Flüge mit Iberia

Flug Iberia - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Düsseldorf (DUS) - Madrid (MAD) 11.06.2024 - 13.06.2024 IB ab 143,00 € ab 143,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Madrid (MAD) 30.05.2024 - 02.06.2024 IB ab 148,00 € ab 148,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials

Die 1927 gegründete Iberia ist Spaniens größte Fluggesellschaft, ihr Sitz befindet sich in Madrid, wo auf dem Flughafen Madrid-Barajas auch das Drehkreuz ist. Die fast 120 angeflogenen Ziele verteilen sich auf 45 Länder. In Deutschland können mit Iberia günstige Flüge ab Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover, Stuttgart, Berlin, München sowie Hamburg wahrgenommen werden. Was die Flugstrecken zwischen Europa und Lateinamerika angeht, ist die Airline Iberia führend. Die anderen Ziele verteilen sich auf das restliche Amerika, den Mittleren Osten sowie Afrika und Europa. Iberia ist Mitglied der oneworld-Allianz, in der Fluggesellschaften wie Airberlin, British Airways und Qatar Airways vertreten sind. Durch die Allianz profitieren Iberia und ihre Kunden von höchsten Servicestandards und Bequemlichkeit. Mit oneworld sind um die 1.000 Flugziele auf der ganzen Welt über billige Flüge erreichbar. Darüber hinaus hat Iberia mit American Airlines, British Airways und Finnair eine enge Partnerschaft für die Nordatlantikregion abgeschlossen, so dass Flüge zwischen Europa und den USA, Kanada sowie Mexiko einfacher werden. Des Weiteren bestehen mit 19 Fluggesellschaften ein Code Sharing Abkommen, darunter Vueling, Bulgaria Air und El Al. Mit Stand von November 2016 umfasst die Iberia Flotte 76 Flugzeuge. Den größten Anteil machen die 17 Maschinen vom Typ A340-600 aus. In jedem dieser 17 Großraumflugzeuge sind 342 Sitzplätze vorhanden. Das Durchschnittsalter der Iberia Flotte lag im Januar 2016 bei 17,7 Jahren. Das Vielfliegerprogramm der Airline Iberia heißt Iberia Plus.


Beförderungsklassen von Iberia

Die Passagiere von Iberia können sich bei einem Flug zwischen den fünf Buchungsklassen Economy, Premium Economy, Business Class, Business Club und Business Plus entscheiden. Wer für einen Langstreckenflug die Option Iberia Business Plus bucht, fliegt in einem „Zimmer durch die Luft“, wie sich Iberia ausdrückt. Zu den Annehmlichkeiten zählt beispielsweise ein Sitz, der sich zu einem 2 m langen Bett umbauen lässt. Flugreisende, die sich für die Business Class entschieden haben, können sich auf einem Flug über einen stets freien Nachbarsitz und Zutritt zu den VIP-Lounges am Boden freuen. Mit Premium Economy können Flugreisende die einfachste Beförderungsklasse ein bisschen komfortabler gestalten: neben breiteren Sitzen lockt ein vergrößertes Multimedia- und Gastronomieangebot.


Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Iberia:

Route Datum Airline Preis
Düsseldorf (DUS) - Madrid (MAD) 11.06.2024 - 13.06.2024 IB ab 143,00 € ab 143,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Madrid (MAD) 30.05.2024 - 02.06.2024 IB ab 148,00 € ab 148,00 € wählen wählen
München (MUC) - Madrid (MAD) 15.05.2024 - 17.05.2024 IB ab 178,00 € ab 178,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Madrid (MAD) 02.06.2024 - 03.06.2024 IB ab 188,00 € ab 188,00 € wählen wählen
München (MUC) - Malaga (AGP) 11.05.2024 - 14.05.2024 IB ab 194,00 € ab 194,00 € wählen wählen
München (MUC) - San Sebastian (EAS) 09.05.2024 - 14.05.2024 IB ab 207,00 € ab 207,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Porto (OPO) 08.06.2024 - 14.06.2024 IB ab 209,00 € ab 209,00 € wählen wählen
München (MUC) - Palma de Mallorca (PMI) 15.05.2024 - 15.05.2024 IB ab 211,00 € ab 211,00 € wählen wählen
München (MUC) - Alicante (ALC) 11.05.2024 - 13.05.2024 IB ab 212,00 € ab 212,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Madrid (MAD) 07.06.2024 - 09.06.2024 IB ab 218,00 € ab 218,00 € wählen wählen
München (MUC) - Barcelona (BCN) 15.05.2024 - 18.05.2024 IB ab 220,00 € ab 220,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Lissabon (LIS) 04.06.2024 - 05.06.2024 IB ab 225,00 € ab 225,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Barcelona (BCN) 29.05.2024 - 31.05.2024 IB ab 227,00 € ab 227,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - San Sebastian (EAS) 01.06.2024 - 04.06.2024 IB ab 231,00 € ab 231,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Almeria (LEI) 11.05.2024 - 18.05.2024 IB ab 236,00 € ab 236,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Pamplona (PNA) 03.05.2024 - 10.05.2024 IB ab 236,00 € ab 236,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Iberia

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Iberia

Iberia ist die größte Fluggesellschaft Spaniens. Sie wurde im Jahre 1927 gegründet und hat ihren Hauptsitz in der Hauptstadt und Kulturmetropole Madrid. Der Flughafen Madrid-Barajas ist zudem ihr Hauptdrehkreuz. Insgesamt fliegt die Airline rund 100 Destinationen in mehr als 40 Ländern an.


Handgepäck

Flüssigkeiten, sofern sie den Sicherheitsbestimmungen entsprechend verpackt sind oder im Gate-Bereich gekauft wurden, sowie Wertsachen aller Art können als Handgepäck mit an Bord genommen werden. Die Airline empfiehlt sogar explizit, sämtliche wertvolle Gegenstände ausschließlich im Handgepäck mitzuführen. Spitze Gegenstände, Waffen oder Drogen haben an Bord nichts zu suchen. Fluggäste der Economy Class dürfen insgesamt ein Gepäckstück bis zu 10 kg mitnehmen. In der Business Class ist es ebenso ein Gepäckstück, in der Business Class Plus zwei Gepäckstücke. Die Maße dürfen bei maximal 56 x 45 x 25 cm liegen, eine Gewichtsbegrenzung existiert nicht. Zusätzlich ist in allen Klassen ein persönlicher Gegenstand erlaubt, etwa eine Damenhandtasche, ein Laptop oder eine Babytasche.


Aufgegebenes Gepäck

Das aufzugebende Gepäck am Check-in-Schalter von Iberia darf die Gesamtmaße in der Summe von Höhe, Länge und Breite von 158 cm nicht überschreiten. In der Economy Class darf ein und in der Business Class dürfen drei Gepäckstücke kostenfrei aufgegeben werden. Bei der Inanspruchnahme von Spezial-Economy-Tarifen dürfen zwei Gepäckstücke gratis aufgegeben werden. Auf Inlands- und Europaflügen entfällt das Freigepäck in der Economy Class und in der Business Class umfasst es lediglich zwei Gepäckstücke. Nur in der Business Class wird für Übergepäck bis 32 kg nichts berechnet. Das Maximalgewicht beträgt ansonsten 23 kg. Bei Übergepäck bis zu 32 kg werden pro Flug ab 60 Euro in der Economy Class berechnet. Wer in bestimmten spanischen Regionen eine Residenz aufweist, muss für jedes Gepäckstück lediglich einen Zuschlag von 15 Euro bezahlen.Ein zweites Gepäckstück kann kontinental ab 30 Euro, interkontinental ab 64 Euro hinzugebucht werden.


Sonstiges Gepäck

Wer Sportausrüstungen oder Musikinstrumente und anderes Equipment über Iberia befördern möchte, sollte beachten, dass dieses vorher u. U. angemeldet werden muss. Übersteigt es die angegebene Gepäckbegrenzung nicht, kann es als normales Gepäck am Check-in abgegeben werden. Musikinstrumente bis zu einer Größe von 30 x 120 x 38 cm (Maße einer Standardgitarre) dürfen als Handgepäck mitgeführt werden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Iberia.

Iberia will sich zu klimaschonenden Engagements verpflichten


Mit mehreren Testflügen hat die spanische Airline Iberia erste Unternehmungen veranlasst, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Somit ist Iberia Airlines das erste Flugunternehmen in Spanien, das sich um Absenkung der CO2-Emissionen und um Verbesserungen der eigenen CO2-Bilanz aktiv bemüht. Hierbei kamen bei Testflügen mit einem Airbus A320 neue Arten von Treibstoffen zur Verwendung, die zur nachhaltigen Entwicklung von Airlines beitragen sollen. Anstatt die Flugzeuge mit reinem Kerosin zu betanken, verwendete das spanische Flugunternehmen ein Gemisch aus Kerosin (75%) und Leindotteröl (25%). Flugzeuge und deren Abgase sind riesige CO2-Emittenten, sodass die Verwendung "grünerer" Treibstoffe zur Minderung der Erderwärmung durch weniger Umwelteinflüsse beiträgt.

Bedeutung der Umweltpolitik von Airlines

Die oben genannten Maßnahmen Iberias sind nicht nur für die Airline selbst von großer Bedeutung, sondern auch für den Menschen und die Umwelt. Mit einem Fluggastaufkommen von 24.3 Millionen Passagieren im Jahr 2010, einer Flottenstärke von 82 Flugzeugen (exklusiv 27 Vorbestellungen) und über 100 Zielen in 43 Ländern gehört Iberia zu den größten Fluggesellschaften Europas und der Welt. Auch eine Reihe anderer Airlines, wie zum Beispiel die deutsche Lufthansa, kündigten an den Weg für "grüne Flüge" durch die Umstellung der Treibstoffe zu öffnen und somit weniger Umwelteinflüsse durch CO2 zu verursachen.

Alle Airlines stehen im internationalen Vergleich und Konkurrenzkampf

Iberia geht es auch um den Vergleich mit anderen Airlines, die im internationalen Ranking besser abschnitten. Die spanische Airline sieht in neuen Thematiken wie Umweltengagements, CO2-Bilanzen und nachhaltiger Entwicklung die Chance, bessere Einstufungen zu erhalten und im Ranking der Fluggesellschaften aufzusteigen. Im Moment befindet sich Iberia im weltweiten Vergleich auf dem 87. Platz. Außerdem bewertet die atmosfair gGmbH Fluggesellschaften jährlich hinsichtlich ihrer CO2-Bilanzen und Umweltengagements in Effizienzklassen (A - am besten bis G - am schlechtesten) und verteilt Effizienzpunkte (von 0 bis 100). Im Jahr 2015 war Iberia in diesen Einstufungen mit der Effizienzklasse D und 58,5 Effizienzpunkten im hinteren Mittelfeld zu finden.

Das Vielfliegerprogramm Iberia Iberia Plus