Flüge mit Kenya Airways

Flug Kenya Airways - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Mombasa (MBA) 19.05.2024 - 31.05.2024 KQ ab 646,00 € ab 646,00 € wählen wählen
München (MUC) - Mombasa (MBA) 10.05.2024 - 18.05.2024 KQ ab 660,00 € ab 660,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Die kenianische Fluggesellschaft Kenya Airways mit Sitz in Nairobi ist Mitglied des SkyTeams. Kenya Airways wurde im Jahr 1977 gegründet und befand sich zunächst komplett in staatlicher Hand. Im selben Jahr startete sie mit dem Linienverkehr mit verschiedenen Billig Flug Angeboten. Ab dem Jahr 1986 begann die Privatisierung und seit 1995 arbeitet die Airline mit KLM zusammen. Seit dem Jahr 2010 ist sie Vollmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam. Fluggäste profitieren vom Vielfliegerprogramm Flying Blue mit dem günstige Flüge gebucht werden können. Codesharing-Abkommen bestehen unter anderem mit der tansanischen Fluggesellschaft Precision Air. Kenya Airways fliegt sowohl nationale als auch internationale Ziele an. Das Drehkreuz befindet sich am Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi. Die Destinationen im Inland sind beispielsweise Nairobi, Mombasa, Kisumu und Malindi. Zu den Flugzielen in Afrika gehören neben vielen anderen Accra, Dakar, Kairo und Johannesburg. In Europa werden Amsterdam, Paris und London angeflogen und in Asien Bangkok, Guangzhou, Hong Kong und Mumbai. Mehrmals gewann Kenya Airways den African Airline of the Year Award.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Kenya Airways:

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Mombasa (MBA) 19.05.2024 - 31.05.2024 KQ ab 646,00 € ab 646,00 € wählen wählen
München (MUC) - Mombasa (MBA) 10.05.2024 - 18.05.2024 KQ ab 660,00 € ab 660,00 € wählen wählen
Stuttgart (STR) - Sansibar (ZNZ) 16.05.2024 - 26.05.2024 KQ ab 671,00 € ab 671,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Entebbe (EBB) 25.05.2024 - 05.06.2024 KQ ab 696,00 € ab 696,00 € wählen wählen
Nürnberg (NUE) - Nairobi (NBO) 22.05.2024 - 07.06.2024 KQ ab 769,00 € ab 769,00 € wählen wählen
Hannover (HAJ) - Sansibar (ZNZ) 15.06.2024 - 19.06.2024 KQ ab 779,00 € ab 779,00 € wählen wählen
Stuttgart (STR) - Nairobi (NBO) 05.06.2024 - 12.06.2024 KQ ab 784,00 € ab 784,00 € wählen wählen
Hannover (HAJ) - Nairobi (NBO) 10.05.2024 - 14.05.2024 KQ ab 787,00 € ab 787,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Nairobi (NBO) 11.05.2024 - 27.05.2024 KQ ab 817,00 € ab 817,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Nairobi (NBO) 06.06.2024 - 19.06.2024 KQ ab 828,00 € ab 828,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Nairobi (NBO) 10.05.2024 - 12.05.2024 KQ ab 834,00 € ab 834,00 € wählen wählen
Hannover (HAJ) - Entebbe (EBB) 24.05.2024 - 28.05.2024 KQ ab 848,00 € ab 848,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Mombasa (MBA) 13.05.2024 - 09.06.2024 KQ ab 868,00 € ab 868,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Dar Es Salaam (DAR) 27.05.2024 - 04.06.2024 KQ ab 872,00 € ab 872,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Sansibar (ZNZ) 29.05.2024 - 02.06.2024 KQ ab 876,00 € ab 876,00 € wählen wählen
München (MUC) - Entebbe (EBB) 09.06.2024 - 18.06.2024 KQ ab 887,00 € ab 887,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Kenya Airways

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Kenya Airways

Die Airline Kenya Airways wurde 1977 gegründet und führt als kenianische Fluggesellschaft und als Mitglied der Allianz SkyTeam internationale Flugstrecken durch.


Handgepäck:

Jeder Passagier darf maximal zehn Kilogramm Handgepäck (maximal 55 x 38 x 20 Zentimeter) und zusätzlich einen persönlichen Gegenstand (wie Handtasche, Jacke, Kamera, Laptop o.ä.) mit in die Kabine nehmen. Wenn vom Flugreisenden benötigt, kann zudem ein zusammenklappbarer Rollstuhl sowie Krücken mitgeführt werden.


Aufgegebenes Gepäck:

Kleinkindern ohne eigenen Sitzplatz ist die Mitnahme von 10 kg Freigepäck gestattet, sowie das Mitführen eines zusammenklappbaren Kinderwagens. Auf Flügen von und nach Europa: Reisende der Business Class dürfen zwei Gepäckstücke à 32 Kilogramm aufgeben, Reisende der Economy Class zwei Stücke à 23 Kilogramm. Auf Flügen innerhalb Afrikas: Reisende der Business Class dürfen 40 Kilogramm (maximal 32 Kilogramm pro Stück) und Reisende der Economy Class 30 Kilogramm Gepäck mitnehmen. Flüge von Afrika in den Nahen Osten, nach Asien und Fernost: 50 Kilogramm Freigepäck in der Business Class und 40 Kilogramm Freigepäck in der Economy Class. Flüge innerhalb von Kenia: 30 Kilogramm in der Business Class und 20 Kilogramm in der Economy Class. Der Maximalumfang des Gepäckstückes beträgt 158 Zentimeter. Auf Strecken von/nach Europa beträgt die Gebühr für Übergepäck in der Economy Class 100 Euro (wenn das Gewicht zwischen 23 und 32 kg liegt). Für Extraaufgegebene Gepäckstücke bis 23 kg in der Economy Class bzw. bis 32 kg in der Busines Class werden 200 Euro Gebühren fällig.


Sonstiges Gepäck:

Kenya Airways befördert Sportausrüstung gegen Gebühr. Zum Beispiel kostet die Beförderung eines Fahrrads oder eines Surfbretts innerhalb Kenias 25 US-Dollar. Auf Auslandsflügen (außerhalb Afrikas) beträgt die Gebühr jedoch 105 US-Dollar. Die Beförderung von Taucherausrüstungen, Wasserski- und Ski-Ausrüstungen sowie Golfgepäck liegt zwischen 15 (innerhalb Kenias) und 50 US-Dollar (außerhalb Kenias). Kajaks und Kanus werden nicht befördert.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Kenya Airways.

Kenya Airways engagiert sich bei CO2-Ausgleichs-Programm


Kenya Airways ist Partner des von der IATA ins Leben gerufene CO2-Ausgleichs-Programms. Mit diesem Programm belegt die Fluggesellschaft, das sie es mit ihrem Umweltengagement ernst meint. Somit leistet sie einen positiven Beitrag zur Verringerung ihres CO2-Fußabdrucks. Das IATA CO2-Ausgleichs-Programm kalkuliert die tatsächliche Flugstrecke und berechnet daraus die Höhe der entstehenden Emissionen. Daraus ergibt sich der Geldbetrag, den der Passagier freiwillig spenden kann. Die eingenommenen Gelder werden dann in entsprechende Umwelt-Projekte weltweit investiert. Dieses System unterstützt die nachhaltige ökologische Entwicklung der Airline-Branche. Kenya Airways setzt sich besonders für Umwelt-Projekte in Entwicklungsländern ein.

Umwelt-Motto praktisch umgesetzt - Baumpflanzungen für die Zukunft

Die Initiative "Pflanze eine Zukunft" hat bisher 750,000 Bäume gepflanzt. Kenya Airways hat zusammen mit anderen Firmen und Organisationen bei 250,000 Pflanzungen in den Ngong Hills Wäldern aktiv mitgewirkt. Das Ziel Kenyas ist es, die Bewaldung des Landes von 2% auf 10% aufzustocken. Die kenianische Airline ist bereits seit vier Jahren an diesem Programm beteiligt und leistet mit diesem Beitrag ihren Teil zu einer besseren CO2-Bilanz. Ganz besonders Wert wird auf die Pflanzung von indigenen Arten gelegt. Mit einem On-Board Spendenprogramm setzt Kenya Airways ein weiteres Zeichen für ihr Umweltengagement. Das Geld wird für soziale und umweltrelevante Projekte eingesetzt.

Gute Platzierung bei weltweitem CO2-Fußabdruck Ranking

Im vergangen Jahr hat die atmosfair gGmbH weltweit 150 Fluggesellschaften hinsichtlich ihrer CO2-Ausstoß Reduzierung untersucht. Kenya Airways hat hier einen respektablen 72. Platz belegt. Das entspricht 58.1 von möglichen 100 Effizienzpunkten. Die besten Airlines dieses Rankings erreichten 80 oder mehr Punkte. Das Ranking belegt, das die Anstrengungen zur Verbesserung ihrer CO2-Bilanz Früchte trägt. Neben den Effizienzpunkte-Wertungen gibt es auch Effizienzklasseneinstufungen von "A" bis "G". Kenya Airways erreichte bei diesem Airline Vergleich in allen drei Distanzstrecken die Klasse "D" . Das entspricht einem Mittelwert, wobei keiner die Klasse "A" und nur wenige die Klasse "C" oder gar "B" erreichten.