Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flüge mit Airblue

Bild Airblue
  Jetzt bewerten!  
Airlinebewertung:
     
(0,00)
Aktuelle Bewertungen:
Weiterempfehlungen: 0%
Gesamteindruck der Airline:
     
(0,00)
Multimedia-Angebot:
     
(0,00)
Sicherheit und Komfort:
     
(0,00)
Service:
     
(0,00)
Sitze:
     
(0,00)
Bisher gibt es noch keine Erfahrungsberichte für die Airline Airblue. Helfen Sie anderen Fluggästen mit Ihrer Einschätzung und schreiben Sie die erste Bewertung!
Die Airblue ist eine pakistanische Airline, die im Jahr 2003 gegründet wurde. Ihren Flugbetrieb nahm sie auf im Jahr 2004. Sie hat ihre Basis auf dem Jinnah International Airport in Karachi. Das Vielfliegerprogramm der Airline nennt sich Blue Miles. Als Muttergesellschaft der Airblue, die die zweitgrößte Airline des Landes ist, fungiert die Regierung Pakistans. Damit hat sie ca. 20 Prozent Anteil an den inländischen Flügen und fliegt Destinationen an, wie zum Beispiel Islamabad, Karachi und Peshawar. Internationale Ziele sind neben Dubai, Abu Dhabi, Sharjah und Muscat auch Ziele in der Türkei. Am Anfang ihrer Flugtätigkeit 2004 nutzte Airblue auch geleaste Airbus-Flugzeuge für Flugverbindungen nach Karachi - Lahore und Karachi - Islamabad. Dabei stand sie am Anfang im Wettbewerb mit den größeren Pakistan International Airlines. Schon 2005 bot man auch den ersten internationalen Flug nach Dubai an. Dem folgte 2007 der erste europäische Flug nach Manchester in England. Airblue baut ihren Fuhrpark beständig aus und nutzt dazu weiterhin Modelle von Airbus. Außerdem möchte die Airline mit dem Einsatz von Turboprop-Flugzeugen sich neue Billig Flug Strecken im Inland erschließen. Dazu kommt der Ausbau der Strecken nach Europa und dem Nahen Osten sowie auch nach China. Die Flugzeuge vom Modell Airbus A320 und A319, die Airblue verwendet, haben neben den Economy-Bereichen auch einen Business-Class-Bereich, der mit einem Fernseher und Ledersitzen ausgestattet ist. Airblue ist die erste pakistanische Fluggesellschaft, die das Flug buchen und Einchecken über das Internet ermöglicht und auch mit Self-Check-in-Automaten ausgestattet ist. Daneben bietet sie eine Premium Lounge am Jinnah International Airport in Karachi an, die Businesskunden nutzen können.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Airblue

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.
Erweitern Sie Ihre Suche über die Eingabe Ihrer Flugdetails in der oben stehenden Suchmaske.
Tipps

Airline-Informationen Airblue

  • Gründung: 2003
  • Airport Location: Pakistan
  • Eigentümer: privater Besitz
  • Ziele: versch. nationale Ziele in Pakistan und 5 internationale Ziele (u.a. Dubai, Manchester (UK), Abu Dhabi)
  • Vielfliegerprogramm: BlueMiles
  • Besonderheiten: Die Airblue ist die zweitgrößte Airline Pakistans.
  • Flugzeugtypen: Airbus A319-100, Airbus A320-200
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 8,9 Jahre
  • Anzahl Flugzeuge: 8

Das Vielfliegerprogramm Airblue BlueMiles

Die pakistanische Fluglinie Airblue und ihr Vielfliegerprogramm

Mit dem Bonusprogramm Blue Miles bietet die Fluglinie Vorteile für registrierte Vielflieger. Mit der Eröffnung eines Blue Miles Konto können die Fluggäste anfangen, ihre Meilen zu sammeln: Bei jeder Buchung wird die Vielfliegernummer eingegeben, damit die Buchungen direkt auf dem Meilenkonto berücksichtigt werden. Bis zu 60 Tagen nach der Reservierung können die Meilen noch nachgetragen werden. Ab einer Menge von 8.000 Meilen sind diese einzulösen. Die Prämien beginnen mit kostenfreien Flügen innerhalb Pakistans und können, abhängig von der Höhe des Meilenkontos, von Islamabad bis nach Manchester oder nach Istanbul gehen.

... weiterlesen

Das Blue Miles Programm und seine Level

Die Meilen werden spätestens 14 Tage nach dem Flug mit Airblue auf dem Konto verbucht. Der Überblick über das Meilenkonto steht den Vielfliegern auf ihrem Online-Konto zur Verfügung. Es ist aber auch möglich, Airblue telefonisch zu kontaktieren, um den Stand abzufragen. Nach der Registrierung beim Vielfliegerprogramm erhalten die Fluggäste automatisch ihre Mitgliedskarte, sobald sie mindestens 2.000 Meilen erreicht haben. Es gibt drei Level: den Basic Level mit 1.000 Meilen, den Blue Level mit 2.000 Meilen und den Platinum Level mit 20.000 Meilen. Die Vielflieger profitieren von bevorzugtem Boarding, Sitzplatzreservierungen, Priority Check-in usw.

Airlinebewertungen
Für die Airline Airblue sind leider noch keine Airline Bewertungen vorhanden. Wenn Sie schon einmal mit der Airline Airblue geflogen sind und Ihre Erfahrungen mit anderen Fluggästen teilen möchten, können Sie hier gern eine Airline Bewertung abgeben. Neben der Freundlichkeit des Personals sind ebenso Pünktlichkeit, Versorgung und Sicherheit einer Airline ausschlaggebend für die Bewertung. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt die Airline Airblue.

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm