Reisende, Klasse, Airline
Haben Sie Fragen?
  +49 (0)341 - 35575 85530 tägl. 8-22 Uhr, zum Ortstarif (Mobilfunk abweichend)
|
  Besuchen Sie unseren Chat  

Flüge mit China Southern Airlines

China Southern Airlines Sitz und Heimatflughafen befinden sich in Guangzhou, neben dem dort ebenfalls vorhandenen Drehkreuz gibt es noch welche in Peking, Chongqing und Ürümqi. Die größte Fluggesellschaft Asiens wurde 1991 gegründet und fliegt neben 23 chinesischen Zielen noch 17 weitere Flughäfen in Asien an. Mit China Soutern Airlines sind außerdem günstige Flüge zu sechs australischen, sieben nordamerikanischen und sechs europäischen Städten möglich. Von Deutschland aus werden billige Flüge ab Frankfurt am Main durchgeführt. Im September 2017 bestand die Flotte der Fluggesellschaft aus 540 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 6,5 Jahren. Die Hersteller sind Airbus, Boeing, Comac und Embraer. Für Skytrax stellte China Southern Airlines im Jahr 2011 eine 4-Sterne-Fluggesellschaft dar. Bei dieser Auszeichnung blieb es nicht. Vom US-amerikanischen Magazin Global Finanz ist die chinesische Fluglinie 2014 mit dem Preis „Stern Chinas“ ausgezeichnet worden. Seit 2007 ist China Southern Airlines Mitglied in der Allianz SkyTeam. Das Vielfliegerprogramm heißt Sky Pearl Club.

 

Beförderungsklassen bei China Southern Airlines

 

Passagiere fliegen bei China Southern Airlines entweder in der Economy, Business oder First Class. Je nachdem, mit welchem Flugzeugtyp geflogen wird, können unterschiedliche Vorteile hervorgehoben werden. Bucher der Economy Class nehmen im A380 Platz auf Sitzen mit verstellbaren Kopfstützen und Rückenlehnen, das Unterhaltungsprogramm wird auf 9 Zoll großen Bildschirmen übertragen. In der B787 freuen sich Gäste der Economy über eine höhere Luftfeuchtigkeit und sauberere Luft, die Fenster sind größer als bei anderen verwendeten Flugzeugtypen. Die Kabinenbeleuchtung passt sich der Tageszeit an. Im A330 sitzen die Fluggäste auf 44 cm breiten Sitzen, der Sitzabstand beträgt 81 cm. Die Rückenlehnen sind rückenfreundlich. Zu Essen gibt es beispielsweise Spezialitäten der Region Guangdong und westliche Gerichte für kalorienbewusste Kunden. Business Class Kunden der China Southern Airlines haben im A380 direkten Zugang zum Gang, die Sitze sind mit horizontal heruntergeklappten Rückenlehnen entweder 1,95 m oder 2,20 m lange Betten. Die Sitzbreite beträgt 62 cm. In der B787 gibt es z. B. einstellbare, integrierte Leselampen und es ist ein Zeitungsständer sowie Stauraum für Schuhe vorhanden. Für First Class Passagiere stehen in der A380 acht 2,08 m x 1,52 m Privatsuiten bereit und auf dem 23-Zoll-Monitoren ist das Arbeiten oder die Unterhaltung besonders angenehm. In einem Schrank mit Zahlenschloss können die persönlichen Habseligkeiten verstaut werden. In den B787 wurden vier First Class Sitze und 17-Zoll-Bildschirme verbaut.


Bild Chinasouthern
Die Airline Chinasouthern wurde auf Grundlage von 151 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.26 Sterne vergeben.
Airlinebewertung:
3,3
Aktuelle Bewertungen: 151
Weiterempfehlungen: 86%
Durchschnitt:
3,3
Gesamteindruck der Airline:
3,7
Multimedia-Angebot:
2,7
Sicherheit und Komfort:
3,5
Service:
3,6
Sitze:
3,5

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit China Southern Airlines

Top Angebote für Flüge mit China Southern Airlines

RouteDatumAirlinePreis p.P 
Frankfurt Main (FRA) - Guangzhou (CAN) 01.11.2018 - 11.11.2018 China Southern Airlines Chinasouthern ab 462,00
Frankfurt (FRA) - Bangkok (BKK) 15.11.2018 - 31.12.2018 China Southern Airlines Chinasouthern Preis ermitteln:
Frankfurt Main (FRA) - Changsha (CSX) 13.11.2018 - 19.11.2018 China Southern Airlines Chinasouthern ab 473,00
Frankfurt (FRA) - Hanoi (HAN) 09.11.2018 - 16.11.2018 China Southern Airlines Chinasouthern ab 449,00
Düsseldorf (DUS) - Guangzhou (CAN) 01.12.2018 - 07.12.2018 China Southern Airlines Chinasouthern ab 471,00
Frankfurt (FRA) - Sydney (SYD) 16.05.2019 - 14.08.2019 China Southern Airlines Chinasouthern ab 637,00
Hamburg (HAM) - Peking (Beijing) (PEK) 13.11.2018 - 23.11.2018 China Southern Airlines Chinasouthern ab 442,00
Frankfurt (FRA) - Denpasar (DPS) 09.11.2018 - 11.12.2018 China Southern Airlines Chinasouthern Preis ermitteln:
München (MUC) - Peking (Beijing) (PEK) 03.12.2018 - 09.12.2018 China Southern Airlines Chinasouthern ab 455,00
Berlin Tegel (TXL) - Peking (PEK) 06.11.2018 - 23.11.2018 China Southern Airlines Chinasouthern ab 430,00
Tipps

Airline-Informationen China Southern Airlines

  • Gründung: 1991
  • Airport Location: China
  • Eigentümer: China Southern Airlines Co., Ltd.
  • Anzahl Ziele: 193
  • Ziele: national und international
  • Mitglied einer Allianz: SkyTeam
  • Vielfliegerprogramm: Sky Pearl Club
  • Flugzeugtypen: Airbus A320-200 / Airbus A321-200 / Boeing 737-800
  • Durchschnittsalter Flugzeuge:
  • Anzahl Flugzeuge: 443 (+ 61 Bestellungen)
  • Flugzeughersteller mit welchen die Airline China Southern Airlines zusammenarbeitet : Airbus, Boeing, Embraer, Fokker, McDonnell Douglas

Das Vielfliegerprogramm China Southern Airlines Sky Pearl Club

Vielfliegerprogramm Sky Pearl Club

Teilnehmer des Bonusprogramms Sky Pearl Club können außer bei Flügen mit China Southern Airlines noch Prämienpunkte bei den Partnerfluggesellschaften Sichuan Airlines und China Airlines sammeln und einlösen. Zu den Partnerunternehmen der Fluglinie, bei denen Meilen für den Sky Pearl Club gesammelt werden können, zählen außerdem Dienstleistungsunternehmen aus der Hotel-, Banken-, Telekommunikations-, Mietauto- und Reisebranche. Der Sky Pearl Club kennt die Status Base Card, Silver Card und Sky Pearl Gold Card. Darüber hinaus können Sky Pearl Club Mitglieder bei Flügen mit anderen SkyTeam Mitgliedern Meilen sammeln.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit China Southern Airlines


Handgepäck:

Das Maximalgewicht für ein Handgepäckstück beträgt fünf Kilogramm. In der First Class dürfen zwei Gepäckstücke, in der Business, Economy und Premium Economy Class darf nur ein Gepäckstück mitgenommen werden. Der maximal zulässige Umfang betragen 115 Zentimeter. Wenn das Hangepäck schwerer oder größer ist als vorgeschrieben, wird es als aufgegebenes Gepäck mitgeführt. Reisende jeder Klasse darf ein zusätzlich ein persönlicher Gegenstand mit an Bird genommen werden. Flüssigkeiten müssen in Behältern à 100 Milliliter transportiert werden. Diese müssen in einem wiederverschließbaren, transparentem Plastikbeutel von maximal 1 Liter verstaut werden.


Aufgegebenes Gepäck:

Auf Inlandsflügen dürfen in der First Class 40 Kilogramm Gepäck, in der Business Class 30 Kilogramm und in der Premium Economy und Economy Class 20 Kilogramm aufgegeben werden. Kleinkinder dürfen zehn Kilogramm Gepäck aufgeben. Auf internationalen Flügen dürfen in der Deluxe First Class und in der First Class immer drei Gepäckstücke à maximal 32 Kilogramm, in der Business Class drei Gepäckstücke à 23 Kilogramm aufgegeben werden. Eine Ausnahme bilden hierbei Flüge von / nach Zentral- oder Westasien, Japan, Amerika, Australien, Neuseeland, Russland oder Dubai handelt, dann dürfen nur zwei Gepäckstücke à 32 Kilogramm aufgegeben werden. In der Premium Economy dürfen zwei Gepäckstücke zu je 23 Kilogramm aufgegeben werden. Außer auf Flügen nach Zentral- und Westasien, dort darf nur ein Gepäckstück à 32 Kilogramm aufgegeben werden. In der Economy Class dürfen auf Flügen nach / von Japan, Amerika, Australien, Neuseeland, Russland und Dubai zwei Gepäckstücke à 23 Kilogramm aufgegeben werden. Auf Flügen von / nach Zentral- und Westasien darf nur ein Gepäckstück zu 32 Kilogramm und auf allen anderen Strecken ein Gepäckstück zu 23 Kilogramm aufgegeben werden. Die maximal zulässigen Außenmaße pro Gepäckstück betragen 158 Zentimeter. Kleinkinder dürfen nur zehn Kilogramm Gepäck aufgeben und ihr Gepäckstück darf nicht größer als 115 Zentimeter sein.


Sonstiges Gepäck:

Für Musikinstrumente und Sportgepäck fallen zusätzliche Gebühren an.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite China Southern Airlines

Umweltengagement

China Southern Airlines zeigt Umweltengagement

Mit 1 930 Flugstunden pro Tag ist die China Southern Airlines die größte Airline Chinas und eine der größten weltweit. Dementsprechend entwickelte die Fluglinie ein eigenes Programm zum Erhalt der Umwelt - das "Green Flight". In diesem verpflichtet sich das Unternehmen Energie zu sparen, den CO2-Fußabdruck - auch CO2-Bilanz genannt - durch den Kauf von neuen Flugzeugen zu reduzieren und die Lärmbelastung zu bekämpfen. Weiterhin ist darin vorgeschrieben, die Routenplanung zu optimieren, den Treibstoffverbrauch einzudämmen sowie den elektronischen Geschäftsverkehr zu verringern. China Southern Arlines sparte im Jahr 2011 14 000 Tonnen Kerosin ein. Dadurch konnte die CO2-Bilanz um 45 ooo Tonnen reduziert und die Umwelt nachhaltig geschont werden.

Moderne Flugzeuge für eine nachhaltige Entwicklung

Die China Southern Airlines ist mit über 500 Personen- sowie Frachtflugzeugen eine international aufgestellte Fluggesellschaft. Sie war die erste Airline Chinas, welche die energieeffizienten Flugzeugtypen Boing 737, 757, 777, 787-8 Dreamliner und Airbus A 330, A 380 Super-Jumbo einführten. Dadurch wurde einerseits der schädliche Umwelteinfluss und die CO2-Bilanz reduziert, andererseits konnte gleichzeitig die Sicherheit erhöht werden. Auch im Frachtverkehr setzt die Airline auf die Boeings B747-400F und 777-200F, die weniger CO2 emittieren. Als weiteres Umweltengagement führte China Southern Airlines die 10 Cent Umlage ein. Pro Ticket werden 10 Cent an soziale Institutionen gespendet oder kommen der Umwelt zugute. Dadurch kann eine nachhaltige Entwicklung gefördert werden.

China Southern Airlines im Mittelfeld des Rankings

CO2 ist der Verursacher des Treibhauseffekts. Die Klimaschutzorganisation atmosfair gGmbH hat die Aufgabe, die Einstufung der Fluggesellschaften anhand des individuellen CO2-Fußabdrucks und dessen Umwelteinfluss vorzunehmen. Der Gesamtausstoß an CO2 eines Unternehmens wird als CO2-Fußabdruck bezeichnet. Im Ranking der Fluggesellschaften schloss die China Southern Airlines auf Platz 71 von 150 ab. Außerdem bekam die Fluglinie Effizienzklasse D - die viertbeste Einstufungsklasse - verliehen. Dabei erreichte die China Southern Airlines im Jahre 2015 61,7 von möglichen 100 Effizienzpunkten. Sie befindet sich damit im guten Mittelfeld dieses Rankings, gehört aber mit über 76 Millionen Passagieren im Jahr zu den meist benutzten Airlines der Welt.
61,2 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen  = fluege.de Kunde
Erfahrungsberichte Chinasouthern Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Schrecklich !
"War soweit in Ordnung, habe da wenig zu beanstanden."
3,0
Dezember 2016 März 2017 Joey B. 
Bin sehr zufrieden !
"Preis/Leistung waren sehr gut, da habe ich überhaupt..."
4,8
Dezember 2016 Februar 2017 Joey B. 
Gute Reise innerhalb Chinas
"Flug war pünktlich. Preis ebenfalls gut."
4,1
August 2016 September 2016 Baoluo 
nie wieder mit China Southern
"Klar haben wir Geld gegenüber normalen Airlines..."
2,0
April 2016 April 2016 Lichtblick 
noch ein einsamer Tag am Flughafen
"wohl kaum. hat auch nicht stattgefunden, daher keine..."
1,0
April 2016 April 2016 Lichtblick 
Katastrophal
"Der Flug hatte 35 Stunden Verspätung...bis wir..."
2,4
März 2016 März 2016 Gast3677 
China Southern
"Erstaunlicherweise war der Flug sogar pünktlich,..."
1,3
Dezember 2015 Januar 2016 Wolfgang 
Transit ist keine Einreise
"Der Zwischenstopp war nicht gut ersichtlich und er..."
2,4
Dezember 2015 Januar 2016 Ursula 
Einfach und sauber
"Günstiger Preis, aber in China wurde neben dem..."
3,0
November 2015 Januar 2016 Ursula 
sehr gut
"ich würde immer wieder mit der Gesellschaft fliegen"
3,9
Oktober 2015 Oktober 2015 sehr toll