Flüge mit Ryanair

Flug Ryanair - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Dortmund (DTM) - Kattowitz (KTW) 22.03.2023 - 24.03.2023 FR ab 21,00 € ab 21,00 € wählen wählen
Weeze (NRN) - Bergamo (BGY) 26.03.2023 - 27.03.2023 FR ab 21,00 € ab 21,00 € wählen wählen
Ryanair

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials

Der aus Irland stammende Billigflieger Ryanair wurde 1985 gegründet und hat seinen Sitz in Dublin, wo sich auch der Heimatflughafen befindet. Im Mai 2017 bestand die Flotte aus 392 Boeing 737-800 mit einem Durchschnittsalter von 6,6 Jahren. Zusammen mit Airlines wie easyJet oder Vueling ist Ryanair Mitglied in der European Low Fares Airline Association, die die Interessen von Billigfluggesellschaften vertritt. Mit Ausnahme von Marokko und Israel liegen die Ziele der Fluggesellschaft in Europa. Insgesamt werden 194 Städte angeflogen. In Deutschland nutzt das Unternehmen die Flughäfen Berlin-Brandenburg, Bremen, Dortmund, Frankfurt-Hahn, Frankfurt am Main, Hamburg, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln/Bonn, Leipzig/Halle, Memmingen, Nürnberg und Weeze für billige Flüge. Für das Jahr 2024 peilt Ryanair die Beförderung von 200.000.000 Passagieren an. Ryanair steuert bevorzugt Flughäfen in der EU an, weil in diesem Gebiet Verhandlungen zwischen Unternehmen und einem Flughafen einfacher sind. Ein teurer Flughafen wird nur bei einer erwartbaren hohen Auslastung angeflogen. Die Fluggesellschaft ist weder Mitglied in einer Luftfahrtallianz noch gibt es ein Vielfliegerprogramm. Das Logo des Billigfliegers besteht aus einer gelben Harfe und einem weißen RYANAIR Schriftzug rechts davon, beides auf dunkelblauem Grund. Für Aufmerksamkeit in der Medienwelt sorgten die Vorschläge von Michael O’Leary, dem Vorsitzenden der Low Cost Airline, Toilettennutzungsgebühren und Stehplätze einzuführen. Ryanair kann sich rühmen, zu den pünktlichsten Airlines Europas zu gehören und seit der Unternehmensgründung den Sicherheitsrekord innezuhaben. Günstige Flüge für die Massen anbieten zu können, ist einer der Verdienste der Billigfluggesellschaft.

So wirtschaftet Ryanair

Ryanair hat das Konzept der Billigfluggesellschaften perfektioniert. Z. B. müssen Piloten in Irland ihr eigenes Unternehmen anmelden, damit das Unternehmen keine Sozialabgaben zahlen muss. Durch die Verwendung des immer gleichen Flugzeugtyps werden Kosten bei der Lagerung, Wartung und Pilotenschulung eingespart. Die Rückenlehnen der Sitze sind nicht verstellbar und die Sitze haben keine Sitztaschen, darüber hinaus wird die Bestuhlung ziemlich ausgereizt. Die Kabine ist voll mit Werbung und die Flotte wird jung gehalten, damit keine großen Wartungskosten aufkommen. Bordunterhaltung gibt es auf keinem Flug der Gesellschaft. Um Einsatzflüge zu vermeiden, fliegt eine Maschine immer zu dem Flughafen zurück, von dem sie gekommen ist, verkehrt im Idealfall also immer nur zwischen zwei Flughäfen.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Ryanair

Route Datum Airline Preis
Dortmund (DTM) - Kattowitz (KTW) 22.03.2023 - 24.03.2023 FR ab 21,00 € ab 21,00 € wählen wählen
Weeze (NRN) - Bergamo (BGY) 26.03.2023 - 27.03.2023 FR ab 21,00 € ab 21,00 € wählen wählen
Leipzig (LEJ) - Dublin (DUB) 22.02.2023 - 26.02.2023 FR ab 31,00 € ab 31,00 € wählen wählen
Dresden (DRS) - London (STN) 06.03.2023 - 13.03.2023 FR ab 32,00 € ab 32,00 € wählen wählen
Dortmund (DTM) - Wien (VIE) 21.03.2023 - 24.03.2023 FR ab 32,00 € ab 32,00 € wählen wählen
Memmingen Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 08.03.2023 - 11.03.2023 FR ab 32,00 € ab 32,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (HHN) - Dublin (DUB) 24.02.2023 - 02.03.2023 FR ab 32,00 € ab 32,00 € wählen wählen
Bremen (BRE) - London (STN) 09.03.2023 - 14.03.2023 FR ab 33,00 € ab 33,00 € wählen wählen
Köln Bonn (CGN) - Venedig (VCE) 25.02.2023 - 03.03.2023 FR ab 33,00 € ab 33,00 € wählen wählen
Weeze (NRN) - Pula (PUY) 26.03.2023 - 02.04.2023 FR ab 33,00 € ab 33,00 € wählen wählen
Nürnberg (NUE) - Venedig (VCE) 26.03.2023 - 29.03.2023 FR ab 33,00 € ab 33,00 € wählen wählen
Köln Bonn (CGN) - Wien (VIE) 07.03.2023 - 10.03.2023 FR ab 34,00 € ab 34,00 € wählen wählen
Nürnberg (NUE) - Krakau (KRK) 29.03.2023 - 30.03.2023 FR ab 34,00 € ab 34,00 € wählen wählen
Köln Bonn (CGN) - London (STN) 25.03.2023 - 27.03.2023 FR ab 35,00 € ab 35,00 € wählen wählen
Leipzig (LEJ) - London (STN) 06.03.2023 - 13.03.2023 FR ab 35,00 € ab 35,00 € wählen wählen
Nürnberg (NUE) - London (STN) 04.03.2023 - 06.03.2023 FR ab 35,00 € ab 35,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Ryanair

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Ryanair

Ryanair ist eine im Jahre 1985 gegründete Airline und einer der bekanntesten Low-Cost-Carrier der Welt. Sie hat ihren Hauptsitz in Dublin und verfügt europaweit über rund 60 Basen. Mehr als 80 Millionen Menschen fliegen pro Jahr mit Ryanair, womit der Carrier, der von Michael O’Leary als Aktiengesellschaft gegründet wurde, zu den größten und einflussreichsten der Welt gehört.


Handgepäck

Da es sich bei Ryanair um einen Low-Cost-Carrier handelt, kann man lediglich Handgepäck frei mitnehmen. Allerdings sollte man im Rahmen der Buchung auf die entsprechenden Richtlinien zu den Gegenständen achten, die mit an Bord genommen werden dürfen. Ein Handgepäckstück ist, erlaubt, Laptops und andere Gegenstände müssen darin verstaut sein. Die Maße des Gepäckstücks dürfen maximal bei 55 cm x 40 cm x 20 cm, das maximale Gewicht bei 10 kg liegen. Zusätzlich darf eine kleine Tasche mit den maximalen Maßen von 35 x 20 x 20 cm mit in die Kabine genommen werden.


Aufgegebenes Gepäck

Wer bei Ryanair Gepäck aufgeben möchte, muss bereits ab dem ersten Gepäckstück Gebühren bezahlen. Bei der Online-Buchung liegen beginnen diese bei 15 Euro für 15 kg und bei 25 Euro für 20 kg, variieren jedoch je nach Saison und Flug, sodass man sich immer wieder auf der Website eine entsprechende Preisauskunft einholen sollte. Das Gleiche gilt für die Airport-Gepäckaufgabe. In diesem Zusammenhang kostet das erste Gepäckstück aktuell ca. 30 bis 75 Euro je nach Gewicht und Reisezeit. Für das zweite Gepäckstück müssen ab 15 Euro bei der Online-Aufgabe und ab 30 Euro bei der Flughafen-Aufgabe gezahlt werden. Allerdings sind nur 15 kg als Gesamtgewicht für das zweite Gepäckstück erlaubt. Pro Kilogramm Übergepäck wird am Flughafenschalter eine Gebühr von 10 Euro erhoben.


Sonstiges Gepäck

Die Gebühren für das sonstige Gepäck sind i. d. R. höher als jene für das aufzugebende Gepäck. Überschreiten die Gepäckstücke die folgenden Gewichtsmaximalgrenzen, müssen auch für diese pro zusätzlichem Kilogramm 10 Euro beglichen werden, wobei die Gegenstände nicht das Höchstgewicht von 32 kg und die Höchstabmessungen von 81 cm (Höhe) x 119 cm (Breite) x 119 cm (Tiefe) überschreiten dürfen. Die Gewichtsmaximalgrenzen liegen bei 20 bzw. 30 kg je nach Ausrüstungsgegenstand.Schwerere Gegenstände kosten im Mittel 40 Euro bei der Aufgabe im Internet und 50 Euro am Schalter auf dem Flughafen.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Ryanair.