Flüge mit Middle East Airlines

Flug Middle East Airlines - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Beirut (BEY) 10.01.2023 - 22.01.2023 ME ab 351,00 € ab 351,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Beirut (BEY) 02.01.2023 - 25.01.2023 ME ab 364,00 € ab 364,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Die Middle East Airlines sind eine libanesische Fluggesellschaft mit Sitz in Beirut. Das Drehkreuz von Middle East Airlines befindet sich am Flughafen Beirut-Rafiq Hariri. Die Fluggesellschaft wurde im Jahr 1945 gegründet und unternahm zunächst Günstige Flüge in benachbarte Städte der Golfregion. Das Streckennetz wurde vor allem nach der Fusion mit Air Libanon im Jahr 1963 ausgeweitet. Heute werden zahlreiche nationale und internationale Ziele angeflogen. Dazu gehören Abidjan, Lagos, Kano und Accra in Afrika ebenso wie Amman, Bagdad, Kairo und Erbil im Mittleren Osten. In der Golfregion werden des Weiteren unter anderem Riyadh, Dubai, Abu Dhabi und Kuwait angeflogen. In Europa erreicht man mit Middle East Airlines unter anderem Brüssel, Paris, London und Frankfurt ebenso wie viele weitere wichtige westeuropäische Metropolen. Die Fluggesellschaft ist Mitglied der Arab Air Carriers Organization und plant bis 2012 der Luftfahrtallianz SkyTeam beizutreten. Vielflieger können das Programm Cedar Miles nutzen, um Vergünstigungen zu erhalten und billiger fliegen zu können. Middle East Airlines nutzt Flugzeuge der Typen Airbus A320-200, A321-200 und A330-200.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Middle East Airlines

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Beirut (BEY) 10.01.2023 - 22.01.2023 ME ab 351,00 € ab 351,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Beirut (BEY) 02.01.2023 - 25.01.2023 ME ab 364,00 € ab 364,00 € wählen wählen
Deutschlandweit (QYG) - Beirut (BEY) 10.12.2022 - 12.12.2022 ME ab 463,00 € ab 463,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Kairo (CAI) 03.01.2023 - 24.01.2023 ME ab 529,00 € ab 529,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Kairo (CAI) 10.01.2023 - 26.01.2023 ME ab 587,00 € ab 587,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Larnaca (LCA) 17.01.2023 - 23.01.2023 ME ab 620,00 € ab 620,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Amman (AMM) 03.01.2023 - 17.01.2023 ME ab 641,00 € ab 641,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Dubai (DXB) 18.01.2023 - 28.01.2023 ME ab 644,00 € ab 644,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Baghdad (BGW) 06.01.2023 - 20.01.2023 ME ab 660,00 € ab 660,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Athen (ATH) 11.01.2023 - 21.01.2023 ME ab 664,00 € ab 664,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 11.01.2023 - 19.01.2023 ME ab 667,00 € ab 667,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Amman (AMM) 04.01.2023 - 26.01.2023 ME ab 668,00 € ab 668,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Dubai (DXB) 12.01.2023 - 23.01.2023 ME ab 673,00 € ab 673,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Jeddah (JED) 11.01.2023 - 20.01.2023 ME ab 680,00 € ab 680,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Doha (DOH) 11.01.2023 - 28.01.2023 ME ab 687,00 € ab 687,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (IST) 14.01.2023 - 24.01.2023 ME ab 694,00 € ab 694,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Middle East Airlines

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Middle East Airlines

Middle East Airlines wurde 1945 gegründet und ist eine libanesische Fluggesellschaft.


Handgepäck:

Jeder Passagier darf ein Stück Handgepäck von maximal zehn Kilogramm und 56 x 40 x 25 Zentimetern mit an Bord nehmen. Auf internationalen Flügen darf darüber hinaus auch einen persönlichen Gegenstand mit an Bord genommen werden.


Aufgegebenes Gepäck:

Für die meisten Flüge der MEA gilt, dass in der Economy Class 30 Kilogramm Gepäck und in der Business Class 60 Kilogramm aufgegeben werden dürfen. Ausnahmen gibt es für Flüge zwischen Beirut und Düsseldorf, Kopenhagen oder Frankfurt, dort dürfen in der Economy Class 40 Kilogramm Gepäck aufgegeben werden. Für Flüge zwischen Beirut und Abidjian, Accra, Kano oder Lagos gilt, dass in der Economy Class 35 Kilogramm Gepäck und in der Business Class 70 Kilogramm aufgegeben werden dürfen. Weiter gilt für Flüge zwischen Beirut und Athen, Brüssel, Genf, London, Mailand, Nizza, Paris oder Rom, dass in der Economy Class ein Gepäckstück von maximal 23 Kilogramm und in der Business Class drei Gepäckstücke von maximal 23 Kilogramm mitgeführt werden dürfen. Mitglieder der Skyteam Elite Plus dürfen immer 20 Kilogramm Gepäck extra aufgeben und Mitglieder der Skyteam Elite dürfen immer zehn Kilogramm Gepäck extra aufgeben. Kinder, die keinen eigenen Sitz haben, dürfen maximal zehn oder 15 Kilogramm Gepäck aufgeben (abhängig vom Flug). Für MEA Vielflieger gibt es extra Regelungen. Diese Reisenden dürfen meist noch zusätzliches Extragepäck aufgeben.


Sonstiges Gepäck:

Ein Sportgepäckstück kann kostenfrei befördert werden, wenn es nicht schwerer als 20 bzw. 23 Kilogramm ist (abhängig vom Flug). Sämtliche anderen Gepäckstücke kosten bis zu 200 Euro je Flugstrecke.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Middle East Airlines.

Middle East Airlines erhält neue Airbus Flugzeugtypen

Im Rahmen der neuen Ausrichtung der Middle East Airlines (MEA) und zur Steigerung des Passagierkomforts und ihres Umweltengagements hat MEA die neuen Flugzeugtypen Airbus A320, A321 und A330 in ihre Flotte aufgenommen. Diese Flugzeugtypen zeichnen sich besonders durch eine Verringerung des Fluglärms und des Treibstoffverbrauchs aus und können zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks beitragen. Middle East Airlines größter Airbus Flugzeugtyp (A330-200) wird von Rolls Royce Trent 772-Triebwerken mit einer Schubkraft von 72.000 £ angetrieben und bietet somit eine der niedrigsten Betriebskosten. Des Flugzeugs enorme Wirtschaftlichkeit wird durch voluminöse Unterbodenluken noch verbessert und trägt auf diese Weise zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks der Airline bei.

Keine Nachhaltigkeit bei dem Thema Umwelt

Obwohl Middle East Airlines schon seit dem Jahre 1946 existiert, liegen jüngere Airlines bei den Anstrengungen des Umweltschutzes weit voraus. Aus den Informationen MEAs geht nicht hervor, welches spezielle Programm zur Umweltschonung existiert. Das Thema CO2-Bilanz findet sich in keiner Pressemeldung wieder. Es werden auch keine Anstrengungen unternommen, auf Aktivitäten der Airline hinsichtlich Mitgliedschaft oder Teilnahme an umweltschonenden Organisationen hinzuweisen. Obgleich MEA im Vergleich zu anderen Fluggesellschaften im Bereich Komfort und Qualität deutlich höher liegt, hat sie in puncto CO2-Bilanz noch gehörig aufzuholen. Für eine Fluggesellschaft bedeutet dies gerade zum Thema Umwelt, sich Gedanken über Umwelteinfluss oder Umweltengagement zu machen.

Middle East Airlines hat nur die Effizienzklasse D erreicht

Bei den atmosfair Rankings der Fluggesellschaften kam Middle East Airlines von 150 untersuchten Airlines auf den 102. Platz. Bei der Distanzwertung über 3800 Kilometer erreichte die Airline nur die Kategorie "E", wobei Kategorie "G" die unterste und Kategorie "A" die oberste Stufe darstellt. Insgesamt kommt MEA somit auf 56,2 Punkte für das Jahr 2015. Die besten Airlines liegen in den verschiedenen Klassen bei 90 oder gar höher.

Das Vielfliegerprogramm Middle East Airlines Cedar Miles