Flüge mit Aerolineas Argentinas

Flug Aerolineas Argentinas - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Buenos Aires (EZE) 10.04.2024 - 24.04.2024 AR ab 1.681,00 € ab 1.681,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - San Martin de los Andes (CPC) 12.04.2024 - 20.04.2024 AR ab 1.697,00 € ab 1.697,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Die wieder verstaatlichte Fluggesellschaft Aerolineas Argentinas ist die größte und bedeutendste in ganz Argentinien, wo sich auch die Mehrzahl der Destinationen befindet. Die Airline ist die einzige lateinamerikanische, die Flüge nach Australien und Neuseeland anbietet. Zudem existieren konstante Verbindungen nach Nordamerika. Im Jahre 1949 ordnete der argentinische Staat den Zusammenschluss von vier nationalen Fluggesellschaften an - Aerolineas Argentinas war geboren. Streckennetze und Flotten wurden zusammengelegt, im Jet-Zeitalter konnten weltweit kommerzielle Flüge angeboten werden. Auch konnte man sich mit Inlandsflügen weiter auf dem Markt durchsetzen. In den 90er Jahren wurde Aerolineas Argentinas teilweise privatisiert, nach anhaltender Verschuldung beschloss die Regierung 2008 die Wiederverstaatlichung. Die Destinationen von Aerolineas Argentinas liegen zum größten Teil in Argentinien selbst. Weiterhin bestehen gute Verbindungen zu anderen Ländern in Südamerika. Miami, Sydney, Auckland, Madrid, Barcelona und Rom zählen zu den Zielen, die außerhalb des südamerikanischen Kontinents liegen. In Deutschland werden keinerlei Flughäfen angesteuert. Seit 2009 wurden auch London und Paris wieder aufgenommen. Das Bonusprogramm der Airlines nennt sich Aerolineas Plus. So können Passagiere, die einen Flug buchen mit Aerolineas Argentinas oder durch Nutzung der Partnerunternehmen wie beispielsweise Avis, Hilton oder Europcar Punkte sammeln. Wer in der Economy Klasse zwischen Argentinien und Europa fliegt, bekommt 6.000 bis 7.000 Punkte gut geschrieben. Später kann man die Punkte gegen Prämien eintauschen.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Aerolineas Argentinas:

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Buenos Aires (EZE) 10.04.2024 - 24.04.2024 AR ab 1.681,00 € ab 1.681,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - San Martin de los Andes (CPC) 12.04.2024 - 20.04.2024 AR ab 1.697,00 € ab 1.697,00 € wählen wählen
München (MUC) - Buenos Aires (EZE) 06.04.2024 - 20.04.2024 AR ab 1.712,00 € ab 1.712,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Cordoba (COR) 11.04.2024 - 18.04.2024 AR ab 1.713,00 € ab 1.713,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Mendoza (MDZ) 04.04.2024 - 22.04.2024 AR ab 1.875,00 € ab 1.875,00 € wählen wählen
München (MUC) - Ushuaia (USH) 10.04.2024 - 25.04.2024 AR ab 1.967,00 € ab 1.967,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Santa Cruz (VVI) 26.03.2024 - 19.04.2024 AR ab 2.006,00 € ab 2.006,00 € wählen wählen
München (MUC) - Punta del Este (PDP) 04.04.2024 - 08.04.2024 AR ab 2.010,00 € ab 2.010,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Punta del Este (PDP) 11.03.2024 - 25.03.2024 AR ab 2.030,00 € ab 2.030,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Montevideo (MVD) 27.03.2024 - 02.04.2024 AR ab 2.328,00 € ab 2.328,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Iguazu (IGR) 15.03.2024 - 19.03.2024 AR ab 2.383,00 € ab 2.383,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Rosario (ROS) 11.03.2024 - 14.03.2024 AR ab 2.634,00 € ab 2.634,00 € wählen wählen
München (MUC) - Jujuy (JUJ) 17.03.2024 - 21.03.2024 AR ab 2.694,00 € ab 2.694,00 € wählen wählen
München (MUC) - Posadas (PSS) 30.03.2024 - 06.04.2024 AR ab 3.316,00 € ab 3.316,00 € wählen wählen
München (MUC) - San Carlos de Bariloche (BRC) 08.03.2024 - 21.03.2024 AR ab 3.323,00 € ab 3.323,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Aerolineas Argentinas

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Aerolineas Argentinas

Aerolineas Argentinas ist die größte argentinische Fluggesellschaft. Sie wurde 1950 gegründet und ist am Flughafen Buenos Aires beheimatet.


Handgepäck:

maximale Maße: 55 Zentimeter x 35 Zentimeter x 25 Zentimeter. Maximalgewicht auf Flügen innerhalb Argentiniens in der Economy Class fünf Kilogramm, in der Club Economy Class zehn Kilogramm. Auf internationalen Flügen beträgt das Maximalgewicht in allen Klassen zehn Kilogramm.


Aufgegebenes Gepäck:

Maximalgewicht von 15 Kilogramm in der Economy Class und 30 Kilogramm in der Club Economy Class. Auf Internationalen Flügen ist es abhängig vom Flugziel, aber es kann festgehalten werden, dass es in der Economy Class mindestens ein Gepäckstück zu maximal 20 Kilogramm, in der Club Economy Class zu maximal 30 Kilogramm und in der Club Condor Class zu maximal 40 Kilogramm ist. Es sollte geprüft werden, ob Kinder zusätzliches Gepäck mitführen dürfen, da dies nicht auf jedem Flug der Fall ist. Die Maximalmaße des Gepäcks dürfen 158 Zentimeter nicht überschreiten.


Sonstiges Gepäck:

Ein Paar Skier darf meistens kostenfrei mitgenommen werden. Ein Golfgepäck oder eine Angelausrüstung ist auf vielen Flügen kostenfrei, solange es nicht schwerer als 15 Kilogramm und nicht größer als 158 Zentimeter ist. Wenn Maximalgröße und Gewicht nicht eingehalten werden oder Sie sonstiges Sondergepäck mitnehmen möchten, werden extra Kosten pro Kilogramm angerechnet.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Aerolineas Argentinas.

Aerolineas Argentinas im Zeichen der nachhaltigen Entwicklung


Die Fluggesellschaft Aerolineas Argentinas hat das Bestreben zur Minimierung des Umwelteinflusses erhöht. In diesem Rahmen wurden zahlreiche veraltete Flugzeuge ausgemustert und durch modernere Flugzeuge ersetzt, die eine bessere CO2-Bilanz aufweisen. Gleichzeitig baute sie im Bodenbereich Wärmedämmungen in die Gebäude ein, womit man Energie einsparte und die CO2-Emissionen reduzierte. Die Anschaffung von Elektroautos verhalf zu einer Treibstoffeinsparung. Diese wurde auch durch die Optimierung der Prozesse erzielt. Beispielweise installierte Aerolineas Argentinas ein System in ihre Flugzeuge, das die Höhenwinde während des Fluges misst. Die erhaltenen Daten werden verwendet, um die Fluggeschwindigkeit und Flugroute entsprechend anzupassen und gegebenenfalls zu korrigieren.

Umweltengagement zur Verbesserung der CO2-Bilanz

Seit langer Zeit unterhält Aerolineas Argentinas unzählige Initiativen zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks. Hierbei arbeitet die Airline mit internationalen Organisationen zusammen, zum Beispiel in Forschungsprojekten, mit welchen die Effizienz der Flugzeugmotoren optimiert wird. Intern bezieht sie zusätzlich die Mitarbeiter in Umweltaktivitäten ein und motiviert sie finanziell durch Bonusprogramme. Ebenfalls ruft die Airline die Lieferanten zur Verringerung des Umwelteinfluss auf. An Lieferanten, die sich umweltfreundlich verhalten, werden bevorzugt Aufträge erteilt. Die Richtlinien für dieses umweltfreundliche Verhalten sind in der offiziellen Umwelterklärung des Flugunternehmens veröffentlicht. Somit wird eine Umweltpolitik festgelegt, an die sich Aerolineas Argentinas und ihre Zulieferer verbindlich halten.

Aerolineas Argentinas im Ranking der Fluggesellschaften der atmosfair gGmbH

Wie jedes Jahr seit 2004 hat das unabhängige Unternehmen atmosfair gGmbH Ende letzten Jahres wieder eine Liste mit den 125 Airlines, die den geringsten Umwelteinfluss aufweisen können, herausgegeben. In diesem Ranking hat sich Aerolineas Argentinas im Jahr 2015 um 14,2 Effizienzpunkte gegenüber dem Vorjahr verbessern können. Damit erreichte sie mit 56,4 Punkten Platz 98 und die Effizienzkategorie D. Auch sind die absoluten Emissionswerte hervorragend. Mit 4,0 Millionen Passagieren platzierte sich Aerolineas Argentinas im oberen Bereich der Liste.

Das Vielfliegerprogramm Aerolineas Argentinas Aerolineas Plus