Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Parabelflug

Spezialisierung der Airlines auf einen Parabelflug - für Flüge in bestimmte Regionen

Parabelflug

Der Begriff Parabelflug bezeichnet in der Luftfahrt ein bestimmtes Flugmanöver, das dazu dient, Schwerelosigkeit herbeizuführen. Das Fluggerät vollführt dabei eine bestimmte Drehung, und zwar eine zum Boden geöffnete Parabel. Um den Zustand der Schwerelosigkeit zu erreichen, wird diese Übung mehrmals betrieben, in der Regel fünf bis maximal 30 Mal. Die Schwerelosigkeit wird hervorgerufen, da während des Beginns des Steigfluges sowie während des Abfangens vom Sturzflug im Flugzeug eine sehr große Schwerkraft herrscht. Diese ist doppelt so hoch wie normalerweise. Der Parabelflug beginnt meist damit, dass das Flugzeug mit Höchstgeschwindigkeit eine horizontale Strecke fliegt. Danach geht es in einem Winkel von 45 Grad in einen Steigflug. Jetzt beginnt die zweite Phase: Die Triebwerke werden gedrosselt. So gleicht der Schub den Luftwiderstand aus. Dann ist es möglich, die Schwerkraft zu fühlen und sich im freien Fall zu bewegen. In der dritten Phase wird die eigentliche Schwerelosigkeit erzeugt. Die Maschine steigt bis auf 7000 bis 8500 Meter hoch.

In einer vierten Phase wird dann der Parabelflug beendet und man kann nach kurzer Zeit einen nächsten beginnen. Ein solches Flugmanöver ist mit fast allen Flugzeugtypen möglich. Parabelflüge sind jedoch vor allem beim Militär oder zu Forschungszwecken üblich. Man kann auch mit Klein- oder Segelflugzeugen solche Manöver durchführen, jedoch ist die Dauer der erreichten Schwerelosigkeit im Vergleich zu größeren Maschinen kürzer. Um ein optimales freies Schweben zu erreichen, ist genügend Platz notwendig. Dazu sollte bei größeren Maschinen noch ein zusätzlicher Innenraum vorhanden sein. Piloten kleinerer Flugzeuge haben mit dem Parabelflug meistens nur ihren Spaß. Praktische Anwendung findet ein solcher Parabelflug in erster Linie dann, wenn Geräte erprobt werden, die wie im All unter Schwerelosigkeit funktionieren müssen. Filmemacher nutzen beim Drehen von Science-Fiction-Filmen oder anderen die Effekte, die durch den Parabelflug erzeugt werden. Ein bekanntes Beispiel dafür ist der Film Apollo 13 mit Tom Hanks.

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm