auf mehr als 100 Inseln zu einer Entdeckungsreise auf dem Segelboot ein, bei der es sich die Urlauber nicht entgehen lassen sollten, einen Blick auf Touristenmagnete wie Mahé, Praslin oder La Digue zu werfen. Zudem runden Highlights wie das Aldabra Atoll oder Bird Island die Flüge in Richtung Seychellen ab und bieten den Aktivurlaubern neben zahlreichen Segeltörns die Möglichkeit, beim Tauchen, Reiten oder der Hochseefischerei neue Kraft zu tanken.

Die Seychellen beherbergen zahlreiche kleine Koralleninseln, die weitestgehend unbewohnt sind. Zudem können die Erholungssuchenden auf die Seychellen fliegen und die Hauptstadt Victoria unter die Lupe nehmen, die sich als Heimat vieler kolonialer Bauten sowie eines riesigen, imposanten Botanischen Gartens einen Namen macht. Um ins Urlaubsparadies zu gelangen, endet die Reise auf dem Seychelles International Airport. Der einzige internationale Flughafen der Inselgruppe befindet sich auf der Hauptinsel Mahé und ermöglicht mit der Fluggesellschaft Condor eine Direktverbindung nach Frankfurt/Main. Will man billiger fliegen, sollte man rechtzeitig buchen.

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm