Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
Besondere Vorlieben:
minus plus
Anzahl Sterne egal
Alle Hotels zum
besten Preis.
 
 
 
 
 
 

Reisen nach Norwegen

Reisen nach Norwegen ist vor allem für Menschen interessant, die sich für die Natur interessieren und die Abgeschiedenheit suchen. Das Land im Norden Europas besticht durch seine Weite und die vielen Wälder im Süden des Landes. Die Küstengebiete sind für ihre Fjorde bekannt wie den Ålesund, den Geirangerfjord und den Trollstigen. Als beste Zeit für eine Reise nach Norwegen sind September bis Oktober empfohlen, denn dann herrscht noch angenehmes Klima und die Hauptsaison ist vorüber. Es gibt von Deutschland aus regelmäßige Günstige Flüge nach Bergen oder Oslo.

Land und Leute entdecken

Möchte man sich beim Urlaub in Norwegen eine Stadt ansehen, sollte man in Oslo einen Stopp einlegen. In der Hauptstadt gibt es u.a. die Nationalgalerie und die Festung Akershus zu bestaunen. Im Sommer finden zahlreiche Festivals statt. Vor den Toren Oslos erwartet den Besucher wieder eine unvergleichliche Natur. Als Geheimtipp gilt eine Fahrradtour, bei der man die einzelnen Bauernhöfe abfährt. Höhepunkt ist der Besuch des ehemaligen Fischerdorfes Drøbak. Es ist das offizielle Postamt des Weihnachtsmannes.

Die beliebtesten Flugziele für Reisen nach Norwegen

Top Angebote für Norwegen Reisen

DatumRouteAirlinePreis p.P ab
1. Flug - Reisen Oslo (Norwegen)
24.03. - 27.03.2017 Bremen-Oslo Hop! 139,00
08.03. - 11.03.2017 Bremen-Oslo Hop! 141,00
2. Flug - Reisen Bergen (Norwegen)
03.05. - 09.05.2017 Bremen-Bergen KLM 177,00
03.05. - 09.05.2017 Bremen-Bergen Lowcost-Airline 177,00
3. Flug - Reisen Trondheim (Norwegen)
02.09. - 19.09.2017 Bremen-Trondheim KLM 201,00
03.03. - 10.03.2017 Bremen-Trondheim KLM 217,00
4. Flug - Reisen Tromsö (Norwegen)
03.01. - 13.02.2017 Dresden-Tromsö Airline Mix Preis ermitteln:
03.01. - 10.01.2017 Dresden-Tromsö Airline Mix Preis ermitteln:
5. Flug - Reisen Stavanger (Norwegen)
07.06. - 11.06.2017 Bremen-Stavanger KLM 233,00
24.12. - 30.12.2016 Bremen-Stavanger KLM 244,00
6. Flug - Reisen Bodo (Norwegen)
14.01. - 01.03.2017 Bremen-Bodo Airline Mix Preis ermitteln:
11.01. - 14.01.2017 Bremen-Bodo Airline Mix Preis ermitteln:
7. Flug - Reisen Kristiansand (Norwegen)
10.02. - 13.02.2017 Bremen-Kristiansand KLM 170,00
04.01. - 08.01.2017 Bremen-Kristiansand KLM 200,00
8. Flug - Reisen Evenes (Norwegen)
30.01. - 07.02.2017 Bremen-Evenes Airline Mix Preis ermitteln:
06.01. - 16.02.2017 Bremen-Evenes Airline Mix Preis ermitteln:
9. Flug - Reisen Aalesund (Norwegen)
13.05. - 20.05.2017 Bremen-Aalesund KLM 178,00
13.05. - 20.05.2017 Bremen-Aalesund KLM 178,00
10. Flug - Reisen Oslo (Norwegen)
24.03. - 27.03.2017 Bremen-Oslo KLM 150,00
24.03. - 27.03.2017 Bremen-Oslo KLM 150,00

Sehenswürdigkeiten

  •  Nordkap
  •  Hammerfest (nördlichste Stadt Europas)
  •  Inselgruppe Lofoten

Daten für den Norwegen Urlaub

  •  Einwohnerzahl: 4985900
  •  Koordinaten: 62° 46′ 0″ N / 9° 27′ 0″ O
  •  Entfernung von den Flughäfen:
    Flughafen Oslo-Gardermoen ~ 50 km von Oslo
    Flughafen Bergen, Flesland ~ 15 km von Bergen
    Flughafen Trondheim, Værnes ~ 35 km von Trondheim

fluege.de Airlinebewertung

2 Kunden, die bei fluege.de einen Flug für eine Reise von oder nach Norwegen gebucht haben,bewerteten die Airlines mit durchschnittlich 4.3 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
 
 
 
 
 
(4,5)

Service:
 
 
 
 
 
(4,7)

Sicherheit & Komfort:
 
 
 
 
 
(4,6)

Versorgung an Bord:
 
 
 
 
 
(4,6)

Multimedia Angebot:
 
 
 
 
 
(3,3)

Die Währung Norwegische Krone

Die Norwegische Krone (NOK) ist das offizielle Zahlungsmittel Norwegens. Sie wurde im Jahre 1875 eingeführt und ist in 100 Öre eingeteilt. Grundlage für die Einführung war das Gesetz zum Geldwesen, welche zum Ziel hatte, den Specie-Taler mit der Unterteilung Skilling abzulösen und eine Währung mit einem einheitlichen Dezimalsystem einzuführen. Die Münzen und Banknoten werden von der Norwegischen Zentralbank, der Norges Bank, ausgegeben. Diese wurde im Jahre 1816 gegründet. Norwegen war Mitglied der Skandinavischen Münzunion, zu der auch Dänemark, Schweden und Island gehörten. Diese Union sollte die Kaufkraft der skandinavischen Länder gegenüber reichen Staaten wie Deutschland stärken. Die Münzunion hatte jedoch nicht die Wertigkeit einer Währungsunion. Die Schwedische, Dänische und Norwegische Krone sind jeweils landestypische Währungen mit einem eigenen Wechselkurs. Die Öre hat allerdings aufgrund des hohen Zahlenwertes der Währung nur eine sehr untergeordnete Bedeutung. Die Geldscheine der Norwegischen Krone zeigen norwegische Künstler und Wissenschaftler.

Norwegen – ein fortschrittliches skandinavisches Land


Norwegen ist das nördlichste der skandinavischen Länder und erstreckt sich bis zum Nordkap, der nördlichsten Spitze Europas. Zur Sommersonnenwende wird es dort auch in der Nacht nicht dunkel. Dieses Naturschauspiel zieht jährlich viele Touristen an. Die Hauptstadt von Norwegen ist Oslo, die Menschen sprechen Norwegisch. Norwegen ist eine konstitutionelle Monarchie, die Königsfamilie hat ein sehr hohes Ansehen unter der Bevölkerung und gibt sich sehr volksnah. Die Fläche des Landes beträgt rund 385.000 km², die Einwohnerzahl etwa 4,7 Millionen. Die Banknoten der Währung in Norwegen haben Werte von 50, 100, 200, 500 und 1000 Kronen. Münzen der Währung in Norwegen haben Stückelungen von 1, 5, 10 und 20 Kronen sowie 50 Öre.

Norwegen und Kayak

Norwegen ist ein Land für Naturfreunde. Die vielen Wälder und die berühmten norwegischen Fjorde geben der Landschaft etwas Einzigartiges. Wer in das skandinavische Land fliegen will, kann durch die unberührte Landschaft wandern oder auch Kajak fahren. Auf den Lofoten hat man sich auf diese Sportart spezialisiert und es gibt viele Kajakvermietungen. Wer erst einmal einen Kurs besuchen möchte, um die Sportart zu erlernen oder lieber geführte Touren unternehmen möchte, findet auf den Inseln die passenden Angebote. Ebenfalls populär ist in Norwegen das Angeln. Mit etwas Glück wird man von einem einheimischen Fischer auf den Kutter eingeladen und lernt so die Einheimischen besser kennen.

Flüge nach Norwegen lohnen sich also vor allem für diejenigen, die sich gern in der Natur bewegen und Freude an aktiver Erholung haben. Man sollte sich im Klaren darüber sein, dass ein Urlaub in Norwegen vor allem ruhig und beschaulich ist. Es kann passieren, dass man kaum auf Menschen trifft. Wer einen Flug bucht, landet entweder auf dem Oslo International Airport, in Sandefjord, ca. 100 Kilometer von Oslo entfernt, in Stavanger oder Bergen. An allen Flughäfen gibt es öffentliche Verkehrsmittel, die den Reisenden an ihr Ziel bringen. Auch Mietwagenstationen sind vorhanden, falls man seine Reise mit dem Auto fortsetzen möchte.

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm