Flüge mit Air Algerie

Flug Air Algerie - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Algier (ALG) 20.01.2023 - 22.01.2023 AH ab 277,00 € ab 277,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Oran (ORN) 20.01.2023 - 27.01.2023 AH ab 287,00 € ab 287,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Die nordafrikanische Air Algérie wurde bereits im Jahr 1946 gegründet. Ihren Heimatflughafen hat die Air Algérie in Algier, der Hauptstadt Algeriens. Das Unternehmen bietet Billig Flüge zu verschiedenen Zielen innerhalb des Landes an sowie internationale Flüge nach Europa, Nordafrika und den nahen Osten. Bis heute befindet sich das Unternehmen noch vollständig in Staatsbesitz. Die Airline hat Codesharing Vereinbarungen mit anderen, großen Fluggesellschaften. Das bedeutet, dass ein und derselbe Flug von zwei Airlines mit zwei verschiedenen Flugnummern genutzt wird. Das Vielfliegerprogramm der Fluggesellschaft heißt Air Algerie Plus, damit können Passagiere von verschiedenen Rabatten profitieren. So zahlen Kinder unter einem Jahr, die keinen eigenen Sitz in Anspruch nehmen, nur 10 Prozent des normalen Ticketpreises. Kleine Kinder bis 11 Jahren können, je nach Flugstrecke 25 bis 33 Prozent Rabatt erhalten. Ebenso gibt es bei Air Algérie Preisnachlässe für Mitreisende, Studenten oder Gruppen.

An Bord werden kostenlos warme Speisen serviert, ebenso wie alkoholfreie Getränke. Auf besondere Bedürfnisse wie diabetische Erkrankungen oder Allergien der Fluggäste wird dabei eingegangen. Die relativ große Flotte der Airline besteht aus Flugzeugen verschiedener Typen, die von den Herstellern Boing und Airbus stammen. Die Maschinen haben ein durchschnittliches Alter von circa fünf Jahren. Passagiere können bei der algerischen Fluggesellschaft Günstige Flüge in allen Klassen, Economy-, Business- und First Class, buchen. Die Air Algérie bietet hauptsächlich Linienflüge an und operiert von zwei algerischen Drehkreuzen aus, dem Flughafen in Algier und dem Airport in Oran.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Air Algerie

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Algier (ALG) 20.01.2023 - 22.01.2023 AH ab 277,00 € ab 277,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Oran (ORN) 20.01.2023 - 27.01.2023 AH ab 287,00 € ab 287,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Tunis (TUN) 20.01.2023 - 28.01.2023 AH ab 405,00 € ab 405,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Lyon (LYS) 20.01.2023 - 24.01.2023 AH ab 420,00 € ab 420,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Marseille (MRS) 25.01.2023 - 26.01.2023 AH ab 420,00 € ab 420,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Toulouse (TLS) 15.01.2023 - 19.01.2023 AH ab 454,00 € ab 454,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Annaba (AAE) 06.01.2023 - 15.01.2023 AH ab 515,00 € ab 515,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 16.12.2022 - 30.12.2022 AH ab 554,00 € ab 554,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 11.12.2022 - 18.12.2022 AH ab 587,00 € ab 587,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Istanbul (IST) 15.01.2023 - 20.01.2023 AH ab 608,00 € ab 608,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Dakar Blaise Diagne (DSS) 13.01.2023 - 26.01.2023 AH ab 784,00 € ab 784,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Dubai (DXB) 13.01.2023 - 28.01.2023 AH ab 958,00 € ab 958,00 € wählen wählen
München (MUC) - Dakar Blaise Diagne (DSS) 10.01.2023 - 11.01.2023 AH ab 1.002,00 € ab 1.002,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (HHN) - Nouakchott (NKC) 16.12.2022 - 26.12.2022 AH ab 1.186,00 € ab 1.186,00 € wählen wählen
Hannover (HAJ) - Dakar Blaise Diagne (DSS) 23.12.2022 - 09.01.2023 AH ab 1.513,00 € ab 1.513,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Air Algerie

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Air Algérie

Die 1946 gegründete algerische Fluggesellschaft Air Algérie hat ihren Sitz und Basis in Algier.


Handgepäck:

Jeder Passagier darf ein Gepäckstück mit in die Kabine nehmen, welches eine Größe von 55 x 35 x 25 cm und ein Gewicht von 10 kg nicht überschreitet. Für Kleinkinder unter zwei Jahren kann außerdem ein zusammenklappbarer Kinderwagen oder ein Tragekorb mitgeführt werden.


Aufgegebenes Gepäck:

Auf internationalen Flügen dürfen i.d.R. in der ersten Klasse und in der Business-Klasse 40 kg Gepäck mitgeführt werden und in der Economy Klasse 30 kg. Für Flüge nach China, Kanada und nach Afrika gelten abweichende Freigepäckregelungen. Auf nationalen Flügen sind in der ersten Klasse 30 40 kg Gepäck, in der Business-Klasse 30 kg und in der Economy Klasse 20 kg erlaubt. Für Babys ohne eigenen Sitzplatz dürfen 10 kg mitgeführt werden. Inhaber der Treuekarte dürfen bis zu 20 kg zusätzlich mitnehmen. Mögliches Übergepäck wird pro Kilogramm berechnet (ab 5 Euro). Zu beachten ist, dass ein Gepäckstück maximal 32 kg wiegen und 158 cm messen darf (Summe der drei Außenmaße).


Sonstiges Gepäck:

Musikinstrumente und Sportausrüstungen können im Rahmen des Freigepäcks transportiert werden, wenn sie nicht schwerer als 23 kg und nicht größer als 158 cm sind (Summe der drei Außenmaße). Größere Musikinstrumente können auch in der Kabine auf einem extra gebuchten Sitz mitgeführt werden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Air Algerie.

Air Algerie fördert die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens

Die Fluggesellschaft Air Algerie hat sich zum Ziel gesetzt, den Umwelteinfluss zu reduzieren. Deshalb modernisiert sie ständig die Flotte mit Flugzeugen, welche die CO2-Bilanz verbessern. Beispielsweise wurden sieben Boeings des Flugzeugtyps Next-Generation 737-800s angeschafft, die eine enorme CO2-Effizienz aufweisen. Um den Energieverbrauch zu verringern, renovierte sie die Gebäude und erreichte somit eine Schonung des CO2-Fußabdrucks. Zugleich verbesserte die Airline die operativen Prozesse wie zum Beispiel Start- und Landeanflug, um den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Durch die Optimierung der beim Flug verwendeten Treibstoffmenge konnte außerdem Gewicht, und somit Treibstoff eingespart werden. Auch baute Air Algerie Winglets in einige Flugzeuge ein, um den CO2-Ausstoß zu verringern.

Umweltengagement zur Verbesserung der CO2-Bilanz

Um den Umwelteinfluss ihrer Flüge zu minimieren, nimmt Air Algerie seit geraumer Zeit an einigen Initiativen teil. Beispielsweise beteiligt sie sich finanziell an einem Projekt, das die Oberflächenbeschichtung der Flugzeuge verbessert, um eine Reduzierung des Luftwiderstands zu erreichen und somit den CO2-Fußabdruck zu verringern. Auch hat sich Air Algerie der Initiative einiger Airlines angeschlossen, die Kunden am Umweltengagement zu beteiligen. Hierzu berechnet sie den Kostenaufwand, der nötig ist, um die Umweltschäden der CO2-Emissionen des Fluges zu kompensieren. Wenn der Kunde sich dann entscheidet, einen Teil dieser Kosten zu übernehmen, bezahlt die Airline den Restbetrag. Dieses Geld wird dann zur Wiederaufforstung der Waldbestände eingesetzt.

Air Algerie im Ranking der Fluggesellschaften der atmosfair gGmbH

Das unabhängige Unternehmen atmosfair gGmbH veröffentlicht jedes Jahr eine Liste mit den 125 Airlines, die den geringsten Umwelteinfluss aufweisen können. Im Jahre 2012 platzierte sich Air Algerie zum ersten Mal in diesem Ranking. Mit 55,6 Effizienzpunkten und der Effizienzkategorie D positionierte sie sich auf Platz 80 und lies renommierte Fluggesellschaften wie Japan Airlines hinter sich. In den Flugdistanzen unter 800 km erreichte sie sogar mit 68,3 Punkten die Effizienzkategorie C und Platz 29.

Das Vielfliegerprogramm Air Algerie Air Algerie Plus