• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge nach Angola

Wer fremde Länder bereisen und deren Land und Leute kennenlernen möchte, kann mit einem Flug nach Angola genau dies erreichen. Angola liegt in Südwestafrika und ist in seiner Landschaft entlang der Atlantikküste, seinem Regenwald, den Baum- und Trockensavannen und dem höchsten Berg Môco im Hochland von Bié sehr abwechslungsreich. Angola mit mehr als 20 Millionen Einwohnern und seiner Hauptstadt Luanda nimmt eine Fläche von 1.246.700 km² ein. Luanda ist eine der größten Städte Afrikas und alle Flüge nach Angola landen auf den internationalen Flughäfen des Landes. Die Flughäfen Huambo, Lubango und Namibe sind die bekanntesten Flughäfen für Flüge nach Angola ab Frankfurt und München in Deutschland. Das vorherrschende Klima ist tropisch heiß, was das Land für Städtereisen und Badeurlaub interessant macht. Die beste Reisezeit für Flüge nach Angola, Safaris und Wildtierbeobachtungen ist die Zeit von Juni bis September. Auch für diesen Zeitraum können Urlauber auf Fluege.de günstige Flüge nach Angola buchen und vielleicht sogar mit einem Mietwagen die schönsten Regionen des Landes für sich entdecken.

Urlauber, die sich für Angebote mit einem günstigen Flug nach Angola und in seine Hauptstadt Luanda entscheiden, landen auf dem Aeroporto Internacional Quatro de Fevereiro, der vier Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist. Der Flughafen wird unter anderem von München und Frankfurt in Deutschland mit Lufthansa sowie von den Airlines South African Airways, Hainan Airlines, Delta Air Lines und British Airways angeflogen. Die Fahrt nach jedem Flug nach Angola in die Hotels aller Kategorien erfolgt meist mit dem Taxi oder Mietwagen, den Reisende schon vor dem Flug nach Angola buchen können. Jede Stadt hat bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten. In Luanda ist die Festung São Miguel das Wahrzeichen der Stadt und Lobito ist für seinen Hafen und den historischen Gouverneurspalast bekannt. Besonders erlebnisreich wird ein Besuch in Angolas größtem Nationalpark, dem Kissama-Nationalparks.

Unsere Top - Flugziele in Angola

Die beliebtesten Flugziele nach Angola

Top Angebote für Angola Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Luanda (Angola)
Top Preis Nürnberg (NUE) - Luanda (LAD) 04.10.2017 - 26.10.2017 Brussels Airlines
3,2
ab 627,00
Bremen (BRE) - Luanda (LAD) 09.06.2017 - 06.07.2017 Air France
3,6
ab 634,00
2. Flug Andulo (Angola)
Top Preis Augsburg (AGB) - Andulo (ANL) 27.01.2017 - 28.03.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Brüggen (BGN) - Andulo (ANL) 12.01.2017 - 22.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
 
Zeitzone

In Angola wird kein Wechsel von der Winterzeit auf die Sommerzeit vorgenommen. Das Land befindet sich in der sogenannten Zeitzone West Africa Time (WAT), was bedeutet, dass die Uhrzeit gegenüber Deutschland im Sommer eine Stunde zurückliegt. Dort ist es somit in den Sommermonaten 11.00 Uhr vormittags, wenn es in Deutschland bereits 12.00 Uhr mittags ist. Im Winter gibt es keinen Unterschied.

 
Geld

Die Landeswährung von Angola ist der Kwanza, der aus 100 Centimos besteht. 1 € hat einen Wert von 125,45 Kwanza. In einigen wenigen großen Hotels ist es möglich auch mit Kreditkarte zu bezahlen, die Akzeptanz von Reiseschecks ist nicht gegeben. Geldautomaten sind in Angola eher selten zu finden und nehmen keine deutschen Kreditkarten an. Empfehlenswert ist es außerdem, Bargeld nur in seriösen Wechselstuben umzuwechseln.

 
Gesundheit

Die Vorlage einer Bescheinigung für eine erfolgte Gelbfieberimpfung ist Vorschrift bei der Einreise nach Angola. Da ein erhöhtes Risiko der Infektion an Cholera besteht, ist eine vorherige Impfung anzuraten, sie ist aber nicht zwingend erforderlich. Gleichsam schützt man sich vor einer Ansteckung durch erhöhte Hygiene in Bezug auf Nahrungsmittel und Trinkwasser. In Angola besteht das ganze Jahr über die Gefahr, sich mit Malaria zu infizieren, sodass eine Prophylaxe unbedingt vorgenommen werden sollte. Ein Impfschutz gegen Hepatitis A und B wird insbesondere vom Auswärtigen Amt wärmstens empfohlen. Auch sollte man beachten, dass HIV in ganz Afrika weit verbreitet ist.

 
Dos und Don'ts

Angola Urlauber sollten auf keinen Fall versäumen, einen der atemberaubenden und unvergesslichen Sonnenuntergänge an der Atlantikküste zu genießen. Die einzigartige Flora und Fauna des Landes lässt sich am besten bei einer organisierten Safari genießen, bei der unter anderem Flusspferde, Geparden, Krokodile, Strauße und Elefanten aus nächster Nähe zu bestaunen sind. Absolutes Don't in den Nationalparks ist das Aussteigen aus dem Fahrzeug, es kann mit dem Leben bezahlt werden! Unter Rücksichtnahme auf einen großen Teil der Bevölkerung, der in Armut lebt, wird angeraten, in diesen Vierteln auf das Tragen von glitzerndem teurem Schmuck und die Mitnahme von Elektrogeräten zu verzichten.

 
Reisezeit

Als beste Reisezeit für ganz Angola werden die Monate Mai und Juni sowie September und Oktober angesehen, welche mit einer Durchschnittstemperatur von 25° Celsius aufwarten und selten Regen bringen. Während es im Norden sowie an der Küste Angolas tropisch heiß ist, weisen das Hochland und der Süden ein gemäßigtes tropisches Klima auf. Im Südosten des Landes ist es vorherrschend sehr trocken und heiß, hinzukommen kühle Nächte im Winter, hier zeigt sich das typische Wüstenklima. Während der Regenzeit von November bis April sowie der kältesten Monate Juli und August ist ein Urlaub in Angola weniger zu empfehlen.

 
Flughafen

Der größte Flughafen in Angola ist der Aeroporto Internacional Quatro de Fevereiro, welcher sich in nur vier Kilometer Entfernung zur Hauptstadt Luanda befindet. Mietwagen, Taxis und Hotel-Shuttleservices werden angeboten.