• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge nach Grönland

Ein Flug nach Grönland entführt den Besucher in eine abenteuerliche, raue Welt. Grönland ist die größte Insel und gleichzeitig die drittgrößte Wüste der Erde. Die Insel verzeichnet die geringste Bevölkerungsdichte der Welt und besitzt zudem eine Fülle an unberührten Landstrichen. Nur rund 18 Prozent des Landes sind eisfrei. Im Winter können Temperaturen zwischen -16 und -26 Grad erreicht werden. Auch im Sommer wird es in Grönland mit durchschnittlich 16 Grad nicht sehr warm. Die beste Reisezeit ist dennoch von Mai bis September. Von Mai bis Juli begrüßt einem bei einem Flug nach Grönland die Mitternachtssonne. Das interessante Grönland bietet vor allem einzigartige Natur und Tierwelt. Im äußersten Norden und im Nordost-Grönland-Nationalpark leben Eisbären, Moschusochsen und Rentiere. An den Küsten finden sich Wale ein. Um diese Tiere drehen sich nicht nur die Kultur der Inuit, sondern auch zahlreiche Touren an Land und mit dem Boot. Außerdem sollte man sich eine Tour zu den atemberaubenden Eisbergen nicht entgehen lassen. Gerade für Abenteuerurlauber hat Grönland einiges zu bieten. Eisfischen, Hundeschlitten fahren, Helisking, Kajak fahren und Klettern sind nur einige Dinge, die man auf Grönland unternehmen kann. Neben den magischen Nordlichtern hat Grönland aber noch eine weitere Attraktion: Außerhalb der Ortschaft Uummannaq steht das Haus des Weihnachtsmannes und kann besichtigt werden. Flüge nach Grönland sollten allerdings geplant sein.

Direkte Flüge nach Grönland werden nur von Kopenhagen aus angeboten. Von hier aus werden Kangerlussuaq und Narsarswaq fünf bis zehn Mal in der Woche von Air Greenland angeflogen. Von Keflavik in Island geht drei Mal in der Woche ein Flug nach Kulusuk, Kangerlussuaq und in die Hauptstadt Nuuk ab. Von Frankfurt und Berlin ist ein Flug nach Grönland über Kopenhagen nur in den Sommermonaten buchbar. Die Hauptstadt Nuuk liegt 250 km südlich des Polarkreises und ist mit der Erlöserkirche von 1849 und Grönlands Nationalmuseum ebenfalls einen Besuch wert. Ein Flug nach Grönland ist somit immer und für jeden lohnenswert.

Unsere Top - Flugziele in Grönland

Die beliebtesten Flugziele nach Grönland

Top Angebote für Grönland Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Kangerlussuaq (Grönland)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Kangerlussuaq (SFJ) 13.12.2016 - 06.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Berlin Tegel (TXL) - Kangerlussuaq (SFJ) 01.01.2017 - 17.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
2. Flug Nuuk (Grönland)
Top Preis Berlin Tegel (TXL) - Nuuk (GOH) 21.12.2016 - 29.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
München (MUC) - Nuuk (GOH) 16.12.2016 - 16.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
3. Flug Ilulissat (Grönland)
Top Preis Düsseldorf (DUS) - Ilulissat (JAV) 02.01.2017 - 14.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Augsburg (AGB) - Ilulissat (JAV) 24.12.2016 - 05.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
4. Flug Aasiaat (Grönland)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Aasiaat (JEG) 04.01.2017 - 18.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Augsburg (AGB) - Aasiaat (JEG) 21.12.2016 - 15.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
5. Flug Tasiilaq (Grönland)
Top Preis Augsburg (AGB) - Tasiilaq (AGM) 03.01.2017 - 23.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Brüggen (BGN) - Tasiilaq (AGM) 17.01.2017 - 04.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
 
Zeitzone

Da Grönland über eine Breite von bis zu 1.200 Kilometer verfügt, befindet es sich in vier verschiedenen Zeitzonen. Zu der deutschen Zeit stellt sich der Unterschied wie folgt dar: während der MESZ Nordost- und Ostgrönland - 2 Stunden, Scoresby Sund - 2 Stunden, Godthab Region - 4 Stunden sowie Thule Region - 5 Stunden. Mit Ausnahme von Nordost- und Ostgrönland findet in den restlichen Teilen des Landes eine Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit statt, so dass während der deutschen Winterzeit in der Region Ostgrönland der Zeitunterschied -1 Stunde zur deutschen Zeit beträgt. In den übrigen Regionen bleibt der Zeitunterschied genauso wie während der MESZ.

 
Geld

Die dänische Krone, Landeswährung von Grönland, besitzt gegenüber 1 Euro den Wert von 7,44 Kronen (Stand Oktober 2014). Probleme beim Umtausch von Reiseschecks oder Barguthaben bestehen in dem nordischen Land nicht. Die ausreichend vorhandenen Geldautomaten sind mit EC-Karten, die das Cirrus- oder Maestro-Symbol aufweisen, zu bedienen. Ebenfalls besteht eine große Akzeptanz der Bezahlung durch Geldkarten wie VISA, Eurocard, Master-Card und Diners an einer Vielzahl von Örtlichkeiten.

 
Gesundheit

Impfungen sind bei einem Urlaubsaufenthalt in Grönland nicht erforderlich. Da es oftmals schwierig ist, bestimmte Medikamente zu erhalten, sollte ein eigener Bestand der benötigten Medizin mitgeführt werden. Mit der Europäischen Versicherungskarte (EHIC) kann sich jedes EU-Mitglied in Grönland problemlos behandeln lassen.

 
Dos und Don'ts

Ein absolut guter Tipp ist das Ausleihen von Kleidung in Grönland, die genau auf die dortigen Bedürfnisse zugeschnitten und bestens für das vorherrschende Klima geeignet sind. Es gibt keine europäische Winterbekleidung, die mit der Grönlands mithalten kann. Die Fortbewegung mit dem Hundeschlitten ist das traditionelle Transportmittel der Einwohner von einem Ort zum anderen und stellt für Urlauber ein einmaliges faszinierendes Erlebnis dar. Gleiches gilt für die Beobachtung von den verschiedensten Walarten wie Beluga, Buckelwal, Grönlandwal, Minkwal, Narwal und Schwertwal. Grönland bietet eine fast unübertroffene Vielfalt.

 
Reisezeit

Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen von 8,7° Celsius im Juni, 11,6° Celsius im Juli sowie 10,8° Celsius im August machen diese drei Monate des Jahres zu dem günstigsten Reisezeitpunkt. Während ganzjährig ein arktisches Klima, mit kaum über dem Gefrierpunkt liegenden Temperaturen sowohl im Landesinneren, als auch im Norden Grönlands vorherrscht, sind in der Sommerzeit in den Fjorden durchaus Temperaturen bis 20° Celsius vorzufinden. Eine Seltenheit sind starke Regengüsse, obwohl es durchaus Niederschlag im Lande gibt. Sehr häufig wird Nordost-Grönland auch „arktische Wüste“ genannt, da dort geringere Niederschläge als in der Sahara vorkommen. Die Niederschlagsmenge im Norden von Grönland liegt bei jährlich 200 mm im Durchschnitt, im Süden bei 900 mm.

 
Flughafen

Beste Flugbedingungen in einem Land, das durch die verschiedensten Wettereinflüsse beherrscht wird, bestehen auf Grönlands größtem internationalem Flughafen Kangerlussuaq. Seine Lage an einem durchaus windgeschützten Platz sowie die dort vorliegenden Durchschnittstemperaturen von 0° Celsius ermöglichen einen problemlosen Flugverkehr. Die Transportmittel in Grönland unterscheiden sich absolut zu denen in Deutschland. Straßenverbindungen von Ort zu Ort gibt es dort nicht und so sind die häufigsten Transportmittel sowohl das Flugzeug, als auch das Schiff. Viele Hotels bieten einen Abhol- und Bring-Service vom/zum zuständigen Flughafen, ein Mietwagenverleih ist vorhanden.