Die besten Pubs in Belfast

Belfast

Gemütlich, trendy, voller Leben: Nightlife in Belfast entdecken

Zauberhafte Biergärten, urige Kneipchen, leidenschaftliche Live-Bands und das erfrischend herbe irische Bier.

Im Belfaster Nachtleben treffen sich Jung und Alt zum Feiern, Beisammensein und Abtanzen. Wer Irland besucht, kommt um eine Tour durch die Kneipenviertel und die Pubs in Belfast nicht umher – hier entdecken Besucher die irische Kultur und Kulinarik hautnah.

Die Pubs in Belfast entdecken – Half Bap und Linen Quarter

Das Duke of York im historischen Viertel Half Bap ist vor allem für eine Anekdote aus dem Jahr 1998 bekannt: Hier spielte die weltberühmte irische Band Snow Patrol ihr allererstes Konzert. Heute bietet der Pub einer der größten Auswahlen an irischen Whiskeys – geöffnet immer von Donnerstag bis Sonntag. Ein anderer Clou: In der schmalen Gasse Hill Street kultivieren die Anwohner in Fenstern und auf Balkonen prachtvolle Blumentöpfe und Blumenarrangements – ein fantastischer Anblick, der sogar schon Preise gewonnen hat. Ein besonderes Gespür für noble Retro-Looks demonstriert übrigens Rita`s Bar in der 44 Franklin Street im Linen Quarter. Die eindrucksvoll designte Cocktailbar im Fourty`s und Fifty`s-Look hat ihren Namen vom berühmten It-Girl Rita Hayworth aus den 1940er Jahren. Hier kommt die Bedienung stets aufmerksam an jeden Tisch und serviert köstliche Kleinigkeiten. Die Bar bietet zudem 45 verschiedene Gin-Sorten an. Wer hoch hinaus und in die Atmosphäre eines einzigartigen Belfaster Pubs abtauchen will, der gelangt ein paar Schritte weiter in die höchste Rooftop-Bar der Stadt: Das Perch verbirgt sich in der 42 Franklin Street im fünften Stock und bietet einen unvergesslichen Blick auf das Belfaster Nightlife. Im Sommer genießen Gäste hier erfrischende Cocktails vom Profi, im Winter stärken sie sich unter einer kuscheligen Decke mit einem wärmenden Cider.

Der größte Biergarten der Stadt

Heiß her geht`s auch in Belfasts größtem Biergarten, dem National and Sixty6 in der High Street. Hier klingt ein langer Shopping-Tag aus, abends wird heiß getanzt. Im Sommer bietet der Biergarten ein tolles Barbecue. Auf ein Stück Stadtgeschichte treffen Gäste in der Robinsons Bar, die bereits im Jahr 1895 ihre Pforten öffnete. Heute bietet die traditionelle irische Bar in der Great Victoria Street eine perfekte Location für einen Abend mit Freunden und Familie. Das Ambiente ist geprägt von dunklen Holzmöbeln, viel Gold und dem Flair eines klassischen Belfaster Pubs. Übrigens: Der Saloon zeigt originale Erinnerungsstücke der Titanic, die 1912 im Nordatlantik mit einem Eisberg kollidierte. Das Schiff entstand in der Belfaster Werft von Harland & Wolff. Heute finden Gäste hier original Briefe sowie die Puppe Philomena, die im Wrack beinahe gänzlich erhalten gefunden wurde.

Fruchtig, stark, cremig – kein Belfaster Nachtleben ohne Irish Beer

Hop House 13 oder Smithwick – nie gehört? Das irische Bier ist in Deutschland hauptsächlich durch die Marke Guinness bekannt. Doch neben Guinness haben die irischen Brauereien einiges mehr zu bieten. Übrigens: „Ale“ ist der irische Name für Bier. Allerdings ist das irische Ale meist alkoholhaltiger, sein Geschmack fruchtig und intensiver als bei deutschem Bier. Wer mit Freunden und Familie also durch das Nightlife von Belfast zieht, sollte das im Hinterkopf behalten. Außerdem wird hier in Pints bestellt. 1 Pint ist ca. ein halber Liter und die typische  Maßeinheit für irisches Bier. Die lebendigen Pubs gehören zur irischen Geschichte und Kultur wie die Kultgetränke Whiskey, Ale und Cider. Wer einen Abend in Belfasts Nachtleben erleben will, der erkundet am besten zu Fuß die vielen bezaubernden Gässchen in den Szenevierteln. –Wir wünschen euch viel Spaß in Belfasts Nightlife!

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Tourism Northern Ireland 2019

Passend dazu

Mural Belfast

Belfast Bucket List

Wir zeigen euch die besten Tipps für euren Belfast-Tripp. Diese Dinge solltet ihr unbedingt machen, wenn ihr Belfast erleben wollt.

Mehr lesen
Ruinen in Belfast

Gruseln in Belfast

An Halloween noch nichts vor? Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Belfast! Immerhin hat Halloween hier seinen Ursprung und wird mit einer großen Party samt Feuerwerk gefeiert.

Mehr lesen