Reisende, Klasse, Airline
Haben Sie Fragen?
  +49 (0)341 - 35575 85530 tägl. 8-22 Uhr, zum Ortstarif (Mobilfunk abweichend)
|
  Besuchen Sie unseren Chat  

Flüge mit Alitalia

Die 1946 gegründete Fluggesellschaft Alitalia hat ihren Sitz in Fiumicino, die Basis befindet sich auch dort, und zwar am Flughafen Rom-Fiumicino. Zu den drei Drehkreuzen des Unternehmens gehören Mailand-Linate, Mailand-Malpensa und Rom-Fiumicino. Die Ziele der nationalen Fluggesellschaft von Italien liegen in Europa, Afrika, Süd- und Mittelamerika, im Mittleren Osten und Ostasien. In Deutschland können Passagiere von den Flughäfen Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München aus günstige Flüge mit Alitalia machen. Alitalia ist Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, mit einem Teil der Mitglieder gibt es Codeshare-Abkommen, daneben wird noch Codesharing mit anderen Fluggesellschaften wie airBaltic, Bulgaria Air oder Etihad Airways betrieben. Darüber hinaus ist Alitalia Mitglied bei Etihad Airways Partners. Etihad Airways hält 49 % der Anteile von Alitalia. Zu der mehr als 120 Maschinen umfassenden Flotte zählen Boeing B777 und Airbus A330 für Langstreckenflüge, Airbus A321, A320 und A319 für Mittelstreckenflüge sowie Embraer E190 und E175 für Kurzstrecken. Das Vielfliegerprogramm von Alitalia heißt MilleMiglia. Die nationale Fluggesellschaft von Italien wirbt mit hoher Servicequalität, einer jungen Flugzeugflotte und guter Betreuung seiner Fluggäste. Seit Mai 2017 befindet sich Alitalia in der Insolvenz, nachdem es seit Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen hatte.

 

Beförderungsklassen von Alitalia

 

Kunden von Alitalia können zwischen den vier Klassen Economy, Economy Premium, Business Class Medium Haul und Business Class Long Haul wählen. Bei Economy wird auf internationalen Flügen ein kleiner Snack und eine Auswahl an Getränken gereicht, Premium Economy erlaubt die Mitnahme von zwei Gepäckstücken bis zu 23 kg, es gibt einen separaten Check-in-Schalter und Priority Boarding. Die 21 oder 24 ergonomischen Sitze im abgetrennten Kabinenbereich lassen sich auf bis zu 120 Grad zurückstellen. Warme Mahlzeiten, Wein, Espresso Lavazza und der Likör Limoncello sind weitere Annehmlichkeiten. Eintritt in die Alitalia- und SkyTeam-Lounges, zwei Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 32 kg und nur vier Sitze pro Reihe sind Bestandteile der Business Class Medium Haul. Die Sitzlehnen lassen sich bis auf 180 Grad nach hinten verstellen und verfügen über eine Massagefunktion. Es gibt ein Beleuchtungssystem, das sich den Tageszeiten anpasst.


Alitalia - Online Check-in – früher einchecken

Der Online Check-in von Alitalia verspricht seinen Passagieren mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben und dazu gehört sicherlich nicht, dass man stundenlang am Check-in-Schalter am Flughafen wartet. Auf der Website der italienische Fluggesellschaft Alitalia (www.alitalia.com) findet man deshalb den Tab „CHECK-IN“ oder man klickt direkt auf diesen Link: https://check-in.alitalia.com/WebCheckIn/de_de/.

Ablauf des Online Check-ins von Alitalia

Zunächst gibt man die Reservierungsdaten ein. Das können auch die Daten von mitreisenden Personen sein. Dann wird der gebuchte Flug gesucht und man hat die Möglichkeit zusätzliche Serviceleistungen zu buchen. Außerdem kann der Sitzplatz ausgewählt werden und, sofern man Übergepäck dabei hat, lässt sich das hier angeben und dazubuchen. Man spart übrigens 20 Prozent, wenn man das Übergepäck gleich online bezahlt statt am Flughafen. Zuletzt druckt man sich seine Bordkarte aus oder man lädt sie auf das Smartphone.

Gepäck aufgeben und Zeiten für den Online Checkin

Wer den Online Check-in von Alitalia nutzt, der kann sein Gepäck einfach am Flughafen an den Gepäckabgabeschaltern aufgeben.
Der Online Check-in steht bereits 24 Stunden vor Abflug zur Verfügung, außer man fliegt von folgenden Flughäfen ab, dann sind es sogar 30 Stunden:

  • Amman, Amsterdam, Lampedusa, München, Nizza, Paris, Peking, Toulouse, Tunis, Wien

Ausnahmen vom Online Check-in

Der Alitalia Online Check-in ist nicht möglich, wenn man als Minderjähriger, also bis zu einem Alter von 14 Jahren, allein reist. Auch kann er nicht von Passagieren genutzt werden, die einer Sonderbetreuung bedürfen. Hat man Sondergepäck dabei, wie etwa Sportgeräte oder gar Haustiere, ist das Einchecken übers Internet ebenfalls nicht möglich. Auch kann der Online Check-in nicht durchgeführt werden, wenn man am selben Tag einen Anschlussflug mit einer anderen Fluglinie (außer Alitalia, KLM oder Air France) hat.

Annullierung des Check-ins

Der Check-in kann auch online annulliert werden. Dazu loggt man sich wieder ein und widerruft anschließend den Check-in für den ausgewählten Flug.
Bild Alitalia
Die Airline Alitalia wurde auf Grundlage von 732 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.23 Sterne vergeben.
Airlinebewertung:
3,2
Aktuelle Bewertungen: 732
Weiterempfehlungen: 92%
Durchschnitt:
3,2
Gesamteindruck der Airline:
3,8
Multimedia-Angebot:
2,4
Sicherheit und Komfort:
3,3
Service:
3,7
Sitze:
3,6

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Alitalia

Top Angebote für Flüge mit Alitalia

RouteDatumAirlinePreis p.P 
Frankfurt (FRA) - Rom (FCO) 02.01.2019 - 17.01.2019 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
München (MUC) - Rom (FCO) 29.12.2018 - 18.02.2019 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
Düsseldorf (DUS) - Rom (FCO) 04.01.2019 - 26.01.2019 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
Berlin Tegel (TXL) - Rom (FCO) 09.12.2018 - 22.01.2019 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
Frankfurt (FRA) - Palermo (PMO) 27.11.2018 - 10.01.2019 Alitalia Alitalia ab 148,00
Frankfurt (FRA) - Santiago de Chile (SCL) 31.12.2018 - 04.02.2019 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
Berlin Tegel (TXL) - Barcelona (BCN) 08.12.2018 - 08.01.2019 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
München (MUC) - Cagliari (CAG) 12.01.2019 - 15.01.2019 Alitalia Alitalia ab 146,00
Düsseldorf (DUS) - Mailand (LIN) 01.12.2018 - 13.12.2018 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
Frankfurt Main (FRA) - Cagliari (CAG) 22.12.2018 - 30.01.2019 Alitalia Alitalia Preis ermitteln:
Tipps

Airline-Informationen Alitalia

  • Gründung: 1946
  • Airport Location: Italien
  • Eigentümer: Alitalia und Fintecna
  • Anzahl Ziele: 102
  • Ziele: 102 Ziele insgesamt, 25 Ziele in Italien, 49 in Europa und weltweit
  • Mitglied einer Allianz: SkyTeam
  • Vielfliegerprogramm: MilleMiglia Club
  • Besonderheiten: Meilen sammeln mit dem MilleMiglia Programm. Meilen werden nicht mehr nach geflogener Entfernung vergeben, sondern nach gekauften Tarif: je teurer, je mehr Meilen werden gesammelt.
  • Flugzeugtypen: Airbus A319-100, Airbus A320-200, Airbus A321-100, Airbus A330-200, ATR 72, Boeing 777-200ER
  • Durchschnittsalter Flugzeuge:
  • Anzahl Flugzeuge: 110
  • Flugzeughersteller mit welchen die Airline Alitalia zusammenarbeitet : Airbus, ATR, Boeing, British Aerospace, Canadair, de Havilland Canada, Dornier, Embraer, Fokker, McDonnell Douglas, Saab

Das Vielfliegerprogramm Alitalia MilleMiglia Club

Das Vielfliegerprogramm MilleMiglia

Wer nach der Anmeldung beim Vielfliegerprogramm MilleMiglia innerhalb der ersten drei Monate schon die ersten Meilen sammelt, bekommt einen Willkommensbonus von 2.000 Meilen. Außer beim Fliegen können Meilen bei Käufen bei Geschäftspartnern gesammelt werden, hierzu zählen z. B. Tankstellen und Supermärkte. Für Kinder und Jugendliche gibt es MilleMiglia Kinds und MilleMiglia Young. Je nach Höhe der gesammelten Meilen können die vier Status Ulisse (20.000 Meilen im Kalendermonat), Freccia Alata Club (50.000 Meilen im Kalendermonat), Freccia Alata Plus Club (80.000 Meilen im Kalendermonat) und Freccia Alata Plus Per Sempre (mindestens zehn Jahre lang den höchsten Status innegehabt) erreicht werden.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Alitalia

Alitalia ist eine Fluggesellschaft aus Italien, die im Jahre 1946 gegründet wurde und ihren Heimatflughafen in Rom aufweist. Sie gilt als wichtiges Mitglied der Allianz Skyteam und fliegt Destinationen in aller Welt an.


Handgepäck

Bei Alitalia kann man wichtige Utensilien, die man während des Fluges benötigt, mit in das Handgepäck nehmen. Hierzu gehören neben Reisemagazinen in begrenzter Anzahl u. a. auch Medikamente, Schmuck und Wertsachen, wie etwa Handys. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Laptop oder eine Handtasche mit an Bord zu nehmen. Die Maße des Handgepäcks dürfen maximal 55 cm x 35 cm x 25 cm betragen. Zudem darf das Handgepäck auf allen Verbindungen und bei sämtlichen Buchungsklassen ein Gesamtgewicht von acht kg nicht überschreiten.


Aufgegebenes Gepäck

Das aufzugebende Gepäck, welches im Frachtraum seinen Platz findet, darf sämtliche Reiseutensilien legaler Form beinhalten. Primär gehören hierzu Gegenstände und Flüssigkeiten, die nicht mit an Bord genommen werden dürfen. Die Obergrenze des Gewichts hängt stark von der Buchungsklasse und der Verbindung ab. In der Economy Class darf man auf internationalen Verbindungen 23, in der Business Class bis zu 32 kg mitführen. Babys bis zwei Jahre steht eine Freigepäckgewichtsgrenze von 10 kg zu, wenn sie auf dem Schoß eines Elternteils mitreisen (anderenfalls gelten die genannten Freigepäckgrenzen). Auf Flügen nach Nordamerika wird beim Freigepäck nicht zwischen Kindern und Erwachsenen unterschieden. Möchte man ein zweites Gepäckstück mitführen, fallen auf Verbindungen nach Nordamerika, Afrika und Brasilien keine Zusatzgebühren an, auf anderen Strecken werden diese mit den Übergepäckgebühren verrechnet.


Sonstiges Gepäck

Für Sportausrüstung und sonstige Gegenstände über einem Maximalgewicht von 23 kg, die man mit auf den Flug nehmen möchte, fallen bei Verbindungen innerhalb Europas Übergepäckgebühren i. H. v. 75 Euro an, ebenso für Flüge nach Nahost, auf Flügen nach Amerika, Japan, China und Afrika fallen hingegen 200 Euro pro Stück an. Musikinstrumente in Koffern können als Gepäckstücke aufgegeben werden, wenn deren Länge 100 cm nicht überschreitet. Ansonsten werden sie als Frachtgut transportiert. Ausnahme Cellos: diese können auf einem eigens gebuchten Sitzplatz in der Kabine mitgeführt werden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Alitalia

Umweltengagement

Alitalia unterzeichnet grünes Abkommen für eine bessere Umwelt


Die italienische Airline Alitalia hat einen Vertrag mit dem amerikanischen Unternehmen GE Aviation zur Nutzung von Motoren mit einem geringeren Umwelteinfluss abgeschlossen. Die Software von GE Aviation reduziert den Ölverbrauch der Motoren und damit den CO2-Fußabdruck des Flugzeugs. Die Airline zeigt schon länger großes Umweltengagement und reduziert den Ausstoß von CO2. Die neuen Motoren sind ein wichtiger Schritt für eine nachhaltige Entwicklung. Alitalia bietet somit den Anteilseignern Kosteneffizienz und den Kunden einen Transport mit immer besserer CO2-Bilanz. Alitalia ist die größte Airline Italiens mit 79 Destinationen, 4500 Flügen wöchentlich und 149 Maschinen.

Alitalia gründet Fachabteilung für Öleffizienz und Reduzierung von CO2

2011 hat die Airline eine Abteilung gegründet, die alle Phasen des Fluges und deren Ölverbrauch effizienter gestaltet und den Ausstoß von CO2 reduziert. Dazu gehören Gewichtreduzierung, Nutzung von Bio-Öl und aerodynamische Verbesserungen. Das Umweltengagement und die nachhaltige Entwicklung haben sich durchaus gelohnt. Im Jahr 2012 konnte Alitalia seinen Ölverbrauch um 24.000 Tonnen reduzieren und verbesserte seine CO2-Bilanz um 75.000 Tonnen. Ziel ihres Forschungsprojektes zur Nutzung von Bio-Öl ist es, den CO2-Fußabdruck um weitere 63.000 Tonnen im Jahr zu verringern. Alitalias Engagement umfasst zusätzlich auch die Reduzierung von durch Flugzeuge verursachtem Lärm und den allgemeinen Schutz der Umwelt und ihrer Biodiversität.

Atmosfair GmbH bestätigt das Umweltengagement

Der atmosfair GmbH bewertet die Airlines auf einer Skala von 0 bis 100 nach ihrer CO2-Bilanz. Dafür wird das CO2 für die Kurz-, Mittel- und Langstrecke je Kilometer verglichen. Im Ranking der Fluggesellschaften belegt Alitalia im Jahr 2015 Platz 52 mit 64,2 Effizienzpunkten. Damit verbessert sie sich deutlich zum Vorjahr. Innerhalb der Einstufung der Fluggesellschaften ist die Airline in der Effizienzklasse D. Der Atmosfair Airline Index soll den Verbrauchern und Airlines helfen, ihren Umwelteinfluss zu verringern. Denn die Optimierung von Prozessen und Technologien mindert den CO2-Fußabdruck in der Umwelt und ist Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung.
64,2 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen  = fluege.de Kunde
Erfahrungsberichte Alitalia Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Im Zeichen des drohenden Konkurses
"puenktlichkeit ist ok, sonst mangelt es an allem"
2,3
Januar 2017 März 2017 Lobo 123 
AirBerlin und Alitalia werden bewertet
"AirBerlin war sehr kulant beim Gewicht des..."
1,8
Februar 2017 Februar 2017 Juhu 
Gewohnt unkompliziert
"War tatsächlich sehr günstig und dafür absolut prima."
3,6
Februar 2017 Februar 2017 BennerE... 
Professionell und Top
"Preis Leistung für einen Linienflug der sich mit..."
4,4
Januar 2017 Januar 2017 Ich-bin... 
Stressfrei freundlich
"Preis Leistung für einen Linienflug war 1a. Ich war..."
4,3
Januar 2017 Januar 2017 Ich-bin... 
gut geschlafen
"Es war alles gut für diesen Preis."
3,7
Dezember 2016 Januar 2017 whatever 
Alles okay
"Für den Preis der Flüge war es gut."
3,6
Dezember 2016 Januar 2017 whatever 
Angenehme Reise in engem Flugzeug
"Für den Preis, den ich gezahlt habe, bin ich zufrieden."
3,4
Dezember 2016 Januar 2017 Mickey 
Klasse - Top Qualität wie immer
"Da im Preis auch ein Gepäck dabei war, war der Preis..."
4,0
Januar 2017 Januar 2017 photogr... 
Sehr nett aber mit Problemen
"Die Kosten sind mehr oder weniger in Ordnung."
3,5
Januar 2017 Januar 2017 Gast2704