Flüge mit Royal Air Maroc

Flug Royal Air Maroc - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Köln Bonn (CGN) - Casablanca (CMN) 19.03.2024 - 25.03.2024 AT ab 289,00 € ab 289,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Marrakesch (RAK) 05.03.2024 - 09.03.2024 AT ab 294,00 € ab 294,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Royal Air Maroc ist die nationale Fluggesellschaft in Marokko, die sich anfangs auf den Tourismus und im Ausland lebende Marokkaner konzentrierte, jetzt aber zunehmend mit dem Drehkreuz in Casablanca ein wichtiger Umsteigepunkt für Verbindungen zwischen Europa und Afrika wird. Die Airline verbindet Marokko mit wichtigen anderen Kontinenten. Die Fluglinie reagierte auf die wachsende Konkurrenz mit der Gründung einer Billig Flug Linie namens Atlas Blue. Die Gründung der Airline geht ins Jahr 1953 zurück, damals begann der Flugbetrieb mit einer Junkers Ju-52. Mit der Unabhängigkeit des Landes erhielt die Fluggesellschaft ihren heutigen Namen. Von nun an konnten auch internationale Flugrouten aufgenommen werden. In den 60er und 70er Jahren richtete Royal Air Maroc Verbindungen nach Europa, etwa Paris und Madrid, aber auch nach Nordamerika und in den Nahen Osten ein. Später wurde die Flotte durch effizientere Maschinen erneuert, die steigenden Passagierzahlen und neue Routen machten dies erforderlich. Innerhalb des eigenes Kontinents werden sehr viele Länder angeflogen, zum Beispiel Togo, Ghana und der Kongo. Ebenfalls zum Streckennetz zählen Verbindungen nach Asien und Nordamerika, weitaus mehr Destinationen der Royal Air Maroc befinden sich aber in Europa. Genf, London, Turin und Nantes ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem europäischen Routenplan. In Deutschland werden die Flughäfen in Düsseldorf und Frankfurt am Main angeflogen, zu denen Sie einen Flug buchen können.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Royal Air Maroc:

Route Datum Airline Preis
Köln Bonn (CGN) - Casablanca (CMN) 19.03.2024 - 25.03.2024 AT ab 289,00 € ab 289,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Marrakesch (RAK) 05.03.2024 - 09.03.2024 AT ab 294,00 € ab 294,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Casablanca (CMN) 14.03.2024 - 18.03.2024 AT ab 297,00 € ab 297,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Agadir (AGA) 06.03.2024 - 13.03.2024 AT ab 302,00 € ab 302,00 € wählen wählen
Dresden (DRS) - Casablanca (CMN) 28.03.2024 - 02.04.2024 AT ab 306,00 € ab 306,00 € wählen wählen
Stuttgart (STR) - Casablanca (CMN) 14.03.2024 - 22.03.2024 AT ab 309,00 € ab 309,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Casablanca (CMN) 05.03.2024 - 11.03.2024 AT ab 313,00 € ab 313,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Casablanca (CMN) 14.03.2024 - 22.03.2024 AT ab 314,00 € ab 314,00 € wählen wählen
München (MUC) - Casablanca (CMN) 19.03.2024 - 25.03.2024 AT ab 327,00 € ab 327,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Casablanca (CMN) 03.03.2024 - 10.03.2024 AT ab 350,00 € ab 350,00 € wählen wählen
Hannover (HAJ) - Casablanca (CMN) 07.03.2024 - 16.03.2024 AT ab 358,00 € ab 358,00 € wählen wählen
Bremen (BRE) - Casablanca (CMN) 03.03.2024 - 07.03.2024 AT ab 392,00 € ab 392,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Tanger (TNG) 11.03.2024 - 18.03.2024 AT ab 430,00 € ab 430,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Marrakesch (RAK) 18.03.2024 - 20.03.2024 AT ab 431,00 € ab 431,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Fes (FEZ) 04.04.2024 - 13.04.2024 AT ab 435,00 € ab 435,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Rabat (RBA) 24.03.2024 - 28.03.2024 AT ab 436,00 € ab 436,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Royal Air Maroc

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Royal Air Maroc

Bei dem Carrier Royal Air Maroc handelt es sich um eine marokkanische Fluggesellschaft mit Sitz in Casablanca und zugleich einem Mitglied der renommierten Arab Air Carriers Organization. Royal Air Maroc ist eine staatliche Airline, welche in Casablanca auch ihr Hauptdrehkreuz hat und über das Vielfliegerprogramm Safar Flyer ihren Kunden die Möglichkeit gibt, Punkte zu sammeln, die u. a. für die Erhöhung der Freigepäckgrenze im Rahmen des Check-ins verwendet werden können.


Handgepäck

Wer mit Royal Air Maroc fliegt, sollte unbedingt die Gepäckbestimmungen beachten. Jeder Passagier darf bis zu 10 kg Handgepäck mit an Bord nehmen. Darunter dürfen keine illegalen oder gefährlichen Gegenstände sowie unzureichend verpackte bzw. zu große Mengen an Flüssigkeiten sein. Dafür darf man u. a. ein Laptop mit in die Fluggastkabine nehmen. Die Gesamtmaße des Gepäckstückes dürfen 115 cm nicht überschreiten.


Aufgegebenes Gepäck

Die Freigepäckmenge, die am Check-in-Schalter oder online auf der Website von Royal Air Maroc aufgegeben werden kann, hängt von der Art des Tickets, das man erwirbt, ab. Daher kann nicht exakt bestimmt werden, wie viel man mitnehmen darf und wie hoch die Kosten sind, die man für das Gepäck, das die Freigepäckgrenze überschreitet, zu tragen hat. Je nach Verbindung und Buchungsklasse fallen verschieden hohe Gebühren an, teilweise auch gar keine. In der Regel sind mindestens zehn 55 Euro pro Gepäckstück fällig, sofern es die Freigepäckmenge überschreitet. Das Maximalgewicht pro Gepäckstück beträgt bei allen Verbindungen 23 kg, mit Ausnahme der brasilianischen: dort sind es 32 kg. (


Sonstiges Gepäck

Das sonstige Gepäck, das man bei Royal Air Maroc aufgibt, darf nur gegen eine Gebühr aufgegeben werden. Es gehört i. d. R. nicht zur Freigepäckmenge. Das gilt sowohl für Sportausrüstungen (Ausnahmen bestehen für Golf-, Kitesurf- und Anglergepäck) als auch für Musikinstrumente, Fahrräder oder Tandems. Alternativ kann man dafür aber einen gesonderten Sitzplatz buchen, um eventuelle Zusatzgebühren zu umgehen, falls diese über dem Preis für einen Extrasitz liegen. Die Gebühren für das sonstige Gepäck hängen stets von seiner Größe und seinem Gewicht, der Verbindung und der Buchungsklasse des Passagiers ab.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Royal Air Maroc.

Atmosfair Airline Index – Auswertung für Royal Air Maroc

Schon seit 1957 ist Royal Air Maroc für viele Passagiere eine Airline, die ihre Kunden angemessen behandelt. Komfort während des gesamten Fluges sowie bei der Abfertigung im Vorfeld sind selbstverständlich. Ein Bereich, in dem die arabische Fluggesellschaft noch etwas Nachholbedarf zu haben scheint, ist der Umweltschutz. Wie der atmosfair Airline Index 2015 offenlegt, haben konkurrierende Airlines Royal Air Maroc in Sachen Emissionswerte eingeholt.

Die Grundlage zur Auswertung von schadhaften Emissionen

Der atmosfair Index zeigt jedes Jahr, wie einzelne Fluganbieter in Sachen Umweltschutz abschneiden. Mit einem eigens entwickelten Analysesystem setzt die Umweltorganisation einen wichtigen Standard für alle Fluggesellschaften. Als Bemessungsgrundlage dienen die von den Airlines übertragenen Werte. Atmosfair stuft diese dann nach einer detaillierten Berechnung anhand der erreichten Effizienzpunkte ein. Jede Fluggesellschaft erhält eine Effizienzklasse sowie eine Platzierung. Dies ermöglicht einen direkten Vergleich mit konkurrierenden Unternehmen.

Nachholbedarf bei Umweltengagement

Der CO2-Fußabdruck von Royal Air Maroc ist eine nicht zu vernachlässigende Aussage über die Umweltfreundlichkeit des Unternehmens. Laut Atmosfair-Index 2015 hat sich Royal Air Maroc nach unten entwickelt. Konnte im Vorjahr noch eine Punktzahl von 59,4 ermittelt werden, sank diese 2015 auf 55,3. Das nachbesserungsbedürftige Umweltengagement von Royal Air Maroc verschafft der Airline den 106. Platz in der Gesamtwertung. Anhand der Ergebnisse wird der Flugriese Effizienzklasse D zugeordnet. Daten liegen auch für Kurzstrecken-, Mittelstrecken- und Langstreckenflüge vor. Bei Mittel- und Langstreckenflügen wird Royal Air Maroc Effizienzklasse D zugeordnet. Dabei wurden 55,2 (Mittelstrecke) bzw. 57,0 (Langstrecke) Effizienzpunkte erreicht. Das sichert der Airline den 103. bzw. 63. Platz. Mit 47,4 Effizienzpunkten und Energieeffizienzklasse E reichte es bei Kurzstreckenflügen sogar nur für den 123. Platz.

Das Vielfliegerprogramm Royal Air Maroc Safar Flyer