Flüge mit SriLankan Airlines

Flug SriLankan Airlines - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Colombo (CMB) 09.04.2024 - 24.04.2024 UL ab 911,00 € ab 911,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Chennai (MAA) 10.03.2024 - 14.03.2024 UL ab 932,00 € ab 932,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
SriLankan Airlines wurde 1979 unter dem Namen Air Lanka in Colombo gegründet. Im ersten Jahr bediente die Fluggesellschaft, noch mit zwei geliehenen Maschinen, bereits acht Flughäfen in Europa und Asien. Schon damals reisten 250.000 Menschen mit SriLankan Airlines und buchten Billige Flüge. Seitdem hat die Fluggesellschaft ein kontinuierliches Wachstum zu verzeichnen. Bereits zehn Jahre nach Gründung des Unternehmens konnte SriLankan Airlines 26 Zielflughäfen bedienen. Zu dieser Zeit kaufte das Unternehmen auch seinen ersten Airbus (A 320) und begann fortan die bisherigen Maschinen durch neue Airbus-Flugzeuge zu ersetzen. Heutzutage verfügt SriLankan Airlines über eine Luftflotte von 15 Maschinen, ausschließlich Airbus-Flugzeuge, die auf interkontinentalen Flügen 44 Ziele in Europa und Asien bedienen. In Deutschland bedient SriLankan Airlines den Flughafen Frankfurt am Main, von dem auch Billigflieger starten. Das stetige Wachstum von SriLankan Airlines liegt auch darin begründet, dass die Fluggesellschaft zum überwiegenden Teil in Staatsbesitz ist. So hatte sie Anteil an den Entwicklungshilfeleistungen der europäischen Länder. Außerdem gehört SriLankan Airlines seit 1998 zu 40 % Emirates Airlines, und partizipiert dadurch an den finanziellen Mitteln der Airline der Vereinigten Arabischen Emirate, die zu den gewinnstärksten Airlines weltweit gehört. You´re Our World heißt der Werbespruch von SriLankan Airlines. Die Fluggesellschaft setzt damit vor allem auf die Zufriedenheit seiner Kunden. Und dies scheint sich auszuzahlen: Rund 3 Millionen Menschen reisen jährlich mit SriLankan Airlines. Außerdem führte die Fluggesellschaft schon früh ein Vielfliegerprogramm ein. Nach zweimaligem Wechsel kann der Kunde sich heutzutage an den Vorteilen des Programms FlySmiles erfreuen und einen Flug buchen.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit SriLankan Airlines:

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Colombo (CMB) 09.04.2024 - 24.04.2024 UL ab 911,00 € ab 911,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Chennai (MAA) 10.03.2024 - 14.03.2024 UL ab 932,00 € ab 932,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Bangkok (BKK) 31.03.2024 - 11.04.2024 UL ab 934,00 € ab 934,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Male (MLE) 17.03.2024 - 28.03.2024 UL ab 950,00 € ab 950,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Mumbai (BOM) 17.03.2024 - 25.03.2024 UL ab 971,00 € ab 971,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Singapur (SIN) 07.04.2024 - 25.04.2024 UL ab 1.015,00 € ab 1.015,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Cochin (COK) 12.03.2024 - 17.03.2024 UL ab 1.025,00 € ab 1.025,00 € wählen wählen
München (MUC) - Colombo (CMB) 15.04.2024 - 25.04.2024 UL ab 1.046,00 € ab 1.046,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Hyderabad (HYD) 12.04.2024 - 17.04.2024 UL ab 1.049,00 € ab 1.049,00 € wählen wählen
München (MUC) - Male (MLE) 15.04.2024 - 24.04.2024 UL ab 1.052,00 € ab 1.052,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Jakarta (CGK) 19.04.2024 - 25.04.2024 UL ab 1.058,00 € ab 1.058,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Colombo (CMB) 15.04.2024 - 25.04.2024 UL ab 1.061,00 € ab 1.061,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Guangzhou (CAN) 14.04.2024 - 18.04.2024 UL ab 1.081,00 € ab 1.081,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Dhaka (DAC) 05.04.2024 - 25.04.2024 UL ab 1.093,00 € ab 1.093,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Colombo (CMB) 15.04.2024 - 25.04.2024 UL ab 1.099,00 € ab 1.099,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Kuala Lumpur (KUL) 09.04.2024 - 18.04.2024 UL ab 1.103,00 € ab 1.103,00 € wählen wählen

Airline-Informationen SriLankan Airlines

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit SriLankan Airlines

SriLankan Airlines ist eine sri-lankische Fluggesellschaft, welche 1979 in Katunayake gegründet wurde. Am dortigen Bandaranaike International Airport befindet sich gleichzeitig auch das Drehkreuz der Airline. Darüber hinaus gehört sie der Luftfahrtallianz Oneworld an, bei welcher unter anderem auch Air Berlin oder British Airways Mitglied sind.

Das Handgepäck
Bei SriLankan Airlines dürfen Fluggäste der Economy Class ein Gepäckstück mit Maßen von bis zu 46x36x20 cm und einem Gewicht von maximal 7 kg mit an Bord nehmen. In der Business Class dürfen zwei Gepäckstücke mit den gleichen maximalen Abmessungen und dem gleichen maximalen Gewicht wie in der Economy Class mitgenommen werden. Zusätzlich zum Handgepäck ist es Passagieren jeder Klasse gestattet eine Handtasche, ein Portemonnaie, eine Decke, einen Regenschirm, einen Spazierstock, einen Laptop, eine Kamera, ein Fernglas oder Babyartikel (Nahrung, Toilettenartikel) oder einen Tragekorb mit an Bord zu nehmen.

Aufgegebenes Gepäck
Die Bestimmungen für Aufgabegepäck sind abhängig von der Flugstrecke. Für alle Flüge auf die amerikanischen Kontinente gilt das Stückkonzept. Die Passagiere dürfen zwei Gepäckstücke aufgeben. Die Größe darf jeweils 158 cm (Summe der drei Außenmaße) nicht überschreiten, das Gewicht nicht 23 kg (Economy Class) bzw. 32 kg (Business Class). Für Kleinkinder darf ein Gepäckstück à 23 kg eingecheckt werden. Für Übergepäck werden mindestens 75 US-Dollar, maximal 250 US-Dollar berechnet. Auf allen anderen Flügen mit SriLankan gilt das Gewichtskonzept, wobei die Höchstmaße auch hier 158 cm betragen. Die Gewichtsbegrenzung liegt für die Economy Class bei 30 kg und für die Business Class bei 40 kg. Für Kleinkinder dürfen 10 kg aufgegeben werden. Sollten diese Maximalgrenzen überschritten werden, so fallen für jedes Kilogramm Übergepäck mindestens 10 US-Dollar, maximal 65 US-Dollar an.

Sonstiges Gepäck
Die Mitnahme von Sondergepäck, etwa Sportausrüstungen, ist gebührenpflichtig. Ausgenommen sind Golf-, Tauch- und Surfausrüstungen. Diese werden kostenlos transportiert, sofern dadurch die jeweilige Freigepäckgrenze nicht überschritten wird. Unter besonderen Voraussetzungen erlaubt SriLankan Airlines auch die Mitnahme von Tieren als Gepäck. Dabei muss der Passagier jedoch vorab nachweisen, dass das mitgenommene Tier gesund ist und keine Gefährdung für andere Passagiere oder das Flugpersonal darstellt. Unabhängig von den Freigepäckgrenzen wird es als Übergepäck betrachtet, wodurch entsprechende Zuzahlungen zu entrichten sind.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite SriLankan Airlines.

Srilankan Airlines ist Vorbild für die Umweltschonung

Das sri-lankische Flugunternehmen Srilankan Airlines wurde im Jahr 2011 mit mehreren Preisen für einen herausragenden Flugbetrieb ausgezeichnet. Darunter sind auch mehrere "green awards", bei denen der Schutz der Umwelt im Vordergrund steht. Die Airline wurde durch eine wirtschaftliche, nicht verschwenderische Nutzung des Caterings in den Küchen der Flugzeuge und der Flughäfen mit dem sogenannten "Green Job Award 2011" prämiert. Dabei wurden sowohl die Verpackungen, die recycelbar sind, als auch die Zubereitung des Essens berücksichtigt. Des Weiteren ging der "National Energy Efficiency Gold Award" an die asiatische Airline. Die Nutzung von effizienten Flugzeugen mit umweltschonenden Triebwerken und Bio-Kerosin verbessert den CO2-Abdruck und die CO2-Bilanz des Unternehmens.

Bedeutung des Umweltengagements für Srilankan Airlines

Die Fluggesellschaft sieht sich als Großunternehmen in der Pflicht, mit gutem Beispiel voranzugehen und aktiv Umwelteinflüsse durch nachhaltige Entwicklung zu reduzieren. Das Flugunternehmen ist mit einer Flottenstärke von über 20 Flugzeugen, mehr als 96 nationalen und internationalen Zielen und einem Fluggastaufkommen von fast 10 Millionen Passagieren pro Jahr das größte Sri Lankas und deshalb ein riesiger CO2-Emittent. Srilankan Airlines trägt durch das neue Umweltprogramm aktiv zur Bekämpfung des Klimawandels bei und CO2-Einsparungen verbessern die CO2-Bilanz und den CO2-Fußabdruck der Fluggesellschaft. Außerdem will die Airline durch den Kauf neuer, effizienter Flugzeuge nicht nur kundenorientierter handeln, sondern gleichzeitig ihr Umweltengagement und nachhaltige Entwicklungen zugunsten der Umwelt verdeutlichen.

Srilankan Airlines im internationalen Vergleich

Srilankan Airlines sieht in solchen Umweltengagements in erster Linie die Möglichkeit, die eigenen CO2-Emissionen zu verringern. Gleichzeitig ist für die Fluggesellschaft aber auch der internationale Vergleich mit anderen Unternehmen von hoher Bedeutung. Im jährlich erscheinenden Ranking der Fluggesellschaften landete Srilankan Airlines auf dem 73. Platz und somit im hinteren Mittelfeld. Darüber hinaus beurteilt die atmosfair gGmbH aus Deutschland alle Flugunternehmen der Welt hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit für die Umwelt. Hierbei erhielt die Airline die drittbeste Effizienzklasseneinstufung (C) und 72,8 von möglichen 100 Effizienzpunkten, womit Srilankan Airlines durchschnittlich abschnitt. Mit dem Umweltprogramm erhofft sich die Fluggesellschaft, die CO2-Bilanz und den CO2-Fußabdruck zu verbessern. Bereits im Jahr 2013 erhielt SriLankan Airlines die Bronzeauszeichnung bei den National Energy Efficiency Awards. Im Jahr 2014 wurde das SriLankan Airlines Green Team gegründet, das für die Entwicklung einer Umweltstrategie und -compliance zuständig ist. Das Green Team entwickelte bereits zahlreiche Projekte im Bereich des Kohlenstoffeffizienz- und Abfallstoffmanagement. Darüber hinaus implementierte es diverse Unternehmensrichtlinien und -strategien in den Kategorien Umweltpolitik, ökologisch gerechte Beschaffungswege sowie der Energiepolitik. Im Januar 2015 qualifizierte sich SriLankan Airlines im Rahmen des IATA (International Air Transport Association) Environmental Assessment Programms für die erste der insgesamt 2 Stufen dieses unabhängigen Evaluierungssystems, das auf eine Verbesserung des Umweltmanagementsystems der teilnehmenden Airlines abzielt. So werden beispielsweise Luftqualität und Emission, Lärm, Kraftstoffverbrauch, Recyclingprozesse, Energieeffizienz, nachhaltige Beschaffung und die Verwendung von Biokraftstoffen bewertet. Der Erhalt des sogenannten 'Stage 01' Bewertungsstatus versichert, dass die Airline die Grundlagen und Rahmenbedingungen für ein Umweltmanagementsystem geschaffen sowie jegliche gesetzlichen Umweltanforderungen identifiziert und adaptiert hat.

Das Vielfliegerprogramm SriLankan Airlines FlySmiles