Searching

Bangkok

Dominik Gührs

Dominik „Nik“ Gührs ist Pro-Wakeboarder und zweifacher Weltmeister am Cable. Zusammen mit Red Bull zeigt er fluege.de seine zweite Heimat Bangkok. 

Der Profi-Athlet legt atemberaubende Tricks auf seinem Wakeboard hin, trifft sich mit Locals, Food-Bloggern, Street-Artists, DJ-Ikonen und Freerunnern. 

Nik's Bangkok Adventure

Gewinnt eine Reise für zwei Personen nach Bangkok inklusive Flug und Hotelübernachtung

Im Actionclip haben wir fluege.de-Sprungski versteckt, findet ihr sie?

Verratet uns, wann ihr die Sprungski gesehen habt. Füllt dazu das Formular aus.

Mit etwas Glück, seid ihr die Gewinner unserer Bangkok-Reise, good luck!

All about food

Thai-Food mit @paidonnn

Im ersten Teil seiner Tour durch Bangkok trifft Dominik auf Foodbloggerin Paidonnn. Das schärfste Essen, die süßesten Leckereien oder die echten Thai-Märkte – all das seht ihr in der ersten Webisode.

Time for sport

Vom Beton-Dschungel mit @anananwar in den Wakepark

Erst zeigt Freerunner Anan Anwar Nik ein paar Moves für den Beton-Dschungel von Bangkok. Danach ist Nik in seinem Element und dreht im Wakepark richtig auf.

Culture clash

Streetart mit @jesusthethird und Musik mit @bomberselecta 

Bangkok ist bunt: Jesus zeigt die besten Murals der Stadt und weiht den Wakeboarder in die Kunst der Urban Streetart ein. DJ Bomber, zweifacher National Red Bull Thre3style Gewinner, bringt Dominik das Plattenauflegen bei, bevor er sich nachts im Club beweisen muss.

fluegeFlugzeug

Findet ihr alle Plätze, an denen Nik war?

Wir haben jeden Standort, den Dominik auf seiner Tour durch Bangkok besucht hat, markiert – ernsthaft. Scrollt weiter und erfahrt mehr über Niks Abenteuer in Bangkok. 

fluegeFlugzeug
Map_Thailand

Abflug mit Etihad von München nach Bangkok

exklusiv auf fluege.de bis 30.6.2019

Dominiks Abenteuer startet mit Etihad Airways in München. Von dort ist er bequem via Abu Dhabi nach Bangkok geflogen.  Das Gute für euch: Damit ihr genauso komfortabel reisen könnt wie Dominik, halten wir gemeinsam mit Etihad ein Special für euch bereit.

München liegt bei euch nicht ums Eck? Kein Problem: Etihad fliegt auch ab Frankfurt/Main und Düsseldorf.  Aber beeilt euch, das Angebot gilt nur für kurze Zeit.

Die Megametropole Bangkok

14h Flugzeit

8.700km Entfernung

8 Mio. Einwohner

1€ = 35฿

#1 Food

Khlong Toei Markt

Bangkoks Märkte sind angesagt. In einen richtigen Local Food Market hat Foodbloggerin @paidonnn Dominik gelockt. Wir waren offensichtlich die einzigen Touristen weit und breit. Entsprechend solltet ihr auf einiges gefasst sein. Hier gackern die Hühner an einem Stand und werden am nächsten verarbeitet. Während ihr durch die engen Gassen lauft, kann euch hier und da ein Fisch vor die Füße springen. Und egal wie voll der Markt ist, es passt immer noch ein Rollerfahrer hindurch.

Süß
Scharf
Veggie

Süß, scharf und veggie

Mitten im Herzen von Bangkok, in der Giant Swing Area, hat uns @paidonnn drei weitere Köstlichkeiten gezeigt. Im Siriporn Restaurant musste sich Dominik ans möglicherweise schärfste Curry-Gericht Bangkoks wagen. Nur zwei Schritte nebenan im Yui Fried Taro gab es leckeres Tofu und Gemüsebällchen vom Grillrost. Unserer Favorit waren aber ganz klar die superleckeren Coconut Pancakes – und das auch in der herzhaften Variante mit Mais oder mit Lauch. Kostenpunkt: 20 BHT für eine Portion (etwa  50 Cent). Den Stand haben wir am 7-Eleven um die Ecke gefunden.

#2 Sport

Thai Wake Park Lumlukka

Der Thai Wake Park Lumlukka ist Dominiks Go-To-Arena in Bangkok. Und wir können das gut verstehen. Auf dem Gelände ist alles für Wakeboarder eingerichtet. Die Unterkunft liegt direkt am Wasserpark. Alles, um was ihr euch kümmern müsst, ist das Cable zu schnappen und euch ziehen zu lassen.

Wenn ihr eine Pause braucht, steht eine große Terrasse mit typisch thailändischen Spezialitäten zur Verfügung. Und auch das WLAN hält jedem Arbeitseinsatz stand – digital nomad at it’s best.

Habt ihr für den Tag genügend Tricks vollführt, stellt ihr das Wakeboard an die Wand und macht euch ins Nachtleben von Bangkok auf. Mit dem Auto oder Taxi seid ihr in circa 40 Minuten in der Stadt –  No-Brainer.

Die Preise

  • 350 BHT (etwa 37€) kostet die Nutzung des Wakeparks für einen ganzen Tag.
  • Ein Wakeboard könnt ihr euch für 1.000 BHT pro Tag leihen. Weiteres Equipment wie Helm und Schuhe bekommt ihr ebenfalls vor Ort.
  • Eine private Trainerstunde kostet 1.100 BHT (etwa 31€).

Parkour im Suan Pa Chaloem Phrakiat Park

Anan Anwar, Bangkoks Freerunner-Legende und guter Freund von Jason Paul, hat Dominik ein paar Tricks gezeigt, wie er schneller durch Bangkok springt. Wenn ihr es ihm gleich machen wollt, müsst ihr zum Suan Pa Chasloem Phrakiat Park. Dort könnt ihr euch aber auch vom Großstadt-Getümmel erholen (auch wenn ihr mitten in der Stadt seid). Im Clip ist Dominik mit Anan vom Sathon Pier gestartet. Dort bekommt ihr auch Fähren, die euch zu allen Sehenswürdigkeiten (und Shoppingcentern) am Chao Praya River befördern.

#3 Streetart & Music

Iconic Studio 53

Das Iconic Studio 53 ist ein Lifestyle-Gemischtwarenladen. Hier werden Keramik-Fliesen und Möbel designed. Eine ganze Etage nimmt allerdings das DJ-Studio ein. Wie Dominik, könnt ihr einen DJ-Workshop absolvieren und eure Skills am Plattenteller verfeinern. Lokale Größen wie DJ Bomber Selecta bereiten sich hier auf ihre Sessions in den angesagtesten Clubs Bangkoks vor.

Street Art

Murals sind bunt, cool und für den Instagram-Account Pflichtprogram. In Bangkok sind dies nicht nur einfach stylische Wandgemälde, sondern Kunstwerke, die Teile der Kulturgeschichte erzählen. Auf der Mauer im Bild findet ihr Elemente die Thai-Boxen, Food, religiöse Motive oder sogar Tuk Tuks verkörpern – eben genau die Dinge, die Bangkok ausmachen.

Im Clip startet Dominik im Chaloem La Park. Am schnellsten kommt ihr mit dem Skytrain dorthin. Steigt an der Haltestelle Ratchathewi aus und geht die letzten Meter zu Fuß. Wenn ihr Glück habt, rutscht ihr wie wir in ein anderes Shooting herein.

Revolucion Cocktail Bar

Als DJ aufzulegen war vermutlich die größte Herausforderung für Dominik auf seinem Trip durch Bangkok. Ihr müsst ja nicht selbst am Plattenteller stehen, aber in der chilligen Bar wird den Gästen einiges geboten. Das Partyvolk Bangkoks weiß, wie man feiert. Hier tanzen Local Hip-Hop-Crews mit- und gegeneinander, Beatboxer heizen den Besuchern ein und die Bartender liefern euch eine Jonglage vor brennendem Tresen. Achja, die Cocktails sind auch ziemlich gut.

Und wie nach Bangkok?

1.

Mit etwas Glück einen Flug gewinnen

Schaut euch die Clips zu Dominiks Bangkok-Abenteuer an und zählt alle fluege.de-Flugzeuge, die wir an den Locations in den Videos sichtbar versteckt haben.

Tragt euren Tipp im Formular ein und mit ein bisschen Glückgewinnt ihr zwei Flugtickets nach Bangkok!

2.

Mit Etihad

Mit unserem Partner Etihad kommt ihr bequem und komfortabel  nach Bangkok. Etihad fliegt bis zu zweimal täglich ab Frankfurt/Main, München und Düsseldorf über Abu Dhabi mit kurzen Umsteigezeiten weiter in die thailändische Metropole.

Bitte geben Sie einen Abflughafen ein!×
Bitte geben Sie einen Zielflughafen ein!×
Bitte geben Sie unterschiedliche Städte an!×
Hinzufügen×

Hinflug

Rückflug

Bitte geben Sie die Anzahl der Reisenden ein:

×Bitte beachten Sie, dass mindestens ein Erwachsener bei einem Billigflug oder bei einem Charterflug 18 Jahre alt sein muss.
×Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei Rückreise entscheidend ist.
×Für jedes Baby muss mindestens ein Erwachsener mitfliegen. Dies ist notwendig, da sich jedes Baby einen Sitzplatz mit einem Erwachsenen teilt. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Babys bei Rückreise entscheidend ist.
×

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Powered by

Am Bangkok Gewinnspiel teilnehmen

Deine Antwort ist unterwegs, viel Glück!